Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
07.04.2020, 11:21:26

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 23756
  • Letzte: hdkkdh
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 651791
  • Themen insgesamt: 52763
  • Heute online: 381
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  Mehrere Desktops. Also auch mit eigenen Icons. Gibt es sowas?  (Gelesen 2689 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] Mehrere Desktops. Also auch mit eigenen Icons. Gibt es sowas?
« am: 04.10.2014, 13:58:50 »
Hallo Leute,

ich habe mir heute Linux Mint Cinnamon installiert. Alles läuft super.
Ich fand auch die Funktion mehrere Arbeitsflächen zu verwenden. Das funktioniert ganz gut. Ich hätte aber gerne komplett eigene Arbeitsfächen. Also auch mit eigenen Icons. Damit ich beim zweiten einen Ordner erstellen kann und dieser aber beim ersten nicht ist. Gibt es sowas?

Schonmal vielen Dank.

Mfg
Daniel
« Letzte Änderung: 05.10.2014, 20:24:57 von Daniel74 »

Re: Mehrere Desktops
« Antwort #1 am: 04.10.2014, 14:01:45 »

Re: Mehrere Desktops. Also auch mit eigenen Icons. Gibt es sowas?
« Antwort #2 am: 04.10.2014, 16:42:02 »
Okay, also ist der einzige Weg es, ein Script dafür zu schreiben?
Also wie das hier, nur dann für die Icons? https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=16298.msg207621#msg207621

KDE möchte ich eigentlich nicht nutzen, da mir das Cinnamon Design sehr gut gefällt. Kann man unter KDE das Cinnamon Design nachmachen. Und benötigt das mehr Leistung?

Edit: Und vielen Dank fürs Verschieben und wegen der Verbesserung der Überschrift :). Ich versuche mich mal an einem Script.
« Letzte Änderung: 04.10.2014, 16:48:30 von Daniel74 »

Re: Mehrere Desktops. Also auch mit eigenen Icons. Gibt es sowas?
« Antwort #3 am: 05.10.2014, 14:10:16 »
Das Script ist fertig:

#!/bin/bash
# Script to change the desktop image and files when switching workspaces.
# Tested on Linux Mint 17 Cinnamon
desktop_dir="/usr/share/backgrounds/linuxmint-qiana/" # full path to images directory;
desktop_img[0]="9dzign_flame.png"
desktop_img[1]="dexxus_4714207610.jpg"
desktop_img[2]="konstantin_8431813415.jpg"
desktop_img[3]="mattbuck007_8263284303.jpg"
# add more images if using more workspaces

currentDesktop=0

setdesktop() {
   if [ $currentDesktop == 0 ]
      then
         currentDesktop=1
         echo "Started"
      else
         newDesktop=$(($1 + 1))
         echo "Desktop $newDesktop"
         mv /home/daniel/Schreibtisch/* /home/daniel/Fläche$currentDesktop/
         mv /home/daniel/Fläche$newDesktop/* /home/daniel/Schreibtisch/
         currentDesktop=$newDesktop
         gsettings set org.gnome.desktop.background picture-uri "file://$desktop_dir${desktop_img[$1]}"
   fi
   }
xprop -root -spy _NET_CURRENT_DESKTOP | (
   while read -r; do
      desk=${REPLY:${#REPLY}-1:1}
      setdesktop $desk
   done
)

Die Hintergrund Funktion und der Listener fürs Switchen der Arbeitsflächen basiert auf diesem Script: https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=16298.msg207621#msg207621

Re: Mehrere Desktops. Also auch mit eigenen Icons. Gibt es sowas?
« Antwort #4 am: 05.10.2014, 15:05:02 »
Cool, funktioniert.

Bei mir heißt der richtige Pfad übrigens /home/marco/Arbeitsfläche...

Nachdem ich das angepasst hatte und die Verzeichnisse Fläche1-4 angelegt hatte lief es. Für jemanden der diese Funktion nutzen will ist das wirklich eine gute Lösung. Sogar die Position der Icons wird gespeichert...

Re: Mehrere Desktops. Also auch mit eigenen Icons. Gibt es sowas?
« Antwort #5 am: 05.10.2014, 16:17:37 »
Vielen Dank das du es getestet hast.
Bei mir heißt er Schreibtisch.. Warum heißt dieser bei dir anders?

