Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
05.12.2020, 00:43:05

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 698561
  • Themen insgesamt: 56530
  • Heute online: 473
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 5
Gäste: 415
Gesamt: 420

Autor Thema:  Partitionen zusammen führen - Linux Mint Qiana Cinnamon 64 bit  (Gelesen 17459 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: Partitionen zusammen führen - Linux Mint Qiana Cinnamon 64 bit
« Antwort #75 am: 08.01.2015, 19:02:51 »
Zitat
Wie geht das denn? Darf das Terminal das denn anzeigen?
Naja, ich versuchs mal so zu erklären:
Wenn du auf einer Webseite dein Passwort im Feld für den Benutzernamen einträgst, kann es jeder lesen, der auf deinen Monitor schaut.
Wenn du es im Feld für das PW eingibst, sieht man nur "*".
Im Terminal ist es ähnlich. Passwörter werden nur in Passwortabfragen vor dem Mitlesen geschützt

ZeckeSZ

  • Gast
Re: Partitionen zusammen führen - Linux Mint Qiana Cinnamon 64 bit
« Antwort #76 am: 08.01.2015, 19:20:31 »
Ich lösche diese Antwort aber auch gern wieder, wenn Du es aus Deiner (Nr. 70)  entfernst.
Nützt auch nichts mehr, ich hab's grad in meiner geändert, allerdings nicht bedacht, dass der Originaltext ja noch einsehbar ist.

Re: Partitionen zusammen führen - Linux Mint Qiana Cinnamon 64 bit
« Antwort #77 am: 08.01.2015, 19:29:06 »
"Spurlos" kann man es nur durch löschen des kompletten Beitrags entfernen, oder man bittet z.B. DeViL darum...

ZeckeSZ

  • Gast
Re: Partitionen zusammen führen - Linux Mint Qiana Cinnamon 64 bit
« Antwort #78 am: 08.01.2015, 19:30:40 »
Noch besser : Antwort LÖSCHEN
Nach dem kompletten Löschen sind doch auch die älteren Versionen weg ?
Yep, das hilft ;)

Re: Partitionen zusammen führen - Linux Mint Qiana Cinnamon 64 bit
« Antwort #79 am: 08.01.2015, 19:34:59 »
Jetzt müsste nur noch eine Reaktion von dem Burschen kommen, irgendeine ...  ::)

Re: Partitionen zusammen führen - Linux Mint Qiana Cinnamon 64 bit
« Antwort #80 am: 08.01.2015, 22:24:41 »
Ich war aussser Haus bis jetzt. Aber danke für Eure Bemühungen.  Schon Folgendes zu wissen:

Entscheidend im Leben ist nicht wohin Du gehst,
was Du tust oder was Du besitzt.
Sondern wen Du an Deiner Seite hast.

Aber bitte ich möchte mein PW doch ändern. Gibt mir bitte Jemand einen Hinweis wie das geht. Ich habe schon gegoogelt, aber soviel Durcheinander gefunden. Mit Euch gehts schneller.

Re: Partitionen zusammen führen - Linux Mint Qiana Cinnamon 64 bit
« Antwort #81 am: 08.01.2015, 22:25:34 »
Das Wort heisst "Schön" zu wissen...................................

Re: Partitionen zusammen führen - Linux Mint Qiana Cinnamon 64 bit
« Antwort #82 am: 08.01.2015, 22:27:47 »
Im Terminal:
passwd
sudo passwd root
Grafisch:
Irgendwo in den Einstellungen, Richtung Benutzer/Users o.ä., dürfte nicht sooo schwer zu finden sein. Auch ohne Google und co

Re: Partitionen zusammen führen - Linux Mint Qiana Cinnamon 64 bit
« Antwort #83 am: 08.01.2015, 22:47:23 »
Leider läuft nach Eingabe dieses Befehles im Hintergrund des Terminals noch eine Aktion. Diese dauert schon ewig. Ich werde gefragt ob ich den Vorgang abbrechen möchte oder nicht.

Den Befehl hat das Terminal angenommen und mein altes Passwort zum ändern des neuen abgefragt. Gleich danach ist das alte PW verschwunden und ich kann leider das neue nicht eingeben, weil ebend dieses Terminal noch was bearbeitet was ich nicht weiss was es bearbeitet.

freieenergie@freieenergie-HP-Compaq-6200-Pro-SFF-PC ~ $ passwd
Ändern des Passworts für freieenergie.
(aktuelles) UNIX-Passwort:
Geben Sie ein neues UNIX-Passwort ein:


Re: Partitionen zusammen führen - Linux Mint Qiana Cinnamon 64 bit
« Antwort #84 am: 08.01.2015, 22:48:50 »
Also das UNIX PW hat er angenommen und das neue bis jetzt nicht. Es läuft immer noch eine Hintergrundaktion im Terminal

Re: Partitionen zusammen führen - Linux Mint Qiana Cinnamon 64 bit
« Antwort #85 am: 08.01.2015, 22:54:07 »
Habe mich getäuscht. Auch mein altes PW hat die UNIX Abfrage nicht angenommen. Ich kann nach Eingabe dieses Befehles die Tastatur nicht mehr bedienen. Die schreibt nicht mehr. Erst wenn ich Abbreche.

Re: Partitionen zusammen führen - Linux Mint Qiana Cinnamon 64 bit
« Antwort #86 am: 08.01.2015, 22:54:56 »
Ich versteh nicht ganz was du meinst!?
Du gibst zuerst dann altes Passwort ein
Dann das neue
und dann wiederholst du das neue
-
Edit: Du bekommst kein visuelles Feedback in irgendeiner Form (* oder ähnliche Platzhalterzeichen)
Und: Laut deiner Ausgabe. hat er das aktuelle Passwort akzeptiert, sonst würdest du nicht aufgefordert werden ein neues einzugeben

Re: Partitionen zusammen führen - Linux Mint Qiana Cinnamon 64 bit
« Antwort #87 am: 08.01.2015, 23:05:52 »
Nein das habe ich übersehen und falsch berichtet. Nach eingabe des Befehles in die Konsole geht das oben  Dir angezeigte Fenster im Terminal auf. Aber wenn es aufgegangen ist bin ich nicht mehr in der Lage mit der Tastatur zu schreiben. Die ist vollkommen abgeschaltet. Erst wenn ich das Terminal schliesse funktioniert die Tastatur wieder. Wie Du hier jetzt gerade lesen kannst.

Re: Partitionen zusammen führen - Linux Mint Qiana Cinnamon 64 bit
« Antwort #88 am: 08.01.2015, 23:07:07 »
Ich kann nicht das alte und ein neues PW eintragen weil ab diesem Schritt meine Tastatur nicht mehr schreibt

Re: Partitionen zusammen führen - Linux Mint Qiana Cinnamon 64 bit
« Antwort #89 am: 08.01.2015, 23:08:35 »
Auch Enter geht nicht mehr?