Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
22.07.2019, 14:35:39

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 22272
  • Letzte: WS_2019
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 599571
  • Themen insgesamt: 48563
  • Heute online: 566
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema:  Linux Mint 17 startet plötzlich in Cinnamon statt in Mate  (Gelesen 1226 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

OS: Linux Mint 17 Mate

  :'(
Nachdem ich jetzt 17 in Mate installiert und 14 Tage damit gearbeitet  hatte, startet Mint plötzlich in mit Cinnamon. Ich hatte absolut nichts geändert. Wie komme ich jetzt wieder auf Mate zurück. Das ist mir nämlich wesentlich lieber. Normalerweise ging das doch immer am Willkommensbildschirm.

Re: Linux Mint 17 startet plötzlich in Cinnamon statt in Mate
« Antwort #1 am: 23.06.2015, 13:24:04 »
Vermutlich hast Du zwei Arbeitsumgebungen (Cinnamon und MATE) in einem Betriebssystem (LinuxMint 17) installiert  ?

Du kannst aber nicht auswählen, welche Sitzung gestartet werden soll ?
Das geht normalerweise auf dem Anmeldebildschim, wo man Benutzer und Passwort eingibt.

Re: Linux Mint 17 startet plötzlich in Cinnamon statt in Mate
« Antwort #2 am: 24.06.2015, 11:24:43 »
Fall inzwischen gelöst  ;D

https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=22857.msg300371#msg300371 hat mich auf die richtige Spur gebracht.

Bin mir aber sicher,dass ich beim ersten Klick auf das Lambdasymbol keine Auswahlmöglichkeit hatte.

Hatte auch mint-meta-cinnamon nicht installiert. Wie das System von sich aus einen Desktopwechsel hinbekommt, ist mir immer noch ein Rätsel.

Bevorzuge MATE vor CINNAMON. Es ist einfach übersichtlicher.