Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
19.11.2019, 21:24:34

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 22836
  • Letzte: Icemann
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 620194
  • Themen insgesamt: 50068
  • Heute online: 698
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema:  Mintinstallation auf externer Festplatte  (Gelesen 13889 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: Mintinstallation auf externer Festplatte
« Antwort #30 am: 31.01.2014, 10:20:57 »
Du müsstest dich auch mit dem UEFI näher vertraut machen:
http://wiki.ubuntu-forum.de/index.php?title=Benutzer:Klaus_P

Re: Mintinstallation auf externer Festplatte
« Antwort #31 am: 31.01.2014, 10:47:15 »
Momentan funktioniert nur das Livesystems vom Usbstick
wenn ich nun ueber die externe booten will kommt der errorcode 0xc0000001 und beschwert sich ueber die besch'digte datei : file windows system32 winload.efi
(daywischen sind slashes aber ich schreibe grad mit englischer tastatur und weiss nich wo die sind) 

was hat eine windows datei mit dem booten von mint zu tun?


Re: Mintinstallation auf externer Festplatte
« Antwort #32 am: 31.01.2014, 10:56:48 »
Mit
setxkbmap dekannst du im Live-System die Tastatur auf deutsch stellen.

Hier hast du wenigstens die am. Tastatur:
« Letzte Änderung: 31.01.2014, 11:03:43 von helli »

Klaus P

  • Gast
Re: Mintinstallation auf externer Festplatte
« Antwort #33 am: 31.01.2014, 10:58:40 »
Hallo!

Ich versuch jetzt noch mal Licht ins Dunkel zu bringen (habe aber gerade keine Lust den ganzen Thread noch mal zu lesen).

Model: ATA Samsung SSD 840 (scsi)
Disk /dev/sda: 250GB
Sector size (logical/physical): 512B/512B
Partition Table: msdos

Number  Start   End    Size   Type     File system  Flags
 1      1049kB  106MB  105MB  primary  ntfs         boot
Ist das die Interne oder die Externe?  msdos Partitionstabelle = BIOS-Modus

Model: TOSHIBA MQ01ABD100 (scsi)
Disk /dev/sdb: 1000GB
Sector size (logical/physical): 512B/512B
Partition Table: gpt

Number  Start   End     Size    File system     Name                          Flags
 1      1049kB  420MB   419MB   ntfs            Basic data partition          hidden, diag
 2      420MB   735MB   315MB   fat32           EFI system partition          boot
 3      735MB   869MB   134MB                   Microsoft reserved partition  msftres
 4      869MB   12.9GB  12.0GB  ext4            Basic data partition          msftdata
 6      12.9GB  20.9GB  7999MB  linux-swap(v1)
 7      20.9GB  980GB   959GB   ext4
 5      980GB   1000GB  19.9GB  ntfs            Basic data partition          hidden, diag

gpt = UEFI-Modus!  Soll da irgendwo Windows drauf sein?

Model: Generic Flash Disk (scsi)
Disk /dev/sdc: 8189MB
Sector size (logical/physical): 512B/512B
Partition Table: msdos

Number  Start   End     Size    Type     File system  Flags
 1      16.4kB  8189MB  8189MB  primary  fat32        lba
Für eine UEFI-Installation muss der Stick extra präpariert werden. Siehe den Link in meinen Leitfaden oben bei helli.

Mit UEFI Installation auf einer Externen habe ich keine Erfahrung. Aber, wie von Hanuman schon erwähnt, sollte hier dann die FAT32 Bootpartition noch mal extra mit der manuellen Installation angelegt werden. Und die Bootreihenfolge muss stimmen.

Allerdings frage ich mich hier, sollte Win tatsächlich im Eimer sein, ob es nicht angebrachter ist, alles noch mal neu im CSM/Legacy - Modus zu machen.

Gruß

Klaus P

Re: Mintinstallation auf externer Festplatte
« Antwort #34 am: 31.01.2014, 12:08:47 »
Hi :)
und ich sach noch.. klemm die win$ platte ab...   :'(