Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
21.10.2019, 02:23:08

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 614466
  • Themen insgesamt: 49660
  • Heute online: 501
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online
Mitglieder: 7
Gäste: 410
Gesamt: 417

Autor Thema:  Linux Mint auf anderer Partition installieren  (Gelesen 17399 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Re: Linux Mint auf anderer Partition installieren
« Antwort #15 am: 21.01.2013, 12:16:57 »
Bin jetzt an diesem Punkt angelangt:

"Am Eingang zum Partitionsmenü hab ich "etwas anderes machen" ausgewählt, Ubuntu dann vom freien Speicher einfach mal 50 Gb zugeteilt, noch ne Swap mit 5 GB angelegt und auf "installieren" geklickt."

Jetzt muss ich der neuen Partition eine Größe zuweisen: In meinem Fall 30000 MB? Position der neuen Patition - Anfang oder Ende? Benutzen als ext4-dateisystem? Was für ein Einbindungspunkt?

mint@mint ~ $ sudo parted -l
Warnung: /dev/sda enthält GPT-Signaturen, die anzeigen, dass es eine GPT-Tabelle
hat. Es ist jedoch keine gültige vorgetäuschte MSDOS-Partitionstabelle
vorhanden, die erforderlich wäre. Vielleicht wurde diese zerstört -- eventuell
durch ein Programm, das GPT-Partitionstabellen nicht versteht. Oder vielleicht
haben Sie die GPT-Tabelle gelöscht, und verwenden jetzt eine
MS-DOS-Partitions-Tabelle. Ist dies eine GPT-Partitionstabelle?
Ja/Yes/Nein/No?

Re: Linux Mint auf anderer Partition installieren
« Antwort #16 am: 21.01.2013, 12:38:43 »
Einbindepunkt ist /.
Wenn du eine separate /home möchtest, dann eine 2. Partition für /home.
Also ca. 16 GB für /, den Rest abzüglich Swap, für /home.
Kannst du halten, wie du willst.

Re: Linux Mint auf anderer Partition installieren
« Antwort #17 am: 21.01.2013, 13:51:28 »
Was bringt mir /home und was ist swap? Wie stelle ich das her?

Re: Linux Mint auf anderer Partition installieren
« Antwort #18 am: 21.01.2013, 13:56:08 »
Swap ist die Auslagerungspartition, wird zB. für Suspend to Disk benötigt, oder wenn der Speicher mal voll wird.
Home ist dein persönliches Verzeichnis, kann man auf eine eigene Partition packen, muss man aber nicht.
Vorteil, sollte das System mal kaputt sein, kann man es neu installieren, und behält seine Einstellungen.
Siehe auch hier:
http://wiki.ubuntuusers.de/Partitionierung?highlight=partitionieren#Einteilung-der-Partitionen

Re: Linux Mint auf anderer Partition installieren
« Antwort #19 am: 21.01.2013, 14:14:29 »
Ok, aber wie erstelle ich "swap"? In der Liste vom Einbundungspunkt steht das nicht...

Re: Linux Mint auf anderer Partition installieren
« Antwort #20 am: 21.01.2013, 14:18:25 »
Doch, weiter unten in der Liste, sollte das stehen, Auslagerungsspeicher Swap
http://wiki.ubuntuusers.de/Manuelle_Partitionierung

Re: Linux Mint auf anderer Partition installieren
« Antwort #21 am: 21.01.2013, 14:23:40 »
Also in der Liste nicht. Mache das über das Installationsprogramm und dort steht auch ganz unten nichts von swap. Das letzte ist /usr/local

Re: Linux Mint auf anderer Partition installieren
« Antwort #22 am: 21.01.2013, 14:26:44 »
Wenn du dieses Fenster siehst, auf den freien Bereich und Rechtsklick, formatieren als, voher noch die Größe einstellen..
http://media.cdn.ubuntu-de.org/wiki/attachments/59/01/gparted01.png
« Letzte Änderung: 21.01.2013, 14:30:37 von DocHifi »

Re: Linux Mint auf anderer Partition installieren
« Antwort #23 am: 21.01.2013, 14:33:38 »
Achso, also unter gparted  ;D

Da tritt jetzt das nächste Problem auf: Dort ist nichts zugeteilt und es wird mir die komplette Größe der Festplatte angezeigt. Aber wo ist mein Windows hin? Das möchte ich unter keinen Umständen überschreiben!
« Letzte Änderung: 21.01.2013, 14:37:59 von Foxdl »

Re: Linux Mint auf anderer Partition installieren
« Antwort #24 am: 21.01.2013, 14:47:08 »
Kann es sein. das du nur die von dir erstellten 50 GB sehen kannst ?
Es ist immer schwierig aus der Ferne, da ich nicht vor deinem Rechner sitze.

Re: Linux Mint auf anderer Partition installieren
« Antwort #25 am: 21.01.2013, 15:03:36 »
Ich versuche mal immer ein Screenshot beizufügen. Ich möchte einfach diesmal alles richtig machen.

Re: Linux Mint auf anderer Partition installieren
« Antwort #26 am: 21.01.2013, 15:09:18 »
Ist das die einzige Festplatte im Gerät ?
Wenn ja, verstehe ich nicht, warum Windows nicht angezeigt wird. :o

Re: Linux Mint auf anderer Partition installieren
« Antwort #27 am: 21.01.2013, 15:11:17 »
Ist die einzige! Notebook und 250 GB SSD

Für Windwos habe ich selbst keine Partitionen angelegt! Hat es was mit der Fehlermeldung von sudo parted -l zu tun, die ich geschrieben hatte?
« Letzte Änderung: 21.01.2013, 15:17:03 von Foxdl »

Re: Linux Mint auf anderer Partition installieren
« Antwort #28 am: 21.01.2013, 15:16:48 »
Da muss ich passen, bevor ich aus der Ferne, was falsch mache.
Das kann ich mir absolut nicht erklären.
Mein Vorschlag, bende mal die Installation und starte Gpartet, mal sehen, ob Win dort auftaucht.

Re: Linux Mint auf anderer Partition installieren
« Antwort #29 am: 21.01.2013, 15:18:03 »
Das ist ja jetzt gparted. Im Installationsprogramm wird Windows angezeigt, aber da habe ich eben kein swap..