Installation Neben Windows

Linux Mint kann parallel zu Windows installiert werden. Beim Starten des PC kann gewählt werden, welches Betriebssystem geladen werden soll.
Linux Mint ist auch lauffähig auf älterer Hardware, auf der eine Installation von Windows 10 nicht möglich ist.

Vorbereitungen in Windows 10

  • Platz auf der Festplatte schaffen: Deinstalliere nicht benutzte Programme, lösche nicht benutzte Dateien, dann alle temporären Dateien löschen.
  • Die Festplatte unbedingt defragmentieren:
  • Empfohlen: Sicherung persönlicher Dateien auf eine externe Festplatte, USB-Stick oder DVD.

Windows 10 eigene Werkzeuge:
Um an die Werkzeuge zu gelangen drückt man die Tasten <Windows> und <X>

Es zeigt sich diese Fenster, wo man den Punkt Datenträgerverwaltung auswählt.
Es öffnet sich das Fenster der Datenträgerverwaltung, wo man die Maus auf die zu bearbeitende Partition bewegt
und die rechte Maustaste betätigt um ein weiteres Auswahlfenster zu öffnen.
Hier gelangt man nun über den Menüpunkt Eigenschaften in ein weiteres Auswahlmenü,
wo man über den Reiter Tools zur Defragmentierung gelangt.
Nachdem die Defragmentierung beendet ist und das Fenster geschlossen wurde,
bewegt man die Maus wieder auf die zu verkleinernde Partition und betätigt die rechte Maustaste.
Im Menü wählt man jetzt den Punkt Volume verkleinern.

Hier wurden 50000 MB = 48,83 GB für Linux Mint freigemacht.

Vorbereitung der Linux Mint - Installation

Für die Installation von Linux Mint ist natürlich ein bootfähiges Installationsmedium erforderlich.
Dieses kann problemlos unter Windows erstellt werden. Dies ist sowohl auf einer DVD als auch einem USB-Stick möglich.
Eine Auswahl der aktuellen Linux MInt ist hier aufgelistet.

Wie in Linux Mint herunterladen und ausprobieren beschrieben vorgehen, dann:

  • Auf "Linux Mint installieren" klicken
  • Zuerst müssen die Standardwerte Systemsprache, Tastaturlayout, und Treiber suche festgelegt werden.
  • Das bestehende Windows wird automatisch erkannt, also "Nebeneinander installieren.." auswählen
  • Die Zeitzone festlegen,
  • Die persönlichen Login-Daten festlegen.
  • Die Installation ist abgeschlossen.
  • Während der PC neu startet muss die DVD oder der USB - Stick entfernt werden. Es erscheint dieser Hinweis:
  • Beim Starten des PC erscheint nun folgendes Auswahlmenü:
Für Linux Mint den obersten Eintrag wählen oder einfach den Countdown (10 Sekunden) auslaufen lassen.

Die Installation ist jetzt abgeschlossen. Nun müssen Sytemupdates und evtl. Hardwaretreiber eingespielt werden >>>