Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
20.11.2018, 23:17:12

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 21086
  • Letzte: Pemfakt
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 557505
  • Themen insgesamt: 45112
  • Heute online: 571
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema:  Aktualisierungsverwaltung funktioniert nicht  (Gelesen 2846 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Aktualisierungsverwaltung funktioniert nicht
« am: 11.06.2014, 13:32:50 »
Hallo,

ich bin ein Mint(16 Cinnamon)-Neuling und habe mit der Systemaktualisierung ein Problem. Ich habe über die Aktualisierungsverwaltung versucht, Updates zu bekommen, aber das schlägt immer fehl. Ich habe dann im Terminal "sudo apt-get install update" eingegeben und nach einer ganzen Reihe von Auflistungen erscheint dann am Schluss:
"Paketlisten werden gelesen... Fehler!
E: Encountered a section with no Package: header
E: Problem with MergeList /var/lib/apt/lists/security.ubuntu.com_ubuntu_dists_saucy-security_main_i18n_Translation-en
E: Die Paketliste oder die Statusdatei konnte nicht eingelesen oder geöffnet werden."

Woran liegt das? Ich habe sonst noch nichts weiter installiert.

Vielen Dank und lieben Gruß, Sharih

Re: Aktualisierungsverwaltung funktioniert nicht
« Antwort #1 am: 11.06.2014, 13:39:20 »
Hallo und Willkommen im Forum,

zeigst du mal bitte die Ausgabe von
sudo apt-get update
Und das ganze bitte in einem Codeblock, den erstellst du mit folgender Schaltfläche:

Entweder zuerst auf das '#' klicken und dann zwischen den Klammern einfügen, oder erst einfügen, dann markieren und auf '#' klicken.

Re: Aktualisierungsverwaltung funktioniert nicht
« Antwort #2 am: 11.06.2014, 14:19:57 »
Hi,

ich lasse es gerade nochmal im Terminal laufen mit sudo apt-get update. Leider dauert alles im Moment sehr lange, weil meine Internetverbindung - über Stick - gerade nicht so toll ist. Melde mich dann wieder, wenn es fertig ist!

Wie genau funktioniert das übrigens mit dem Codeblock? Mach ich da zuerst einen screenshot und muss den dann über z.B. Tinypic hochladen oder wie geht das? Sorry, hab noch nie in einem Forum was gepostet und kenne mich mit diesen Sachen nicht so aus....

Danke, Sharih

Re: Aktualisierungsverwaltung funktioniert nicht
« Antwort #3 am: 11.06.2014, 14:57:48 »
- Hier gepostete Befehle ins Terminal einzutippen ist nicht nötig.
Stattdessen
Auf der Forumseite : beim geposteten Befehl auf Auswählen klicken, Rechtsklick auf den ausgewählten Befehl,
Kopieren und ins Terminal einfügen, Enter drücken, evtl Passwort eingeben (wird nicht angezeigt)

- Die Meldungen hier zeigen :
Im Terminal : Befehl und Ausgabe-Text auswählen (markieren), Rechtsklick darauf, Kopieren wählen
Im Antwortfeld : Rechtskick, Einfügen wählen, Text auswählen (markieren), auf das Schaltfeld [ # ] klicken

Screenshot ist nicht notwendig.
« Letzte Änderung: 11.06.2014, 15:04:18 von aexe »

Re: Aktualisierungsverwaltung funktioniert nicht
« Antwort #4 am: 11.06.2014, 15:03:44 »
Hallo Sharih!

Du markierst den Text im Terminalfenster, kopierst ihn mit Strg+Shift+C in die Zwischenablage und fügst ihn zwischen "code" und "/code" in dein Posting.

Gruß
Manfred

Hi,

ich lasse es gerade nochmal im Terminal laufen mit sudo apt-get update. Leider dauert alles im Moment sehr lange, weil meine Internetverbindung - über Stick - gerade nicht so toll ist. Melde mich dann wieder, wenn es fertig ist!

Wie genau funktioniert das übrigens mit dem Codeblock? Mach ich da zuerst einen screenshot und muss den dann über z.B. Tinypic hochladen oder wie geht das? Sorry, hab noch nie in einem Forum was gepostet und kenne mich mit diesen Sachen nicht so aus....

