Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
18.11.2019, 11:49:31

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 619809
  • Themen insgesamt: 50032
  • Heute online: 622
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema:  Linux Mint 16: Rechner bootet nicht über Live DVD (HP 625)  (Gelesen 13564 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: Rechner bootet nicht über Live CD
« Antwort #30 am: 17.02.2014, 12:18:25 »
Zitat
Also dann doch nur die Daten auf der Externen und System fest installiert.
Ja!

  Falls nicht schon vorhanden, kannst ja mal "Laufwerksverwaltung" nachinstallieren. Ist eine GUI Lösung zum Partitionieren, Formatieren, Testen und SMART auslesen. Wenn du damit auch nicht klar kommst, müsstest du halt mal erzählen, was genau du machen willst.

Re: Rechner bootet nicht über Live CD
« Antwort #31 am: 17.02.2014, 12:27:33 »
Rechner mit Mint Live-System starten, Festplatte einstöpseln, mit dem eingebauten Firefox hier posten
zB :
sudo fdisk-lund/oder sudo parted -loder noch toller :
sudo lsblk -o NAME,UUID,SIZE,LABEL,FSTYPE,MOUNTPOINT
Zum Partitionieren gibt es auch Gparted ( gutes Werkzeug mit grafischer Oberfläche)
« Letzte Änderung: 17.02.2014, 12:40:01 von aexe »

Re: Rechner bootet nicht über Live CD
« Antwort #32 am: 17.02.2014, 18:20:59 »
Hallo,
ich habe glaube ich Probleme mit den Grundbegriffen und Grundfunktionen beim Linux. Damit möchte ich niemanden unnötig belästigen.
Das fängt mit so banalen Dingen wie "einhängen" an. Ich habe gerade einmal eine Partition mit Gparted ausgehängt, weiß aber nicht, was ich damit gemacht habe und schon gar nicht wie ich sie wieder einhänge. Wahrscheinlich ein lächerliches Problem, aber ich ...Null Plan... :-)

Gibt es irgendwo eine übersichtliche Auflistung der Grundbegriffe, Grundfunktionen und auch der Befehle für's Terminal, wo ich so etwas finden kann. Würde mir vielleicht weiterhelfen und Euch die Beantwortung vieler überflüssiger Fragen ersparen.

Re: Rechner bootet nicht über Live CD
« Antwort #33 am: 17.02.2014, 18:31:30 »
Mach Dir mal keinen Kopf deswegen ! Alles, oder das meiste steht irgendwo, nur muss man es erstmal finden.
Einhängen ist bei Gparted ja eigentlich nicht gefragt, weil zum Bearbeiten die Partitionen ausgehängt sein müssen. Nach Beenden des Programms geht das Einhängen mit dem Dateimanager oder per Terminal mit dem Kommando "mount".
Das Terminal erklärt die Befehle mit "man" (Manual) + Befehl, also zB man mount
Der Hauptzweck dieses Forums ist es doch, Fragen von Mint-Neulingen zu beantworten.
Also immer her damit. Garantie gibt es keine, aber die meisten Fragen werden beantwortet, manchmal dauert es etwas,
weil hier ja lauter Freiwillige am Werk sind, wenn sie Zeit und Lust dazu haben.
Deswegen kannst Du eigentlich auch niemand belästigen.

Wenn Du Dich schlau machen willst, stöbere bei den Ubuntu-Usern im Wiki.
http://wiki.ubuntuusers.de/Startseite
Fast alles dort gilt auch für LinuxMint.
« Letzte Änderung: 17.02.2014, 18:48:36 von aexe »

Re: Rechner bootet nicht über Live CD
« Antwort #34 am: 17.02.2014, 18:34:49 »
Einhängen kennst du bestimmt, das ist im Prinzip das was Windows mit einem USB-Stick macht.

Einhängen kannst du unter Linux z.B. durch klick im Dateimanager auf die Partition, oder im Terminal mit mount
oder automatisch bei Systemstart mit hilfe der fstab

Eine gute Informationsquelle für Mint ist das Wiki von Ununtuusers
Da hatte ich bei meinen Anfängen allerdings auch das Problem die richtigen Suchbegriffe zu finden. Frag also ruhig nach, und schau dir dann an was zu den erhaltenen Tipps im Wiki steht.
Anfangen kannst du ja mal mit den fettgedruckten Begriffen... ;) (und bei Fragen einfach melden...)

