LMU - Das Hilfe Forum für Linux Mint

Software => Ärger mit Software? => Thema gestartet von: Mäck am 15.03.2019, 17:57:56

Titel: Adobe Flash Plugin updaten oder runterwerfen LM 19.1C
Beitrag von: Mäck am 15.03.2019, 17:57:56
Vor dieser Frage stehe ich gerade angesichts des Level1 upgrade welche ich unter LM19.1C angeboten bekomme. Da ich relativ wenig online Filme schaue, war ich bisher selten gezwungen dieses Plugin zu benutzen.
Zumindest unter Windows war Flash ja immer dauerhaft in Verruf als Einfallstor für Malware. Ist das immer noch so und auch unter Linux so schlimm? Ich habe gelesen, dass sogar Adobe selbst überlegt, die Weiterntwicklung von Flash einzustellen.  Falls ja, weshalb bekommt man das dann ohne Updatebeschreibung über Level1 in der Aktualisierungsverwaltung?
Ist das inzwischen nicht sowieso abgelöst durch HTML5? Braucht man das überhaupt noch? Besser gleich deinstallieren?

Was haltet Ihr davon?
Titel: Re: Adobe Flash Plugin updaten oder runterwerfen LM 19.1C
Beitrag von: atze am 15.03.2019, 18:14:48
Keine Ahnung ob man es braucht, ich brauche es hin und wieder.
Habe es im Browser deaktiviert und aktivieren es nur bei Bedarf für bestimmte Seiten

Denke es spricht nichts dagegen es zu deinstallieren und bei Bedarf wieder zu installieren
Titel: Re: Adobe Flash Plugin updaten oder runterwerfen LM 19.1C
Beitrag von: aexe am 15.03.2019, 18:26:27
Ich habe schon länger kein Flash-Plugin mehr im System.
Vermisse nichts.
Webseiten-Inhalte, die es erfordern, funktionieren halt nur eingeschränkt oder gar nicht. Dann muss der Betreiber dringend was ändern.
Adobe-Flash soll eingestellt werden, habe ich auch gelesen.
Zeit wird es, das Ding hat doch ständig irgendwelche Lücken.
 
Level1 in der Aktualisierungsverwaltung?
Wichtig, sicherheitsrelevant!
Titel: Re: Adobe Flash Plugin updaten oder runterwerfen LM 19.1C
Beitrag von: Moridian am 15.03.2019, 19:19:15
Wenn man es auf seinem Rechner hat, macht ein Update durchaus Sinn. Bzw, wenn man Flash Player nutzt.  ;)
Titel: Re: Adobe Flash Plugin updaten oder runterwerfen LM 19.1C
Beitrag von: kuehhe1 am 15.03.2019, 19:41:52
Hallo,
ich verwende nur den google-chrome Browser.

Einzig der chromium-browser und firefox verwenden laut apt depends / apt-rdepends das adobe-flashplugin. Also hab ich den Firefox weil nie benutzt deinstalliert und wollte nun mit Synaptic das adobe-flashplugin deinstallieren. Dabei soll aber das Paket mint-meta-codecs ebenfalls deinstalliert werden und das erscheint mir sonderbar, ist nicht mint-meta-codecs sehr wichtig?
vlc benötigt das Paket ebenfalls.

kuehhe1@HP470:~$ apt rdepends adobe-flashplugin
adobe-flashplugin
Reverse Depends:
  adobe-flash-properties-gtk
  adobe-flash-properties-kde
  mint-meta-codecs
  browser-plugin-freshplayer-pepperflash
  chromium-browser
  mythnetvision
  browser-plugin-freshplayer-pepperflash
  chromium-browser

