Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
20.08.2019, 16:51:03

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 22421
  • Letzte: buggi53
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 604331
  • Themen insgesamt: 48940
  • Heute online: 624
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema:  Neue Distro hinzu ?  (Gelesen 3772 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Anonymous

  • Gast
Neue Distro hinzu ?
« am: 14.07.2009, 11:04:52 »
Also, ich würde wohl gerne wissen, wie man es denn bewerkstelligt, das man eine Distro neben der Anderen habe kann.
Ich habe drei Bereiche einmal den / - Bereich da liegt Mint einmal den /Home Bereich da lieghen meine persönlichen daten auch
und swap.

Muß ich den Home-bereich verkleinern für die neues Distro, und kann ich bei der Installation für den Boot-Breich auchden einhängepunkt .../... angeben, da liegt doch schon mint.

mmmhhh.

Danke im Voraus

DaD

  • ***
Neue Distro hinzu ?
« Antwort #1 am: 14.07.2009, 13:06:13 »
Moin,
das ganze ist überhaupt nicht schwer. Wichtig ist, dass du beispielsweise bei der Installation von Mint daran gedacht hast, genügend Speicher übrig zu lassen und nicht alles für Mint genutzt hast. Wenn du eine andere Distribution neben Mint installieren möchtest installierst du diese einfach ganz normal auf einer noch nicht genutzten Partition. Ein Bootloader wird meist angelegt, sodass du später zwischen den Distributionen wählen kannst.
Ich hoffe das reicht dir als Info, wenn etwas undeutlich ist oder du keine Ahnung hast wovon ich spreche frag einfach nochmal nach dann versuch ich\'s deutlicher ;)
/ gibst du bei jeder Installation wieder an

neo67

  • Administrator
  • *****
Neue Distro hinzu ?
« Antwort #2 am: 15.07.2009, 11:18:58 »
Schon etwas älter, aber grundsätzlich als Info okay.

Ich mache es so, dass ich für jede Distri eine Partition bereit halte. Eine große Partition als \"/home\" einbinde und die Usernamen gemäß der verwendeten Distribution anpasse. Denn, wenn ich mit verschiedenen Distributionen auf die gleichen Konfigurationsdateien von Desktopmanagern und Programmen zugreife, knallt es irgendwann.
Eine andere Partition, die ich mounte, enthält meine Daten und Dokumente, Mails, etc.

Kommst Du damit klar?

neo67

Anonymous

  • Gast
nein komme ich nicht
« Antwort #3 am: 15.07.2009, 18:23:24 »
komme nicht klar damit ,leider verstehe ich den angang nicht.

es ist so :::

ich habe

/ als Ordner wo mit drinliegt
home als ordner wo natürlich sionngemäß der benutzer stefan drinliegt

swap.

/ grüße ist ca 16 GB
home ist ca 63 gb
swap liegt irgedwas bei 2 gb.

:grumble:

weiste dann bescheid.

l3onidas

  • Gast
Neue Distro hinzu ?
« Antwort #4 am: 15.07.2009, 18:28:21 »
Hi,

das kann sio nicht sein.
Wäre /home bei Dir wirklich keine eigene Partition, sondern nur ein Ordner in /, könnte es ja nicht größer als / sein.
Aber wenn ich Dein erstes Posting richtig verstehe, hast Du
/ mit 16G
/home mit 63G
swap mit 2G

Es wäre dann noch die Frage, wie groß Deine Platte ist und ob Du noch ganz freien Platz hast. Davon hängt nämlich die weitere Vorgehensweise ab. Wenn nicht, verkleinerst Du von einem Live-System aus mit gparted am besten die home-Partition, um damit neuen freien Platz für die root-P. der hinzuzufügenden Distribution zu gewinnen. Wenn schon, erübrigt sich dieser Schritt.

Daher müssen wir das genau wissen.

Von Anfang an: Wie ist Deine Platte wirklich und ganz partitioniert?

Gib mal

sudo fdisk -l

ein. Da kommt dann eine Partitionsliste. Die postest Du bitte hier. Und dann

mount

und die Ausgabe davon bitte auch. Und zu der sudo fdisk -l Ausgabe versuche bitte dazu zu sagen, was Deiner Meinung nach alles auf den einzelnen Partitionen ist.

Anonymous

  • Gast
Neue Distro hinzu ?
« Antwort #5 am: 15.07.2009, 19:57:44 »
Platte /dev/sda: 80.0 GByte, 80026361856 Byte
255 Köpfe, 63 Sektoren/Spuren, 9729 Zylinder
Einheiten = Zylinder von 16065 × 512 = 8225280 Bytes
Disk identifier: 0x3fdb7bd1