Danke, Sharih

Re: Aktualisierungsverwaltung funktioniert nicht
« Antwort #5 am: 11.06.2014, 15:39:29 »
Jetzt ist es endlich fertig!
Tut mir leid, aber das mit dem # hab ich noch nicht kapiert - bei mir wird nirgendwo so ein Zeichen angezeigt. Und auch das mit "code" und "/code" habe ich nicht verstanden. Bin halt noch sehr "anfängerich"! Aber ich füge es hier mal einfach über die Zwischenablage ein, wird wohl ein ziemlich langer Text.

 sudo apt-get update
[sudo] password for gabriele:
Ign http://archive.ubuntu.com saucy InRelease                                 
Ign http://security.ubuntu.com saucy-security InRelease                       
Ign http://packages.linuxmint.com petra InRelease                             
Ign http://archive.canonical.com saucy InRelease                               
Ign http://archive.ubuntu.com saucy-updates InRelease                         
Holen: 1 http://packages.linuxmint.com petra Release.gpg [198 B]               
OK   http://archive.canonical.com saucy Release.gpg                           
OK   http://archive.ubuntu.com saucy Release.gpg                               
Holen: 2 http://packages.linuxmint.com petra Release [18,5 kB]                 
OK   http://archive.canonical.com saucy Release                               
Holen: 3 http://security.ubuntu.com saucy-security Release.gpg [933 B]         
Holen: 4 http://security.ubuntu.com saucy-security Release [49,6 kB]           
Holen: 5 http://packages.linuxmint.com petra/main Sources [25,5 kB]           
Holen: 6 http://archive.ubuntu.com saucy-updates Release.gpg [933 B]           
Holen: 7 http://archive.canonical.com saucy/partner Sources [1.416 B]         
OK   http://archive.ubuntu.com saucy Release                                   
OK   http://archive.canonical.com saucy/partner i386 Packages                 
Holen: 8 http://security.ubuntu.com saucy-security/main Sources [48,5 kB]     
Holen: 9 http://archive.ubuntu.com saucy-updates Release [49,6 kB]             
Holen: 10 http://packages.linuxmint.com petra/upstream Sources [8.645 B]       
Ign http://extra.linuxmint.com petra InRelease                                 
Holen: 11 http://extra.linuxmint.com petra Release.gpg [198 B]                 
Holen: 12 http://extra.linuxmint.com petra Release [3.090 B]                   
Holen: 13 http://extra.linuxmint.com petra/main Sources [20 B]                 
Holen: 14 http://packages.linuxmint.com petra/import Sources [12,0 kB]         
Holen: 15 http://extra.linuxmint.com petra/main i386 Packages [655 B]         
Holen: 16 http://archive.ubuntu.com saucy/main Sources [1.009 kB]             
Ign http://archive.canonical.com saucy/partner Translation-de_DE               
Holen: 17 http://packages.linuxmint.com petra/main i386 Packages [28,7 kB]     
Ign http://archive.canonical.com saucy/partner Translation-de                 
Ign http://archive.canonical.com saucy/partner Translation-en                 
Holen: 18 http://packages.linuxmint.com petra/upstream i386 Packages [23,3 kB]
Holen: 19 http://security.ubuntu.com saucy-security/restricted Sources [14 B] 
Holen: 20 http://security.ubuntu.com saucy-security/universe Sources [8.856 B]
Holen: 21 http://security.ubuntu.com saucy-security/multiverse Sources [1.825 B]
Holen: 22 http://security.ubuntu.com saucy-security/main i386 Packages [127 kB]
Holen: 23 http://archive.ubuntu.com saucy/restricted Sources [4.759 B]         
Holen: 24 http://packages.linuxmint.com petra/import i386 Packages [167 kB]   
Holen: 25 http://archive.ubuntu.com saucy/universe Sources [6.108 kB]         
Holen: 26 http://security.ubuntu.com saucy-security/restricted i386 Packages [14 B]
Holen: 27 http://security.ubuntu.com saucy-security/universe i386 Packages [43,0 kB]
Holen: 28 http://security.ubuntu.com saucy-security/multiverse i386 Packages [3.628 B]
OK   http://security.ubuntu.com saucy-security/main Translation-en             
OK   http://security.ubuntu.com saucy-security/multiverse Translation-en       
Fehl http://extra.linuxmint.com petra/main Translation-de_DE                   
  Verbindung fehlgeschlagen
OK   http://security.ubuntu.com saucy-security/restricted Translation-en       
OK   http://security.ubuntu.com saucy-security/universe Translation-en         
Ign http://extra.linuxmint.com petra/main Translation-de                       
