Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
25.11.2020, 12:11:52

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 24819
  • Letzte: matjes
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 696608
  • Themen insgesamt: 56384
  • Heute online: 671
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [erledigt] Linux Mint 15 - Booten vom Usb-Stick  (Gelesen 6371 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[erledigt] Linux Mint 15 - Booten vom Usb-Stick
« am: 06.07.2013, 15:06:19 »
Hallo, da ich auf meinem Netbook sehr zufrieden bin mit Linux, möchte jetzt auf meinem Dektop auch Linux Minte 15 (64 Bit Version) installieren.

Hab nen Usb-Stick Bootfähig gemacht.Im Bios eingestellt das er über den Usb-Stick reingeht...
... und nun hab ich seit ca 1,5 Stunden einen schwarzen Bildschirm, mit 2 Zeile, in der Steht: "
Attemting Boot from USB Divice

SYSLINUX 4.0 EDD 2011-12-09 Copyright usw usf.."
und eine Zeile drunter ein blinkender Stich


..vielleicht passiert ja was im Hintergrund?
...vielleicht gibt es auch noch ne Einstellung im Bios die ich vergessen hab.

der Rechner is ein HP Tower, und zur Zeit noch Windos7 drauf (was nicht mehr gebraucht wird)

Freue mich über Rückmeldung und Hilfe, Danke



« Letzte Änderung: 20.07.2013, 10:55:36 von Ramesh »

Re: Linux Mint 15 - Booten vom Usb-Stick
« Antwort #1 am: 06.07.2013, 15:09:25 »
Der Stick startet nicht, bzw. das System darauf.
Womit hast du ihn erstellt ?
Welches Iso hast du benutzt ?

Re: Linux Mint 15 - Booten vom Usb-Stick
« Antwort #2 am: 06.07.2013, 15:16:12 »
"Womit hast du ihn erstellt ?"  Mit Rufus, hab ich die Iso auf dem Stick Bootfähig gemacht.
Die Iso  für die 32 Bit Version, für das Netbook hab ich damit zum Beispiel auch bootfähig gemacht

"Welches Iso hast du benutzt ?" Was meinste??? Es ist die Linux Mint 15 (Mate) 64 Bit Version

Blindenhund

  • Gast
Re: Linux Mint 15 - Booten vom Usb-Stick
« Antwort #3 am: 06.07.2013, 15:25:51 »
Am einfachsten war bisher noch unetbootin.exe.

Für die 15er lohnt es sich nicht. Aber für die 13 weil LTS. Eigentlich musst Du doch die Scheiben eh brennen, wenn die entsprechende Distri länger auf dem Rechner bleiben sollen... Von den Versionen werden ja nur in den seltensten Fällen aktuelle Respins reingestellt.

Re: Linux Mint 15 - Booten vom Usb-Stick
« Antwort #4 am: 06.07.2013, 16:19:19 »
...ich probiers nochmal mit UNetbootin
und der ner 13er Version von Mint, danke

lupu

  • Gast
Re: Linux Mint 15 - Booten vom Usb-Stick
« Antwort #5 am: 06.07.2013, 16:21:09 »
Manchmal hilft auch mehrmals versuchen, Compi ausschalten, Stick abziehen, wieder anstecken, (evtl andere USB_Buchse nehmen, die hinteren sind meist besser), Compi einschalten.
Hatte ich kürzlich auch mit einem mit Unetbootin erstellten Stick.
Beim 3. Versuch ging es dann weiter
Keine Ahnung warum.

Edit:
Installiert hab ich damit nicht, wollte nur das live-sys testen
« Letzte Änderung: 06.07.2013, 16:29:41 von lupu »

Re: Linux Mint 15 - Booten vom Usb-Stick
« Antwort #6 am: 06.07.2013, 16:22:49 »
Bei solchen Sticks, formatiere ich noch mal neu, dann klappt es fast immer.

lupu

  • Gast
Re: Linux Mint 15 - Booten vom Usb-Stick
« Antwort #7 am: 06.07.2013, 16:33:36 »
Für Windows gab es früher mal ein HP-Tool zur Vorbereitung des Sticks (hpusbfwv2.2.3.exe)
Weiß nicht, ob das noch aktuell ist.

Re: Linux Mint 15 - Booten vom Usb-Stick
« Antwort #8 am: 06.07.2013, 17:40:57 »
SO hab jetzt nochmal ne neue ISO aufḿ USB-Stick mit Mint 13 (64 Bit Version)

Jetzt bietet er gleich 3 Möglichkeiten an:

Start Linux Mint

Start Linux Mint (compatibility mode)

Check the intigeaty of the medium



Alle drei ausprobiert - aber es passiert nicht wirklich was ???


Re: Linux Mint 15 - Booten vom Usb-Stick
« Antwort #9 am: 06.07.2013, 17:45:50 »

Start Linux Mint

dann wird der Bildschirm erst schwarz, dann ganz weiß
huuuch, bin nochmal rüber gegangen, jetzt is er wieder schwarz
und scheinbar röddelt was, im Hintergrund ???

Ich lass halt mal laufen...


??? ich hab gerade nochmal geschaut, jetzt ist der Bildschirm wieder ganz weiß???


Re: Linux Mint 15 - Booten vom Usb-Stick
« Antwort #10 am: 06.07.2013, 17:47:21 »
Mal mit Bootoptionen testen, ob die was helfen.

Re: Linux Mint 15 - Booten vom Usb-Stick
« Antwort #11 am: 06.07.2013, 17:50:17 »
Hat denn der Desktop-Rechner kein optisches Laufwerk, dass du es mit CD oder DVD versuchen könntest?

Re: Linux Mint 15 - Booten vom Usb-Stick
« Antwort #12 am: 06.07.2013, 17:57:30 »
Mal mit Bootoptionen testen, ob die was helfen.

wie mach denn das ???

Re: Linux Mint 15 - Booten vom Usb-Stick
« Antwort #13 am: 06.07.2013, 17:58:37 »
Wenn du das Menu siehst, mit der Auswahl, dann mal F6 (glaube ich) drücken.
Nomodeset xforcevesa, etc.

Blindenhund

  • Gast
Re: Linux Mint 15 - Booten vom Usb-Stick
« Antwort #14 am: 06.07.2013, 17:58:51 »
Was ist in der HP-Gurke für ne Graka drinne - zur Not über Win auslesen!