Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
19.10.2019, 02:05:26

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 22695
  • Letzte: volx-wolf
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 614042
  • Themen insgesamt: 49635
  • Heute online: 530
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online
Mitglieder: 3
Gäste: 124
Gesamt: 127

Autor Thema:  Gnome-keyering-daemon reagiert nicht  (Gelesen 1140 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Gnome-keyering-daemon reagiert nicht
« am: 17.12.2017, 09:35:56 »
LM Cinnamon 18.3, 64 bit
Liebe Leute,
seit längerer Zeit melde ich mich mal wieder mit einer Frage an die Fachleute.
Beim Herunterfahren des PCs erscheint immer die Meldung "gnome-keyering-daemon" keine Antwort. Heute gleich in 3-facher Ausfertigung, siehe Bild.
Das ganze, seit ich über die  Aktualisierungsverwaltung den neuesten Kernel installiert habe.
Habe bereits versucht mit Hilfe des Threads https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=43345.0 das Problem zu lösen, doch hat es leider nicht funktioniert.
Nach Eingabe von  find ~ -user root -ls  erfolgt keine Ausgabe, Passwörter wurden nicht geändert, ...
Müsste also wirklich am Kernel liegen.

Meine Frage: Kann man den neuesten Kernel deaktivieren/löschen (z.B. über synaptic) und wieder zu einer älteren Version dauerhaft zurückkehren?

Vielen Dank vorab und viele Grüße

« Letzte Änderung: 17.12.2017, 18:43:48 von noubuntu »

Re: Gnome-keyering-daemon reagiert nicht
« Antwort #1 am: 17.12.2017, 10:58:08 »
Um den neuen Kernel zu löschen muss erst ein älterer gebootet werden. Im grub Bootloader "Erweitete Optionen" wählen und dort den Kernel wählen den du verwenden willst.
Dann kannst du in der Aktualisierungsverwaltung unter "Anzeigen" auf "Linux-Kernel" drücken und dort den Kernel entfernen.
Falls du nur Linux installiert hat wird dir grub wahrscheinlich nicht angezeigt, in dem Fall kannst du ihn damit
sudo sed -i "s/GRUB_HIDDEN_TIMEOUT=0/#GRUB_HIDDEN_TIMEOUT=0/g" /etc/default/grub
sudo sed -i "s/GRUB_HIDDEN_TIMEOUT_QUIET=true/#GRUB_HIDDEN_TIMEOUT_QUIET=true/g" /etc/default/grub
sudo update-grub
beim nächsten Neustart anzeigen lassen. Das ginge zwar auch über eine Taste aber je nach Rechner ist es ein Graus hierfür den richtigen Zeitpunkt zu treffen.
Wenn du den Kernel dann entfernt hast und du grub nicht mehr brauchst kannst du ihn damit wieder verstecken.
sudo sed -i "s/#GRUB_HIDDEN_TIMEOUT=0/GRUB_HIDDEN_TIMEOUT=0/g" /etc/default/grub
sudo sed -i "s/#GRUB_HIDDEN_TIMEOUT_QUIET=true/GRUB_HIDDEN_TIMEOUT_QUIET=true/g" /etc/default/grub
sudo update-grub

Re: Gnome-keyering-daemon reagiert nicht
« Antwort #2 am: 17.12.2017, 13:03:11 »
Vielen Dank Renalto für deine Hilfe.
Bin zur vorhergehenden Version zurück - dabei habe ich auch die ganzen Uraltkernel gelöscht.
Hat alles geklappt.
Nur: Beim Runterfahren erscheint nach wie vor die entsprechende Meldung.

Re: Gnome-keyering-daemon reagiert nicht
« Antwort #3 am: 17.12.2017, 15:06:54 »
Hallo noubuntu,
meinst Du mit "vorheriger Version" den Kernel 4.4.0.xxx? Soweit musst Du nämlich zurück.
Wäre für mich auch sehr interessant zu wissen, ob das eine mögliche Lösung des Problems ist...

Schöne Grüße, anyway

Re: Gnome-keyering-daemon reagiert nicht
« Antwort #4 am: 17.12.2017, 17:36:57 »
Hi Anyway,
nein, bin nur 2 Versionen zurück, also 4.10...38
Kann also leider nichts Konkretes sagen.
Viele Grüße

Re: Gnome-keyering-daemon reagiert nicht
« Antwort #5 am: 17.12.2017, 18:33:04 »
Hi Anyway,
bin jetz auf 4.8. zurück - und es hat geklappt. Die nervige Meldung kommt nicht mehr.
Auch alles andere funktioniert ohne Probleme.
Viele Grüße
« Letzte Änderung: 17.12.2017, 18:43:20 von noubuntu »

ZeckeSZ

  • Gast
Re: Gnome-keyering-daemon reagiert nicht
« Antwort #6 am: 18.12.2017, 08:34:35 »

Re: Gnome-keyering-daemon reagiert nicht
« Antwort #7 am: 19.12.2017, 15:24:03 »
Hi ZeckeSZ,
klar ist das keine ideale Lösung, es blieb mir aber nicht viel anderes übrig. Sobald ein neuer Kernel herauskommt, werde ich ausprobieren, ob der dann funktioniert.
LG

ZeckeSZ

  • Gast
Re: Gnome-keyering-daemon reagiert nicht
« Antwort #8 am: 19.12.2017, 15:41:41 »
klar ist das keine ideale Lösung
Ein toter Kernel ist überhaupt keine Lösung, das ist einfach nur...
Vielleicht hättest du den Thread, den du oben verlinkt hast, wirklich einmal lesen sollen. Dann hättest du vielleicht zunächst einen 4.4er Kernel ausprobiert, der wird nämlich noch supportet.