Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
24.10.2020, 19:31:14

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 24678
  • Letzte: JnEn
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 690440
  • Themen insgesamt: 55888
  • Heute online: 688
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  Linux Mint Cinnamon bootet nicht vom USB Stick?!  (Gelesen 10428 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] Linux Mint Cinnamon bootet nicht vom USB Stick?!
« am: 25.09.2014, 17:12:06 »
Hallo Gemeinde,

Linux Neuling möchte sein Glück versuchen.  :D

Fangen wir mit meiner Soft-und Hardware an. Notebook Asus A75V:

http://www.hardwareschotte.de/preisvergleich/Asus-A75V-Serie-A75VM-TY085V-Braun-p21633480#Produktdatenblatt (Nur mit 8GB Arbeitsspeicher)

Betriebssystem: Windows 8.1 64-Bit installiert. (Linux soll nebenher Laufen)

Folgendes ist bisher versucht worden.

Unter Windows eine 90 GB Festplatte erstellt (Datenträgerverwaltung) und mit FAT32 Formatiert.

Danach Linux Mint 64 Bit gedownloadet, von hier: http://www.linuxmint.com/download.php

"Cinnamon" erster Link in der Liste. Die ISO mit unetbootin-windows-608 auf einen 8GB USB Stick gezogen, also Boot Stick erstellt.

Notebook Neustart und im BIOS den USB Stick als First Boot eingestellt. Stick startet und bietet mir an Linux 64-Bit zu installieren. Bitte Enter Drücken. Gesagt getan. Schwarzer Bildschirm und es passiert nix. 50 Minuten so gewartet. Stick blinkt und blinkt.

Selbiges dann alles nochmal mit der 32-Bit Version von oben genannter Webseite. In diesem Fall springt der USB Stick gar nicht erst an und es starte normal Windows 8...

Nächste Variante probiert. Im Detail diese:

http://www.zdnet.de/88194695/linux-mint-17-qiana-bootfaehigen-usb-stick-erstellen/

Das hat aber nur mit der 32-Bit Version funktioniert. Das will Ich aber nicht.

Ich möchte Linux parallel zu Windows 8.1 laufen haben so das Ich beim Hochfahren des Notebooks zwischen W8 und Linux Mint Cinnamon 64-Bit wählen kann. Sprich das Linux soll auf die 90 GB Festplatte H welche Ich erstellt habe.

Was habe Ich falsch gemacht bzw. nicht beachtet bei meiner rum fumelei??  ::)

Danke für eure Hilfe bzw. Tipps....
« Letzte Änderung: 04.10.2014, 16:01:25 von schmatz »

Re: Linux Mint Cinnamon bootet nicht vom USB Stick?!
« Antwort #1 am: 25.09.2014, 17:22:52 »
Wenn du was sehr wahrscheinlich ist, Win 8 per Uefi installiert hast, dann muss der Stick extra dafür erstellt werden.
Siehe hier:
http://wiki.ubuntu-forum.de/index.php?title=Benutzer:Klaus_P

Re: Linux Mint Cinnamon bootet nicht vom USB Stick?!
« Antwort #2 am: 25.09.2014, 17:34:13 »
HM, OK. Das sieht mir sehr kompliziert aus. Was genau ist da zu tun mit dem Stick??   :o

Re: Linux Mint Cinnamon bootet nicht vom USB Stick?!
« Antwort #3 am: 25.09.2014, 17:36:20 »
Das kann ich dir nicht sagen, da ich solche Hardware nicht besitze.
Aber Klaus_P hat es doch eigentlich gut erklärt.

Re: Linux Mint Cinnamon bootet nicht vom USB Stick?!
« Antwort #4 am: 25.09.2014, 17:56:43 »
Erste Hürde: du brauchst bei EFI zwingend 64bit. Und FAT32 ist kein empfehlenswertes Dateisystem für Linux!! Das kann man vom gestarteten Live-Linux aber noch ändern.

Re: Linux Mint Cinnamon bootet nicht vom USB Stick?!
« Antwort #5 am: 25.09.2014, 18:18:43 »
Öhm, Ich habs nun schon mal mit dem Stick bis zur Installation geschafft. Punkt auswahl der Festplatten. Nun sagt er mir aber was von es ist kein Root festegelgt kann im Partitionsmenü geändert werden??

Re: Linux Mint Cinnamon bootet nicht vom USB Stick?!
« Antwort #6 am: 28.09.2014, 06:44:57 »
Moin,

Mint 17 läuft. Alles soweit Supi, aber eines stört mich ungemein. Der Lüfter des Laptops läuft immer mit unter Mint. Folgedessen ist auch der Akku des Gerätes nach ner Stunde leer.  :o Habe schon einiges dazu gelesen aber eine Lösung dazu bisher nicht gefunden. Einige haben es über den Grafiktreiber gefixt bekommen, andere über das Tool Fancontrol (was übrigens installiert ist, ich aber nicht weiß wie Ich es aufrufen soll) usw. Vielleicht hat noch jemand eine Idee zu der Thematik?

