Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
12.12.2019, 21:54:22

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 22947
  • Letzte: NoBa
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 624322
  • Themen insgesamt: 50422
  • Heute online: 690
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema:  Installation von Linux Mint 13 - von Usb Stick  (Gelesen 7420 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: Installation von Linux Mint 13 - von Usb Stick
« Antwort #30 am: 20.07.2013, 19:03:41 »
Hallo!

Dieser Rechner ist immerhin "The Dell Optiplex 390 desktop has been awarded the status of Certified for Ubuntu."!

Nun ja!

Versuchen wir mal Grub komplett neu zu installieren (Schuß ins Blaue!). Wie üblich übers Terminal der Live-Session:

sudo mount /dev/sda1 /mnt
sudo mount -o bind /dev /mnt/dev
sudo mount -o bind /sys /mnt/sys
sudo mount -t proc /proc /mnt/proc
sudo cp /proc/mounts /mnt/etc/mtab
sudo chroot /mnt /bin/bash

grub-install /dev/sda

update-grub

exit

Neustart!

Falls Fehlermeldungen kommen, bitte hier posten.

Falls das nichts bewirkt, dann bitte das Ganze wiederholen und nach dem Befehl "sudo chroot /mnt /bin/bash", zusätzlich den Befehl
apt-get --reinstall install grub-common grub-pc os-probereinfügen.

Gruß

Klaus P


den Teil hier "sudo chroot /mnt /bin/bash" hab ich uebersehen. Ich versuchs jetzt nochmal mit diesem Code

Re: Installation von Linux Mint 13 - von Usb Stick
« Antwort #31 am: 20.07.2013, 19:16:47 »
gerade nochmal ne frage> wollte eben den terminal schliessen und nochmal neustarten,

da taucht ein banner auf> there is still a process running in this terminal. closing terminal will kill it

so ich das einfach mal so lassen  und ABWARTEN ::)

Klaus P

  • Gast
Re: Installation von Linux Mint 13 - von Usb Stick
« Antwort #32 am: 20.07.2013, 20:46:50 »
Zitat
den Teil hier "sudo chroot /mnt /bin/bash" hab ich uebersehen. Ich versuchs jetzt nochmal mit diesem Code

Mach das! Also alles noch mal wie beschrieben, wenn du alles ohne diesen Befehl gemacht hast.
Zitat
so ich das einfach mal so lassen  und ABWARTEN

Ich geh mal davon aus, dass du es mittlerweile beendet hast! Wenn nicht dann mach es!

Gruß

Klaus P

Re: Installation von Linux Mint 13 - von Usb Stick
« Antwort #33 am: 20.07.2013, 23:36:48 »
MOIN,

bis jetzt alles nicht wirklich gefunzt.

Hab ne boot repair cd gebrannt, und hab sie dann laufen lassen,

eine Adresse hat er ausgegeben, für den Fall dass die Reparatur nicht hingehauen hat, da dem so ist:

http://paste.ubuntu.com/5895349/


hoffe da kann mir jemand weiterhelfen
und einfach schon mal Danke

gute Nacht

Klaus P

  • Gast
Re: Installation von Linux Mint 13 - von Usb Stick
« Antwort #34 am: 21.07.2013, 10:44:12 »
Das ist nur noch mal die, bereits bekannte, Results.txt Ausgabe des Boot-Info-Scripts. Das wird von Boot-Repair automatisch angelegt.  Neues kann ich dem aber leider nicht entnehmen.

Hat dieser Rechner vielleicht irgendwelche Sicherheitsfeatures im Set-up / BIOS oder so....?

Versuche doch noch mal, wie bereits mehrfach erwähnt, dein Linux mit Hilfe der Super-Grub-Disk (http://www.supergrubdisk.org/) zu starten. Für so was ist die da! Und erzähl was passiert.

Sorry, ich muss dann ansonsten leider passen!



