LMU - Das Hilfe Forum für Linux Mint

Erste Schritte - erste Probleme => Installation & Updates => Thema gestartet von: Little am 21.04.2012, 07:38:41

Titel: Linux Mint 12 entfernen / deinstallieren
Beitrag von: Little am 21.04.2012, 07:38:41
Hallo,

ich möchte meine Linux Mint 12 Version von meinem Netbook entfernen.

Linux läuft auf dem Netbook neben Win XP

Wie funktioniert das??
Titel: Re: Linux Mint 12 entfernen / deinstallieren
Beitrag von: leonidas am 21.04.2012, 07:54:24
Hi,

Bootloader von Windows wiederherstellen und dann einfach die Partition mit Mint, oder ggf. die mehreren Partitionen für Mint, in Windows formatieren. Näheres:

http://wiki.ubuntuusers.de/Ubuntu_entfernen (http://wiki.ubuntuusers.de/Ubuntu_entfernen)
Titel: Re: Linux Mint 12 entfernen / deinstallieren
Beitrag von: biggi8112 am 21.04.2012, 10:13:15
Hallo, ich hab auf meinem Laptop windows vista und ebenfalls linux mint 12 Else installiert. Gibt es eine einfache Möglichkeit, eine andere Version von Linux Mint aufzuspielen, die auch ein Laie gut durchführen kann. Die Else macht Probleme beim Ton und ich hab mir sagen lassen,d ass es eine andere Version gibt, die da besser zu sein schein. Kann mir bitte jemand weiter helfen. Also bin wirklich absoluter Laie.

DANKE
Titel: Re: Linux Mint 12 entfernen / deinstallieren
Beitrag von: biggi8112 am 21.04.2012, 10:15:09
Else ist quatsch!!!! Lisa mein ich natürlich!

Titel: Re: Linux Mint 12 entfernen / deinstallieren
Beitrag von: leonidas am 21.04.2012, 10:33:29
Hallo Biggi,

das wäre ein anderes Thema, das solltest Du dann auch als neues Thema hier aufmachen.
Und: Nur wegen des Tones würde ich nicht ein anderes System installieren, wenn sonst alles gut läuft mit Lisa. Speziell in Hinsicht auf den Ton ist auch kein anderes System eindeutig einfacher oder besser. - Was sind das denn für Probleme?
Titel: Re: Linux Mint 12 entfernen / deinstallieren
Beitrag von: biggi8112 am 21.04.2012, 10:47:48
zickt beim Skype zum Beispiel, mit den einen kann ich mich ganz normal unterhalten, bei den anderen kommt kein ton an oder aber es kommt ein ton, der sich allerdings wie ne Mickey Mouse anhört

das ist das was sich so auf den ersten blick erkennen läßt, hat mir natürlich gleich die lust an linux genommen, wenn es gleich mit solchen dingen los geht

aber mein vista nervt mich noch mehr!!!
Titel: Re: Linux Mint 12 entfernen / deinstallieren
Beitrag von: leonidas am 21.04.2012, 10:59:11
Ach so, ja genau, ich erinnere mich, das Mickey-Problem...
Hab ich ja dortselbst gesagt, wie das bei mir ist. Hier kann in der Tat auf gut Glück ein anderes System, etwa Mint 9 oder 11, etwas nützen, aber es kann es genauso auch nicht. Das ist wirklich ein besonders blödes Sonderproblem. - Und wenn schon, dann müsste das andere System natürlich völlig neu installiert werden, einfacher gehts leider nicht.
Titel: Re: Linux Mint 12 entfernen / deinstallieren
Beitrag von: biggi8112 am 21.04.2012, 11:06:29
Kann ich das drüber installieren, oder wie bekomm ich linux wieder vom rechner, ohne mein Vista mit runter zu schieben?

kenn mich ja so gut wie garnicht aus, ist echt ein problem für mich - deshalb hoff ich ja dass ich das grad drüber installieren kann. ein bekannter sagte mir, dass hier vielleicht Linuxmint 12 lxde helfen kann.
Titel: Re: Linux Mint 12 entfernen / deinstallieren
Beitrag von: leonidas am 21.04.2012, 11:13:01
Der hat Dein Bekannter leider mit 99,99 prozentiger Wahrscheinlichkeit nicht recht, denn das fragliche Problem betrifft sicher nicht den Überbau der grafischen Oberfläche, welcher alleine anders ist bei Mint LXDE. Sinn hätte allenfalls der Versuch der Installation eines Mint einer ganz anderen Version, wie gesagt, 9 oder 11.