Re: Mehrere Desktops. Also auch mit eigenen Icons. Gibt es sowas?
« Antwort #6 am: 05.10.2014, 18:27:44 »
Keine Ahnung,

im Nemo steht bei mir auch Schreibtisch, wenn ich aber den richtigen Pfad anschaue heisst der Ordner eben Arbeitsfläche...
marco@marco-R510-P510 ~ $ ls -l
insgesamt 74844
drwxr-xr-x  2 marco marco     4096 Okt  5 15:35 Arbeitsfläche
drwxr-xr-x  6 marco marco    20480 Okt  4 18:52 Bilder
-rw-r--r--  1 marco marco 74930053 Okt 23  2013 Bilder.zip
drwxr-xr-x  2 marco marco     4096 Okt  5 14:59 bin
...
Könnte evtl. daran liegen das mein Mint 17 auch schon ein Mint 16 und ein Mint 15 war...
« Letzte Änderung: 05.10.2014, 19:41:40 von Marco77 »

Re: Mehrere Desktops. Also auch mit eigenen Icons. Gibt es sowas?
« Antwort #7 am: 05.10.2014, 19:34:41 »
Okay, das könnte sein.

Gibt es hier einen extra Bereich für Scripts oder so? Oder passt das hier schon?

Re: Mehrere Desktops. Also auch mit eigenen Icons. Gibt es sowas?
« Antwort #8 am: 05.10.2014, 19:39:52 »
Wenn du willst kannst du es ja hier nochmal vorstellen:
https://www.linuxmintusers.de/index.php?board=69.0

Aber eigentlich passt die Kategorie Cinnamon ja auch, der Titel ist auch ok, kannst es also auch hier lassen.

Auf [gelöst] könntest du aber noch setzen.

Re: Mehrere Desktops. Also auch mit eigenen Icons. Gibt es sowas?
« Antwort #9 am: 05.10.2014, 20:26:51 »
Okay, ich lasse es hier. Habs auf gelöst gesetzt.

Re: Mehrere Desktops. Also auch mit eigenen Icons. Gibt es sowas?
« Antwort #10 am: 10.05.2016, 09:58:59 »
Super script. Jedoch wüsste ich gerne wie ich bei meiner Arbeitsfläche1 mein Wallpaper switch aktiviert lasse das er alle X Minuten Automatisch wieder wechselt.
DANKE

PS: habe nun erstmal den Wallpaper wechsel rausgenommen. Schön wäre es wenn man im Desktop1 den Bildschirmwechsel hätte und die anderen haben festgelegte Bilder.
« Letzte Änderung: 11.05.2016, 15:09:14 von MilliX »

Re: Mehrere Desktops. Also auch mit eigenen Icons. Gibt es sowas?
« Antwort #11 am: 17.07.2016, 23:28:21 »
Huhu,

das Script ist super, nur Leider funktioniert es wohl nur richtig wenn man sich beim Abmelden auch auf Arbeitsfläche 1 befindet, ansonsten werden die Icons auf Arbeitsfläche 1 immer mehr, und nach dem Neustart befindet man sich erstmal auf der Arbeitsfläche auf der man sich ausgeloggt hat, diese ist dann Arbeitsfläche 1 obwohl es z.b. Arbeitsfläche 5 ist.
Bei dem jetzigen Stand des Scripts ist es auch wichtig das man nach dem erstellen von neuen Icons min. 1mal die Arbeitsfläche wechselt bevor man sich ausloggt, da ansonsten wieder Problem 1 in Kraft tritt und die Icons der Arbeitsfläche 1 zugeordnet werden.
Leider kenne ich mich nicht gut genug mit der Shell Programmierung aus um dieses Problem zu beheben :( oder habe vllt nur ich das Problem? Obwohl es mir eigentlich sehr logisch vorkommt wenn man sich das Script anguckt.

Hier mal der Code von meinem derzeitigen Script(habe es leicht modifiziert):

#!/bin/bash
# Script to change the desktop image and files when switching workspaces.
# Tested on Linux Mint 18 Cinnamon
desktop_dir="${HOME}/Desktops" #desktops directory
desktop_bgdir="$desktop_dir/backgrounds/" # path to images directory;

currentDesktop=0

setdesktop() {
   if [ $currentDesktop == 0 ]
      then
         currentDesktop=1
         echo "Started"
      else
         newDesktop=$(($1 + 1))
         echo "Desktop $newDesktop"
         mv ${HOME}/Schreibtisch/* $desktop_dir/$currentDesktop/
         mv $desktop_dir/$newDesktop/* ${HOME}/Schreibtisch/
         currentDesktop=$newDesktop
         gsettings set org.gnome.desktop.background picture-uri "file://$desktop_bgdir${currentDesktop}.jpg"
   fi
   }
xprop -root -spy _NET_CURRENT_DESKTOP | (
   while read -r; do
      desk=${REPLY:${#REPLY}-1:1}
      setdesktop $desk
   done
)

