Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
22.10.2019, 16:13:01

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 22703
  • Letzte: Netzwicht
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 614774
  • Themen insgesamt: 49675
  • Heute online: 685
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema: [erledigt]  LM 17 KDE: Jitsi schließt sich selbständig  (Gelesen 1822 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

DAXThreadstarter

  • *
[erledigt] LM 17 KDE: Jitsi schließt sich selbständig
« am: 15.07.2014, 22:08:37 »
Hallo zusammen,  :)

ursprünglich war ich ein "WIN-XP-Anwender" Da ich Skype nicht vertraute (wie sich später heraus stellte zu Recht) habe ich mir Jitsi installiert. Funktionierte alles super.

Als die neuen Linux-Versionen nun raus kamen bin ich von XP auf Linux gewechselt. Nun habe ich Jitsi aus den Linux-Standard-Paketen normal installiert. Das ging ohne Probleme und es sah auch so aus wie das, was ich unter XP hatte. Alles eingerichtet und los ging es..., dachte ich..., gab aber nur Probleme. Entweder das Jitsi geht gar nicht erst auf. Dann habe ich nur das Miniicon unten in der Leiste und wenn ich da drauf klicke, geht das auch noch weg. Da ich so etwas wie einen "Taskmanager" hier nicht kenne, weiß ich auch nicht, ob das Programm nun wirklich aus ist oder noch im Hintergrund läuft und ich es nur nicht sehe.
Diese Art von "Absturz" geschieht aber auch, wenn es mit dem Starten geklappt hat, während der Kommunikation. Und es passiert auch bei der Gegenseite, die ebenfalls Mint 17 KDE und Jitsi nutzt. Schreibt die Gegenseite etwas und schickt das ab schießt sie mein Jitsi ab und umgedreht genau so. Das geschieht aber nicht bei jeder Zeile, sondern sporadisch und ohne Muster oder irgend einem ersichtlichen Grund. Zum Testen eines Gespräches sind wir noch gar nicht gekommen...

Kann mir/uns irgendwer helfen? Hat jemand eine Idee, woran das liegen kann?
Danke schon mal. :)
DAX
« Letzte Änderung: 19.07.2014, 18:53:05 von DAX »

DAXThreadstarter

  • *
Re: LM 17 KDE: Jitsi schließt sich selbständig
« Antwort #1 am: 18.07.2014, 22:16:31 »
Hm..., mit Jitsi arbeitet wohl niemand?
Oder muß der Artikel in einen anderen Bereich?

chakko

  • Gast
Re: LM 17 KDE: Jitsi schließt sich selbständig
« Antwort #2 am: 18.07.2014, 22:26:37 »
Ich hab's mal auf Windows 7 ausprobiert. War ganz schön buggig. Außerdem beisst sich da der Hund wieder ein bisschen in den Schwanz. Wer nutzt schon Jitsi? Skype ist weitaus populärer. Und hat mehr Funktionen, und ist nicht so buggig.

DAXThreadstarter

  • *
Re: LM 17 KDE: Jitsi schließt sich selbständig
« Antwort #3 am: 19.07.2014, 16:00:32 »
Ich nutze zum Beispiel Jitsi.  ;)
Unter XP war es nicht "buggig" und wenn es bei Dir unter WIN7 "buggig" war, muß das ja auch nicht an Jitsi gelegen haben... ;)

Ich habe dazu eine andere Einstellung. Mir ist es nicht wichtig, daß etwas massenhaft verbreitet ist. Mir sind meine Daten wichtig.
Skype, Facebook, Whatsup, Google und wie die "netten Datensauger" noch so alle heißen, bleiben bei mir außen vor. ;)

Vielleicht hat ja noch jemand eine Idee bezüglich meines Problems mit Jitsi?

chakko

  • Gast
Re: LM 17 KDE: Jitsi schließt sich selbständig
« Antwort #4 am: 19.07.2014, 16:10:23 »
Mir ist es nicht wichtig, daß etwas massenhaft verbreitet ist.