Gruß

Klaus P
« Letzte Änderung: 21.07.2013, 10:52:41 von Klaus P »

lupu

  • Gast
Re: Installation von Linux Mint 13 - von Usb Stick
« Antwort #35 am: 21.07.2013, 11:31:54 »
Evtl. einen Versuch wert ??
Option:  --recheck     (Gerätezuordnung löschen, falls bereits vorhanden)
Also aus der chroot-Umgebung (wie oben)
grub-install --recheck /dev/sda
Oder wenn das Booten von Mint mit der SGD 2 oder anders klappt,
mit sudo im laufenden System ausführen.


« Letzte Änderung: 21.07.2013, 11:44:02 von lupu »

Re: Installation von Linux Mint 13 - von Usb Stick
« Antwort #36 am: 21.07.2013, 12:01:36 »
Hallo Klaus,

hab den Supergrubdisk auf einen Stick gezogen
und nun damit gestartet:  BOOTMG fehlt
Neustart mit Strg Alt und Entf


Neustart bringt auch nix neues???

Warum fehlt hier der Bootmanger?

Bootrheinfolge ist richtig eingestellt

Da ist eins drin was mir unbekannt ist "Onbord nic" da hab ich auch keinen Hacken rein gemacht

Dann kommt eine Boot List Option

Mit Lagacy ( was aktiv ist)
unten drunter  UEFI  ( nicht aktiv)



Re: Installation von Linux Mint 13 - von Usb Stick
« Antwort #37 am: 21.07.2013, 12:04:50 »
Zitat
"Onbord nic"
= Netzwerkkarte Onboard.

Klaus P

  • Gast
Re: Installation von Linux Mint 13 - von Usb Stick
« Antwort #38 am: 21.07.2013, 12:26:43 »
Zitat
Mit Lagacy ( was aktiv ist)
unten drunter  UEFI  ( nicht aktiv)


K.A. ob das eine Standardabfrage der SGD2 ist oder ob da nun doch ein UEFI mit am Rad dreht. Auf Grund des Alters des Geräts ist es wahrscheinlich, dass das Board EFI-fähig ist. Aber parted und BInfoScr. geben mir keine Hinweise. Da müsste mal jemand nachsehen, der sich mit den Tücken des EFI-Boots besser auskennt.

Problematik siehe hier: http://wiki.ubuntuusers.de/EFI_Bootmanagement

Gruß

Klaus P

Re: Installation von Linux Mint 13 - von Usb Stick
« Antwort #39 am: 21.07.2013, 12:37:53 »
Evtl. einen Versuch wert ??
Option:  --recheck     (Gerätezuordnung löschen, falls bereits vorhanden)
Also aus der chroot-Umgebung (wie oben)
grub-install --recheck /dev/sda
Oder wenn das Booten von Mint mit der SGD 2 oder anders klappt,
mit sudo im laufenden System ausführen.


Den Code, mit sudo davor hab ich in den Termial eingegeben

sudo grub-install --recheck /dev/sda
grub-probe: error: cannot find a device for /boot (is /dev mounted?).
/usr/sbin/grub-probe: error: cannot find a device for /boot/grub (is /dev mounted?).



lupu

  • Gast
Re: Installation von Linux Mint 13 - von Usb Stick
« Antwort #40 am: 21.07.2013, 13:02:09 »
Von wo aus hast Du den Befehl eingegeben? Vom Live-System oder laufendes Mint?
Im ersten Fall musst Du vorher diese chroot-Prozedur, wie von Klaus P gepostet, durchführen.
Wenn Du das gemacht hast, oder in Deinem Mint bist, weiß ich auch nicht mehr weiter.
Nachdem das ja wohl eine frische Installation ist, was wäre mit kompletter Neuinstallation?
(Ich weiß, das ist der unbeliebte Windows-Weg, aber vielleicht hilft er ja)
Nachdem wir den Fehler bisher nicht gefunden haben, könnte er natürlich wieder auftreten.

