Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
23.04.2019, 14:29:24

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 21870
  • Letzte: willi56
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 585943
  • Themen insgesamt: 47414
  • Heute online: 351
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema:  Inoffizielles Linux Mint Debian 2 LXDE  (Gelesen 46224 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: Inoffizielles Linux Mint Debian 2 LXDE
« Antwort #210 am: 01.08.2018, 20:16:25 »
Habe eben Linux Mint Debian 2 LXDE auf einen Pentium IV mit NVIDIA GT6200 Grafik installiert.
Mint Mate 18.3 hat nach einem Kernel Update die Grafik nicht mehr unterstüzt, es wäre eine neue Grafikkarte nötig gewesen, was zu teuer wäre.
Linux Mint Debian 2 LXDE läuft hervorragend und tut was es soll: arbeiten mit diversen Programmen.
Die Idee auf Debian zu setzten mit dem Desktop von Debian ist gut, da man nur so alte Hardware erfolgreich weiter nutzen kann, die so sogar schneller läuft als Win 7 auf einem QuadCore Rechner!

Freue mich schon auf die 3. Version

Re: Inoffizielles Linux Mint Debian 2 LXDE
« Antwort #211 am: 12.09.2018, 17:48:38 »
Keine Aktualisierungen mehr ab 01.01.2019!

Hilfe für das Upgrade von LMDE2 LXDE  auf LMDE3 LXDE.

Wird neu Erstellt!
« Letzte Änderung: 16.09.2018, 23:39:45 von tommix »

DeVIL-I386Threadstarter

  • Administrator
  • *****
Re: Inoffizielles Linux Mint Debian 2 LXDE
« Antwort #212 am: 09.12.2018, 13:54:57 »
Die ISO-Dateien wurden aktualisiert:
  • 326 Updates installiert
    • u.a. Firefox 60.3.0esr
    • Thunderbird 60.3.0
    • VLC media player 2.2.8