Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
16.12.2019, 13:31:18

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 22964
  • Letzte: fxd
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 625112
  • Themen insgesamt: 50480
  • Heute online: 1057
  • Am meisten online: 1057
  • (Heute um 11:22:00)
Benutzer Online

Autor Thema:  Comodo Antivirus für Linux - Installation  (Gelesen 2168 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Comodo Antivirus für Linux - Installation
« am: 17.05.2014, 21:47:10 »
Hallo Leute,

habe mir gerade auf einem Linux Mint 16 mit 64 Bit und KDE Comodo Antivirus installiert.

Dazu muss man anmerken, dass wahrscheinlich ein neuer Kernel notwendig ist, denn ich habe vor einigen Wochen diesen aktualisiert.
Diesen kann man bequem via Synaptic nachinstallieren.

Ob dies tatsächlich die Ursache ist, kann ich aber nicht mit Bestimmtheit sagen, da mir natürlich nicht bekannt ist, ob das Prg. Comodo nicht modifiziert worden ist.


Nach dem Download startete automatisch Gdebi und installierte mir das Program.

Nach dem Start aus dem Menü und Durchlauf der Eula meldete mir Comodo ein Problem mit meiner Installation.
Um das zu beheben, rief ich, wie angegeben im Verzeichnis /opt/COMODO das Installationsscript mit sudo sh  post_setup.sh auf.

Dabei wurde das Kernel Modul nachinstalliert.
Danach musste ich nur noch mit /etc/init.d/cmdavd restart die Engine neu starten.

Seitdem funktioniert es tadellos.  :D
« Letzte Änderung: 19.05.2014, 14:26:18 von gas103 »

Jake_Sully

  • Gast
Re: Comodo Antivirus für Linux - Installation
« Antwort #1 am: 18.05.2014, 01:37:51 »
... rief ich,  wie angegeben im Verzeichnis /opt/comodo das Installationsscript mit sudo sh  post-setup.sh auf.
Dabei wurde das Kernel Modul nachinstalliert ... Seitdem funktioniert es tadellos.  :D
Du hast 3.11er-Kernel und driver.tar nicht geändert?


sudo /opt/COMODO/post_setup.shist der bessere Befehl (COMODO-Verzeichnis eigentlich groß-geschrieben und post_setup.sh mit Underline). 
Comodo funktioniert auch mit den neuen Mint17-Kernel 3.13 (Comodo und 3.13er Kernel in Mint13 getestet).

Mint13 funktioniert per 3.2er-Kernel mit Original-driver.tar
und für neue Kernel muss vorher die Datei driver.tar im Verzeichnis /opt/COMODO ersetzt werden:
Download driver.tar for kernel 3.12 or lower =>
http://www.bondoffamily-net.com/~kinta-chan/techknow/DownLoad/src/stable/driver.tar?date=20130922
Download driver.tar for kernel 3.13 or lower =>
http://www.bondoffamily-net.com/~kinta-chan/techknow/DownLoad/src/beta/driver.tar?date=20140325
« Letzte Änderung: 18.05.2014, 02:21:10 von Jake_Sully »

Re: Comodo Antivirus für Linux - Installation
« Antwort #2 am: 18.05.2014, 15:58:31 »
Hi,

Nein,  ich habe den Kernel nicht aktualisiert und danke für die Korrektur.  ;)

Re: Comodo Antivirus für Linux - Installation
« Antwort #3 am: 19.05.2014, 14:21:18 »
Hi Jake_Sully,

sorry, da hatte ich was verdrängt.
Im Rahmen eines anderen Problems habe ich vor ein bis zwei Monaten einen neuen Kernel eingespielt.
Verzeih bitte, dass ich nicht mehr daran gedacht habe, bin Ü40.  ;D
Das ist wahrscheinlich auch der Grund warum es bei mir problemlos geklappt hat.

Ich editiere meinen ersten Beitrag und ergänze das.