Aktualisierungsverwaltung

Getestet mit:  ☑ LM 19.2 | ☑ LM 19.3
Getestet: Für viele Versionen zu verwenden.
Kategorie: System

Aktualisierungsverwaltung

Dieser Artikel beschäftigt sich mit der Aktualisierungsverwaltung. Es ist wichtig das System immer auf dem aktuellen Stand zu halten.
Die Aktualisierungsverwaltung ist in der Grundinstallation enthalten und erledigt das Suchen nach Aktualisierungen im Hintergrund. Es gibt in unterschiedlichen Versionen von Linux Mint, nur geringe Unterschiede.
Die wichtigsten Funktionen sollen hier einmal vorgestellt werden.

Nach der Neuinstallation

Linux Mint wurde neu installiert, kurze Zeit nach dem ersten Start meldet sich die Aktualisierungsverwaltung das erste mal,
es öffnet sich das "Begrüßungsfenster", in der Menüleiste ist das Schild ebenfalls zu sehen.
Im Begrüßungsfenster werden die Aktualisierungen durch einen Klick mit der linken Maustaste auf "Bestätigen" aktiviert.
Die Anwendung startet somit sofort und sucht nach Aktualisierungen.

Aktualisierung der Aktualisierungsverwaltung

Nach längerer Zeit der Neuerscheinung von Linux Mint, gibt es auch für die Aktualisierungsverwaltung eine "Aktualisierung", diese wird vor allen
anderen Aktualisierungen zu erst ausgeführt.
Die Aktualisierung ausführen, durch einen Klick mit der linken Maustaste auf die Schaltfläche "Die Aktualisierung anwenden".
Nun im folgenden Fenster das "Admin-Passwort" eingeben, welches bei der Installation vergeben wurde und mit einem Klick der linken Maustaste auf die Schaltfläche "Legitimieren" die
Aktualisierung bestätigen. Die Aktualisierung startet, es werden 2 verschiedene Fenster gezeigt, ist der Vorgang abgeschlossen, schließen die Fenster und die Aktualisierungsverwaltung öffnet selbstständig erneut, nun zeigt sie neue verfügbare Aktualisierungen an. Im Fenster zu erst einen Klick mit der linken Maustaste auf die Schaltfläche "Nein", um nicht zu einem Spiegelserver zu wechseln ausführen.
Im oberen Schaltflächenmenü einen Klick mit der linken Maustaste auf "Aktualisierungen installieren" ausführen, ein weiteres Fenster öffnet und zeigt Details an, hier ein Klick mit der linken Maustaste auf die Schaltfläche "OK" ausführen um die Aktualisierung fortzusetzen. Das Passwort ist nun wieder erforderlich, eingeben und mit einem Klick der linken Maustaste auf die Schaltfläche "Legitimieren" die Aktualisierung bestätigen.
Der Download startet und die Aktualisierung beginnt.
Nach dem Abschluss zeigt das Fenster, dass System ist auf dem "aktuellen Stand". Das Schild in der Menüleiste zeigt nun auch einen grünen Haken.

Starten

Die Aktualisierungsverwaltung kann gestartet werden über,

  • ein linken Mausklick auf das Schild in der Menüleiste
  • Menü->Systemverwaltung->Aktualisierungsverwaltung
Ein Start ist auch im Terminal möglich, mit folgendem Befehl:
mintupdate

Den Befehl kopieren, im Terminal einfügen und die Enter-Taste drücken.

Benutzung

Nach dem Start, öffnet sich die Aktualisierungsverwaltung, ein Klick mit der linken Maustaste im Schaltflächenmenü auf "Auffrischen" sucht nach Paketen und Aktualisierungen. Wird eine Aktualisierung gefunden, so wird diese angezeigt. Wird keine Aktualisierung gefunden zeigt das Fenster, dass System ist auf dem "aktuellen Stand" an.
Über das Register "Bearbeiten" können verschiedene Optionen wie,

  • Einstellungen
  • Systemschnappschüsse
  • Paketquellen
aufgerufen werden.

