Upgrade LMDE2 Auf LMDE3

Upgradehilfe Linux Mint Debian Edition 2 auf Linux Mint Debian Edition 3

Vorbereitende Arbeiten zum Upgrade

Hinweise

1. Es ist zu empfehlen eine Sicherung des Systems durchzuführen,

2. Es müssen alle Update's aller 5 Ebenen erledigt sein.
    Bitte überprüfen, ob auch alle Ebenen für die Aktualisierung festgelegt sind.

3. Für ausreichend Platz auf der HD/SSD sorgen.
    Es können bis zu 1900 Dateien heruntergeladen und zum Teil auch entpackt werden. 

4. Die Dauer des Upgrade ist sehr stark abhängig von der Internetverbindung (Downloadgeschwindigkeit),
    der CPU-Leistung und bei der 32 Bit - Version vom verwendeten Kernel.
    Wer eine 32 Bit Version nutzt, und im Kernelnamen ein 586 zu stehen hat aber eine CPU hat,
    welche mehr als einen Kern und/oder einen Thread hat, sollte vor der Installation noch auf einen pae-i686 Kernel wechseln.
    Dies ist mit folgenden Befehlen möglich:

sudo apt-get update
sudo apt-get install linux-headers-686-pae linux-image-686-pae
sudo reboot
 

Installation von Timeshift

Als erstes sollte Timeshift installiert und eingerichtet werden.
Dazu im Terminal eingeben:

apt install timeshift

Nach der Installation ist Timeshift einzurichten.
Menü → Systemwerkzeuge → Timeshift
oder
Menü --> Systemverwaltung --> Timeshift

Änderung des Displaymanagers

Auch bei LMDE3 wird als Displaymanager jetzt lightDM genutzt.
Mit dem Befehl:

cat /etc/X11/default-display-manager

könnte man prüfen, welcher Displaymanager genutzt wird.
Es kann aber davon ausgegangen werden das dies MDM ist und somit als Antwort ausgegeben wird:
/usr/sbin/mdm
Und somit ist lightDM zu installieren.
Dabei sind folgende Befehle im Terminal abzuarbeiten:

apt install lightdm lightdm-settings slick-greeter

Bitte dies bestätigen.

Hier bitte auf lightdm gehen und mit <Ok> bestätigen.
Jetzt im Terminal noch folgende Befehle abarbeiten:

apt remove --purge mdm mint-mdm-themes*
sudo dpkg-reconfigure lightdm
sudo reboot

Installation des Paketes default-jre

Dazu wird im Terminal folgender Befehl eingegeben:

sudo apt-get install default-jre

Unhold für mint-info-debian-mate

Dazu wird im Terminal folgender Befehl eingegeben:

sudo apt-mark unhold mint-info-debian-mate

Notwendige Änderungen

Änderungen nur bei Mate

Vor dem Upgrade von LMDE2 Mate auf LMDE3 Mate ist es jedoch erforderlich in der Datei etc/linuxmint/info
Änderungen vorzunehmen. Die Datei muss als Systemadministrator geöffnet werden, da sie sonst
schreibgeschützt ist.
Dabei ist in Zeile 3 und 5 Mate durch CINNAMON zu ersetzen.

RELEASE=2
CODENAME=betsy
EDITION="Cinnamon  64-Bit"
DESCRIPTION="LMDE 2 Betsy"
DESKTOP=Cinnamon
TOOLKIT=GTK
NEW_FEATURES_URL=http://www.linuxmint.com/rel_betsy_whatsnew.php
RELEASE_NOTES_URL=http://www.linuxmint.com/rel_betsy.php
USER_GUIDE_URL=help:linuxmint
GRUB_TITLE=LMDE 2 Mate 64-Bit

Änderungen nur bei LXDE

Vor dem Upgrade von LMDE2 LXDE auf LMDE3 LXDE ist es jedoch erforderlich in der Datei etc/linuxmint/info
Änderungen vorzunehmen. Die Datei muss als Systemadministrator geöffnet werden, da sie sonst
schreibgeschützt ist.
Dabei ist in Zeile 3 und 5 LXDE durch CINNAMON zu ersetzen.

