Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
23.01.2021, 05:22:07

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25123
  • Letzte: Ekki
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 710309
  • Themen insgesamt: 57424
  • Heute online: 488
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 3
Gäste: 287
Gesamt: 290

Autor Thema:  "Linux Blockade"!?  (Gelesen 915 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

"Linux Blockade"!?
« am: 18.06.2014, 11:48:24 »
Hallo,

ich wollte grade die neue KDE Version installieren, ich komme aber nur bis zu einem Fenster, in dem ich aufgefordert werde Benutzernamen und Passwort einzugeben, was natürlich nicht möglich ist, da Linux ja noch gar nicht installiert wurde. (Derzeit ist Windows 7 drauf)
Wenn ich dann den Countdown, in der rechten oberen Ecke, ablaufen lasse, erscheint kurz der KDE Desktop, verschwindet wieder und anschließend taucht eine Fehlermeldung auf ...
Wenn ich auf OK klicke habe ich wieder das Benutzernamen/Passwort Fenster vor mir ...
Ich hatte dieses Problem letztens schon mal bei Win8 und konnte Linux nur Installieren, indem ich mit der Windows DVD die bestehenden Partitionen lösche, bei W7 hatte ich diese Schwierigkeiten allerdings noch nie ...
Kann mir dazu jemand was sagen?

Gruß

Re: "Linux Blockade"!?
« Antwort #1 am: 18.06.2014, 11:51:53 »
Hallo!

Du möchtest LM 17 KDE RC installieren? Dann poste bitte nicht im LMDE Forum, das ist eine andere LM Version!

Ab und an kommt es vor, dass beim Starten des Live-Systems eine solche Abfrage kommt. Wenn ich mich recht erinnere, kannst du als User "mint" eingeben und das Passwort leer lassen.

Re: "Linux Blockade"!?
« Antwort #2 am: 18.06.2014, 11:58:48 »
Sorry, ich hatte nur Installation und Updates gelesen, werde das dann unter KDE noch mal veröffentlichen oder vielleicht kann das ja auch jemand verschieben!?
Das genannte werde ich mal testen.

Re: "Linux Blockade"!?
« Antwort #3 am: 18.06.2014, 12:06:49 »
Wobei von der Linuxmint Seite drauf hingewiesen wird das das Bootmedium fehlerhaft sein könnte wenn der Loginscreen bei der Live-CD erscheint. Finde gerade auf die schnelle die Seite nicht.
Würde mal die md5 von der Iso checken und den Stick neu erstellen.

Re: "Linux Blockade"!?
« Antwort #4 am: 18.06.2014, 12:08:40 »
Ich hatte das auch schon ein bis zwei mal, das passiert wenn das System auf irgendwas zu lange warten muss.
Warum das so ist, keine Ahnung.

Re: "Linux Blockade"!?
« Antwort #5 am: 18.06.2014, 13:01:22 »
Ich habs jetzt mal mit der Eingabe 'Mint' versucht, aber das hat nichts gebracht, wird wohl doch an der DVD liegen, mal neu runterladen/brennen und dann weiter sehen ...

Re: "Linux Blockade"!?
« Antwort #6 am: 18.06.2014, 13:01:55 »
Nicht Mint, sondern mint.
Linux ist "case sensitiv"

Re: "Linux Blockade"!?
« Antwort #7 am: 18.06.2014, 13:12:27 »
Wenn hier jemand schreibt, du sollst "mint" eingeben, dann ist damit weder "Mint" noch "MINT" oder sonstwas gemeint, sondern genau das.

Re: "Linux Blockade"!?
« Antwort #8 am: 18.06.2014, 13:39:51 »
Wenn es alle Schreiber nur immer so genau nehmen würden mit der "Case-Sensitivity".  :D

Für die Benutzernamen werden bei LinuxMint nur kleine Buchstaben verwendet.
« Letzte Änderung: 18.06.2014, 16:42:31 von aexe »