kuehhe1@HP470:~$ apt depends adobe-flashplugin
adobe-flashplugin
  Hängt ab von: wget
    wget:i386
  Hängt ab von: fontconfig
    fontconfig:i386
  Hängt ab von: libc6
  Hängt ab von: libfontconfig1
  Hängt ab von: libfreetype6
  Hängt ab von: libgcc1
  Hängt ab von: libgdk-pixbuf2.0-0
  Hängt ab von: libgl1
  Hängt ab von: libglib2.0-0
  Hängt ab von: libgtk2.0-0
  Hängt ab von: libnspr4
  Hängt ab von: libnss3
  Hängt ab von: libpango-1.0-0
  Hängt ab von: libstdc++6
  Hängt ab von: libx11-6
  Hängt ab von: libxt6
  Kollidiert mit: <flashplayer-mozilla>
  Kollidiert mit: <flashplugin>
  Kollidiert mit: <flashplugin-downloader>
    flashplugin-downloader:i386
  Kollidiert mit: flashplugin-installer
    flashplugin-installer:i386
  Kollidiert mit: <xfs>
 |Empfiehlt: adobe-flash-properties-gtk
  Empfiehlt: adobe-flash-properties-kde
 |Schlägt vor: firefox
  Schlägt vor: chromium-browser
  Schlägt vor: <x-ttcidfont-conf>
  Schlägt vor: <msttcorefonts>
    ttf-mscorefonts-installer
 |Schlägt vor: ttf-bitstream-vera
  Schlägt vor: ttf-dejavu
  Schlägt vor: ttf-xfree86-nonfree
  Schlägt vor: <xfs>
  Schlägt vor: <libnspr4-0d>
  Schlägt vor: <libnss3-1d>
  Ersetzt: <flashplugin>

kuehhe1@HP470:~$ apt remove adobe-flashplugin -s
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Die folgenden Pakete wurden automatisch installiert und werden nicht mehr benötigt:
  gstreamer1.0-vaapi libhal1-flash libunshield0 unshield
Verwenden Sie »sudo apt autoremove«, um sie zu entfernen.
Die folgenden Pakete werden ENTFERNT:
  adobe-flashplugin mint-meta-codecs
0 aktualisiert, 0 neu installiert, 2 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.
Remv mint-meta-codecs [2018.11.28]
Remv adobe-flashplugin [1:20190312.1-0ubuntu0.18.04.1]

kuehhe1@HP470:~$ apt depends mint-meta-codecs
mint-meta-codecs
  Hängt ab von: adobe-flashplugin
  Hängt ab von: cabextract
    cabextract:i386
  Hängt ab von: chromium-codecs-ffmpeg-extra
  Hängt ab von: gstreamer1.0-libav
  Hängt ab von: gstreamer1.0-plugins-bad
  Hängt ab von: gstreamer1.0-plugins-ugly
  Hängt ab von: gstreamer1.0-vaapi
  Hängt ab von: libavcodec-extra
    libavcodec-extra57
  Hängt ab von: libdvdcss2
    libdvd-pkg
  Hängt ab von: libdvdnav4
  Hängt ab von: libdvdread4
  Hängt ab von: libhal1-flash
  Hängt ab von: unrar
  Hängt ab von: unshield
  Hängt ab von: vlc
  Hängt ab von: vlc-l10n
  Hängt ab von: vlc-plugin-notify
Titel: Re: Adobe Flash Plugin updaten oder runterwerfen LM 19.1C
Beitrag von: billyfox05 am 15.03.2019, 19:47:52
Ich habe die gleiche Frage wie @kuehhe
und zudem festgestellt das beim Versuch "mint-meta-codecs" wieder zu installieren
auf folgendes hingewiesen wird - siehe Bild
Titel: Re: Adobe Flash Plugin updaten oder runterwerfen LM 19.1C
Beitrag von: helli am 15.03.2019, 19:54:13
mint-meta-codecs
Hängt ab von: adobe-flashplugin
.
.
Hängt ab von: vlc
Hängt ab von: vlc-l10n
Hängt ab von: vlc-plugin-notify
bedeutet, vlc und ... und adobe-flashplugin werden als Abhängigkeit von mint-meta-codecs installiert.
Damit hat mint-meta-codecs seinen Dienst getan.
mint-meta-codecs ist nicht mehr nötig, wenn vlc bereits installiert ist.
Wenn adobe-flashplugin weg soll, muss auch mint-meta-codecs weg.
Titel: Re: Adobe Flash Plugin updaten oder runterwerfen LM 19.1C
Beitrag von: Mäck am 15.03.2019, 19:56:51
Wichtig, sicherheitsrelevant!
Hab nochmal nachgeschaut, Level1 geht eher in Richtung unbedenklich:
Zitat
Level 1 updates are updates which only affect their own software and have no impact on the rest of the system.
...
Regressions in these updates usually only affect the software they're updating, not the operating system itself.

