Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
19.09.2019, 17:31:34

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 22561
  • Letzte: elculo
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 608614
  • Themen insgesamt: 49271
  • Heute online: 608
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema:  grub \"überspringt sich\"  (Gelesen 1360 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

grub \"überspringt sich\"
« am: 31.05.2009, 14:51:58 »
Hallo,

Ich hab gerade bei meinem Vater Linux Mint drauf gemacht. Funktioniert ansich super, nur Grub macht Probleme: Wenn der PC ganz normal bootet, steht da zwar ganz normal \"loading grub stage...\"(Rest konnte ich nicht lesen) aber er wechselt dann direkt ins Vista Boot Menu, ohne dass man das grub Menü sieht. Wenn ich aber von der Installations CD starte und da wähle \"von harddisk booten\" erscheint das Menü  ganz normal.

in der /boot/grub/menu.lst steht folgendes:

## ## End Default Options ##

title Linux Mint 7 Gloria, kernel 2.6.28-11-generic
root (hd1,7)
kernel /boot/vmlinuz-2.6.28-11-generic root=/dev/sdb8 ro quiet splash
initrd /boot/initrd.img-2.6.28-11-generic
quiet

title Linux Mint 7 Gloria, kernel 2.6.28-11-generic (recovery mode)
root (hd1,7)
kernel /boot/vmlinuz-2.6.28-11-generic root=/dev/sdb8 ro single
initrd /boot/initrd.img-2.6.28-11-generic

title Linux Mint 7 Gloria, memtest86+
root (hd1,7)
kernel /boot/memtest86+.bin
quiet

### END DEBIAN AUTOMAGIC KERNELS LIST

# This is a divider, added to separate the menu items below from the Debian
# ones.
title Other operating systems:
root


# This entry automatically added by the Debian installer for a non-linux OS
# on /dev/sdb1
title Windows Vista (loader)
rootnoverify (hd1,0)
savedefault
makeactive
map (hd0) (hd1)
map (hd1) (hd0)
chainloader +1


Bei Gparted steht folgendes zu den partiionen (Der Bildschirm meines Vaters ist ein wenig kaputt, aber ich denke man erkennt das Wesentliche):




MfG

grub \"überspringt sich\"
« Antwort #1 am: 31.05.2009, 16:26:41 »
In der menu.lst müsste aber am Anfang noch was stehen, dort werden die Parameter von grub bestimmt. Bei mir sieht das so aus:

$ cat /boot/grub/menu.lst    
gfxmenu /boot/gfxmenu/default.message              
default 0                                          
timeout 10                                        
color cyan/blue white/blue    

Dann kommen die auskommentierten Zeieln und danach wie bei dir die Partitionen.

Eine Fehlerquelle wäre dass timeout auf 0 steht und Vista Standard ist.

grub \"überspringt sich\"
« Antwort #2 am: 31.05.2009, 17:47:49 »
Ja klar, das hätte ich auch gedacht...Nur ist weder Vista standart noch steht da 0, sondern das Default, also das, was du gepostet hast...

Deswegen wundert mich das ja so sehr, und wenn ich eben über die Instal CD starte, ist halt das Menü normal da (mit Mint als Standart und 10 Sekunden Timeout)

Beim normalen Booten erscheint das Menü eben gar nicht, allerdings steht da schon irgendwas von Grub, nur gibt er halt warum auch immer direkt an den Vista Boot-Loader weiter...

Außerdem erscheint das Menü nichtmal für den bruchteil einer Sekunde, da blitzt nichts grünes auf und auch wenn man wie wild die Pfeiltasten drückt passiert nichts...

grub \"überspringt sich\"
« Antwort #3 am: 02.06.2009, 15:00:30 »
Da es eine Neuinstallation ist denke ich das irgendetwas mit der grub-Installation nicht wie gewünscht gelaufen ist. Ich würde mal probieren über die Systemeinstellungen den grub neu schreiben zu lassen (timeout oder Standard-BS verändern) und ihn neu schreiben lassen.
Eine andere Möglichkeit wäre die Wiederherstellung des mbr, allerdings weiß ich nicht wie das bei Mint geht. PCLOS kann das mit redo mbr, bei Pardus geht es über die Installations-Cd.