Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
18.07.2019, 11:33:20

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 599068
  • Themen insgesamt: 48518
  • Heute online: 512
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema:  Upgrade durch Neuinstallation und altes Backup aufspielen  (Gelesen 1876 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

poeThreadstarter

  • **
Hallo,

Wenn ich von meinem alten System ein Backup von /home gemacht habe, und auf eine neue Mint-Version mit Neueinstallation upgrade, dann sind in dem Backup ja auch die ganzen dot-Dateien .* und Verzeichnisse von der alten Version, wenn ich das Backup aufspiele. Kann das nicht zu Konfigurationskonflikten in Anwedungen führen? ?(

l3onidas

  • Gast
Upgrade durch Neuinstallation und altes Backup aufspielen
« Antwort #1 am: 26.06.2009, 12:36:09 »
Hallo,
wir hatten das ja schon so in etwa im anderen Thread.
Entegegen dem dort von mir gesagten: Einfach probieren. Passieren kann ja nicht viel. Sollte es unwahrscheinlicherweise zu Problemen bei einzelnen Anwendungen kommen, kannst Du die diesbezüglichen Konfigurationsdateien ja einzeln löschen.

poeThreadstarter

  • **
Upgrade durch Neuinstallation und altes Backup aufspielen
« Antwort #2 am: 26.06.2009, 13:24:35 »
Ja, denk ich auch, dürfte keine all zu großen Probleme bereiten.

Schönes Bild übrigends vom König Ludwig. Hab ihn schon immer gemocht. Ein großer Geist!

l3onidas

  • Gast
Upgrade durch Neuinstallation und altes Backup aufspielen
« Antwort #3 am: 26.06.2009, 13:29:53 »
Tja, danke.
E.A. Poe aber auch!

poeThreadstarter

  • **
Upgrade durch Neuinstallation und altes Backup aufspielen
« Antwort #4 am: 26.06.2009, 13:43:58 »
Genau so sehe ich das auch.

Anonymous

  • Gast
Upgrade durch Neuinstallation und altes Backup aufspielen
« Antwort #5 am: 26.06.2009, 21:04:07 »
moin,

das Einfügen des zuvor gesicherten home-Verzeichnisses hat bei mir sowohl auf meinem Laptop, wie auch auf dem Hauptrechner keinerlei Probleme gemacht. Alle Einstellungen, Firefox-Themes, Lesezeichen, Mails, Ordner, Symbolleisteneinstellungen in OpenOffice waren wieder da. Nur, da ich als E-Mail-Clienten Claws verwende, mußte dieser eben jeweils noch einmal nachinstalliert werden.

Einmal habe ich aus Neugierde Ubuntu installiert und dann das alte Mint-home wieder verwendet. da hatte Ubuntu plötzlich nur noch eine Taskleiste, nämlich die untere und auch die Mint-Farben, was nicht sehr mit dem Ubuntu-Farbton hamonierte. Technisch war aber auch hier alles in Ordnung.

Gruß, Jochen

Anonymous

  • Gast
Upgrade durch Neuinstallation und altes Backup aufspielen
« Antwort #6 am: 27.06.2009, 11:10:03 »
aber aufpassen, siehe auch hier :D
https://www.linuxmintusers.de/index.php?page=Thread&threadToggle=0&threadID=1240
(dort mein Beitrag ff vom 27.6. 11:03h)