Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
26.01.2021, 07:23:16

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25145
  • Letzte: Mike-Kiel
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 711072
  • Themen insgesamt: 57475
  • Heute online: 428
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  Nach Neuinstallation Linux Mint 17 64-Bit - kein Schreibzugriff auf Festplatte  (Gelesen 1113 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hallo zusammen,

ich habe Linux Mint 17 64-Bit auf einen "nackten" PC installiert. Die Installation erfolgte auf eine SSD. /home und /swap habe ich auf eine interne Festplatte gelegt. Zusätzlich habe ich eine weitere (3.), 1,5 TB große Festplatte im Rechner eingebaut und noch komplett leer. Diese Platte ist, wie alle Platten mit ext4 formatiert. Wenn ich jetzt diese Festplatte markiere und mir die Eigenschaften anzeigen lasse, steht dort, dass die Inhalte nicht lesbar sind und dass der Eigentümer "Root" ist und dass ich somit nicht der Besitzer bin und ich die Zugriffsrechte nicht ändern darf.





Ich kann keine Daten auf diese Platte speichern, da ich keine Berechtigung habe. Ich habe versucht, mit gparted die Festplatte zu formatieren, aber ich darf nur die Größe ändern/verschieben.

Was muss ich tun, damit ich auf diese Festplatte als Datenträger zugreifen darf?

Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe
Ahnungsloser
« Letzte Änderung: 15.08.2014, 22:12:29 von Ahnungsloser »

Hier meine Screenshots, die ich eigentlich einfügen wollte  :(



Hinweis: Bitte bei allen Supportanfragen unbedingt die verwendete Mint- und Desktop-Version angeben.

Mea Culpa ... ich verwende den Cinnamon Desktop.

Viele Grüße

Wie und wo ist die Platte gemountet ?

wie kann ich das auslesen und anzeigen?

/dev/sda1 on / type ext4 (rw,errors=remount-ro)
proc on /proc type proc (rw,noexec,nosuid,nodev)
sysfs on /sys type sysfs (rw,noexec,nosuid,nodev)
none on /sys/fs/cgroup type tmpfs (rw)
none on /sys/fs/fuse/connections type fusectl (rw)
none on /sys/kernel/debug type debugfs (rw)
none on /sys/kernel/security type securityfs (rw)
udev on /dev type devtmpfs (rw,mode=0755)
devpts on /dev/pts type devpts (rw,noexec,nosuid,gid=5,mode=0620)
tmpfs on /run type tmpfs (rw,noexec,nosuid,size=10%,mode=0755)
none on /run/lock type tmpfs (rw,noexec,nosuid,nodev,size=5242880)
none on /run/shm type tmpfs (rw,nosuid,nodev)
none on /run/user type tmpfs (rw,noexec,nosuid,nodev,size=104857600,mode=0755)
none on /sys/fs/pstore type pstore (rw)
/dev/sdc5 on /home type ext4 (rw)
binfmt_misc on /proc/sys/fs/binfmt_misc type binfmt_misc (rw,noexec,nosuid,nodev)
systemd on /sys/fs/cgroup/systemd type cgroup (rw,noexec,nosuid,nodev,none,name=systemd)
gvfsd-fuse on /run/user/1000/gvfs type fuse.gvfsd-fuse (rw,nosuid,nodev,user=roberto)
/dev/sdb1 on /media/roberto/Massenspeicher type ext4 (rw,nosuid,nodev,uhelper=udisks2) [Massenspeicher]

sudo chown -R roberto /media/roberto/Massenspeicher
WENN "roberto" auch Dein Benutzername ist! Wenn nicht, dann das erste "roberto" oben entsprechend ersetzen!

Hallo leonidas,

ja, das ist mein Benutzname und vielen Dank, dieser Befehl hat mir geholfen. Ich kann jetzt zumindest Dateien auf der Platte abspeichern und auch wieder löschen. Allerdings wird noch als Besitzer "root" angezeigt. Vielleicht sollte ich einen Neustart machen.

Aber vielen Dank für deine Hilfe  :)

Ja, das müsste sich dann geben, denn root ist nicht mehr der Besitzer, sondern Du. Das eben hat der Befehl bewirkt.

nochmals herzlichen Dank :)

Ich fühle mich als Newbie hier in diesem Forum unglaublich gut aufgehoben

Viele  Grüße
Ahnungsloser

Setze bitte noch ein Gelöst.

Alles klar, schon erledigt :)

Ich werde zukünftig besser auf die Regeln achten.

Viele Grüße
Ahnungsloser

Das war jetzt keine Ermahnung, sondern nur eine Bitte.
Dann können andere mit dem Problem gleich sehen, das es hier gelöst wurde.

das habe ich auch nicht anders aufgefasst. Ich wollte damit auch nur zum Ausdruck bringen, dass ich mich bemühe, besser zu werden ;)