Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
11.12.2019, 00:50:08

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 22934
  • Letzte: gesders
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 623950
  • Themen insgesamt: 50387
  • Heute online: 411
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online
Mitglieder: 5
Gäste: 366
Gesamt: 371

Autor Thema:  [Gelöst]GuestAdditions installieren nicht mehr möglich  (Gelesen 1158 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hallo,

nach einem dist-upgrade von LinuxMint 16 und dann erforderlichem erneutem Installieren der GuestAdditions von VirtualBox 4.3.6 habe ich auf dem Bildschirm folgende Meldung:
Software-Rendering-Modus aktiv
Cinnamon läuft derzeit ohne Video-Hardware-Beschleunigung und daraus resultierend kann die CPU-Auslastung wesentlich höher sein.
Es könnte ein Problem mit ihren Treibern geben oder anderes Problem. Für das beste Ergebnis wird empfohlen, dass Sie nur diesen Modus benutzen für Fehlerbehebung.

Dank eines Hinweises von towo aus dem Siduction-Forum auf die von Oracle abweichend von der normalen VirtualBox-Version 4.3.6 bereitgestellten GuestAdditions-ISO auf https://www.virtualbox.org/download/testcase/VBoxGuestAdditions_4.3.7-92075.iso
konnte ich nach Rüberkopieren von  ~/DOWNLOADS/VBoxGuestAdditions_4.3.7-92080.iso (nach Umbenennen /usr/share/virtualbox/VBoxGuestAdditions.iso.ALT) nach /usr/share/virtualbox/VBoxGuestAdditions.iso die GuestAdditions an die VM anbinden.

Jetzt erhalte ich aber folgende Meldung:
Konnte VBOXADDITIONS_4.3.7_92080 nicht einhängen
...
mount: unknown filesystem type "iso9660"
und ein erneutes Installieren der GuestAdditions ist unmöglich.

Da fehlt doch bei dem Kernel 3.11.0-12-generic plötzlich die Unterstützung für iso9660?

Wie löst man das Problem?

Gruß
Ch. Hanisch






« Letzte Änderung: 22.02.2014, 20:19:17 von Hanisch »

Re: GuestAdditions installieren nicht mehr möglich
« Antwort #1 am: 22.02.2014, 20:18:55 »
Hallo,

dank der getrennten Partitionen von '/' und '/home'  und des bei anderen Distributionen schmerzlich vermißten "Datensicherungswerkzeug" von LinuxMint 16 konnte ich das System in reichlich einer halben Stunde erneut aufsetzen.
Drucker und Samba-Freigaben mußte ich allerdings erneut einrichten.

Dann habe ich nach Einbinden  der GuestAdditions-ISO von der Seite https://www.virtualbox.org/download/testcase/VBoxGuestAdditions_4.3.7-92075.iso über Geräte -> CD/DVD-Laufwerke die neuen zur Xorg-Version 14.5 passenden GuestAdditions installiert.
Die originalen GuestAdditions von VirtualBox 4.3.6 bringen den oben mitgeteilten Fehler.

Jetzt läuft LinuxMint 16 in der VirtualBox wieder einwandfrei.

Gruß
Ch. Hanisch