Gerät boot. Anfang Ende Blöcke Id System
/dev/sda1 * 1 1824 14651248+ 83 Linux
/dev/sda2 1825 9483 61520917+ 83 Linux
/dev/sda3 9484 9729 1975995 82 Linux Swap / Solaris
*****************************

mount :
/dev/sda1 on / type ext3 (rw,relatime,errors=remount-ro)
proc on /proc type proc (rw,noexec,nosuid,nodev)
/sys on /sys type sysfs (rw,noexec,nosuid,nodev)
varrun on /var/run type tmpfs (rw,noexec,nosuid,nodev,mode=0755)
varlock on /var/lock type tmpfs (rw,noexec,nosuid,nodev,mode=1777)
udev on /dev type tmpfs (rw,mode=0755)
devshm on /dev/shm type tmpfs (rw)
devpts on /dev/pts type devpts (rw,gid=5,mode=620)
lrm on /lib/modules/2.6.24-16-generic/volatile type tmpfs (rw)
/dev/sda2 on /home type ext3 (rw,relatime)
gvfs-fuse-daemon on /home/stefan/.gvfs type fuse.gvfs-fuse-daemon (rw,nosuid,nodev,user=

stefan

l3onidas

  • Gast
Neue Distro hinzu ?
« Antwort #6 am: 15.07.2009, 20:02:45 »
Aha.
Jetzt noch, hab ich vorher vergessen, sorry, die von

df -h

Keine Angst, ich nerv Dich zum letzten Mal damit.  :evil:

Anonymous

  • Gast
Neue Distro hinzu ?
« Antwort #7 am: 15.07.2009, 20:05:47 »
Dateisystem Größe Benut Verf Ben% Eingehängt auf
/dev/sda1 14G 2,7G 11G 21% /
varrun 379M 212K 379M 1% /var/run
varlock 379M 0 379M 0% /var/lock
udev 379M 68K 379M 1% /dev
devshm 379M 380K 379M 1% /dev/shm
lrm 379M 38M 342M 10% /lib/modules/2.6.24-16-generic/volatile
/dev/sda2 59G 2,4G 53G 5% /home
gvfs-fuse-daemon 14G 2,7G 11G 21% /home/stefan/.gvfs

Neue Distro hinzu ?
« Antwort #8 am: 15.07.2009, 20:09:41 »
Zitat von: \'neo67\',index.php?page=Thread&postID=7964#post7964
...Ich mache es so, dass ich für jede Distri eine Partition bereit halte. Eine große Partition als \"/home\" einbinde und die Usernamen gemäß der verwendeten Distribution anpasse.
Hi Neo, interessant das Ganze. Wie und wo genau werden denn die Usernamen angepasst? Ich hatte mir vorgestellt, dass es genügt, wenn ich einfach die neu installierte Distro mit identischen Benutzernamen und Kennwörter versehe, und dann auf die eingebundene /HOME zugreife.

Gruß Olli

l3onidas

  • Gast
Neue Distro hinzu ?
« Antwort #9 am: 15.07.2009, 20:22:32 »
Nun liegt es doch klar am Tage.

Du hast also eine 80 GB Platte und eine 59 GB home-Partition und eine 14 GB root-Parttiton. Von der home sind nur 2,7 GB besetzt, von der / nur 2,4 GB.

Wenn Du nicht mehr viel installieren willst, und keine Riesen-Sachen, kannst Du es wagen, die / zu verkleinern mit gparted. Sagen wir auf 7 GB. Dann kannst Du in dem frei werdenden Platz eine neue Part. mit gparted machen, auf der Du dann Dein anderes System installierst. Die /home lässt Du und gibst bei der Installation einfach /home als Mount-Punkt an und formatierst sie NICHT und verwendest am besten, wie Neo das gesagt hat, einen anderen Benutzernamen.

Das wäre die einfachste Lösung.

Persönlich bin ich überhaupt kein Freund gemeinsamer /home-Partitionen verschiedener Systeme, und ich mache gar keine eigenen home-Partitionen mehr, sondern habe eine große reine Datenpartition. Das würde aber jetzt bei Dir zu aufwendige Umstrukturierungen erfordern, so daß Du es mit dem einfachereren Weg probieren solltest.

Anonymous

  • Gast
Klar am Tage
« Antwort #10 am: 15.07.2009, 20:25:24 »
Klar am tage liegt folgendes:
Seit jeh her schon , also bei mir von Anfang an benutze ich eine home Partition, nun soll das auch nicht so gut sein.

läßt man der Installation unter Ubuntu z.b freien lauf wird keine home partition angelgt sondern alles in einen topf geworfen außer swap.

Wenn du luß hast schreibst du genau wie du es machst , bitte auch für die neuen verständlich.

die große datenpartion ist ja kein problem nur welchen mountpunkt bekam diese bei dir??
es ist kein problem komplett neu anzufangen, ich hab alles \"wertvolle \" auf ext.Platte. plus gebrannte DVD.

danke dir nschon mal l3onidas

l3onidas

  • Gast
Neue Distro hinzu ?
« Antwort #11 am: 15.07.2009, 20:27:01 »
Darf ich das so verstehen, daß etwas unklar ist?

Anonymous

  • Gast
2te home partion
« Antwort #12 am: 15.07.2009, 20:41:52 »
soll ich einfach ne zweite home anlegen und die erste verkleiner ??
so wie du es beui der / - Partion meintest l3onidas ??

l3onidas

  • Gast
Neue Distro hinzu ?
« Antwort #13 am: 15.07.2009, 20:47:41 »
Ich bin schon beim Schreiben, dauert ein bißchen!   :whistling:

Anonymous

  • Gast
notebook läuft
« Antwort #14 am: 15.07.2009, 20:58:26 »
bin jetzt online und schon im installationsprozess von mint 7
warte auf dich !