RELEASE=2
CODENAME=betsy
EDITION="Cinnamon  64-Bit"
DESCRIPTION="LMDE 2 Betsy"
DESKTOP=Cinnamon
TOOLKIT=GTK
NEW_FEATURES_URL=http://www.linuxmint.com/rel_betsy_whatsnew.php
RELEASE_NOTES_URL=http://www.linuxmint.com/rel_betsy.php
USER_GUIDE_URL=help:linuxmint
GRUB_TITLE=LMDE 2 LXDE 64-Bit

Änderungen nur bei Cinnamon 32 Bit

Da es unter LMDE3 das Paket gnome-media nicht mehr gibt, ist es mit:

apt remove --purge gnome-media
zu löschen.
Wird es nicht gelöscht, so wird "mintupgrade check" angebrochen.
Zitat
ERROR: Please remove gnome-media. It is known to create issues with this upgrade. Exiting.

Das Upgrade

Installation von mintupgrade

Dazu wird im Terminal folgender Befehl eingegeben:

apt install mintupgrade

Bitte beachten: Zwischendurch kommt mehrmals die Frage: Möchten sie Fortfahren
dabei ist mit „y“ zu antworten nicht mit „j“.

Überprüfung des Upgrade‘s

Dazu wird im Terminal folgender Befehl eingegeben:

mintupgrade check

Das Download der Pakete

Dazu wird im Terminal folgender Befehl eingegeben:

mintupgrade download

Upgrade

Dazu wird im Terminal folgender Befehl eingegeben:

mintupgrade upgrade

Bitte <Ok> bestätigen.

Bitte <Ok> bestätigen.

Bitte <Ok> bestätigen.

Bitte <No> bestätigen.

Bitte mit <Y> bestätigen.

Das Upgrade ist erfolgreich durchgelaufen.
LMDE3 kann nun gestartet werden
Dazu wird im Terminal folgender Befehl eingegeben:

sudo reboot

Notwendige Änderungen nur bei Mate und LXDE

Änderungen bei Mate

Dazu werden im Terminal folgender Befehl ausgeführt:

sudo apt-mark hold mint-info-debian-cinnamon

sudo apt-get purge cinnamon-session cinnamon-session-common cinnamon-control-center-data nemo cinnamon-common

sudo reboot

Änderung der Datei /etc/linuxmint/info

Dabei sollten Änderungen in den Zeilen 3 und 5 der Datei /etc/linuxmint/info erforderlich sein.
Die Datei muss als Systemadministrator geöffnet werden, da sie sonst schreibgeschützt ist.

RELEASE=3
CODENAME=cindy
EDITION="Mate"
DESCRIPTION="LMDE 3 Cindy"
DESKTOP=Mate
TOOLKIT=GTK
NEW_FEATURES_URL=http://www.linuxmint.com/rel_cindy_whatsnew.php
RELEASE_NOTES_URL=http://www.linuxmint.com/rel_cindy.php
USER_GUIDE_URL=help:linuxmint
GRUB_TITLE=LMDE 3 Cindy

Zum Abschluss bitte noch die folgenden Befehle im Terminal ausführen!

sudo update-grub

sudo reboot

Änderungen bei LXDE

Dazu werden im Terminal folgender Befehl ausgeführt:

sudo apt-mark hold mint-info-debian-cinnamon

sudo apt-get purge cinnamon-session cinnamon-session-common cinnamon-control-center-data nemo cinnamon-common

sudo reboot

Änderung der Datei /etc/linuxmint/info

Dabei sollten Änderungen in den Zeilen 3 und 5 der Datei /etc/linuxmint/info erforderlich sein.
Die Datei muss als Systemadministrator geöffnet werden, da sie sonst schreibgeschützt ist.

RELEASE=3
CODENAME=cindy
EDITION="LXDE"
DESCRIPTION="LMDE 3 Cindy"
DESKTOP=LXDE
TOOLKIT=GTK
NEW_FEATURES_URL=http://www.linuxmint.com/rel_cindy_whatsnew.php
RELEASE_NOTES_URL=http://www.linuxmint.com/rel_cindy.php
USER_GUIDE_URL=help:linuxmint
GRUB_TITLE=LMDE 3 Cindy

Zum Abschluss bitte noch die folgenden Befehle im Terminal ausführen!

sudo update-grub

sudo reboot

Hinweise zu UEFI

  • Grub wird in der EFI - Partition in das Verzeichnis /linuxmint geschrieben.
  • Secure Boot wird auch unter LMDE3 nicht unterstützt.
    Daher Secure Boot im BIOS/UEFI auf Disable setzen bzw. lassen.