Re: Rechner bootet nicht über Live CD
« Antwort #35 am: 18.02.2014, 18:09:50 »

Der Hauptzweck dieses Forums ist es doch, Fragen von Mint-Neulingen zu beantworten.
Also immer her damit. Garantie gibt es keine, aber die meisten Fragen werden beantwortet, manchmal dauert es etwas,
weil hier ja lauter Freiwillige am Werk sind, wenn sie Zeit und Lust dazu haben.
Deswegen kannst Du eigentlich auch niemand belästigen.

Danke für das Angebot, wenn Ihr das mal nicht bereut :-))

Das Einhängen geschieht also automatisch. Ich kenne den Begriff aus dem Windows nicht.

Eine noch banalere Frage. Wie finde ich denn den Dateimanager. Ich habe Caja installiert, aber das was ich dort finde erinnert mich nicht an einen Dateimanager. ???

Re: Rechner bootet nicht über Live CD
« Antwort #36 am: 18.02.2014, 18:33:55 »
Eine noch banalere Frage. Wie finde ich denn den Dateimanager. Ich habe Caja installiert, aber das was ich dort finde erinnert mich nicht an einen Dateimanager. ???
Bitte erklär mal was du unter einem Dateimanager verstehst, Caja ist schon richtig, falls du Mint 16 Mate installiert hast (steht im ersten Post, hab aber nicht alles gelesen)

Re: Rechner bootet nicht über Live CD
« Antwort #37 am: 18.02.2014, 19:02:10 »
Eine noch banalere Frage. Wie finde ich denn den Dateimanager. Ich habe Caja installiert, aber das was ich dort finde erinnert mich nicht an einen Dateimanager. ???
Bitte erklär mal was du unter einem Dateimanager verstehst, Caja ist schon richtig, falls du Mint 16 Mate installiert hast (steht im ersten Post, hab aber nicht alles gelesen)

Mint 16 Mate ist installiert, korrekt

Unter Dateimanager verstehe ich eine tabellenartige Auflistung Festplatten, Ordner und Dateien, die ich dann entsprechend Verschieben kann. eben so wie beim Windows.
Unter Caja bekomme ich zwar meine Ordner angezeigt, aber ich möchte ja beispielsweise Dateien und Ordner vom USB-Stick oder von der externen Festplatte in mein eigenes Stammverzeichnis verschieben.

Re: Rechner bootet nicht über Live CD
« Antwort #38 am: 18.02.2014, 19:09:01 »
Die USB-Sticks und Externen Festplatten erscheinen doch links in der Leiste, oder? Wenn du da drauf klickst siehst du doch den Inhalt, oder nicht?

Und dann drück mal "F3", dann hast du sogar ein geteiltes Fenster wo du Dateien hin und her kopieren kannst.

Re: Rechner bootet nicht über Live CD
« Antwort #39 am: 18.02.2014, 19:29:39 »
Woran du dich gewöhnen musst bei Linux, dass du nicht so direkt Festplattenpartitionen zu sehen kriegst wie bei Windows über die Laufwerksbuchstaben. Du kannst z.B. komplette Partitionen in einem Ordner unter /home einbinden und merkst als normaler User gar nichts davon.


Ich verstehe ansonsten nicht, wieso Caja so anders als der Windows-Explorer sein sollte....

Re: Linux Mint 16: Rechner bootet nicht über Live DVD (HP 625)
« Antwort #40 am: 18.02.2014, 20:11:52 »
Dateimanager Caja (Beispiel von meinem Rechner)
linke Spalte, Geräte : dort sieht man zB "DATEN" ist eingehängt (rundes Symbol rechts daneben) und welche Aktionen mit "speicher" (markiert) gerade möglich sind (im weißen Kästchen) zB Einhängen, was Voraussetzung ist, um darauf zugreifen zu können.
Daneben  der Inhalt zweier Ordner (Symbol-Darstellung), in der Mitte ein Ordner mit Bildern,
rechts das persönliche Verzeichnis (momentan aktiv)
Ist doch durchaus ähnlich wie der Windows-Explorer, natürlich nicht vollkommen identisch, ist ja auch LinuxMint.
Ein wenig Forscherdrang schadet nicht.  :D Entdecke die Möglichkeiten
In der Menu-Leiste ganz rechts : HILFE oder Taste F1 (na ja, zugegeben etwas dürftig)
toffifee hat das Manual für LM15 ins Deutsche übersetzt, steht im Wiki
https://www.linuxmintusers.de/index.php?action=wiki;page=Benutzerhandbuch_Linux_Mint_15_MATE
« Letzte Änderung: 18.02.2014, 21:28:10 von aexe »

Re: Linux Mint 16: Rechner bootet nicht über Live DVD (HP 625)
« Antwort #41 am: 18.02.2014, 20:19:33 »
Links lässt sich auch eine Baumansicht einstellen, die dem Explorer vllt. ähnlicher ist.