Wobei das ja dann bedeutet, dass entweder das Level in der Hilfe von update manager falsch beschrieben oder das update dem falschen level zugeordnet wurde, denn wie wir hier feststellen, gibt es ja Abhängigkeiten.
Titel: Re: Adobe Flash Plugin updaten oder runterwerfen LM 19.1C
Beitrag von: billyfox05 am 15.03.2019, 20:16:11
Ich werde das "Adobe Flashplugin" mit "mint-meta-codecs" einmal entfernen -
mal sehen ob mir danach irgendwann etwas fehlt (VLC ist übrigens installiert).
Anmerkung:
Falls jemand das "Adobe Flashplugin" im Firefox sucht -
es befindet sich unter Extras; Add-ons; Plugins und heißt dort "Shockwave Flash"
muß man ja auch erst drauf kommen  ;D
Titel: Re: Adobe Flash Plugin updaten oder runterwerfen LM 19.1C
Beitrag von: kuehhe1 am 15.03.2019, 20:35:55
Ich werde das "Adobe Flashplugin" mit "mint-meta-codecs" einmal entfernen -
mal sehen ob mir danach irgendwann etwas fehlt (VLC ist übrigens installiert).
ich mach mit  ;)
VLC war bereits installiert Firefox habe ich nicht...
Timeshift Datenpunkt gesetzt:
kuehhe1@HP470:~$ apt remove adobe-flashplugin
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Die folgenden Pakete wurden automatisch installiert und werden nicht mehr benötigt:
  gstreamer1.0-vaapi libhal1-flash libunshield0 unshield
Verwenden Sie »sudo apt autoremove«, um sie zu entfernen.
Die folgenden Pakete werden ENTFERNT:
  adobe-flashplugin mint-meta-codecs
0 aktualisiert, 0 neu installiert, 2 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.
Nach dieser Operation werden 35,6 MB Plattenplatz freigegeben.
Möchten Sie fortfahren? [J/n] J
(Lese Datenbank ... 307340 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
Entfernen von mint-meta-codecs (2018.11.28) ...
Entfernen von adobe-flashplugin (1:20190312.1-0ubuntu0.18.04.1) ...
Trigger für mintsystem (8.4.2) werden verarbeitet ...
Trigger für hicolor-icon-theme (0.17-2) werden verarbeitet ...

kuehhe1@HP470:~$ sudo apt autoremove
[sudo] Passwort für kuehhe1:     
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Die folgenden Pakete werden ENTFERNT:
  gstreamer1.0-vaapi libhal1-flash libunshield0 unshield
0 aktualisiert, 0 neu installiert, 4 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.
Nach dieser Operation werden 1.080 kB Plattenplatz freigegeben.
Möchten Sie fortfahren? [J/n] J
(Lese Datenbank ... 307311 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
Entfernen von gstreamer1.0-vaapi:amd64 (1.14.1-1~ubuntu18.04.1) ...
Entfernen von libhal1-flash (0.3.3-2) ...
Entfernen von unshield (1.4.2-1) ...
Entfernen von libunshield0:amd64 (1.4.2-1) ...
Trigger für libc-bin (2.27-3ubuntu1) werden verarbeitet ...
Trigger für man-db (2.8.3-2ubuntu0.1) werden verarbeitet ...
Neustart.....