Re: Linux Mint Cinnamon bootet nicht vom USB Stick?!
« Antwort #7 am: 28.09.2014, 06:56:59 »
Bei mir hat ein neueres Kernel geholfen.

Re: Linux Mint Cinnamon bootet nicht vom USB Stick?!
« Antwort #8 am: 28.09.2014, 08:10:55 »
Hm, das heißt jetzt im Detail? Sorry, aber Ich kann leider mit solchen Antworten nicht viel Anfangen. (Newbie) Wäre eine ausführliche Beschreibung was genau zu tun ist, möglich? Vielen Dank.

Re: Linux Mint Cinnamon bootet nicht vom USB Stick?!
« Antwort #9 am: 28.09.2014, 08:28:43 »

Hm, das heißt jetzt im Detail? Sorry, aber Ich kann leider mit solchen Antworten nicht viel Anfangen. (Newbie) Wäre eine ausführliche Beschreibung was genau zu tun ist, möglich? Vielen Dank.

Edit:

Ok, habs gefunden. Wenn das gemeint ist:

http://www.yourownlinux.com/2014/08/how-to-install-upgrade-to-linux-kernel-3-15-10-in-linux.html


$ sudo dpkg -i linux-headers-3.15.10-*.deb linux-image-3.15.10-*.deb
(Lese Datenbank ... 217362 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
Vorbereitung zum Entpacken von linux-headers-3.15.10-031510_3.15.10-031510.201408132333_all.deb ...
Entpacken von linux-headers-3.15.10-031510 (3.15.10-031510.201408132333) über (3.15.10-031510.201408132333) ...
dpkg: Fehler beim Bearbeiten des Archivs linux-image-3.15.10-*.deb (--install):
 Auf das Archiv kann nicht zugegriffen werden: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
linux-headers-3.15.10-031510 (3.15.10-031510.201408132333) wird eingerichtet ...
Fehler traten auf beim Bearbeiten von:
 linux-image-3.15.10-*.deb


Lässt sich also momentan nicht Updaten.  :(

Re: Linux Mint Cinnamon bootet nicht vom USB Stick?!
« Antwort #10 am: 28.09.2014, 09:18:28 »
Probier mal vorher

sudo apt-get update && sudo apt-get dist-upgrade
sudo reboot
Wenn das nichts gebracht hat kannst ja mal den Mainline Kernel probieren.

Der neuste Mainline 3.16.3 Stable 64bit

cd /tmp && wget http://kernel.ubuntu.com/~kernel-ppa/mainline/v3.16.3-utopic/linux-headers-3.16.3-031603-generic_3.16.3-031603.201409171435_amd64.deb http://kernel.ubuntu.com/~kernel-ppa/mainline/v3.16.3-utopic/linux-headers-3.16.3-031603_3.16.3-031603.201409171435_all.deb http://kernel.ubuntu.com/~kernel-ppa/mainline/v3.16.3-utopic/linux-image-3.16.3-031603-generic_3.16.3-031603.201409171435_amd64.deb && sudo dpkg -i *.deb
sudo update-grub
sudo reboot

Wenn du ihn wieder deinstallieren möchtest

mit älterem Kernel booten dann

sudo apt-get purge linux-image-3.16.3-* linux-headers-3.16.3-*
« Letzte Änderung: 28.09.2014, 09:51:31 von BigApple »

Re: Linux Mint Cinnamon bootet nicht vom USB Stick?!
« Antwort #11 am: 28.09.2014, 09:53:15 »
Zeig bitte auch mal
lspci -nnk | grep -i vga -A2ich tippe ja auf einen fehlenden Grafiktreiber...

Re: Linux Mint Cinnamon bootet nicht vom USB Stick?!
« Antwort #12 am: 28.09.2014, 10:05:55 »
Wenn ich mich nicht irre hat der einen i7 mit HD 4000 und eine  GEFORCE GT 630M drinn.

Ein fehlender Geforce Treiber kann sehr gut der Grund für den ständig laufenden Lüfter sein.
« Letzte Änderung: 28.09.2014, 10:09:48 von BigApple »

Re: Linux Mint Cinnamon bootet nicht vom USB Stick?!
« Antwort #13 am: 28.09.2014, 10:21:58 »
Deswegen erst Info's einholen und dann Tipp's geben... ;)

Re: Linux Mint Cinnamon bootet nicht vom USB Stick?!
« Antwort #14 am: 28.09.2014, 10:27:20 »
Das Ding, also diese ganze A75V-Serie, hat ja offenbar Hybridgrafik ("Nvidia Optimus"). Daher würde ich mir dann auch
http://wiki.ubuntuusers.de/Hybrid-Grafikkarten/PRIME
anschauen.

Aber klar, erst Infos, stimmt schon...  :)