Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
20.09.2020, 23:42:46

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 683481
  • Themen insgesamt: 55334
  • Heute online: 651
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Dualboot mit Windows 7 und Linux Mint 16 funktioniert nicht  (Gelesen 3493 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: Dualboot mit Windows 7 und Linux Mint 16 funktioniert nicht
« Antwort #15 am: 06.02.2014, 11:25:33 »
Mach ich. aber was muß ich dazu
Zitat
Boot Repair installieren und das Info Summary (und nur das, nicht Boot Repair starten) durchlaufen lassen.
genau eingeben?

Re: Dualboot mit Windows 7 und Linux Mint 16 funktioniert nicht
« Antwort #16 am: 06.02.2014, 11:29:15 »
Zitat
Das geht bei mir, wenn ich's richtig verstehe über eine Auswahl, die Boot-Menu heißt, dort werden die drei Möglichkeiten angezeigt. Wenn ich die Externe anwähle, stürzt das System ab, und es erscheint ein schwarzer Bildschirm mit Fehlermeldung:

Aha. Siehst du, das ganze BIOS Gefummel hättest du dir sparen können, da die Externe eh nicht richtig eingerichtet war!

Klaus P

  • Gast
Re: Dualboot mit Windows 7 und Linux Mint 16 funktioniert nicht
« Antwort #17 am: 06.02.2014, 11:35:33 »
Mach ich. aber was muß ich dazu
Zitat
Boot Repair installieren und das Info Summary (und nur das, nicht Boot Repair starten) durchlaufen lassen.
genau eingeben?

Gar nix! So wie du es schon mal installiert hast und dann im Eröffnungsmenü nur den Punkt Info-Summary anklicken.

Oder siehe auch hier: https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=17032.0

Gruß

Klaus P

Re: Dualboot mit Windows 7 und Linux Mint 16 funktioniert nicht
« Antwort #18 am: 07.02.2014, 21:41:41 »
Ok, das habe ich jetzt gemacht und folgende URL bekommen:
http://paste.ubuntu.com/6893410/


Klaus P

  • Gast
Re: Dualboot mit Windows 7 und Linux Mint 16 funktioniert nicht
« Antwort #19 am: 08.02.2014, 11:29:56 »
Hallo!

Boot-Repair meint:
Zitat
Recommended-Repair
This setting would reinstall the grub2 of sdb1 into the MBR of sdb.
It would also fix access to other systems (other MBRs) for the situations when the removable media is disconnected.

Folgende Vorschläge gehen von einer funktionierenden Installation auf der externen HDD aus. Ggf. noch mal neu installieren.

Ich würde jetzt  mal folgendes versuchen.

Starte noch mal Boot Repair, wähle im Eröffnungsmenü den Punkt "erweiterte Optionen", dann den Reiter "Grub-Verzeichnis", und hier den Punkt "Grub platzieren in". Dort gibst du sdb an. Das ist dann der MBR der externen Platte. Anwenden!

Stelle im Bootmenü sicher, dass von der externen Platte, hier sdb, gebootet wird. Neustart!

Sollte Win nicht mehr starten, machts du es noch mal, notfalls per Live-CD, klemmst vorher die externe ab, und wählst den Punkt MBR wieder herstellen.

Eine weitere Möglichkeit wäre von der Live-CD via Terminal, mit folgender Befehlskette (bei angeschlossener externer mit funktionierendem System):

sudo mount /dev/sdb1 /mnt
sudo mount -o bind /dev /mnt/dev
sudo mount -o bind /sys /mnt/sys
sudo mount -t proc /proc /mnt/proc
sudo cp /proc/mounts /mnt/etc/mtab
sudo chroot /mnt /bin/bash

grub-install /dev/sdb
update-grub
exit

sudo umount /mnt/dev /mnt/proc /mnt/sys /mnt

Neustart

Auch hierbei: Stelle im Bootmenü sicher, dass von der externen Platte, hier sdb, gebootet wird.

Gruß

Klaus P