Weiß jemand wie man dieses Problem beheben kann, oder ist es schlichtweg nicht möglich?
Ich benutze Mint 18 mit Cinnamon

Gruß Inko
« Letzte Änderung: 17.07.2016, 23:42:13 von inko204 »

CLImate

  • Gast
Re: Mehrere Desktops. Also auch mit eigenen Icons. Gibt es sowas?
« Antwort #12 am: 30.06.2018, 18:41:57 »
Zitat
… Leider funktioniert es wohl nur richtig wenn man sich beim Abmelden auch auf Arbeitsfläche 1 befindet, …
Das habe ich in meiner Fassung behoben. Anhand des Hintergrundbildes wird erkannt, welche Arbeitsfläche zuletzt genutzt wurde, und alles wieder zurecht geschoben. Das macht die Anmeldung etwas unruhig, aber besser so als ein heilloses Durcheinander wenn man vergessen hat auf Arbeitsfläche 1 zu wechseln.

Wurde das Hintergrundbild außerhalb des Skriptes auf ein unbekanntes Bild manuell geändert, bricht das Skript ab. Sollte man manuell auf ein im Skript verwendetes Bild geändert haben, dass einer anderen Arbeitsfläche zugeordnet war, hat man sich selbst ausgetrickst und den folgenden Schlamassel provoziert. :P

Auch wenn es auf den ersten Blick nicht mehr erkennbar ist, es ist noch das Skript; Nur umstrukturiert.
#!/bin/bash

# Script to change the desktop image and files when switching workspaces.
# Tested on Linux Mint 19 Cinnamon

# invented 2013 by garolou as Workspace desktop image switcher WDIS 1.0
# at https://forums.linuxmint.com/viewtopic.php?f=219&t=118540#p672189
# modified 2014 by Daniel74
# at https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=22351.msg292628#msg292628
# modified 2015 by atze
# at https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=22082.msg332029#msg332029
# current modification 2018 by CLImate
# inspired by https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=22351.msg509568#msg509568

# Anleitung:
# https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=22082.msg331953#msg331953
# zzgl. ausführbar machen
# https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=22082.msg332105#msg332105

img_dir="${HOME}/.cinnamon/backgrounds/" # full path to images directory;
desktop_imgs=("cartier.jpg" "green_grass.jpg" "different.jpg" "store.jpg")
# add more images if using more workspaces
desktop_dir="$(xdg-user-dir DESKTOP)"

# Important: No trailing slash (/)
# pattern to generate path to files for each workspace (e.g. $HOME/Fläche1/ for workspace 1)
workspace_dir="${HOME}/Fläche"
index=0
while [ $index -lt ${#desktop_imgs[@]} ]
do
    [ -d ${workspace_dir}$((++index)) ] || { echo "${workspace_dir}${index}: No such file or directory"; exit 1; }
done

index=-1
# which workspace was the last in use
last_background=$(gsettings get org.cinnamon.desktop.background picture-uri | sed 's#file://##' | cut -d \' -f2)
while [ $index -le ${#desktop_imgs[@]} ]
do
    if [[ "x$img_dir${desktop_imgs[$((++index))]}" ==  "x$last_background" ]]
    then
        break
    elif [ $index -eq ${#desktop_imgs[@]} ]
    then
        echo "could not detect last workspace (session)"; exit 1
    fi
done

# last session ends at workspace $current_desktop
current_desktop=$((index +1))
if [[ $current_desktop -ne 1 ]]
then
    # new session starts at workspace 1 -> move files
    new_desktop=1
    mv $desktop_dir/* ${workspace_dir}$current_desktop/
    mv ${workspace_dir}$new_desktop/* ${desktop_dir}/
    current_desktop=1
fi

echo "Started"

xprop -root -spy _NET_CURRENT_DESKTOP | (
    while read -r; do
        desk=${REPLY:${#REPLY}-1:1}
        new_desktop=$(($desk + 1))
        echo "Desktop $new_desktop"
        mv $desktop_dir/* ${workspace_dir}$current_desktop/ 2> /dev/null
        mv ${workspace_dir}$new_desktop/* ${desktop_dir} 2> /dev/null
        current_desktop=$new_desktop
        gsettings set org.cinnamon.desktop.background picture-uri "file://$img_dir${desktop_imgs[$desk]}"
   done
)
« Letzte Änderung: 30.06.2018, 19:08:46 von CLImate »