Ign http://extra.linuxmint.com petra/main Translation-en                       
Ign http://security.ubuntu.com saucy-security/main Translation-de_DE           
Ign http://security.ubuntu.com saucy-security/main Translation-de             
Ign http://security.ubuntu.com saucy-security/multiverse Translation-de_DE     
Ign http://security.ubuntu.com saucy-security/multiverse Translation-de       
Ign http://security.ubuntu.com saucy-security/restricted Translation-de_DE     
Ign http://security.ubuntu.com saucy-security/restricted Translation-de       
Ign http://security.ubuntu.com saucy-security/universe Translation-de_DE       
Ign http://security.ubuntu.com saucy-security/universe Translation-de         
Ign http://packages.linuxmint.com petra/import Translation-de_DE               
Ign http://packages.linuxmint.com petra/import Translation-de                 
Ign http://packages.linuxmint.com petra/import Translation-en                 
Ign http://packages.linuxmint.com petra/main Translation-de_DE                 
Ign http://packages.linuxmint.com petra/main Translation-de                   
Ign http://packages.linuxmint.com petra/main Translation-en                   
Ign http://packages.linuxmint.com petra/upstream Translation-de_DE             
Ign http://packages.linuxmint.com petra/upstream Translation-de               
Ign http://packages.linuxmint.com petra/upstream Translation-en               
Holen: 29 http://archive.ubuntu.com saucy/multiverse Sources [175 kB]         
OK   http://archive.ubuntu.com saucy/main i386 Packages                       
OK   http://archive.ubuntu.com saucy/restricted i386 Packages
OK   http://archive.ubuntu.com saucy/universe i386 Packages
OK   http://archive.ubuntu.com saucy/multiverse i386 Packages
OK   http://archive.ubuntu.com saucy/main Translation-de
OK   http://archive.ubuntu.com saucy/main Translation-en
OK   http://archive.ubuntu.com saucy/multiverse Translation-de
OK   http://archive.ubuntu.com saucy/multiverse Translation-en
OK   http://archive.ubuntu.com saucy/restricted Translation-de
OK   http://archive.ubuntu.com saucy/restricted Translation-en
OK   http://archive.ubuntu.com saucy/universe Translation-de
OK   http://archive.ubuntu.com saucy/universe Translation-en
Holen: 30 http://archive.ubuntu.com saucy-updates/main Sources [90,3 kB]
Holen: 31 http://archive.ubuntu.com saucy-updates/restricted Sources [14 B]   
Holen: 32 http://archive.ubuntu.com saucy-updates/universe Sources [69,4 kB]   
Holen: 33 http://archive.ubuntu.com saucy-updates/multiverse Sources [2.348 B]
Holen: 34 http://archive.ubuntu.com saucy-updates/main i386 Packages [242 kB] 
Holen: 35 http://archive.ubuntu.com saucy-updates/restricted i386 Packages [14 B]
Holen: 36 http://archive.ubuntu.com saucy-updates/universe i386 Packages [166 kB]
Holen: 37 http://archive.ubuntu.com saucy-updates/multiverse i386 Packages [3.884 B]
OK   http://archive.ubuntu.com saucy-updates/main Translation-de               
OK   http://archive.ubuntu.com saucy-updates/main Translation-en
OK   http://archive.ubuntu.com saucy-updates/multiverse Translation-de
OK   http://archive.ubuntu.com saucy-updates/multiverse Translation-en
OK   http://archive.ubuntu.com saucy-updates/restricted Translation-de
OK   http://archive.ubuntu.com saucy-updates/restricted Translation-en
OK   http://archive.ubuntu.com saucy-updates/universe Translation-de
OK   http://archive.ubuntu.com saucy-updates/universe Translation-en
Ign http://archive.ubuntu.com saucy/main Translation-de_DE
Ign http://archive.ubuntu.com saucy/multiverse Translation-de_DE
Ign http://archive.ubuntu.com saucy/restricted Translation-de_DE
Ign http://archive.ubuntu.com saucy/universe Translation-de_DE
Ign http://archive.ubuntu.com saucy-updates/main Translation-de_DE
Ign http://archive.ubuntu.com saucy-updates/multiverse Translation-de_DE
Ign http://archive.ubuntu.com saucy-updates/restricted Translation-de_DE
Ign http://archive.ubuntu.com saucy-updates/universe Translation-de_DE
Es wurden 8.493 kB in 1 h 36 min 1 s geholt (1.474 B/s).
W: Fehlschlag beim Holen von http://extra.linuxmint.com/dists/petra/main/i18n/Translation-de_DE  Verbindung fehlgeschlagen
E: Einige Indexdateien konnten nicht heruntergeladen werden. Sie wurden ignoriert oder alte an ihrer Stelle benutzt.