Test:
Die *.mp4 und *.mkv Videos laufen sowohl in vlc als auch im mediaplayer
da auch mit vorgeschlagenem autoremove >gstreamer1.0-vaapi, libhal1-flash, libunshield0, unshield< deinstalliert wurden habe ich meinen Media Server rygel und pulseaudio-dlna getestet, bisher funktioniert Beides

Sollte man "adobe-flashplugin" in der Aktualisierungsverwaltung auf die Blacklist setzen oder macht das keinen Sinn, weil firefox und chromium-browser nicht installiert sind?

EDIT: Formulierung verbessert und um firefox und chromium-browser ergänzt
Titel: Re: Adobe Flash Plugin updaten oder runterwerfen LM 19.1C
Beitrag von: helli am 15.03.2019, 20:48:13
Ob das autoremove eine gute Idee war?
Entfernen von gstreamer1.0-vaapi:amd64 (1.14.1-1~ubuntu18.04.1) ...
Entfernen von unshield (1.4.2-1) ...
Entfernen von libunshield0:amd64 (1.4.2-1) ...
würde ich manuell wieder installieren.
Vermutlich wurden sie entfernt, weil sie den Status automatisch installiert hatten.
Titel: Re: Adobe Flash Plugin updaten oder runterwerfen LM 19.1C
Beitrag von: kuehhe1 am 15.03.2019, 20:59:58
Ob das autoremove eine gute Idee war?.....
ich werde es beobachten....
Vermutlich wurden sie entfernt, weil sie den Status automatisch installiert hatten.
Oh man, das habe ich nicht kontrolliert ::)

So wie es aussieht ist es hier nicht kritisch:
kuehhe1@HP470:~$ apt depends gstreamer1.0-vaapi
gstreamer1.0-vaapi
  Hängt ab von: libc6
  Hängt ab von: libdrm2
  Hängt ab von: libegl1
  Hängt ab von: libgl1
  Hängt ab von: libglib2.0-0
  Hängt ab von: libgstreamer-gl1.0-0
  Hängt ab von: libgstreamer-plugins-bad1.0-0
  Hängt ab von: libgstreamer-plugins-bad1.0-0
  Hängt ab von: libgstreamer-plugins-base1.0-0
  Hängt ab von: libgstreamer1.0-0
  Hängt ab von: libudev1
  Hängt ab von: libva-drm2
  Hängt ab von: libva-wayland2
  Hängt ab von: libva-x11-2
  Hängt ab von: libva2
  Hängt ab von: libwayland-client0
  Hängt ab von: libx11-6
  Hängt ab von: libxrandr2
  Hängt ab von: libxrender1
  Schlägt vor: gstreamer1.0-vaapi-doc

kuehhe1@HP470:~$ apt rdepends gstreamer1.0-vaapi
gstreamer1.0-vaapi
Reverse Depends:
  ubuntu-restricted-addons
  mint-meta-codecs

kuehhe1@HP470:~$ apt rdepends libhal1-flash
libhal1-flash
Reverse Depends:
  mint-meta-codecs

kuehhe1@HP470:~$ apt depends libhal1-flash
libhal1-flash
  Hängt ab von: libc6
  Hängt ab von: libdbus-1-3
  Hängt ab von: libglib2.0-0
  Hängt ab von: udisks2
    udisks2:i386
  Schlägt vor: <flashplugin-nonfree>
    adobe-flashplugin
    flashplugin-installer:i386
    flashplugin-installer

kuehhe1@HP470:~$ apt depends libunshield0
libunshield0
  Hängt ab von: libc6
  Hängt ab von: zlib1g
  Kollidiert mit: <liborange>
  Kollidiert mit: <libunshield>
  Ersetzt: <libunshield>

kuehhe1@HP470:~$ apt rdepends libunshield0
libunshield0
Reverse Depends:
  libunshield-dev
  openmw-launcher
  unshield
kuehhe1@HP470:~$ apt rdepends unshield
unshield
Reverse Depends:
  mint-meta-codecs
  vcmi
  game-data-packager
  dtrx

