Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
16.01.2021, 00:43:18

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25069
  • Letzte: rs_linux
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 708119
  • Themen insgesamt: 57251
  • Heute online: 515
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Installationschwierigkeiten mit Mint 13 und 17.1.....  (Gelesen 6642 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: Installationschwierigkeiten mit Mint 13 und 17.1.....
« Antwort #15 am: 27.12.2014, 20:45:32 »
Hallo Marco77, das booten funktioniert jetzt problemlos, mint 13 ist jetzt nebst Updates installiert.

Aber als Hauptsystem möchte ich 17.1 installieren, finde dazu keine Option. Damals hatte ich eine Live-cd, da ging das ganz einfach.
Habe die 17.1 iso jetzt auf Stick und auf dem Schreibtisch, werde bald verrückt, sitze jetzt schon den ganzen Tag fast daran, wieso ist das so kompliziert?
Vorhin habe ich mit UNetbootin, aber das ist auch fehlgeschlagen. Bei den dort vorgegebenen Systemen gibt es kein 17.1, habe dann von Stick auf Festplatte angegeben, schien auch alles zu laufen. Dann hieß es Neustarten und danach war ich wieder auf Mint 13....wat nun?
Ich dachte, ich wäre ganz fit mit PC und Co, aber nun stehe ich hier wie eine alte blöde Rentnerin rum :(((

Re: Installationschwierigkeiten mit Mint 13 und 17.1.....
« Antwort #16 am: 27.12.2014, 21:01:33 »
Du hast das ISO im unteren Teil von Unetbootin ausgewählt und auf den Stick geschrieben? (siehe Bild)

Dann sollte der Stick eigentlich booten wenn die Bootreihenfolge im BIOS stimmt.

Re: Installationschwierigkeiten mit Mint 13 und 17.1.....
« Antwort #17 am: 27.12.2014, 21:05:27 »
Warum brennst Du die 17.1.iso nicht auf DVD und installierst damit easypeasy, dann kannst dir das Gewürge mit dem Stick sparen ..?
Hatten wir doch in den letzten Wochen öfter schon mal, dass jemand mit nem älteren Rechner lieber an einem Installations-Versuch per Stick verzweifelt ist als es ganz klassisch und problemlos mit der guten alten CD bzw DVD zu versuchen.
« Letzte Änderung: 27.12.2014, 21:13:06 von Greywolf »

Re: Installationschwierigkeiten mit Mint 13 und 17.1.....
« Antwort #18 am: 27.12.2014, 21:13:09 »
Wo soll den hier ne DVD rein passen?  ;)

Re: Installationschwierigkeiten mit Mint 13 und 17.1.....
« Antwort #19 am: 27.12.2014, 21:16:37 »
Du hast das ISO im unteren Teil von Unetbootin ausgewählt und auf den Stick geschrieben? (siehe Bild)

Dann sollte der Stick eigentlich booten wenn die Bootreihenfolge im BIOS stimmt.

Beim booten wird ein defekt angezeigt, soweit ich das verstanden habe. Der Mist ist, das mein Englisch so schlecht ist und die Meldungen immer in Englisch sind.
Bei Unetbootin habe ich unten> Discimage iso auf Festplatte, nicht auf usb, auf usb ist es ja bereits. Da scheint es aber einen Fehler zu geben, wahrscheinlich schon beim abändern von cd iso auf Stick iso.

Re: Installationschwierigkeiten mit Mint 13 und 17.1.....
« Antwort #20 am: 27.12.2014, 21:16:57 »
Grrmpff, verflixt, ich hab die blöde Signatur nicht gelesen.... :'(   :'(wieder mal typisch.

Re: Installationschwierigkeiten mit Mint 13 und 17.1.....
« Antwort #21 am: 27.12.2014, 21:22:06 »
Warum brennst Du die 17.1.iso nicht auf DVD und installierst damit easypeasy, dann kannst dir das Gewürge mit dem Stick sparen ..?
Ich habe hier nur ein Netbook ohne CD Laufwerk. Verstehe aber auch nicht, warum man heute nicht direkt einen Stick anbietet, ist doch einfacher und zeitgemäßer, einen usb Slot hat doch Jeder?
Wenn alle Stricke reißen, muss ich morgen das externe CD Laufwerk anschließen und es darüber versuchen, ist nur so umständlich.

Re: Installationschwierigkeiten mit Mint 13 und 17.1.....
« Antwort #22 am: 27.12.2014, 21:24:09 »
Bei Unetbootin habe ich unten> Discimage iso auf Festplatte, nicht auf usb, auf usb ist es ja bereits. Da scheint es aber einen Fehler zu geben, wahrscheinlich schon beim abändern von cd iso auf Stick iso.
?!? Bitte nochmal erklären, das verstehe ich nicht. Hast du bei Unetbootin irgend etwas mit Festplatte ausgewählt?