Edit:
Was ist denn eigentlich zur Zeit auf der sda1 drauf? Gibt es dort das Verzeichnis /boot/grub?
« Letzte Änderung: 21.07.2013, 13:43:01 von lupu »

lupu

  • Gast
Re: Installation von Linux Mint 13 - von Usb Stick
« Antwort #41 am: 21.07.2013, 13:18:54 »
Du kannst auch mal den bootstring überprüfen.
http://wiki.ubuntuusers.de/Bootoptionen#Optionen-beim-GRUB-Auswahlmenue

Im Grubfenster Taste [E] drücken. Wenn das Grub-Fenster nicht von selbst erscheint, nach dem Einschalten die linke Shift-Taste gedrückt halten.
Vorher mit
sudo blkid vom live-sys aus die UUID von sda1 ermitteln und notieren und dann vergleichen mit der im bootstring.
Evtl korrigieren.
Versuch auch mal statt root=UUID=.....  root=/dev/sda1
(wirkt sich nur auf den einen dann folgenden Start mit Strg+X aus)
« Letzte Änderung: 21.07.2013, 13:51:19 von lupu »

Klaus P

  • Gast
Re: Installation von Linux Mint 13 - von Usb Stick
« Antwort #42 am: 21.07.2013, 13:47:12 »
Zitat
lupu:

Edit:
Was ist denn eigentlich zur Zeit auf der sda1 drauf? Gibt es dort das Verzeichnis /boot/grub?

Hier noch mal die Results.txt (Auszug):

Boot Info Script e7fc706 + Boot-Repair extra info      [Boot-Info 31Jan2013]


============================= Boot Info Summary: ===============================

 => Grub2 (v1.99) is installed in the MBR of /dev/sda and looks at sector 1 of
    the same hard drive for core.img. core.img is at this location and looks
    for (,msdos1)/boot/grub on this drive.

sda1: __________________________________________________________________________

    File system:       ext4
    Boot sector type:  -
    Boot sector info:
    Operating System:  Linux Mint 13 Maya
    Boot files:        /boot/grub/grub.cfg /etc/fstab /boot/grub/core.img

sda2: __________________________________________________________________________

    File system:       Extended Partition
    Boot sector type:  -
    Boot sector info:

sda5: __________________________________________________________________________

    File system:       swap
    Boot sector type:  -
    Boot sector info:

============================ Drive/Partition Info: =============================

Drive: sda _____________________________________________________________________

Disk /dev/sda: 120.0 GB, 120034123776 bytes
255 heads, 63 sectors/track, 14593 cylinders, total 234441648 sectors
Units = sectors of 1 * 512 = 512 bytes
Sector size (logical/physical): 512 bytes / 512 bytes

Partition  Boot  Start Sector    End Sector  # of Sectors  Id System

/dev/sda1    *          2,048   217,876,479   217,874,432  83 Linux
/dev/sda2         217,878,526   234,440,703    16,562,178   5 Extended
/dev/sda5         217,878,528   234,440,703    16,562,176  82 Linux swap / Solaris


"blkid" output: ________________________________________________________________

Device           UUID                                   TYPE       LABEL

/dev/loop0                                              squashfs   
/dev/sda1        00c900bd-a0cf-4a3c-80ad-7d53316aefaa   ext4       
/dev/sda5        52415b6b-84a9-4c34-b82c-cdf78a084a9e   swap       
/dev/sr0                                                iso9660    Boot-Repair-Disk 64bit

lupu

  • Gast
Re: Installation von Linux Mint 13 - von Usb Stick
« Antwort #43 am: 21.07.2013, 14:00:31 »
Ah, da steht es ja schon drin. Hab ich übersehen / vergessen, daß RESULTS.txt schon vorhanden ist.
Vertrackter Kram ist das !!  :-X
Boot-Info-Script sagt allerdings nichts über den Inhalt der Dateien
 /boot/grub/grub.cfg, /etc/fstab, /etc/default/grub oder doch?
« Letzte Änderung: 21.07.2013, 14:12:38 von lupu »

Klaus P

  • Gast
Re: Installation von Linux Mint 13 - von Usb Stick
« Antwort #44 am: 21.07.2013, 14:15:27 »
Zitat
Boot-Info-Script sagt allerdings nichts über den Inhalt der Dateien
 /boot/grub/grub.cfg, /etc/fstab, /etc/default/grub oder doch?


Doch, habe es nur bei dem obigen Post weg gelassen, siehe noch mal  die ganze Ausgabe in Rameshs Link oder irgendwo weiter vorne:

http://paste.ubuntu.com/5895349/

Gruß

Klaus P