Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
23.01.2021, 05:33:18

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25123
  • Letzte: Ekki
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 710309
  • Themen insgesamt: 57424
  • Heute online: 488
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 2
Gäste: 291
Gesamt: 293

Autor Thema: [gelöst]  "Neue Partitionstabelle" Button lässt sich nicht anklicken  (Gelesen 1019 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] "Neue Partitionstabelle" Button lässt sich nicht anklicken
« am: 03.11.2014, 21:18:59 »
Ahoj,

Ich hab in meinem PC 2 500 Gig Festplatten, eine davon ist leer und auf der würde ich gern Linux Mint 17 Cinnamon installieren. Auf der anderen hab ich Windows 7 und meine ganzen Daten.

Bin absoluter Neuling und hab mir einige Tutorials angesehen.
Also ich geh bei der Installation auf „Etwas Anderes“ und seh dann meine beiden Festplatten.
Wenn ich jetzt aber auf die leere Festplatte gehe ist der Button „Neue Partitionstabelle“ grau unterlegt und ich kann ihn nicht anklicken...

Woran könnte das liegen? Würde mich Aufklärung freuen,
schöne Grüße,
Girgl
« Letzte Änderung: 08.11.2014, 19:28:05 von Girgl »

Re: "Neue Partitionstabelle" Button lässt sich nicht anklicken
« Antwort #1 am: 03.11.2014, 21:31:17 »
Willkommen im Grünen Bereich!
Wahrscheinlich ist die Platte eingehängt.
Du brauchst auch keine neue Tabelle. Einfach evtl. vorhandene Partitionen löschen und neue anlegen.
Oder meinst du mit "leer" völlig unpartitioniert, das wäre aber selten.

Re: "Neue Partitionstabelle" Button lässt sich nicht anklicken
« Antwort #2 am: 03.11.2014, 22:30:51 »
Hi Toffifee,

Danke für die schnelle Anwort.Mit dem Begriff "eingehängt" kann ich noch nichts anfangen...
Ja also ich nehme an dass sich auf der Platte bis jetzt gar keine Partitionen befinden.

Da steht /dev/sdb   und darunter eingerückt nochmal /dev/sdb
 
Wenn da eine Partition wäre stünde da doch eingerückt /dev/sdb1

seh ich das richtig?



Re: "Neue Partitionstabelle" Button lässt sich nicht anklicken
« Antwort #3 am: 03.11.2014, 22:39:23 »
Ja. Dann erzeuge einfach neue Partitionen. Mit "add" .
http://www.linuxbsdos.com/2014/07/02/manual-disk-partitioning-guide-for-linux-mint-17-kde/ bietet eine englische Anleitung mit Bildern.
« Letzte Änderung: 03.11.2014, 22:43:31 von toffifee »

Re: "Neue Partitionstabelle" Button lässt sich nicht anklicken
« Antwort #4 am: 03.11.2014, 22:52:01 »
Es gibt auch die Möglichkeit, vor der Installation mit dem Programm Gparted die Platte wie gewünscht für die Installation vorzubereiten, also Partitionen anzulegen, die dann bei der Installation nur noch zugewiesen werden müssen.
Ist mMn das geschicktere Vorgehen.
http://linuxwelt.blogspot.de/2013/10/ubuntu-1310-formatieren-mit-gparted.html
http://wiki.ubuntuusers.de/Manuelle_Partitionierung
« Letzte Änderung: 03.11.2014, 23:01:23 von aexe »

Re: "Neue Partitionstabelle" Button lässt sich nicht anklicken
« Antwort #5 am: 04.11.2014, 13:47:19 »
Ahoj,
also ich hab die Installation mit Hilfe von Gparted hinbekomen.
Das war allerdings ziemlich kritisch für einen DAU wie mich...
Die Tastenbelegung meiner Tastatur war vollkommen falsch und ich wusste nicht so recht was ich da überhaupt mache...
Aber irgendwie hab ich einige Partitionen mit Gparted angelegt und anschließend konnte ich den Installationsprozess so durchführen wie es in den Tutorials erklärt war. Mir ist immer noch nicht klar was vorher eigentlich das Problem war, aber naja... jetzt hats ja funktioniert  :)
Danke nochmal für die prompte Hilfe und schöne Grüße!

Re: "Neue Partitionstabelle" Button lässt sich nicht anklicken
« Antwort #6 am: 05.11.2014, 00:58:30 »
Mit
setxkbmap dewäre deine Tastatur auf deutsch gewesen. Und dein ursprüngliches Problem bestand mMn darin das auf deiner Platte schon eine Partitionstabelle war, dann kannst du keine neue anlegen. Du hättest vermutlich direkt eine Partition anlegen müssen.

Aber mit gparted ist das schon der richtige Weg, ich leg meine Partitionen auch immer vor er Installation an, ist reine Gewohnheitssache.