Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
16.01.2021, 01:35:28

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25069
  • Letzte: rs_linux
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 708129
  • Themen insgesamt: 57251
  • Heute online: 515
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 7
Gäste: 383
Gesamt: 390

Autor Thema:  Nadia erkennt Partitionen nicht  (Gelesen 2228 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Nadia erkennt Partitionen nicht
« am: 08.03.2013, 16:21:14 »
Hallo,

gerade wollte ich Nadia installieren, aber beim Partionieren hab ich nur sda komplett zur Auswahl! Die Partitionen darauf werden mir NICHT angezeigt! Mit LMDE 201303 ist es das gleiche Problem!

Auf sda hab ich folgende Partitionen:

sda1 -> LMDE 64 bit
sda2 -> home für LMDE 64 bit
sda5 -> kann gelöscht werden (war opensuse)
sda6 -> kann gelöscht werden (war home für opensuse)
sda7 -> home für mageia
sda8 -> mageia
sda9 -> swap

zusätzlich sind noch 15 GB unpartitioniert auf der Platte!

Warum erkennt mir Mint meine vorhandenen Partitionen nicht?
Wenn ich die Live DVD einlege, werden mir auf dem Desktop lauter Icons für die Partitionen aufgeführt! Sogar sda2 wird als /home erkannt, aber wenn ich Nadia installieren will, wird plötzlich nix mehr erkannt :(

Jürgen

Re: Nadia erkennt Partitionen nicht
« Antwort #1 am: 08.03.2013, 16:34:23 »
Gib mal die Ausgabe von sudo parted -l

Re: Nadia erkennt Partitionen nicht
« Antwort #2 am: 08.03.2013, 16:59:15 »
Ich glaub ich hab jetzt alles verschlimmbessert.  :(

Hab Mageia verwendet um an der Partitionstabelle rumzuspielen:
sda6 hab ich gelöscht.

Somit hat sich die Partitionsbezeichnung verschoben:
aus sda8 wurde sda7
aus sda 7 wurde sda6
aus sda9 wurde sda8

Jedenfalls brachte mir Mageia noch eine, mir nix sagende, Fehlermeldung.

Fazit:
LMDE 64 bist auf sda1 sagt mir mit gparted das 298 GB nicht zugewiesen sind
Mageia, nun auf sda7, zeigt mir im Kontrollzentrum alle Partitionen
Nadia zeigt auf Desktop alle Icons zu Partitionen und beim Installieren immer noch nix freies...

[root@localhost fahnenju]# parted -l
Fehler: Es können keine überlappenden Partitionen existieren.             
Modell: ATA ST3320413AS (scsi)
Festplatte  /dev/sda:  320GB
Sektorgröße (logisch/physisch): 512B/512B
Partitionstabelle: unknown
Disk Flags:

[root@localhost fahnenju]#

Booten funktioniert alles prima. Das schreibe ich hier unter Mageia, grub wurde unter LMDE auf sda in den MBR installiert und zum Booten wird auch der grub2 von LMDE verwendet.

Irgendwie hab ich das Gefühl das ich so langsam die ganze Platte platt machen darf....

Re: Nadia erkennt Partitionen nicht
« Antwort #3 am: 08.03.2013, 17:07:15 »
Die Ausgabe von parted sieht nicht gut aus, gib zur Sicherheit mal noch sudo fdisk -l

Re: Nadia erkennt Partitionen nicht
« Antwort #4 am: 08.03.2013, 17:21:21 »
Was die einzelnen Partitionen beinhalten hab ich dahinter in Klammer geschrieben:


[root@localhost fahnenju]# fdisk -l

Disk /dev/sda: 320.1 GB, 320072933376 bytes
255 Köpfe, 63 Sektoren/Spur, 38913 Zylinder, zusammen 625142448 Sektoren
Einheiten = sectors von 1 × 512 = 512 Bytes
Sector size (logical/physical): 512 bytes / 512 bytes
I/O size (minimum/optimal): 512 bytes / 512 bytes
Disk identifier: 0x15bb167c

   Gerät  boot.     Anfang        Ende     Blöcke   Id  System
/dev/sda1   *        2048    40962047    20480000   83  Linux         (das ist LMDE64)
/dev/sda2        40964049   625137344   292086648    5  Erweiterte    (finde ich nicht in Partitionstabelle!)
/dev/sda3        81922048   245762047    81920000   83  Linux     (home für LMDE64)
/dev/sda5        40964096    45110519     2073212   82  Linux Swap / Solaris    (ist kein swap; lässt sich auch nicht löschen)
/dev/sda6       452601856   625137344    86267744+  83  Linux    (home Mageia)
/dev/sda7       411652096   452599244    20473574+  83  Linux    (Magiea)
/dev/sda8        45113344    49207094     2046875+  82  Linux Swap / Solaris    (swap)

Partitionstabelleneinträge sind nicht in Platten-Reihenfolge
[root@localhost fahnenju]#


