Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
19.09.2019, 11:07:13

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 22558
  • Letzte: Weber-J
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 608559
  • Themen insgesamt: 49264
  • Heute online: 595
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  Wie kann ich eine bestimmte Datei mit einem Programm verknüpfen?  (Gelesen 8196 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Seestern

  • Gast
Hallo alle zusammen

ich möchte gerne mit einem Doppelklick eine bestimmte Datei mit einem bestimmten Programm öffnen. (In meinem Fall eine Par2 Datei mit dem Prog PyPar2) Das Problem ist das ich keine Verknüpfung unter "mit anderer Anwendung" erstellen kann, weil eben das Prog nicht aufgeführt ist. Wie kann ich eben jenes(PyPar2) dieser Liste hinzufügen?

Linux Mint 14.1 64bit Cinnamon.

Vielen Dank für eure Hilfe.

mfg
Rolf
« Letzte Änderung: 28.02.2013, 09:58:06 von Seestern »

Ich hab das jetzt nicht vor Augen, aber man kann doch selbst auch den Pfad der Anwendung angeben (bzw. da sich durchklicken).
Da muss man eben die Anwendung (sehr wahrscheinlich unter /usr/bin, je nachdem, wohin sie installiert wurde) dann wählen.
« Letzte Änderung: 27.02.2013, 12:40:50 von leonidas »

Den Pfad kannst du im Terminal finden mit whereis Programmname

Seestern

  • Gast
Das ist ja der Knackpunkt, ich kann eben nicht einen Pfad zu öffnen anwählen, sondern nur aus vorgegebenen Programmen auswählen. Und genau da möchte ich halt das gewünschte Programm hinzufügen um es anschließend auswählen zu können.
Um ein besseres Verständnis für mein Prob zu vermitteln habe ich mal ein screenshot drangehangen. Vielleicht hilft es ja.

mfg
Rolf

Edit: den Pfad zum Prog hab ich, ich bekomme nur diese doofe Verknüpfung nicht hin :'(.


Seestern

  • Gast
Oh Gott, ich und Englisch :-\. Das wird dann doch etwas länger dauern.

mfg
Rolf

ZeckeSZ

  • Gast
Zitat
ich möchte gerne mit einem Doppelklick eine bestimmte Datei mit einem bestimmten Programm öffnen

https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=10570.msg96921;topicseen#msg96921
 

Seestern

  • Gast
@ ZeckeSZ
Erstmal danke für den link, aber es funzt trotzdem nicht :'(. Auch habe ich schon im Ubuntu Wiki nachgeschaut, da wird ebenfalls ein Lösungsvorschlag empfohlen, welcher auch nicht zum gewünschten Erfolg führt.
Anscheinend muß es an dem Programm selber liegen, denn ich bin nicht alleine mit diesem Problem, wie jetzt feststellen mußte.
http://forum.ubuntuusers.de/topic/dateiendung-mit-unbekanntem-programm-verknuepf/#post-5315087.

mfg
Rolf

…ich weiss nicht, bin gerade auf der Homepage des Programms gewesen, muss ja wissen, womit/welchem Programm ich es zu tun habe.
Dort wird eine Datei angeboten: nac-create-par2…in dieser ist dieser Absatz zu finden:
The parameters of the command
The parameters of the command to start when the user selects the menu item in the Nautilus popup menu.

The parameters can contain some special tokens which are replaced by Nautilus information before starting the command:

%d: base folder of the selected file(s)
%f: the name of the selected file or the first one if many are selected
%m: space-separated list of the basenames of the selected file(s)/folder(s)
%M: space-separated list of the selected file(s)/folder(s), with their full paths
%u: GnomeVFS URI
%s: scheme of the GnomeVFS URI
%h: hostname of the GnomeVFS URI
%U: username of the :%s/GnomeVFS URI
%%: a percent sign
…vllt. hat dieses mit den Startfunktionen des Programms zu tun

Seestern

  • Gast
@ xrolly Das Programm an sich läuft einwandfrei, auch alle Funktionen laufen. Es geht  nur darum das ich keine Verknüpfung zu par2 Dateien erstellen kann, so das ich diese mit einem doppelklick mit dem Programm ausführen kann.

mfg
Rolf

…es liegt eine Datei unter /usr/bin/pypar2 & /usr/share/pypar2/src/main.py ein Klick darauf & es startet die GUI von pypar2.
Eine Datei mit den Endungen(?) .par, .p01, .p02 anklicken
→ Eigenschaften → Oeffnen mit → Hinzufuegen → Befehlseingabe → /usr/bin/pypar2 oder /usr/share/pypar2/src/main.py.
Jetzt muessten Dateien mit diesen Endungen, eigentlich das Programm pypar2 starten.

ZeckeSZ

  • Gast
Zitat
aber es funzt trotzdem nicht

Hi, ich habe das hier jetzt mal nachvollzogen:

1. aus /usr/share/applications die "pypar2.desktop" nach ~/.local/share/applications kopiert, kontrolliert, für gut befunden und diese dann chmod +x
2. mit gedit die ~/.local/share/applications/mimeapps.list geöffnet und folgende Einträge vorgenommen:
-> unter [Default Applications] --> application/x-par2=pypar2.desktop;
-> unter [Added Associations] -->application/x-par2=pypar2.desktop;
3. Doppelklick auf "meine.par2" - pypar2 wird einwandfrei gestartet

Zumindest hier funktioniert das Ganze also einwandfrei.

Seestern

  • Gast
das habe ich auch versucht, aber der Punkt -> Hinzufügen ist grau unterlegt, sprich ich kann nicht anklicken. Auch in den von dir genannten Ordnern sind die entsprechenden Einträge vorhanden.
Es muß ein anderes Problem sein.
mfg
Rolf

Edit: ich probier es noch mal aus, vielleicht habe ich einen Fehler gemacht.

Nachtrag um 9.55Uhr: Einwandfrei :-* :-* :-* :-*!!!!!!!!! Ich habe anscheinend irgendwas übersehen. Aber jetzt klappt es. Suuuper. Vielen Vielen dank an alle für eure Mühe und Gedult.

mfg
Rolf
« Letzte Änderung: 28.02.2013, 10:04:03 von Seestern »

Aber jetzt klappt es…
…fuer die Nachwelt, was hast du denn jetzt gemacht?

Seestern

  • Gast
ich habe im Prinzip das selbe getan wie du es noch mal beschrieben hast:
Zitat
1. aus /usr/share/applications die "pypar2.desktop" nach ~/.local/share/applications kopiert, kontrolliert, für gut befunden und diese dann chmod +x
2. mit gedit die ~/.local/share/applications/mimeapps.list geöffnet und folgende Einträge vorgenommen:
-> unter [Default Applications] --> application/x-par2=pypar2.desktop;
-> unter [Added Associations] -->application/x-par2=pypar2.desktop;

dabei ist mir aufgefallen das Ich unter ~/.local/share/applications/mimeapps.list  nicht die datei pypar2.desktop kopiert habe. Logischerweise kann das dann nicht funktionieren.

Also, nochmals vielen Dank für die TOP Unterstützung hier, besonders an xrolly :-*.

mfg
Rolf