Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
06.08.2020, 18:29:32

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 24360
  • Letzte: Steffi
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 675636
  • Themen insgesamt: 54764
  • Heute online: 584
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Kein Pairing mit Bluetooth Tastatur / (kein?) blocked bluetooth  (Gelesen 1223 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hallo Leute,

Ja ich weiß - Meine Überschrift wirft mehr Fragen auf, als mein Text hier - Aber ich weiss mir gerade nicht anders zu helfen!

Folgende Situation: Ich hab hier LinuxMint 17 Quiana(x64) und ein ThinkPad W500 mit integriertem Bluetooth, an welches ich gern eine Tastatur koppeln (Sony wireless Keyboard CECH-ZKB1DE) möchte.
Nutze ich dazu den Bluetooth Manager, bekomme ich immer eine Bluetooth Tastatur angezeigt. Klicke ich auf "Verbinden" bekomme ich nur eine Meldung, das die Verbindung fehlgeschlagen ist.
Ich komme nicht mal dazu, am Computer die Bluetooth Pin ein zu geben, danach werd ich gar nicht erst gefragt...
Deaktiviere ich Bluetooth per Software, dauert es recht lang, bis es sich wieder aktivieren lässt...

Eine Gegenprobe der Tastatur an einem anderen Gerät zeigt, das die Tastatur nicht das Problem sein kann...

Das Terminal sagt mir:
patrick@ThinkPad ~ $ dmesg | grep bluetooth [11.795217] thinkpad_acpi: rfkill switch tpacpi_bluetooth_sw: radio is blocked
OK, das kapier ich noch, aber nun sagt mir:
patrick@ThinkPad ~ $ rfkill list
0: phy0: Wireless LAN
Soft blocked: no
Hard blocked: no
1: tpacpi_bluetooth_sw: Bluetooth
Soft blocked: no
Hard blocked: no
2: tpacpi_wwan_sw: Wireless WAN
Soft blocked: no
Hard blocked: no
9: hci0: Bluetooth
Soft blocked: no
Hard blocked: no

Ich verstehe nun mein Problem nicht so ganz...

Wo kann ich noch Fallstricke ausfindig machen? Wer hat eine Idee, einen Tip für mich?

Tante Edith: Ich verwende den Cinnamon Desktop



« Letzte Änderung: 04.08.2014, 20:02:33 von p@trick »

Zitat
Ich hab hier LinuxMint 17 Quiana(x64)
Welcher Desktop ?
Hinweis: Bitte bei allen Supportanfragen unbedingt die verwendete Mint- und Desktop-Version angeben.

Sorry, hab ich vergessen:

Ich verwende CINNAMON

Hab ich im Thread gleich mit korrigiert...

Ich hab gerade die Tastatur an einem anderen PC getestet, wo beim koppeln immer eine Sicherheitsabfrage kommt (Pin auf der Tastatur eingeben)

Das passiert mir hier am Linux-PC irgendwie nicht... Jemand eine Idee?