Nachtrag: Täuscht das, oder ist nur sda1 als primäre Partition aufgelistet und der Rest wäre erweiterte Partition? Und sda5 würde in der primären Partition starten und in der erweiterten Enden???
« Letzte Änderung: 08.03.2013, 17:56:18 von Smiley987 »

Blindenhund

  • Gast
Re: Nadia erkennt Partitionen nicht
« Antwort #5 am: 08.03.2013, 17:55:29 »
sda2 steht doch da... Verrate mir mal einer, wie Ihr das immer hinbekommt...

http://de.wikipedia.org/wiki/Erweiterte_Partition

Re: Nadia erkennt Partitionen nicht
« Antwort #6 am: 08.03.2013, 18:04:13 »
Dann ist sda2 eine "Zusammenfassung" der erweiterten Partitionen?
Laut wikipedia müssten ja sda1-sda4 primäre Partitionen sein?

Vom Start- und Ende-Block ist aber sda3 dann auch eine erweiterte Partition? Was aber normal nicht sein kann, denn sda1 und sda3 wurden auf der jungfräulichen Platte angelegt.
Erweiterte Partitionen machte ich erst mit Mageia.

Und warum zeigt mir Nadia keine vorhandene sda1 als primäre Partition an bzw. die erweiterten Partitionen? Laut Nadia hab ich nur die Möglichkeit die ganze Platte zu verwenden....

Ehrlich gesagt kenn ich mich langsam überhaupt nimmer aus...

Blindenhund

  • Gast
Re: Nadia erkennt Partitionen nicht
« Antwort #7 am: 08.03.2013, 18:06:43 »
Jupp - sda2 ist ein "Container".

sda3 ist ne Primäre. Am besten, Du schaust Dir den ganzen "Murks" mal optisch mit GParted an.

Wenn die Parts nicht in Reihenfolge angelegt werden, kann sowas passieren. fdisk hat dafür aber einen Befehl bereit - sollte man aber nur machen, wenn man ein Image der Platte hat!

Re: Nadia erkennt Partitionen nicht
« Antwort #8 am: 08.03.2013, 18:17:07 »
gparted sagt mir das 298.09 GB nicht zugeteilt sind bei sda.
Es wird mir nur ein einziger grauer Balken angezeigt und gparted sagt mir noch das keine Partitionstabelle vorhanden ist.

Im Mageiakontrollzentrum wären im "vorderen, primären" Bereich der Platte, also zwischen sda1 und sda3 noch 15 GB frei welche nicht partitioniert sind. Hier werden mir auch die einzelnen Partitionen angezeigt.


Nachtrag: Ursprünglich war mal alles in Reihenfolge, aber durch viel ausproben von anderen Distris kam dann irgendwann das jetzige Ergebnis dabei raus.

Blindenhund

  • Gast
Re: Nadia erkennt Partitionen nicht
« Antwort #9 am: 08.03.2013, 18:19:41 »
Wäre schön gewesen, wenn Du das hier veröffentlicht hättest... Das Bild meine ich.

Und da ist auch keine Verschlüsselung auf der Platte oder so???

Re: Nadia erkennt Partitionen nicht
« Antwort #10 am: 08.03.2013, 18:32:07 »
Keine Verschlüsselung, da ich damit immer Angst hatte das es mal Probleme geben könnte.

Ich versuch das mal mit Bildern:

Re: Nadia erkennt Partitionen nicht
« Antwort #11 am: 08.03.2013, 18:34:26 »
Ich würde die Partitionen mit Clonezilla sichern und dann die Platte neu aufbauen.
Danach kann man alles wieder zurück sichern und fertig.
Am Ende noch den Grub in den MBR.

Blindenhund

  • Gast
Re: Nadia erkennt Partitionen nicht
« Antwort #12 am: 08.03.2013, 18:37:44 »
Ich auch!

Und ich würde mich vorher auf den Arsch setzen und vor der Installation die Platte endgültig durchpartitionieren. Irgendwas hat Mageira da reingehauen.

Da Gparted das Ding als "TOT" anzeigt, würde ich zusätzlich noch die Daten aus Mageira raus auf Stick/Externe sichern um sie nicht zu verlieren. Könnte sein, daß Clonezilla auch aussteigt!

/home würde ich nicht extra machen. Ich würde die Daten extra machen. Dann sind die immer in Deckung.

Re: Nadia erkennt Partitionen nicht
« Antwort #13 am: 08.03.2013, 18:38:02 »
Für Clonezilla brauch ich eine zweite Festplatte für die Partitionssicherungen?

Ich werd schon mal mit neuen Backups anfangen....

Nachtrag:
@Blindenhund
Du meinst die normalen home-Dateien mit configs & co auf die normale / -Partition, und für meine eigenen Dateien eine extra Partition?

Re: Nadia erkennt Partitionen nicht
« Antwort #14 am: 08.03.2013, 18:39:18 »
Am Ende noch den Grub in den MBR.

Sollte das nicht besser heissen: Einen GRUB in den MBR, die restlichen auf die jeweiligen PBR?