kuehhe1@HP470:~$ apt depends unshield
unshield
  Hängt ab von: libc6
  Hängt ab von: libunshield0

würde ich manuell wieder installieren.
Vermutlich wurden sie entfernt, weil sie den Status automatisch installiert hatten.
aus dem Grunde: "weil sie den Status automatisch installiert hatten" oder worin begründet sich deine Skepsis?
Titel: Re: Adobe Flash Plugin updaten oder runterwerfen LM 19.1C
Beitrag von: billyfox05 am 15.03.2019, 21:09:21
Ich habe mit/über Synaptic deinstalliert - die Pakete
gstreamer1.0-vaapi; libhal1-flash; libunshield0 und unshield
blieben dabei unberührt - sind also nach wie vor installiert ?!
Titel: Re: Adobe Flash Plugin updaten oder runterwerfen LM 19.1C
Beitrag von: kuehhe1 am 15.03.2019, 21:12:17
wieso macht Apt und Synaptic dabei Unterschiede?
Synaptic zeigt im Verlauf diese Deinstallation über apt (Terminal) gar nicht an, da war doch mal was hab ich mir Irgendwo Notizen gemacht oder Lesezeichen gesetzt?!

Gesucht und in meinen Notizen gefunden, Stand 19.10.2018:
Zitat
Protokolle der Anwendungen: Aktualisierungsverwaltung und Synaptik-Paketverwaltung werden im Aktualisierungsverlauf oder Chronik protokolliert, im Terminal ausgeführte Aktionen mit „apt“ oder „apt-get “ werden im Verzeichnis /var/log/apt/history.log protokolliert und am Monatsende komprimiert  als *.gz gespeichert.

Achtung: nicht Alle Aktionen werden übergreifend protokolliert, Aktualisierungen, In- und / oder Deinstallationen (upgrade / install / remove / purge) via Terminal mit "apt oder apt-get" werden weder in der Synaptik-Chronik noch im Aktualisierungsverlauf der Aktualisierungsverwaltung dokumentiert.

Aktualisierungsverwaltung und Terminal:
Aktionen der Aktualisierungsverwaltung und im Terminal mit: "apt oder apt-get" werden im Verzeichnis: /var/log/apt/ getrennt nach aktuellen und älteren aus Vormonaten protokolliert. Zu beachten ist das Aktionen via Terminal nicht im Aktualisierungverlauf der Aktualisierungsverwaltung ersichtlich sind. Aktuelles History Log in: /var/log/apt/history.log; ältere History Log's der Vormonate seit Versions-Upgrade als *.gz: /var/log/apt/history.log.1.gz

Aktualisierungsverwaltung :
Der Aktualisierungsverlauf ist in: Aktualisierungsverwaltung>Anzeigen>Aktualisierungverlauf chronologisch im laufenden Monat ersichtlich und entspricht dem /var/log/apt/history.log

Synaptik-Paketverwaltung :
Die Chronik ist in: Synaptik-Paketverwaltung>Datei>Chronik (sortiert nach Monaten seit der Erstinstallation incl. Versions-Upgrade) ersichtlich.
Titel: Re: Adobe Flash Plugin updaten oder runterwerfen LM 19.1C
Beitrag von: billyfox05 am 15.03.2019, 21:17:13
ABER
autoremove liefert das - siehe Bild - Wie muss ich das verstehen ?
Titel: Re: Adobe Flash Plugin updaten oder runterwerfen LM 19.1C
Beitrag von: aexe am 15.03.2019, 21:20:16
autoremove macht Synaptic doch nicht, oder doch?
Im Terminal kann man gegensteuern, mit "apt-mark …"
Aufruf: apt-mark [Optionen] {auto|manual} paket1 [paket2 ...]        auto
auto wird benutzt, um ein Paket als automatisch installiert zu markieren,
was veranlasst, dass das Paket entfernt wird,
wenn keine manuell installierten Pakete von ihm abhängen.

