Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
24.10.2020, 20:28:38

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 690449
  • Themen insgesamt: 55889
  • Heute online: 688
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  Linux Mint Cinnamon bootet nicht vom USB Stick?!  (Gelesen 10430 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] Re: Linux Mint Cinnamon bootet nicht vom USB Stick?!
« Antwort #30 am: 28.09.2014, 12:04:28 »
Ja, da kommt das:



Da bin Ich aber wieder ganz am Anfang. Den 331 (empfohlen) hatte Ich ja schon drauf. Da ging der Lüfter ebenso Laut und ständig wie jetzt...

Das Ziel ist ja einen aktuellen zu Installieren, oder?

Nvidia biete ja mitllerweile Version 343 an.....

Re: Linux Mint Cinnamon bootet nicht vom USB Stick?!
« Antwort #31 am: 28.09.2014, 12:09:50 »
Das hattest Du aber nicht mitgeteilt, dass Du den schon hattest. Wie hattest Du ihn denn installiert? Auch so, über die Verwaltung? Lief er erwiesenermaßen auch wirklich?
Ich würde es sonst evtl. jetzt nochmal probieren, allerdings würde ich von den angebotenen den nvidia-331-updates nehmen.

Danach Rechner neu starten, und bitte wieder
lspci -nnk | grep -i vga -A2zeigen.

Ansonsten kann man das auch machen (wenn man sich etwas davon verspricht mit dem aktuelleren Treiber, scheint mir aber sehr fraglich).
http://wiki.ubuntuusers.de/Grafikkarten/Nvidia/Manuelle_Treiberinstallation

Abschalten der grafischen Anmeldung unter Mint allerdings mit
sudo service mdm stop

Re: Linux Mint Cinnamon bootet nicht vom USB Stick?!
« Antwort #32 am: 28.09.2014, 12:19:10 »
Habe nun den update 331 über die Treiberverwaltung installiert. Terminal sagt das:

chmatz1972@schmatz1972-K75VJ ~ $ lspci -nnk | grep -i vga -A2
00:02.0 VGA compatible controller [0300]: Intel Corporation 3rd Gen Core processor Graphics Controller [8086:0166] (rev 09)
Subsystem: ASUSTeK Computer Inc. Device [1043:10bc]
Kernel driver in use: i915
--
01:00.0 VGA compatible controller [0300]: NVIDIA Corporation GF108M [GeForce GT 635M] [10de:0de3] (rev a1)
Subsystem: ASUSTeK Computer Inc. Device [1043:10bc]
Kernel driver in use: nouveau

Keine Änderung des Lüfters. Habe mir schon überlegt das ganze Linux noch mal neu zu Installieren, ist ja kein großes Ding, vielleicht ist es ein Programm was beim Starten mit an geht was den Rechner so zum "Arbeiten" bringt? Verwunderlich ist eben auch wie schnell der Akku Leer ist, man kann ja zu sehen wie die Prozente burzeln.....


Re: Linux Mint Cinnamon bootet nicht vom USB Stick?!
« Antwort #34 am: 28.09.2014, 12:22:54 »
Der Treiber läuft nicht richtig.
Zitat
Kernel driver in use: nouveau

Da müsste aber stehen: Kernel driver in use: nvidia.

Hast Du denn den Rechner auch neu gestartet nach der Installation?

Re: Linux Mint Cinnamon bootet nicht vom USB Stick?!
« Antwort #35 am: 28.09.2014, 12:23:15 »
Schaut mal hier

http://forum.ubuntuusers.de/topic/zwei-gpus-mit-nvidia-prime-gt635m-kann-nicht-a/


OK, was sagt mir aber:

Ich habe mein Problem gelöst indem ich Bumblebee gepurget habe.
was ist Bumblebee und was sagt der Begriff gepurget aus??

Re: Linux Mint Cinnamon bootet nicht vom USB Stick?!
« Antwort #36 am: 28.09.2014, 12:23:39 »
Der Treiber läuft nicht richtig.
Zitat
Kernel driver in use: nouveau


Hast Du denn den Rechner auch neu gestartet nach der Installation?


Ja.

Edit:

Übrigens hier:

http://i.imgur.com/JNFfMyw.png

da stimmt doch auch was nicht? Kann das oberste nicht anwählen....

Re: Linux Mint Cinnamon bootet nicht vom USB Stick?!
« Antwort #37 am: 28.09.2014, 12:25:17 »
Bumblebee hast Du doch nicht installiert, oder?
dpkg -l | grep bumblebee(keine Ausgabe heißt nicht installiert).

Purgen heißt "vollständig entfernen". Aber was nicht da ist, kann natürlich auch nicht entfernt werden.

Re: Linux Mint Cinnamon bootet nicht vom USB Stick?!
« Antwort #38 am: 28.09.2014, 12:27:36 »
Jetzt Dein Edit gesehen. Das sieht ja eigentlich schon gut aus. Wieso kannst Du das nicht anwählen? Und das untere? Wäre wahrscheinlich sowieso besser.
Wähle also wenn möglich das untere.

Re: Linux Mint Cinnamon bootet nicht vom USB Stick?!
« Antwort #39 am: 28.09.2014, 12:28:21 »
Nein, ist nicht installiert das Programm.

Re: Linux Mint Cinnamon bootet nicht vom USB Stick?!
« Antwort #40 am: 28.09.2014, 12:29:21 »
Kannst Du denn "Intel (Power Saving Mode)" wählen? Das wäre ja eigentlich gut.

Re: Linux Mint Cinnamon bootet nicht vom USB Stick?!
« Antwort #41 am: 28.09.2014, 12:30:05 »
nvidia-331 installieren

neustart

das installieren

http://www.webupd8.org/2014/01/prime-indicator-lets-you-quickly-switch.html

neustart

danach müsstest zwichen HD4000 und Geforce switchen können.

Unter Menü > Systemverwaltung > Nvidia X Server settings müsste das dann aber auch gehn.
« Letzte Änderung: 28.09.2014, 12:38:11 von BigApple »

Re: Linux Mint Cinnamon bootet nicht vom USB Stick?!
« Antwort #42 am: 28.09.2014, 12:31:19 »
Weil da diese Rote Blase kommt mit dem Kreuz. Das untere ist Standartmäßig an. Ich bilde mir aber ein, nach der Installation von Linux (vor 3 Tagen) war ich schon mal in der Nvidia Steuerung und da Stand viel mehr drin. Sah in etwa so aus:



Dies ist jetzt ein Bild von Google, also als Beispiel gedacht..... :D

Re: Linux Mint Cinnamon bootet nicht vom USB Stick?!
« Antwort #43 am: 28.09.2014, 12:34:49 »
Das käme natürlich erst, wenn der Treiber (also "Perfomance Mode") auch wählbar wäre und liefe.

Re: Linux Mint Cinnamon bootet nicht vom USB Stick?!
« Antwort #44 am: 28.09.2014, 12:37:32 »
Bitte noch nicht dieses Umschalt-Dingen aus PPA installieren (Antwort #41)!
Zeig erst bitte Ausgabe von
sudo prime-select intelund danach bitte die von
sudo prime-select nvidia
Nach dem zweiten dann bitte einmal ab- und wieder neu anmelden vom System und wieder
lspci -nnk | grep -i vga -A2zeigen.