Hm, ja... also wenn ich mit einem Chat- oder Audio-/Video-Chat-Programm etwas anfangen will, dann sollten meine Freunde und Familie es schon nutzen, mit mir selbst kann ich mich auch non-verbal unterhalten. ;D

DAXThreadstarter

  • *
Re: LM 17 KDE: Jitsi schließt sich selbständig
« Antwort #5 am: 19.07.2014, 16:25:29 »
 ;D
Wie gesagt, es kommt halt auf die Prioritäten an, die man setzt.
Mit meiner Familie gings bisher super über Jitsi. Meine Freunde wollen mich seit Ewigkeiten zu den Datensaugern ziehen. Da werden sie mich aber nie sehen, denn dagegen sprechen zig Gründe.
Aber, man mag es kaum glauben, es funktioniert auch so - dann sieht man sich halt alle paar Monate mal im richtigen Leben - ist viel schöner und man hat auch viel mehr zu erzählen.  ;)

Dennoch würde ich Jitsi hier gern "sauber ans Laufen bringen". :(

Re: LM 17 KDE: Jitsi schließt sich selbständig
« Antwort #6 am: 19.07.2014, 16:29:29 »
Off-Topic:
... mit mir selbst kann ich mich auch non-verbal unterhalten. ;D
Da bin ich jetzt schon neugierig, wie Du das machst.
Zeichensprache und dabei in den Spiegel schauen?

chakko

  • Gast
Re: LM 17 KDE: Jitsi schließt sich selbständig
« Antwort #7 am: 19.07.2014, 16:31:27 »
Starte doch Jitsi einfach mal aus dem Terminal. Aber wenn ich mich recht erinnere, ist Jitsi ein Java-Programm?

Off-Topic:
Da bin ich jetzt schon neugierig, wie Du das machst.
Zeichensprache und dabei in den Spiegel schauen?

Spielt sich doch alles im Kopf ab. ;D

Re: LM 17 KDE: Jitsi schließt sich selbständig
« Antwort #8 am: 19.07.2014, 16:34:01 »
@ DAX
hast Du hier schon mal geguckt ? http://wiki.ubuntuusers.de/Jitsi
Das Programm ist, mein ich, ziemlich neu und noch in fortschreitender Entwicklung.
Evtl lohnt es sich auch, ein aktuelles .deb Paket von der Homepage zu holen
und das statt dem aus den Standard-Quellen zur Installation herzunehmen
oder ein PPA verwenden, wenn es das gibt.
« Letzte Änderung: 19.07.2014, 16:53:56 von aexe »

DAXThreadstarter

  • *
Re: LM 17 KDE: Jitsi schließt sich selbständig
« Antwort #9 am: 19.07.2014, 16:52:26 »
...jetzt ja.  :) Vielen Dank für den Link.
Habe dort aber leider nix gefunden, was mich weitergebracht hätte.

Re: LM 17 KDE: Jitsi schließt sich selbständig
« Antwort #10 am: 19.07.2014, 16:58:48 »
Habe oben noch weitergeschrieben.
Noch'n Link : https://jitsi.org/Main/Download
evtl mal das versuchen : Jitsi 2.5 nightly builds ,
für Ubuntu und Deine Rechner-Architektur passend
(alles ohne Gewähr, hab keine Erfahrung damit)
« Letzte Änderung: 19.07.2014, 17:06:22 von aexe »

DAXThreadstarter

  • *
Re: LM 17 KDE: Jitsi schließt sich selbständig
« Antwort #11 am: 19.07.2014, 18:52:40 »
Dankeschön.  :)
Ich schaue es mir mal an.

Fullpower

  • Gast
Re: LM 17 KDE: Jitsi schließt sich selbständig
« Antwort #12 am: 19.07.2014, 20:26:45 »
Hallo,
habe gerade mal 2.5 latest heruntergeladen und installiert bei mir läuft das "Mint 17 Cinnamon 64-Bit".
Zumindest schießt es sich beim klicken nicht ab. Kommunikation konnte ich ja nicht testen.
Da ich so etwas wie einen "Taskmanager" hier nicht kenne
im Terminal
topoder
sudo apt-get install htophtop
LG

DAXThreadstarter

  • *
Re: LM 17 KDE: Jitsi schließt sich selbständig
« Antwort #13 am: 19.07.2014, 20:57:45 »
Ich habe das "2.4.4997-lubuntul" aus der Anwendungsverwaltung installiert.
Danke für die Tipps. :) Werde ich probieren.

chakko

  • Gast
Re: LM 17 KDE: Jitsi schließt sich selbständig
« Antwort #14 am: 19.07.2014, 22:13:51 »
Zitat
Da ich so etwas wie einen "Taskmanager" hier nicht kenne
im Terminal
topoder
sudo apt-get install htophtop
LG

Oder wenn's was grafisches sein darf, Menü -> Systemverwaltung -> Systemüberwachung. Da kannst du dann im Prozesse-Reiter auch die Sachen killen.