Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
31.10.2020, 20:49:27

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 24712
  • Letzte: Draal
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 691943
  • Themen insgesamt: 56006
  • Heute online: 645
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Linux Mint auf anderer Partition installieren  (Gelesen 19476 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: Linux Mint auf anderer Partition installieren
« Antwort #45 am: 21.01.2013, 17:07:49 »
Installieren geht natürlich nur, wenn Internet funktioniert.
Gparted, ist eigentlich Standard auf der LivCD.
Wo hast du die denn her ?

Frieder108

  • Gast
Re: Linux Mint auf anderer Partition installieren
« Antwort #46 am: 21.01.2013, 17:08:25 »
@ Doc, japp, das mit Gparted ist normal - Ubiquity sollte es beim Installieren aber eigentlich erkennen.

@ Foxdl, ich vermute es im 2ten Bild hinter "CSM disabled", allerdings wäre dann "disabled" die korrekte Einstellung.

Fakt ist, momentan hast du nen Mischmasch von GPT und msdos, darum spinnt der Installer und darum kommt auch die Anfrage von "parted"

Hmmm, "kopfkratz"  - ich muß dich wohl noch mit ein paar Fragen löchern  ;D die erste wäre, wenn du die Mint-DVD startest, bekommst du dann ne Auswahl, die in etwa so aussieht, wie die linke Seite des Fotos (das rechts ist mein Laptopmonitor, der linke ein externer).

Und zeig mal ganz banal die Ausgabe von sudo fdisk -l
Zitat
ich kanns auch nicht installieren...
  versteh ich gerade nicht ganz, aber gut, wenn du schon im Live-System bist, zeig mal bitte auch sudo dmidecode -t0 | grep -Ei "(BIOS boot|UEFI)"

Re: Linux Mint auf anderer Partition installieren
« Antwort #47 am: 21.01.2013, 17:19:53 »
Um das zu beantworten muss erstmal das Internet wieder gehen...

Frieder108

  • Gast
Re: Linux Mint auf anderer Partition installieren
« Antwort #48 am: 21.01.2013, 17:24:25 »
Sag mal, welches Windows ist da eigentlich drauf?

Das ist doch kein Win8 und auch keine UEFI-Installation, das ist doch ein Win7 mit GPT - stimmts.

Hab gerade den Thread nochmal durchforstet und ne "fdisk-Ausgabe" gefunden und die sieht mir mal überhaupt nicht nach Win8 aus.

Re: Linux Mint auf anderer Partition installieren
« Antwort #49 am: 21.01.2013, 17:26:49 »
Doch, ist Windows 8 drauf!
« Letzte Änderung: 21.01.2013, 17:34:27 von Foxdl »

Frieder108

  • Gast
Re: Linux Mint auf anderer Partition installieren
« Antwort #50 am: 21.01.2013, 17:35:32 »
Warnung: GPT (GUID-Partitionstabelle) auf '/dev/sda' erkannt! Das Hilfsprogramm Fdisk unterstützt GPT nicht. Verwenden Sie GNU Parted.


Disk /dev/sda: 250.1 GB, 250059350016 bytes
255 Köpfe, 63 Sektoren/Spur, 30401 Zylinder, zusammen 488397168 Sektoren
Einheiten = Sektoren von 1 × 512 = 512 Bytes
Sector size (logical/physical): 512 bytes / 512 bytes
I/O size (minimum/optimal): 512 bytes / 512 bytes
Festplattenidentifikation: 0x53f24ab4

   Gerät  boot.     Anfang        Ende     Blöcke   Id  System
/dev/sda1   *        2048      206847      102400    7  HPFS/NTFS/exFAT
/dev/sda2          206848   488394751   244093952    7  HPFS/NTFS/exFAT

Wenn das Win8 im UEFI ist, dann fehlt da was und dann muß ich mich bei Linuxbernd entschuldigen, der schrieb nämlich

@Foxdl:
Du musst wenn du Uefi hast als erstes beim pationieren eine EFI-Bootpartion einrichten,kannst du beim manuellem partionieren aussuchen da LM für UEFI geeignet ist.

und die Efi-Partition MUSS in Fat32 formatiert sein, ansonsten ist es kein UEFI.

Wie ist denn das Windows auf die Platte gekommen?

Und, kannst du mit dem Läppi via Kabel ins Netz?