       manual
manual wird benutzt, um ein Paket als manuell installiert zu markieren,
was verhindert, dass das Paket automatisch entfernt wird,
wenn kein anderes Paket von ihm abhängt.
Die Einstellung kann auch mit Synaptic gemacht werden, Reiter "Paket".
Titel: Re: Adobe Flash Plugin updaten oder runterwerfen LM 19.1C
Beitrag von: helli am 15.03.2019, 21:23:29
Wenn die Pakete den Status automatisch installiert hatten und sie von autoremove entfernt wurden, weil es mint-meta-codecs nicht mehr gibt, könnte nun was wichtiges fehlen.
Titel: Re: Adobe Flash Plugin updaten oder runterwerfen LM 19.1C
Beitrag von: billyfox05 am 15.03.2019, 21:26:30
Zitat
autoremove macht Synaptic doch nicht, oder doch?
Hat hier irgendeiner so was geschrieben ?
Titel: Re: Adobe Flash Plugin updaten oder runterwerfen LM 19.1C
Beitrag von: kuehhe1 am 15.03.2019, 21:33:22
Wenn doch diese Pakete bei der LM19 Erstinstallation aufgrund firefox und chromium-browser automatisch ins System kamen dann sind sie doch nun ohne firefox und chromium-browser auch nicht mehr notwendig.

Sicher, kann ich sie wieder mit Apt installieren und die Pakete als manuell installiert markieren,

aber augenscheinlich wusste Apt genau so wie Synaptic um die in Abhängigkeit stehenden Pakete und schlug die selben Pakete zur Deinstallation vor.

Die Einstellung kann auch mit Synaptic gemacht werden, Reiter "Paket".
Das man/ich es machen kann wusste ich, nur hatte ich vor der Deinstallation mit Apt nicht in Synaptic nachgesehen wie der Status war, kann ja nur auf "Automatisch" gestanden sein sonst wäre es nicht per >autoremove< angeboten worden.

Ich teste das Morgen noch mal, Merker gesetzt...

EDIT: getestet Hab das Setzen mit >apt-mark auto< und >apt-mark manual< getestet, wenn die Pakete mit >apt-mark auto< auf (automatisch Installiert) stehen, würden sie bei unerfüllter Abhängigkeit mit >autoremove< Deinstalliert. Testhalber eine vom System nicht benötigte Datei installiert und auf automatisch installiert gesetzt und getestet ob ein >autoremove< angeboten bzw. ausgeführt würde:
kuehhe1@HP470:~$ sudo apt-mark auto gstreamer1.0-vaapi
[sudo] Passwort für kuehhe1:     
gstreamer1.0-vaapi wurde als automatisch installiert festgelegt.
kuehhe1@HP470:~$ apt autoremove -s
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Die folgenden Pakete werden ENTFERNT:
  gstreamer1.0-vaapi
0 aktualisiert, 0 neu installiert, 1 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.
Remv gstreamer1.0-vaapi [1.14.1-1~ubuntu18.04.1]
kuehhe1@HP470:~$ sudo apt-mark manual gstreamer1.0-vaapi
gstreamer1.0-vaapi wurde als manuell installiert festgelegt.
kuehhe1@HP470:~$ apt autoremove -s
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
0 aktualisiert, 0 neu installiert, 0 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.
kuehhe1@HP470:~$
da die Pakete (irgendwann) automatisch Installiert wurden hab ich in der Synaptic-Historie nachgeschaut und mir einen Eintrag erhofft aber leider dazu keinen gefunden :'( So gesehen ist der Apt Hinweis zu einem "autoremove" sehr unübersichtlich da man eigentlich gar nicht weis welche Pakete wann installiert wurden und welches in Folge einer Abhängigkeit noch installiert wurde(n). Jedenfalls finde ich in der Synaptic Historie keinen Eintrag zu: gstreamer1.0-vaapi
Titel: Re: Adobe Flash Plugin updaten oder runterwerfen LM 19.1C
Beitrag von: billyfox05 am 15.03.2019, 21:42:19
Zitat
dann sind sie doch nun ohne firefox ...
Und bei mir ? - Ich nutze Firefox ?!

