Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
03.03.2021, 00:43:28

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25335
  • Letzte: Graybeard
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 719396
  • Themen insgesamt: 58183
  • Heute online: 486
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 6
Gäste: 471
Gesamt: 477

Autor Thema:  Wubi-Installation in "richtige" Dualboot-Install. überführbar?  (Gelesen 951 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Frage von einem Linux-Greenhorn  ;D..... habe Mint15-Mate mittels Wubi in Vista installiert. Funktioniert auch alles soweit prima. Mittlerweile sind einige Updates gelaufen, Einstellungen angepasst, Software runter geladen usw. Kann ich nun "mein" Linux in eine richtige Installation ausserhalb von Vista mit Dualboot überführen ohne noch mal von vorn anfangen zu müssen?
Danke für eure Hinweise.

lupu

  • Gast
Hallo frank43live,

Ich befürchte, da gibt es nur ein entweder -  oder.
Wobei die "richtige" Installation, wenn grundsätzlich möglich,
sicher die Mühe wert ist.

dr.green

  • Gast
Also du willst jetzt nicht mehr Wubi sondern Mint fest als Dualboot mit Windows Vista? Dann musst oder solltest du Wubi deinstallieren in Windows, geht ganz einfach, genauso wie eine Software die du deinstallierst. Dann kannst du Mint neben Vist installieren leider musst du nochmal von vorne Anfangen und kann nicht die Wubi installation als Komplettinstallation einbinden.

Klaus P

  • Gast
Hallo frank.....!

Was du vorhast ist grundsätzlich möglich. Siehe hier: http://wiki.ubuntuusers.de/Wubi/Migration

Ich verweise aber auch gleich auf den ersten Warnhinweis:
Dieser Artikel erfordert mehr Erfahrung im Umgang mit Linux und ist daher nur für fortgeschrittene Benutzer gedacht.

Es gibt also mehrere Methoden. Fragt sich nur, ob es nicht einfacher ist, /home zu sichern, neu nativ bzw. Dualboot zu installieren und /home zurück zu kopieren. Zumal deine Installation noch recht neu ist.

Gruß

Klaus P

Nachtrag:
  Dann musst oder solltest du Wubi deinstallieren in Windows,..........


Nötig ist das nicht! Man kann durchaus nativ und Wubi nebeneinander betreiben. Ist beim Bootprozess nicht eben übersichtlich, geht aber ohne Probleme. Man kann dann sogar von Wubi aus auf alle Linux Partitionen zugreifen, von ubuntu/mint aus geht das umgekehrt nicht so einfach.
« Letzte Änderung: 02.08.2013, 23:06:56 von Klaus P »