Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
28.11.2020, 17:09:57

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 24828
  • Letzte: airasim
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 697221
  • Themen insgesamt: 56421
  • Heute online: 684
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Boot-Stick Probleme mit UEFI  (Gelesen 3283 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: Boot-Stick Probleme mit UEFI
« Antwort #15 am: 13.05.2014, 18:10:14 »
ja, Leerzeichen nach nomodeset und dann xforcevesa hinterher.

Re: Boot-Stick Probleme mit UEFI
« Antwort #16 am: 14.05.2014, 10:07:03 »
Schade! Nein, das war's leider auch nicht. Die Fehlermeldung bleibt die gleiche.

Re: Boot-Stick Probleme mit UEFI
« Antwort #17 am: 15.05.2014, 13:48:23 »
Falls jemand noch eine Idee hat, wie das Problem doch noch zu knacken ist, gerne her damit. 

jas

  • *
Re: Boot-Stick Probleme mit UEFI
« Antwort #18 am: 03.06.2014, 13:00:45 »
Hallo,
ich habe auch einen "Acer Aspire E1-510-35204G50MNKK" und nutze ihn für einfache Aufgaben wie Textverarbeitung, Internet-Surfen, DVD's abspielen usw.

Bin per Zufall in diesem Forum gelandet. Vielleicht können dir meine Info's weiterhelfen.

Ich habe Ubuntu 14.04LTS mit Pendrivelinux (www.pendrivelinux.com) auf einen USB-Stick installiert und dieser wird ohne weiteres vom Laptop erkannt (zuvor mit F2 ins BIOS und F12 aktiviert) dann Neustart...immer F12 drücken bis Bootreihenfolge erscheint und dann den USB-Stick auswählen und Ubuntu installieren.

Ubuntu funktioniert einwandfrei (man muß nur ein paar kleine Veränderungen vornehmen...Bildschirmbeleuchtung läßt sich zum Beispiel nicht sofort einstellen...das habe ich dann so hingekriegt:
Da habe ich im Internet auf [.....] die helfende Antwort gefunden:

Open a terminal and type 'sudo gedit /etc/default/grub'.

First try changing the line that reads :

GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT="quiet splash"

to

GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT="quiet splash acpi_backlight=vendor"

Then save, close gedit and type 'sudo update-grub' and reboot the computer.


Also, das wäre vielleicht eine alternative Lösung für dich...also auf Ubuntu 14.04LTS umzusteigen.

MFG :)