Re: Linux Mint 16: Rechner bootet nicht über Live DVD (HP 625)
« Antwort #42 am: 22.02.2014, 12:23:03 »
ich hab jetzt mal ein bisschen herumgebastelt und nachdem ich zu viel Chaos installiert hatte, habe ich Linuxmint 16 einfach noch einmal neu installiet.
Vor allem hatte ich mein home-Verzeichnis falsch abgelegt. Das passt jetzt scheinbar.

Jetzt habe ich erst einmal ein kleines Problem und eine Frage:

Problem:
Bislang kam, wenn ich im Startmenu bei Anwendungen > Suchen ein Programm eingegeben habe, neben anderen ein Punkt XXX_Programm installieren.

Wenn ich das angeklickt habe begann er das Programmpaket zu installieren.

Jetzt bekomme ich zwar die Angebote "XXX in Google suchen" oder "XXX im Wörterbuch suchen" usw, aber nicht "XXX installieren".

Über die Softwareverwaöltung klappt das aber.

Liegt das an irgendeiner Einstellung?

2. Ich habe jetzt 2 Partitionen angelegt. Eine mit 50 GB als Root und eine mit 400 GB ausschließlich als Home Partition. Später möchte ich die homepartition komplett auf einer externen Festplatte installieren, damit ich sie auf einem anderen Rechner auch benutzen kann. Ist das nachträglich ohne großen Aufwand machbar oder lege ich besser das home Verzeichnis direkt auf der Wechselplatte an?

Re: Linux Mint 16: Rechner bootet nicht über Live DVD (HP 625)
« Antwort #43 am: 22.02.2014, 13:02:26 »
Der Sinn einer separaten Home-Partition ist fragwürdig und umstritten.
MMn ist eine reine Daten-Partition die intelligentere Lösung.
Diese lässt sich dann einfach zB auf eine externe Platte sichern und synchronisieren.
Problematisch sind die ganzen (versteckten) System-Konfigurationen im home-Ordner, die auf einem anderen System oder Rechner zu heftigem Chaos führen können.
Wenn Du Deine gewohnte Arbeitsumgebung an einem anderen Rechner zur Verfügung haben willst, würde ich das komplette Mint auf eine USB-Platte oder einen Stick installieren/klonen.
« Letzte Änderung: 22.02.2014, 13:12:03 von aexe »

Re: Linux Mint 16: Rechner bootet nicht über Live DVD (HP 625)
« Antwort #44 am: 22.02.2014, 18:55:31 »
2. Ich habe jetzt 2 Partitionen angelegt. Eine mit 50 GB als Root und eine mit 400 GB ausschließlich als Home Partition. Später möchte ich die homepartition komplett auf einer externen Festplatte installieren, damit ich sie auf einem anderen Rechner auch benutzen kann. Ist das nachträglich ohne großen Aufwand machbar oder lege ich besser das home Verzeichnis direkt auf der Wechselplatte an?
Da hättest du mal besser vorher nachgefragt... ;D

Das home auf eine externe zu legen ist wohl eher nicht so optimal. Wenn du deine Daten mobil haben willst ist es meiner Meinung nach besser du lässt das Home innerhalb der Systempartition und hängst dann die externe als "Datengrab" in dein Home.

Da das ganze aber eigentlich überhaupt nicht zu "Linux Mint 16: Rechner bootet nicht über Live DVD (HP625)" passt solltest du zu diesem Thema besser einen neuen Thread starten. (Da musst du allerdings mit einer etwas größeren Disskussion rechnen, Partitionen benützt jeder anders, dann musst du dich eben für die für dich passenden Version entscheiden)

Am besten auch gleich zu dem Thema mit der Programmpaketproblematik im Startmenü einen neuen Beitrag erstellen.

EDIT
Rechte Maustaste auf den Menü-Button und dann Einstellungen, da kannst du auswählen ob Pakete im Menü angezeigt werden.
« Letzte Änderung: 23.02.2014, 15:07:59 von Marco77 »