Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
20.06.2018, 21:23:05

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 534491
  • Themen insgesamt: 42819
  • Heute online: 495
  • Am meisten online: 680
  • (27.03.2018, 20:17:41)
Benutzer Online

Autor Thema:  Mitgliedervorstellung  (Gelesen 348718 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: Mitgliedervorstellung
« Antwort #3375 am: 07.03.2018, 19:21:53 »
Moin Moin,

ich habe mich heute endlich mal hier angemeldet. Ich nutze Linux Mint jetzt seit gut 3 Monaten auf meinem Zweitlaptop, jetzt wurde er befördert zum Erstgerät :)

Auf irgendwelche Erfahrungen im Linuxbereich kann ich nicht zurück greifen, ziemlich planlos muß ich zugeben. Mir reicht es vollkommen wenn einfach alles funktioniert, Musik/Surfen/Office....also reiner Anwender. 7 Jahre habe ich ausschließlich MacOS benutzt, der hat aber das zeitliche gesegnet. Davor der normale Windowswerdegang mit Version 3.1 angefangen. Das Windows 10 auf meinen beiden anderen Laptops ist nichts mehr für mich, gefällt mir überhaupt nicht. Mittlerweile habe ich mich so an Mint gewöhnt das ich es nicht mehr missen möchte.

Wenn denn jetzt Bluetooth endlich funktionieren würde, aber dass werde ich versuchen im Forum zu lösen.

Also dann

Re: Mitgliedervorstellung
« Antwort #3376 am: 13.03.2018, 16:26:47 »
Hallo, erst mal vielen Dank, für solch ein tolles Linux Mint Forum  :D
Ich bin vor ca 6 Monaten komplett von Windows auf Linux Mint umgestiegen. Jetzt ist es soweit, das ich nie wieder zurück zu Windows will!  8)
Auf eine tolle Zeit hier :)

Lg Mala

toffifee

  • Global Moderator
  • *****
Re: Mitgliedervorstellung
« Antwort #3377 am: 13.03.2018, 16:30:25 »
Herzlich willkommen im Grünen! :)

Re: Mitgliedervorstellung
« Antwort #3378 am: 16.03.2018, 18:23:18 »
Hallo
Ich heiße Ingo und bin 64 Jahre alt.
ich bin nach vielen Jahren mit Apple und Windows nun endlich bei Linux angekommen.
Ich arbeite seit ein paar Tagen mit Linux Mint.
Habe es problemlos geschaft mein System zum laufen zu bringen.
Ich habe Ubuntu ausprobiert,und danach Linux Mint.
Das System läuft seit Tagen absolut sicher.
Ich habe mein zweites System (Windows 10) in die Verbannung geschickt,wo es auch bleiben wird.
Linux Mint begeistert mich total.
Da ich am Anfang stehe,werde ich wohl noch viele Fragen haben.
Ich versuche gerade mich in diesem Portal zurechtzufinden.
Ich freue mich schon darauf,eure nette Hilfe in Anspruch zu nehmen.

MfG:Ingo

Re: Mitgliedervorstellung
« Antwort #3379 am: 16.03.2018, 18:56:24 »
Willkommen im Grünen.  :)

Re: Mitgliedervorstellung
« Antwort #3380 am: 17.03.2018, 13:46:37 »
Hallo,
ich heiße Horst, bin 62 Jahre alt und arbeite seit ca. 6 Monaten mit LinuxMint Cinnamon.
Bin voll begeistert. Man findet sich im Betriebsystem schnell zurecht. Ich möchte nicht mehr zu Windows zurück und hoffe hier mit Eurer Hilfe meine Hardware-/Software Probleme in den Griff zu bekommen.  ;)

Re: Mitgliedervorstellung
« Antwort #3381 am: 17.03.2018, 23:14:21 »
Hallo Toshbook! Herzlich Willkommen hier auf der Seite der grünen Pinguinen. Wenn du Fragen hast, dann scheue dich nicht sie zu stellen.
Grüße Peter

Re: Mitgliedervorstellung
« Antwort #3382 am: 22.03.2018, 19:36:59 »
Dann möchte ich mich auch mal vorstellen.

Ich bin der Harald, 65 Jahre alt und wohne in Karlsruhe. Jetzt als Rentner habe ich
die Zeit, mich ausgiebig mit Linux auseinander zu setzten. Ich bin kein Computerfreak,
und tue mich damit etwas schwer.
Da ich mein Win 7 noch wegen meiner Werkstatt Software brauche, ( gibt es nicht für
Linux ) habe ich Mint 18.3 dazu installiert.
Es macht echt Spaß. Es ist Windows sehr ähnlich, und ich werde es hoffentlich in den
Griff bekommen.

