Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
07.04.2020, 09:12:48

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 23756
  • Letzte: hdkkdh
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 651751
  • Themen insgesamt: 52759
  • Heute online: 381
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  life-CD läuft super, nach Installation hängt alles  (Gelesen 1086 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] life-CD läuft super, nach Installation hängt alles
« am: 16.03.2013, 13:40:23 »
habe mir kürzlich ein Netbook packert bell (Dual-Core, 500GB, 2GB RAM) gekauft mit OS MEEGO. Daher war ich mir sicher, daß es mit meinem Wunsch- System MINT (Debian XFCE 32bit) gut laufen sollte weil ja damit klar ist daß LINUX-kompatible Komponenten drin sein müssen.

--> LIfe- CD getestet ... suuuuper! geil!

--> PROBLEME / HISTORY:
hab installiert mit externem DVD-LW, seitdem nur Probleme: erste Install. sah gut aus, aber WLAN lief nicht. nochmal installiert aus der laufenden LIVE-CD: WLAN klappt wieder, vor und nach Installation aber FIREFOX konnte nicht mehr hochkommen. FIREFOX Über das interne Packet deinstalliert (sollte man wohl besser als deaktivierern bezeichnen denn die Daten sind ja trotzdem auf meiner FP), FIREFOX neu installiert ... jaaa- jetzt läuft er, aber hängt winzig klein links oben, läßt sich nicht über den ganzen Bildschirm öffnen, auch bei anderen Anwendungen klappt der Fenstermanager nicht (also zB Taskmanager, Fenstergröße...)

WAS HAB ICH WIE GEMACHT?
--> parted magic genutzt, neue Aufteilung gemacht (ich wollte einen mind. 400GB freien Bereich SDA3 nur für Daten und Nutzprogramme, es blieb eine mini-Partition für recoverySDA1, eine mittlere SDA2 für Betriebssysteme. Ich wollte das ungeliebte Meego (grauenhafte Rentner- Darstellung, Schrift, mangelnde Datensicherheit) parallel als Notsystem lassen weil es extrem schnell bootet und ein REVCOVERY hat.

--> Installation nach der Anweisung für "nebeneinanderinstallieren von versch. Betriebssystemen" im Net gefunden
--> Boot- Manager GRUB ... ja den wollte ich für Schnellboot für MEEGO oder komfortables, langsameres MINT
--> beide Systeme also liegen im mittelgroßen (virtuellen) Laufwerk
--> Bootmanager GRUB erkennt nur 2 Varianten: Mint und MINT als recovery; in recovery von meego KOMME ICH GAR NICHT MEHR


WAS NUN? und was hab ich falsch gemacht? ist mein Original-Meego als Notsystem noch zu retten/wie kriege ich das alles zum laufen?

Danke erst mal- ich hoffe das waren genug Informationen / und nicht zu viel unnötiges Geschwätz, bin noch nicht der LINUX-Experte - helft mir lieber etwas laienverständlicher. Bitte bedenkt daß ich im Netbook kein CD-LW sondern nur ein externes (geborgt) hab, Falls ich was downloaden muß steht ein sep. Win7 - Rechner mit UMTS und Speicherstick zur Verfügung.

Dankeschön erst mal!
« Letzte Änderung: 16.03.2013, 14:51:16 von genervt67 »

Blindenhund

  • Gast
Re: life-CD läuft super, nach Installation hängt alles
« Antwort #1 am: 16.03.2013, 13:54:16 »
Moin und Willkommen erst mal im Biotop.

Du weisst, daß MEEGO so gut wie mausetot ist oder? http://de.wikipedia.org/wiki/MeeGo

Egal welchen Pinguin Du installierst - Du musst in jedem Falle erst einmal Vollupdate machen. Vorher hakelt es hier und dort und Du fühlst Dich ans HB-Männchen erinnert... Also suche Dir ein Netz, wo Du per Lan rankommst: sudo apt-get update && sudo apt-get dist-upgrade machen - das geht nicht per Download über Win7.

Was meinst Du mit
Zitat
--> beide Systeme also liegen im mittelgroßen (virtuellen) Laufwerk


EDITH sagt noch:
Du brauchst kein externes DVD zur Installation. Ein Stick (FAT32) und unetbootin.exe tut es auch!
« Letzte Änderung: 16.03.2013, 14:10:07 von Blindenhund »

Re: life-CD läuft super, nach Installation hängt alles
« Antwort #2 am: 16.03.2013, 14:12:09 »
also, danke erst mal für die schnelle Antwort.
MEEGO tot - ja, weiß ich. Aber ich hatte noch nie ein Betriebssystem was so superschnell, also in wirklich wenigen Sekunden von "richtig-aus" --> hochfährt. Um nur mal schnell eine Mail zu checken oder ein paar Bilder auf Qualität zu sichten, reicht es. Da braucht man nicht die komplette Umgebung mit ganzem Anmeldegedöns und Millionen von Treibern.