Wie geht es nun weiter?

Danke für eure Geduld!

Re: Aktualisierungsverwaltung funktioniert nicht
« Antwort #6 am: 11.06.2014, 15:52:07 »
Sieht das bei Dir anders aus ?


Wenn ja, evtl Scriptblocker im Browser aktiv ? Dann musst Du für linuxmintusers.de Script erlauben.
Es hängt ohnehin nur bei den Sprachpaketen. Ist nicht so tragisch.
Später nochmal versuchen, oder anderen Server für Ubuntu-Quellen wählen.

Ausserdem ist LM-16 nicht ideal, weil der Support dafür bald ganz zu Ende ist.
Nimm lieber gleich ein LM-17 !
« Letzte Änderung: 12.06.2014, 00:52:52 von aexe »

Re: Aktualisierungsverwaltung funktioniert nicht
« Antwort #7 am: 12.06.2014, 00:41:04 »
Das erinnert mich stark an die Zeiten als es beim einwählen ins Internet noch gepiepst hat... ;D

Es wurden 8.493 kB in 1 h 36 min 1 s geholt (1.474 B/s).
W: Fehlschlag beim Holen von http://extra.linuxmint.com/dists/petra/main/i18n/Translation-de_DE  Verbindung fehlgeschlagen

Warum du nicht auf die Quelle extra.linuxmint.com zugreifen kannst versteh ich aber gerade nicht so ganz.

Zeig bitte auch mal die Ausgabe von
grep -R "^deb" /etc/apt/*list*Dann kannst du das mit dem Codeblock nochmal üben... ;D

Und noch ein Hinweis: Falls du mit einem Volumen-Tarif unterwegs bist empfiehlt es sich den Updater abzuschalten oder zumindest den Intervall in dem der nachsieht ob es irgendwas neues gibt auf eine höhere Zeit einzustellen. Als Standard sind da glaube ich 15min eingestellt. Dabei führt er im Prinzip immer den Befehl apt-get update aus was in diesem Fall 8,5MB waren. Da kommt dann auch ganz schön was zusammen.

Re: Aktualisierungsverwaltung funktioniert nicht
« Antwort #8 am: 12.06.2014, 08:13:34 »
Hallo euch allen!

Zuerst einmal: Heute bin ich am Notebook mit Windows 7 und Chrome unterwegs, da habe ich keine Probleme, das # bei diesem Antwortfeld zu finden, lag also wohl tatsächlich bei Mint an einem Scriptblocker in Firefox. Bevor ich hier weiter rumexperimentiere wegen der Updates, werde ich mir wohl zunächst doch Mint 17 von einem Freund herunterladen lassen (bei mir ist es ja wegen beschränkter Flatrate schlecht, fast 1 GB "auszugeben").
Ansonsten will ich noch ergänzen, dass ich "Petra" auf einer 32-GB-Speicherkarte installiert habe, da ich Mint als Ersatz für Windows XP auf meinem Netbook ausprobieren wollte. Ich habe da eine vollständige "normale" Installation gemacht, mit 3 Partitionen (eine extra für /home). Ich hatte dann schon einmal die Aktualisierungsverwaltung gestartet, ganz am Anfang, da hat alles geklappt. Nachdem ich Mint dann eine ganze Weile nicht benutzt hatte, trat jetzt dieses Problem auf. Kann es an der momentan langsamen Internetverbindung liegen (bin gerade runtergesetzt auf GPRS-Niveau)?

Aber wie gesagt, ich werde wohl demnächst dann lieber mal auf Mint 17 umsteigen.

Jedenfalls vielen Dank, ein von Mint ansonsten sehr angetaner Linux-Neuling!

