Extreme Tux Racer

Getestet mit: ☑ LM 9 | ☐ LM 10 | ☐ LM 11 | ☐ LMDE
Kategorie: Spiele

Beschreibung

Extreme Tux Racer ist ein Open-Source-Rennspiel mit Tux, dem Linux-Maskottchen. Es ist der Nachfolger von Tux Racer und seinen Abkömmlingen. In diesem Spiel rast man auf den Bauch liegend im Slalomkurs die Piste hinunter und versucht dabei in kürzester Zeit das Ziel zu erreichen. Nebenbei muss man versuchen so viele Heringe wie möglich einsammeln, die auf der ganzen Skipiste verteilt herumliegen und dabei auf der Strecke bleiben, um nicht unnötig an Zeit zu verlieren. Für jede Strecke gibt es eine Mindestanzahl an Heringe, die eingesammelt werden müssen und eine Zeitvorgabe um den nächsten Level freizuschalten.
 
 

Systemanforderungen

     • 1000 MHz Prozessor
     • 64 MB RAM
     • Grafikkarte mit OpenGL Unterstützung (nVidia Geforce oder besser)
     • 37,2 MB Speicherplatz (30 MB werden heruntergeladen)
 
 

Screenshots


 

Installation

Zuerst öffnet man ein Terminal und gibt darin diesen Befehl:

sudo apt-get install --yes extremetuxracer
ein. Nach der Installation kann man das Spiel unter Menü > Alle Anwendungen > Spiele > Extreme Tux Racer starten.
 


Eine andere Möglichkeit wäre das Spiel einfach per Mausklick über Menü > Softwareverwaltung > Spiele > extremetuxracer-data zu installieren.
 
 

Links:

     • http://sourceforge.net/projects/extremetuxracer/
     • http://extremetuxracer.com/
     • https://launchpad.net/etracer
     • http://de.wikipedia.org/wiki/Tux_Racer