Viele Grüße
Harald

toffifee

  • Global Moderator
  • *****
Re: Mitgliedervorstellung
« Antwort #3383 am: 22.03.2018, 19:48:31 »
Es ist Windows sehr ähnlich,
Oberflächlich schon. ;)
Aber mit Zeit und gutem Willen wird das schon. Und für alles andere gibt es die LMU.... ;D

Re: Mitgliedervorstellung
« Antwort #3384 am: 22.03.2018, 23:27:00 »
Hallo Miteinander,

Ich hab mich endlich dazu entschlossen, von MS-Software zu erlösen.
Angefangen habe ich mit DOS bis hin zu Win 10 und dann bekam ich nur noch........ ;D

Viele Freunde und Bekannte haben mir über Jahre mit PC fragen (Neu Installieren u.s.w.) regelrecht
das Geld und die Arbeit ins Wohnzimmer gebracht. :P

Aber Irgendwann konnte ich nicht mehr (die Nächte durchmachen) und habe alle Aufträge abgegeben.
Mit der Begründung Win nervt mich nur noch.  >:( Und vielen habe ich Linux angeboten.

So ging es dann weiter, erst mit Ubuntu dann Lubuntu.
Ubuntu habe ich für PCs u.s.w. genommen die besser da stehen und Lubuntu für die schwachen unter uns.  ::)

Linux-Distributionen die mir gefallen:

Debian,Ubuntu, Kali Linux, Manjaro, elementary OS, Solus, Fedora, Tails und noch ein paar andere.
Mit Linux arbeite ich schon lange zusammen aber Linux Mint habe ich erst ende 2017
unter die Lupe genommen und muss sagen (GEIL)  :-*

Also, auf gute Zusammenarbeit,

Gruss, Ronny

toffifee

  • Global Moderator
  • *****
Re: Mitgliedervorstellung
« Antwort #3385 am: 23.03.2018, 11:24:51 »
Willkommen im Grünen - und immer aufpassen beim Pilzesammeln.... ;)

Re: Mitgliedervorstellung
« Antwort #3386 am: 23.03.2018, 11:36:17 »
Off-Topic:
naja, wenn man sich mit Amanita mal so identifiziert, kann nicht mehr gar so viel schiefgehen  ;D

Re: Mitgliedervorstellung
« Antwort #3387 am: 23.03.2018, 12:45:15 »
Ich vertrage keine Pilze  ;D aber von meiner Art her kann ich manchmal sehr giftig werden.  :P
« Letzte Änderung: 23.03.2018, 13:00:25 von Fransiger Wulstling »

toffifee

  • Global Moderator
  • *****
Re: Mitgliedervorstellung
« Antwort #3388 am: 23.03.2018, 13:18:46 »
...hoffentlich nicht hier im Forum! ;)

Re: Mitgliedervorstellung
« Antwort #3389 am: 23.03.2018, 17:22:58 »
Hallo zusammen,
ich bin bereits seit 7. Februar 18 dabei, leider hatte ich mich noch nicht vorgestellt. Erst nachdem ich hier diesen Thread gelesen habe, fühlte ich mich dazu aufgefordert. Also ich bin Rainer, 62 Jahre alt und wohne im Norden von Brandenburg.
Zu Linux Mint bin ich über Ubuntu und Lubuntu gekommen. Mein Hobby ist das Schrauben an alten PCs und diese wieder flott machen bzw. zu erhalten. Da Windows, meiner Meinung nach, immer uninteressanter wird, bin ich zu Linux gekommen. Ich habe einige PCs, Laptops (alles alte Dinger) meist mit Dualboot (Windows7 / Linux Mint). Wenn W7 ausläuft, will ich komplett umsteigen und davon auch noch einige Freunde, Bekannte und Nachbarn überzeugen. Bei meiner ersten Anfrage hier im Forum im Februar ging es um einen alten Laptop Compaq EVO N610c (von 2003), den ich dank eurer Hilfe hier wieder zum Laufen gebracht habe. Jetzt habe ich ein Notebook Asus A3H (von 2006) hier, auf dem der Sound nicht richtig läuft. Ist für einen Freund, der zum ersten Mal mit Linux Mint arbeiten will. Ich freue mich jedes Mal wieder, wenn ich so einem alten Gerät wieder Leben einhauche. Und ich finde Linux Mint läuft sehr schnell auch auf solch alten Geräten. Und man muss nicht alles in den Elektronik-Müll werfen. Ich freue mich auf weiterhin gute Tipps hier im Forum, vielleicht kann ich ja auch mal welche geben.