Einstellungen

In der Aktualisierungsverwaltung können verschiedene Einstellungen getätigt werden.
In der Standardeinstellung (empfohlen), ist alles optimal eingestellt, es kann aber angepasst werden.

Optionen

Über das Register "Bearbeiten" können die "Einstellungen" aufgerufen werden. Das Fenster für die Einstellungen öffnet sich,
zu erst ist die Auswahl "Optionen" markiert und geöffnet.
Hier kann das Schild in der Menüleiste verborgen werden, dass Schild soll nur bei Aktualisierungen angezeigt werden und es kann die Aktualisierungszeit angepasst werden.

Negativliste

In den Einstellungen unter dem Menü "Negativliste" können Pakete angegeben werden die nie aktualisiert werden sollen (erfahrene Benutzer).
Ein Klick mit der linken Maustaste unten im Fenster auf das "+" und es öffnet das Fenster in dem Pakete zugefügt werden können.
Werden Aktualisierungen angezeigt, kann dort ein Klick mit der rechten Maustaste auf ein Paket ausgeführt werden, dieses wird dann in die "Negativliste" übernommen (erfahrene Benutzer).

Automatisierung

In den Einstellungen unter dem Menü "Automatisierung" kann eingestellt werden, dass Aktualisierungen automatisch ausgeführt werden (erfahrene Benutzer), hierzu ist das "Admin-Passwort" welches bei der Installation vergeben wurde erforderlich.

Hinweis: Die Funktion Systemschnappschüsse sollte eingerichtet sein!

Einrichtung der Systemschnappschüsse

Über das Register "Bearbeiten" gelangt der Benutzer zur Einrichtung von Systemschnappschüssen. Diese Option verlangt das "Admin-Passwort", welches bei der Installation vergeben wurde.
Wird diese Funktion aufgerufen, startet ein Einrichtungsassistent der Timeshift einrichtet.
Timeshift erfordert eine richtige Einrichtung, da es sonnst das System verlangsamt.
Die Anwendung kann auch über,

  • Menü->Systemverwaltung->Timeshift
aufgerufen werden.

Paketquellen hinzufügen

Über das Register "Bearbeiten" gelangt der Benutzer zur Einrichtung oder dem Hinzufügen von Paketquellen.
Diese Option verlangt das "Admin-Passwort", welches bei der Installation vergeben wurde.
Wird diese Funktion aufgerufen, startet die Anwendung "Anwendungspaketquellen" hier sind verschiedene Einstellungen möglich.
Die Anwendung kann auch über,

  • Menü->Systemverwaltung->Anwendungspaketquellen
aufgerufen werden.

Eine Systemaktualisierung durchführen

Hinweis: Vor einer Systemaktualisierung, eine Datensicherung durchführen! (empfohlen)

Ist eine neue Version von Linux Mint erschienen, eine "Point Release" z.B. 20.1 kann der Benutzer in der Aktualisierungsverwaltung
eine "Systemaktualisierung" beginnen.
Über das Register "Bearbeiten" gelangt der Benutzer zur Systemaktualisierung. Ein Klick mit der linken Maustaste auf
"System aktualisieren auf", die Version wird dahinter angezeigt, ausführen.
Der Assistent für eine Systemaktualisierung wird gestartet, den Anweisungen folgen.

Hinweis: Eine Systemaktualisierung kann eine ganze Zeit lang dauern!

Links

Vorschaubilder

Mit einem linken Mausklick auf ein Bild, wird dieses gewählt. Ein weiterer linker Mausklick auf "Details" öffnet das Bild, nun mit einem weiteren linken Mausklick auf das Bild öffnet die Vergrößerung, es ist im Bild ein Kreuz unten rechts zu sehen. Ein weiterer linker Mausklick auf das Kreuz, stellt das Bild scharf. Zurück mit den Navigationstasten des Browsers.
Begrüßungsfenster
Begrüßungsfenster
Aktualisierung
Aktualisierung
Admin-Passwort
Admin-Passwort
aktuellen Stand
aktuellen Stand
Optionen
Optionen
Systemaktualisierung
Systemaktualisierung