Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
15.07.2020, 18:52:58

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 24266
  • Letzte: Lobo13
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 671063
  • Themen insgesamt: 54386
  • Heute online: 442
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Neuinstallation Mint 17.1  (Gelesen 970 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Neuinstallation Mint 17.1
« am: 28.01.2015, 21:25:01 »
Hallo,
ich bin absoluter Newbie in Sachen Linux....
Nun wollt ich auf einem älteren Rechner (1,2GHz, 1 GB RAM) Mint 17 XSFE ausprobieren. Aber irgendwie bekomm ich die Installation nicht zu Ende. Auf DVD liegt eine Live- Version, und nach dem Booten ist auf den Desktop der Link zur Vollinstallation.
Nach dem Doppelklick läuft alles normal ab, alle Fragen werden beantwortet, Inst läuft.
Danach ist Ruhe, aber der Button ist noch da und auf der Festplatte ist kein Linux... :'(
Rechner sch....?

VG
Volker

Re: Neuinstallation Mint 17.1
« Antwort #1 am: 28.01.2015, 23:08:20 »
Doppelklick allein reicht nicht.
Es kommt auch darauf an, wie die Fragen beantwortet werden !
Welche Installtions-Methode hast Du gewählt ?
Irgendeine Automatik ?

Re: Neuinstallation Mint 17.1
« Antwort #2 am: 29.01.2015, 21:33:21 »
Ist ein Live- System- Habe nach Booten von DVD nur die Auswahl Mint zu starten oder Parameter zu ändern. Nach dem Start ist dann alles da, nur eben live.
Wie gehts dann weiter? Habe die Button Mint installieren, Home, Festplatte und Floppy. Nach dem Doppelklick auf Mint installieren werd ich gefragt wegen Sprache, User, Zeitzone, Neuinstallation oder Parallel und dann klick auf Installieren. Dann läuft die Inst und ca 30min später ist der gleiche Desktzop wieder da wie am Anfang. Mit all den gleichen Button.
DVD raus, Neustart, bootopption geändert, und ... nix.

Ach ja, die Bios- Batterie ist hin, brauch ´ne Neue. Aber daran kanns ja nicht liegen, Win interessiert das ja auch nicht.

Re: Neuinstallation Mint 17.1
« Antwort #3 am: 29.01.2015, 22:28:30 »
Am Ende der Installation sollte eigentlich die Frage kommen, ob Du weiter ausprobieren oder neustarten willst.
Da solltest Du dann neustarten wählen. Hast das gemacht?

Sollte irgendwo am Anfang des Bootvorganges die Frage kommen, ob Du von DVD oder Festplatte booten willst, musst Du die Festplatte nehmen, sonst landest Du immer wieder im Live-System der DVD.

Die Batterie solltest Du auch mal tauschen, sonst kommt da u.a. immer wieder eine falsche Systemzeit.

Re: Neuinstallation Mint 17.1
« Antwort #4 am: 29.01.2015, 23:09:23 »
, Win interessiert das ja auch nicht.

Win interessiert so Manches nicht. Okay, die verbrauchte Batterie hat jetzt (wahrscheinlich) nichts mit Deinem Problem zu tun. Ich will Dich nur davor warnen, vom Verhalten anderer Betriebssysteme auf das Verhalten von Linux Mint zu schließen.

Re: Neuinstallation Mint 17.1
« Antwort #5 am: 29.01.2015, 23:18:31 »
Versuch mal (auf meinem Läppi hat das funktioniert) :

auf dem Live-system VOR der Installation den Terminal aufrufen und
sudo apt-get remove ubiquity-slideshow-minteingeben.
Damit deaktivierst Du die Bildershow, bei der die Vorzüge des Betriebsystems dargestellt werden (so etwa : "Glückwunsch! Sie haben ein Qualitätsprodukt erstanden. Diese MAschine kann jetzt alles außer Kaffee kochen....")
VOR der Installation im Live -System den Bildschirmschoner deaktivieren.

Hintergrund: Slideshow und Bildschirmschoner fressen Arbeitsspeicher...

und DANACH erst auf "installieren" klicken.

Auch bei diesen Massnahmen kann es auf leistungsschwachen Rechnern durchaus eine bis 1,5 Stunden dauern, bis die Installation abgeschlossen ist.

Nach dem neustart im Terminal
sudo apt-get update && sudo apt-get install linux-generic && sudo apt-get dist-upgrade
ausführen.
Optional noch die Hinweise aus meiner Sgnatur beachten :-)

Re: Neuinstallation Mint 17.1
« Antwort #6 am: 31.01.2015, 19:17:25 »
Am Ende der Installation sollte eigentlich die Frage kommen, ob Du weiter ausprobieren oder neustarten willst.
Da solltest Du dann neustarten wählen. Hast das gemacht?

Sollte irgendwo am Anfang des Bootvorganges die Frage kommen, ob Du von DVD oder Festplatte booten willst, musst Du die Festplatte nehmen, sonst landest Du immer wieder im Live-System der DVD.

Kommt nix davon. Ich probiers morgen nochmal.
Danke erstmal für die Tips.