Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
04.04.2020, 08:10:09

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 23724
  • Letzte: niderenzi
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 651078
  • Themen insgesamt: 52707
  • Heute online: 478
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Welche Linux Mint habe ich installiert?  (Gelesen 1964 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Welche Linux Mint habe ich installiert?
« am: 25.04.2013, 08:56:02 »
Wie kann ich mir in der Kommandozeile (Terminal) anzeigen lassen, welches Linux Mint ich genau installiert habe?

Es gibt da so einen Befehl irgendwie in Richtung "*distro*" aber ich find den nicht mehr, wie der genau heißt und die Suchmaschinen schweigen sich auch darüber aus.

Re: Welche Linux Mint habe ich installiert?
« Antwort #1 am: 25.04.2013, 09:05:50 »
cat /etc/lsb-release

Re: Welche Linux Mint habe ich installiert?
« Antwort #2 am: 25.04.2013, 09:40:28 »
Das ist zwar schon ganz schön, aber noch nicht der Befehl den ich gesucht habe,
weil da z.B. nicht ausgegeben wird, ob es sich um eine 32 oder 64Bit Fassung handelt.

Re: Welche Linux Mint habe ich installiert?
« Antwort #3 am: 25.04.2013, 09:45:06 »
Kann man sich immer extra mit
uname -mausgeben lassen.

Unter Mint speziell gibts auch noch dieses
inxi -Fz
Das ist aber ein Skript, das nicht in jeder Distro dabei ist. Aber bei Mint schon.

Re: Welche Linux Mint habe ich installiert?
« Antwort #4 am: 27.04.2013, 23:48:48 »
Ich hab da was gefunden:

uname -a
Spuckt unter anderem die Bit-Version aus ( x86_64 == 64Bit oder i686 == 32Bit)

und

lsb_release -a
Das spuckt den Namen (z.B. Linux Mint 14 Nadia) aus.
« Letzte Änderung: 28.04.2013, 00:08:19 von Atlanx »

Re: Welche Linux Mint habe ich installiert?
« Antwort #5 am: 28.04.2013, 07:11:02 »
Bitte Kopieren u. Abspeichern: lsb_release -a
No LSB modules are available.
Distributor ID: LinuxMint
Description: Linux Mint 13 Maya
Release: 13
Codename: maya
Alternative:
cat /etc/lsb-release
DISTRIB_ID=LinuxMint
DISTRIB_RELEASE=13
DISTRIB_CODENAME=maya
DISTRIB_DESCRIPTION="Linux Mint 13 Maya"
Daraus resultierende Teil-Abfragen:
cat /etc/lsb-release |grep DISTRIB_CODENAME
cat /etc/lsb-release | grep DISTRIB_RELEASE
cat /etc/lsb-release | grep DISTRIB_DESCRIPTION
Abfrage des Kernels per uname -a, 32bit-Kernel melden sich mit "i386" oder "686", 64-bit mit "x86_64"
uname -aAlternative Kurzform:
uname -mAktuell benutzte Kernelversion:
uname -rBIO's abfrage
sudo dd if=/dev/mem bs=1k skip=768 count=256 2>/dev/null | strings -n 8Hier die Abfrage der Installierten libreoffice - Pakete:
dpkg -l libre* | grep iiWelche Grafikkarte ist im PC verbaut:
lspci | grep VGAGrafikkartentreiber abfragen:
glxinfo | grep -i versionSoundkarte erfragen:
pactl list | grep monitorUeber USB angeschlossene Geraete erkennen:
lsusb Infos zum Beginn der Untersuchung und vor dem Einstoepseln des USB:
dmesg | tail -fUUID der entsprechenden Partition ermitteln:
sudo blkid…u. auf dem System verteilt liegen noch zig solcher Einzeiler, ich muss doch mal wieder Ordnung in's Chaos bringen ::).