MEIN SYSTEM: eine physikalische Festplatte.
*Partition1 (MEEGO-RECOVERY) ca. 4 GB
*Partition2 Meego-Installation und parallel die komfortable MINT ... ca. 40GB
*Partition3 leer (sollen nur Daten und Software ´rein) ... über 400GB

unetbootin.exe - habe noch nie damit gearbeitet. Also: Stick leeren, auf fat32 formatieren, unetbootin.exe saugen... kann/darf ich mit WIN7 ??

**************************************************

habe die Kommandozeile probiert, wie oben beschrieben... Menü - Programm ausführen (.......) Ausführen. --> tut sich scheinbar nix!
« Letzte Änderung: 16.03.2013, 14:40:33 von genervt67 »

Blindenhund

  • Gast
Re: life-CD läuft super, nach Installation hängt alles
« Antwort #3 am: 16.03.2013, 14:53:17 »
Dafür ist unetbootin.exe ja da! :) Bediene Dich aber nicht oben aus der Auswahl sondern lade wie üblich ISO runter und steuere das an!

Ich sehe irgendwie nicht, wie in einer Partition 2 grundverschiedene Installationen seien können. Mindest eine davon ist dann quasi virtuell. Ob Meegoo deshalb nicht mehr will??

Menue ---> Terminal!!

Re: life-CD läuft super, nach Installation hängt alles
« Antwort #4 am: 16.03.2013, 15:05:30 »
danke erst mal... ich konnte die Aktualisierung NICHT über die Kommandozeile starten, aber habe im System-Menü dann eine Möglichkeit gefunden. aktuelle habe ich damit meinen Internetzugang lahmgelegt, weil paarhundert Dateien upgedatet werden (bin vermutlich soeben aus UMTS in die Drosselung auf EDGE gefallen, Rechner zeigt noch immer 50min Dauer an. Also gehe ich erst mal die letzten Sonnenstrahlen einfangen und frische Luft in den Kopf).

Wenn danach nichts geht ...Schnauze voll... formatiere ich die Festplatte und installiere zum dritten und letzten Mal neu, dann hat sich´s mit MINT oder läuft, so eine Softwarebastelei soll kein Hobby werden.

Re: life-CD läuft super, nach Installation hängt alles
« Antwort #5 am: 16.03.2013, 17:57:04 »
Hallo auch von mir,

bevor du neu installierst würde ich gerne mal
sudo fdisk -lsehen, bitte.

Evtl. ist ja doch noch was zu retten...

Re: life-CD läuft super, nach Installation hängt alles
« Antwort #6 am: 16.03.2013, 19:26:41 »
hi marco,

danke für das Hilfe- Angebot. Es kam leider paar Minuten zu spät, ich kann die Daten nicht mehr liefern (Format lief schon).

Nachdem das versuchte update an "Zeitüberschreitung" bei den letzten Datenpaketen gescheitert war hab ich die FP (SDA2 und SDA3) in letzter Verzweiflung neu formatiert. Nun läuft von ext. CD-LW eine komplette Neuinstallation. Mal sehen, ob es diesmal endlich auch von HDD so sauber läuft wie von CD.

Aaalso, folgende Fehler habe ich wahrscheinlich gemacht:
- das Nebeneinander- Installieren von BS = Betriebssystemen (wie bei Win7 beschrieben) darf wahrscheinlich nicht mit 2 verschiedenen Linux- BS sein.
- Bootmanager nur in frisch formatierte Partition und da ganz unten als / einhängen
- Dateiformat sollte wohl ext3 sein (mit FAT32 sollte es auch gehen, klappte bei mir aber nicht)
- nach dem Installieren einen life-Update bei einem Freund machen, der über schnelles und stabiles Internet verfügt, NICHT mit WLAN!!! offensichtlich werden dabei (Datei-?)Fehler der Installation ausgebessert. Ich hatte das mit UMTS- Router und WLan versucht --> System bei abgebrochenem Datenstrom zerschossen. --> wieder von vorn!!!

Erfahrung/Empfehlung: eigene Partition, alles plattmachen, formatieren, neuinstallieren und updaten. DAnn Test aller Gerätetreiber (insbes.WLAN- Stabilität). FIREFOX fehlerhaft, opera lief gut also stimmen die Treiber ... --> FIREFOX löschen (bzw. deinstall.,) Dann komplettes online-update-neu starten. Anschließend FIREFOX neu installieren --> läuft.

Damit schließe ich erst mal den Thread und hoffe daß mir die Druckertreiber gelingen.
« Letzte Änderung: 18.03.2013, 13:40:52 von genervt67 »