Ich breche den Versuch ab, installiere "Adobe Flashplugin" und "mint-meta-codecs" wieder - und Ruhe ist  :D
Titel: Re: Adobe Flash Plugin updaten oder runterwerfen LM 19.1C
Beitrag von: get_well(soon) am 15.03.2019, 21:48:19
Off-Topic:
Zitat
autoremove macht Synaptic doch nicht, oder doch?
Hat hier irgendeiner so was geschrieben ?
so nicht, aber die Frage war:
wieso macht apt und Synaptic dabei Unterschiede?

Wenn die Pakete den Status automatisch installiert hatten und sie von autoremove entfernt wurden, weil es mint-meta-codecs nicht mehr gibt, könnte nun was wichtiges fehlen.
Nicht immer ist autoremove eine gute Idee; das ist schon richtig. Aber in diesem Fall sehe ich keine Komplikationen.
Titel: Re: Adobe Flash Plugin updaten oder runterwerfen LM 19.1C
Beitrag von: kuehhe1 am 15.03.2019, 21:48:37
"Adobe Flashplugin" und "mint-meta-codecs"
sind ohne Firefox und mit installiertem vlc NICHT erforderlich, ist hier so ermittelt worden, siehe Antwort #6.

Edit: habe im LMU-Wiki eine Übersicht der Codecs und Plugins gefunden: https://www.linuxmintusers.de/index.php?action=wiki;page=mint-meta-codecs
und dieses ältere Thema: https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=41972.msg596426#msg596426
Titel: Re: Adobe Flash Plugin updaten oder runterwerfen LM 19.1C
Beitrag von: billyfox05 am 15.03.2019, 22:25:02
Nach meinem Verständnis geht es seit Antwort #10 um die Pakete
gstreamer1.0-vaapi; libhal1-flash; libunshield0 und unshield
die offensichtlich nach der Deinstallation von "Adobe Flashplugin" und "mint-meta-codecs" -
unabhängig ob mit Synaptic oder dem Befehl "apt remove" - in der "Luft hängen".
Irgendwann räumt man mal auf - u.a. mit "autoremove" - und schon sind sie weg.
Ob das Schaden anrichtet oder nicht - ich weiß es nicht ?!
Wenn JA - wie will man das jemals nachvollziehen ?
Meine Schlussfolgerung:
- "Adobe Flashplugin" und "mint-meta-codecs" wieder installieren
- die Pakete gstreamer1.0-vaapi; libhal1-flash; libunshield0 und unshield hängen nicht mehr in der Luft
(habe ich mit "autoremove" überprüft)
- ein "autoremove" richtet in der Beziehung keinen Schaden mehr an
- für mich Thema durch  :)
Titel: Re: Adobe Flash Plugin updaten oder runterwerfen LM 19.1C
Beitrag von: Michael.R. am 16.03.2019, 07:42:15
Adobe Flash Player wenn er nicht mit Update versorgt wird ist bei Windows Rechnern
eine alt bekannte Schwachstelle um das System zu identifizieren.
Inzwischen gibt es doch HTML 5 und Adobe Flash Player Tage sind gezählt.
Titel: Re: Adobe Flash Plugin updaten oder runterwerfen LM 19.1C
Beitrag von: limintius am 16.03.2019, 08:48:52
Einen schönen Guten Morgen,
schön zu lesen, wie hier sachlich über das Problem diskutiert wird. 
Auch ich habe vor der Aktualisierung mir die Zeit genommen, darüber nachzudenken ob ich mit Adobe Flash Plugin aktualisieren soll oder nicht. 
Die Gründe dafür dürften mittlerweile bekannt sein. 
Die Aktualisierung führte ich komplett durch, weil ich der gesicherten Quelle vertraue und ich mir nicht vorstellen kann, dass die mint-meta-codecs in einem "Fenstersystem" mit installiert werden.
Dieses "blinde Vertrauen" können jetzt alle als zu gutgläubig oder naiv bezeichen. Damit kann ich gut leben.
Die Tatsache das es einigen Linux-Nutzern aufgefallen ist, dass im anstehenden Aktualisierungspaket etwas fragwürdig sein könnte, zeigt doch wie gut der "Virenschutz" unter Linux funktioniert.    :-* :-* :-*
Darauf vertraue ich weiterhin. 