Re: Aktualisierungsverwaltung funktioniert nicht
« Antwort #9 am: 12.06.2014, 11:30:34 »
Wenn die Quelle richtig eingetragen ist, was ja sehr warscheinlich ist wenn es schon mal funktioniert hat, dann liegt es bestimmt an der Verbindung.

Ich hab hier keine Probleme diese Quelle zu erreichen.

Und wenn du dann Mint 17 installiert hast, lass bei deinem Kumpel auch gleich die Updates laufen, da werden auch sofort ca. 200MB fällig obwohl Mint 17 ganz neu ist...

Re: Aktualisierungsverwaltung funktioniert nicht
« Antwort #10 am: 12.06.2014, 13:13:25 »
@ Marco77:
Ja, danke, dass werde ich dann so machen.

So, ich hoffe, weitere Probleme finde ich nicht - vorerst.... ;D

Lieben Gruß, danke nochmal an alle, Sharih

mideal

  • Gast
Re: Aktualisierungsverwaltung funktioniert nicht
« Antwort #11 am: 02.10.2015, 16:42:18 »
Auch wenn der Originalbeitrag schon älter ist:

Ich habe seit gestern (wieder mal) das gleiche Problem.

Ich war gestern in der Bahn (ICE) unterwegs und habe meinen mobilen Hotspot zu spät eingeschaltet.
Statt mit dem hat mein Rechner sich dann mit dem HotSpot der Bahn verbunden
(ich fahre wöchentlich Langstrecke, und manchmal in der 1. Klasse/WLAN frei).
Vor der Verbindung mit dem Netz hat die Bahn noch so eine schöne Seite vorgeschaltet.
Obwohl ich es besser weiß, ich hab einfach nicht aufgepasst, und dann die Aktualisierung gestartet.

Meine
/var/lib/apt/lists/extra.linuxmint.com_dists_rafaela_main_i18n_Translation-de
sieht jetzt so aus:
<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/html4/loose.dtd">
<html>
  <head>
    <meta http-equiv="refresh" content="0; URL=/railnet/de_DE/start/index.html">
  </head>
  <body>
  </body>
</html>
:o

Edit:Wer kann mir denn mal sagen, was wirklich drinstehen sollte?
Hab ich bei UbuntuUseres gefunden: https://wiki.ubuntuusers.de/Paketverwaltung/Problembehebung#Ungueltige-Signatur-von-Paketquellen.

Ich hab Lösung 2 gewählt - wobei ich "misstrausichererweise" (geiles neues Wort! ;D)  anstelle "sudo rm....." das Verzeichnis lists einfach umbenannt und auch lists neu angelegt hab.

Jetzt läuft es wieder.
« Letzte Änderung: 02.10.2015, 16:54:49 von mideal »

Re: Aktualisierungsverwaltung funktioniert nicht
« Antwort #12 am: 02.10.2015, 16:50:49 »
Einfach die Datei löschen

mideal

  • Gast
Re: Aktualisierungsverwaltung funktioniert nicht
« Antwort #13 am: 21.01.2016, 15:46:19 »
Ich war gestern in der Bahn (ICE) unterwegs und habe meinen mobilen Hotspot zu spät eingeschaltet.
Statt mit dem hat mein Rechner sich dann mit dem HotSpot der Bahn verbunden
(ich fahre wöchentlich Langstrecke, und manchmal in der 1. Klasse/WLAN frei).
Vor der Verbindung mit dem Netz hat die Bahn noch so eine schöne Seite vorgeschaltet.
Obwohl ich es besser weiß, ich hab einfach nicht aufgepasst, und dann die Aktualisierung gestartet.
Tatsächlich muss man wirklich darauf achten
a) entweder seinen eigenen, mobilen WLAN-Hotspot beim Einschalten des Rechners schon aktiv zu haben oder
b) vorher das WLAN auszuschalten (und sei es mittels Hardwareschalter wie am Thinkpad).
Auch wenn man die Softwareaktualisierung nicht manuell anstartet: bei WLAN an und bestehendem (schon mal genutztem) Hotspot (mit gespeichertem Passwort) versucht das System im Hintergrund automatisch die Paketliste zu ziehen, was wie beschrieben daneben geht.
Hatte ich vor zwei Wochen erneut, es ist ein Kreuz. Fazit: alle Telekom-Hotspots gekillt.