Re: Installationschwierigkeiten mit Mint 13 und 17.1.....
« Antwort #23 am: 27.12.2014, 21:28:53 »
Was ist dabei umständlicher als einen Stick einzustecken ? Ist doch wohl beides USB... :o

Jonn

  • Gast
Re: Installationschwierigkeiten mit Mint 13 und 17.1.....
« Antwort #24 am: 27.12.2014, 21:50:38 »
Zitat
Bei Unetbootin habe ich unten> Discimage iso auf Festplatte, nicht auf usb, auf usb ist es ja bereits. Da scheint es aber einen Fehler zu geben, wahrscheinlich schon beim abändern von cd iso auf Stick iso
Das will auch mal verstanden werden,d.h. du hast einen Stick wo die ISO bereits richtig bootfähig entpackt ist und nur gebootet werden muss? Oder hast die ISO einfach auf den Stick kopiert?

Re: Installationschwierigkeiten mit Mint 13 und 17.1.....
« Antwort #25 am: 27.12.2014, 22:12:16 »
Immer wieder lohnt sich ein Blick in das Wiki von ubuntuusers.de
Da steht oft mehr drin, als man wissen will, also muss man etwas suchen, bis der passende Abschnitt gefunden ist.

http://wiki.ubuntuusers.de/Live-USB
http://wiki.ubuntuusers.de/UNetbootin
« Letzte Änderung: 27.12.2014, 22:16:49 von aexe »

Re: Installationschwierigkeiten mit Mint 13 und 17.1.....
« Antwort #26 am: 27.12.2014, 22:13:51 »
Mit Bordmitteln -> Menü > Zubehör > USB-Abbilderstellung ,einem USB-Stick und der neuen Mint 17.iso wird ein prima funktionierender Bootstick gemacht. einfacher gehts doch gar nicht. Alle Arbeitsschritte sind selbsterklärend . Unetbootin dagegen scheint viele Leute zu überfordern.

Re: Installationschwierigkeiten mit Mint 13 und 17.1.....
« Antwort #27 am: 27.12.2014, 22:19:20 »
Ich meine, bei LM13 war das "Bordwerkzeug" auch manchmal etwas schwierig zu verwenden.
LM17 soll ja erst noch installiert werden.

Ich finde solche Anmerkungen wie "scheint viele Leute zu überfordern", "einfacher gehts doch gar nicht"  überflüssig und nicht zielführend.
Unter den Blinden ist der Einäugige König.  ;D
« Letzte Änderung: 27.12.2014, 22:24:22 von aexe »

Re: Installationschwierigkeiten mit Mint 13 und 17.1.....
« Antwort #28 am: 27.12.2014, 22:32:08 »
Selbst ich hab das auf Anhieb geschafft,  ;) und das will was heissen !

Re: Installationschwierigkeiten mit Mint 13 und 17.1.....
« Antwort #29 am: 28.12.2014, 15:12:06 »
Hallo, ich danke Euch für Eure Unterstützung, bin im Moment ziemlich verwirrt, darum kann ich nicht auf jeden Post eingehen, sorry. Ich wollte nur kurz mal den Stand der Dinge durchgeben, da ein Schwierigkeit nach der anderen auftaucht, habe so was auch noch nicht gehabt
Wie heißt es doch gleich "Wenn es dem Esel zu Wohl wird, geht er aufś Glatteis.

Der 1. Blödsinn war wohl, das ich die runter geladene Iso auf den Usb-stick gezogen habe, darum funktioniert das auch nicht. Habe nach vielen Schwierigkeiten (DVD wurde viele Male nicht erkannt) dann endlich geschafft und auf DVD gebrannt. Von dort gebootet und anschließend installiert....  dann gab es Fehlermeldungen u.a., Synaptic wäre defekt u. ä. !

Jetzt habe ich 17.1 noch einmal runter geladen, den Usb neu formatiert> Fat 32 ... mit dem usb-creator auf Stick, dann neu gestartet.
Jetzt wollte ich es installieren, bei der Frage nach der Installationsart kommt >/dev/sda/ ......wenn ich auf installieren klicke, kommt "Es wurde kein Root-Dateisystem festgelegt, beheben Sie das im Partitionierungsmenü (wo finde ich das?).
Wenn ich die Option>Partitionierungstabelle anklicke, kommt der Hinweise>"Sie haben ein komplettes Laufwerk zur Partitionierung angegeben, wenn Sie fortfahren, werden alle darauf befindlichen Partitionen gelöscht.
Wenn ich dann weiter gehe, kommt dazu eine Leiste mit dem Hinweis>Freier Speicherplatz 8019 MB.

Bisher habe ich mit Partitionierungen nicht beschäftig, darum bräuchte ich hier noch einmal Euren Rat, wie ich jetzt am besten weiter vorgehe. Ich dachte, ich bekomme die bereits installierten Partitionen zu Gesicht, 2 Systeme, dann hätte ich die defekte plattmachen können.
Habe also erst einmal die Installation wieder abgebrochen und warte mal Eure Unterstützung ab, danke vorab!

LG

« Letzte Änderung: 28.12.2014, 15:15:13 von Yopra »