Wünsche allen ein schönes Wochende (auch wenn es sehr nass sein sollte)
limintius

 
Titel: Re: Adobe Flash Plugin updaten oder runterwerfen LM 19.1C
Beitrag von: atze am 16.03.2019, 08:59:40
Niemanden hier ist aufgefallen, dass an dem Aktualisiertungspaket etwas fragwürdig sein könnte.
Das ist auch gar nicht Thema hier.
Titel: Re: Adobe Flash Plugin updaten oder runterwerfen LM 19.1C
Beitrag von: limintius am 16.03.2019, 09:07:12
Off-Topic:
@atze 
Vielleicht habe ich mich mißverständlich ausgedrückt und vielleicht haben wir dazu unterschiedliche Auffassungen.
Dennoch wurden unterschiedliche Vorgehensweisen und Handlungen dargestellt. 
Ich habe zu diesem Thema meine Beweggründegeschildert.
Titel: Re: Adobe Flash Plugin updaten oder runterwerfen LM 19.1C
Beitrag von: Mäck am 16.03.2019, 11:06:51
Jedenfals mal herzlichen Dank für Euere Einschätzungen und Meinungen. Hätte nicht gedacht, dass das noch so ins Detail geht. Ist schon ne tolle Gemeinde hier im Forum. Allen ein schönes Wochenende.
Titel: Re: Adobe Flash Plugin updaten oder runterwerfen LM 19.1C
Beitrag von: billyfox05 am 16.03.2019, 11:18:13
@Mäck
wenn du mit der Gemeinde so zufrieden bist  ;D
dann setze das Thema bitte noch auf "erledigt" - Wie ? - siehe oben "Hilfe" - Danke
Titel: Re: Adobe Flash Plugin updaten oder runterwerfen LM 19.1C
Beitrag von: Mäck am 16.03.2019, 11:27:19
@Mäck
wenn du mit der Gemeinde so zufrieden bist  ;D
dann setze das Thema bitte noch auf "erledigt" - Wie ? - siehe oben "Hilfe" - Danke
Hatte ich mir auch schon überlegt, allerdings wurde ja bis vorhin noch rege diskutiert, daher dachte ich mir, ich lasse es noch offen.
Ich setze es auf erledigt ;-)
Titel: Re: Adobe Flash Plugin updaten oder runterwerfen LM 19.1C
Beitrag von: kuehhe1 am 16.03.2019, 18:54:39
Die Aktualisierung führte ich komplett durch, weil ich der gesicherten Quelle vertraue und ich mir nicht vorstellen kann, dass die mint-meta-codecs in einem "Fenstersystem" mit installiert werden.
Kleiner Nachtrag: im Willkommensbildschirm bzw. der Hilfe werden die >mint-meta-codecs< auch zur Installation angeboten.
Willkommen Hilfe Codecs
Willkommen Hilfe Codecs
Installiert man es hiermit, wird es anschließend in Synaptic > Paket : Kontext: als "manuell installiert" angezeigt. 

Test:kuehhe1@HP470:~$ sudo apt-mark auto mint-meta-codecs
mint-meta-codecs wurde als automatisch installiert festgelegt.
kuehhe1@HP470:~$ apt autoremove
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Die folgenden Pakete werden ENTFERNT:
  mint-meta-codecs
0 aktualisiert, 0 neu installiert, 1 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.
Nach dieser Operation werden 13,3 kB Plattenplatz freigegeben.
Möchten Sie fortfahren? [J/n] J
(Lese Datenbank ... 307340 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
Entfernen von mint-meta-codecs (2018.11.28) ...