Re: Linux Mint auf anderer Partition installieren
« Antwort #51 am: 21.01.2013, 17:49:24 »
Dadurch, dass ich die Festplatte in eine SSD umgewandelt hatte, habe ich meine Vollversion Windows 7 zuerst installiert und dann mit ner Upgrade CD von Windows 8 rüber installiert.
Kabel erkennt der nicht...

Frieder108

  • Gast
Re: Linux Mint auf anderer Partition installieren
« Antwort #52 am: 21.01.2013, 18:04:01 »
        

Alter, du machst mich fertig  ;D

Kannst du das Win8 nicht einfach so installieren, also ohne Vorher Win7 drauf zu machen?

Oder anders gefragt, wäre ne komplette Neuinstallation zuviel verlangt?

Neuinstallation im Sinne von, wir installieren erst Mint und legen da die Partitionen fest und danach kommt Win drauf?

Re: Linux Mint auf anderer Partition installieren
« Antwort #53 am: 21.01.2013, 18:12:19 »
Also erstmal habe ich bei meinem Desktop PC das genauso gemacht. Und Windows 8 in Vollversion hatte ich nicht und ist auch viel zu groß zum runterladen... Wenn das alles nicht geht, dann lasse ich das mit Linux. Ich kann eher ohne Linux leben als ohne Windows ;)

Re: Linux Mint auf anderer Partition installieren
« Antwort #54 am: 21.01.2013, 18:12:31 »
Wusst ich doch das da noch einige Hürden sind... :o

aber zum Thema Internet, das hört sich für mich mal wieder nach der resolvconf an, oder?

Im Live System mal testen ob ein
sudo apt-get remove resolvconf && sudo restart network-managerfunktioniert.

Frieder108

  • Gast
Re: Linux Mint auf anderer Partition installieren
« Antwort #55 am: 21.01.2013, 18:31:14 »
Also erstmal habe ich bei meinem Desktop PC das genauso gemacht.
da fällt aber wahrscheinlich der "Faktor EFI" weg

Und Windows 8 in Vollversion hatte ich nicht und ist auch viel zu groß zum runterladen...

schade, das würde vieles einfacher machen  :(

Wenn das alles nicht geht, dann lasse ich das mit Linux. Ich kann eher ohne Linux leben als ohne Windows ;)

die Entscheidung liegt bei dir

Machbar wäre das schon - und du bekommst gratis nen Hardcore-Crashkurs in Sachen "Terminalbenutzung" dazu, sprich Partitionieren im Terminal mit "gdisk"  ;D

https://wiki.archlinux.de/title/Gpt#Partitionieren_mit_gdisk

Alternative wäre, wenn du den Schalter für "UEFI only" im EFI/BIOS findest

Ach so, und noch ne Frage zu deinem Mint14, das ist ja schon die 64 Bit Variante, weil mit 32 Bit geht natürlich nix, 32 Bit kann von Haus aus kein UEFI

Re: Linux Mint auf anderer Partition installieren
« Antwort #56 am: 21.01.2013, 18:31:44 »
Super, funktioniert schonmal wieder :)

Ja oder Nein anklicken?
« Letzte Änderung: 21.01.2013, 18:37:31 von Foxdl »

Re: Linux Mint auf anderer Partition installieren
« Antwort #57 am: 21.01.2013, 18:46:07 »
Das mit dem Funktioniert schon mal bezieht sich auf's Internet?

Und du hast die 64bit Variante?

Frieder108

  • Gast
Re: Linux Mint auf anderer Partition installieren
« Antwort #58 am: 21.01.2013, 18:49:37 »
das ist die selbe Frage wie bei "parted", klick halt mal auf ja - weil, es ist ja ne GPT - Tabelle.

Ob das den Raptor weckt, schau mer mal.

Ne Datensicherung hast du ja bestimmt schon lange gemacht, von daher .... probiers halt aus  ;)

Re: Linux Mint auf anderer Partition installieren
« Antwort #59 am: 21.01.2013, 19:08:38 »
Das mit dem Funktioniert schon mal bezieht sich auf's Internet?

Und du hast die 64bit Variante?

Ja und Ja

gparted zeigt weiterhin gähnende Leere... Ich habe glaube ich keine Lust mehr :P

 

Happy Halloween
Happy Halloween