Ja, man kann einfach drüberinstallieren. Man muss bei der Installation bei der Festplatteneinrichtung "Etwas anderes" wählen, und dann die entsprechenden Partitionen und Mountpunkte wieder wählen und formatieren lassen.

Wie Linux ganz entfernt werden kann, steht ja oben schon.
Titel: Re: Linux Mint 12 entfernen / deinstallieren
Beitrag von: biggi8112 am 21.04.2012, 11:17:56
ok, danke - ich glaub das lass ich mal dann lieber - bekomm ich sicher nicht alleine hin. Vielleicht kann mir der Bekannte irgendwie helfen. DANKE!
Titel: Re: Linux Mint 12 entfernen / deinstallieren
Beitrag von: Arran am 21.04.2012, 17:04:03
Es wäre sicher besser, wenn du dein Versions-Wechsel-Problem nochmals in einem neuen Thema angehst. Was Du vorhast, hilft dir ja überhaupt nicht. Sondern du ärgerst dich ja nur und machst dann Linux generell schlecht. Ich würde in deinem Fall halt auch noch andere Distris probieren. Denn Linux ist nicht à priori schlecht. Aber ein bisschen mit der Installationsbasis und dann mir den Gesetzmässigkeiten des Upgradens muss man sich schon befassen. Im Gegensatz zu anderen Betriebssystemen kommt bei Linux von Nichts (im Sinn von lernen) eben Nichts (im Sinn von alles automatisch und vorgekaut). Was mit Mint nicht klappt kann ohne weiteres mit etwas anderem funktionieren. Und alles «von einem Bekannten» erledigen lassen hilft deinem Linux-Wissen ja auch nicht viel weiter.
Titel: Re: Linux Mint 12 entfernen / deinstallieren
Beitrag von: DarkBaal am 12.12.2012, 23:38:55
Moin,

ich habe das Problem, dass ich Linux deinstalliert habe (wegen neuer Festplatte, wo ich es drauf machen wollte) und seitdem geht bei Windows 7 der Dualboot nicht weg. Ich habe bereits alles gemacht, was ich finden konnte (eh immer nur das Selbe mit den Reparaturoptionen), doch es hilft einfach nichts, ist immer noch da als wenn nichts wäre...

Habe dann einfach mal Linux Mint 14 wieder neu installiert, einmal auf die neue Festplatte und später einmal dort, wo ich es davor hatte, aber auch dann will er mir Linux nicht starten, weil ihm angeblich die .MBR fehlen würde -.-

Konnte im Internet nichts weiteres dazu finden, auch in dem oben geposteten Wiki steht nur das, was ich eh schon kenne und ich komme einfach nicht weiter :(


Danke schonmal für die Hilfe!

Lg
DarkBaal
Titel: Re: Linux Mint 12 entfernen / deinstallieren
Beitrag von: Blindenhund am 12.12.2012, 23:46:40
Win7-DVD rein, Rettungsmodus ansteuern.

Dort im Terminal:

bootrec/fixmbr
bootrec/fixboot
exit
Dann ist der MBR wieder für Win und alles ist repariert. Wenn Du dann Linux neu installierst auf sdb**, dann musst Du den Grub auch auf sdb schreiben und nicht auf sda. Und dann beim Booten mit F12 wählen, was gebootet werden soll...
Titel: Re: Linux Mint 12 entfernen / deinstallieren
Beitrag von: DarkBaal am 13.12.2012, 20:21:51
Win7-DVD rein, Rettungsmodus ansteuern.

Dort im Terminal:

bootrec/fixmbr
bootrec/fixboot
exit
Dann ist der MBR wieder für Win und alles ist repariert. Wenn Du dann Linux neu installierst auf sdb**, dann musst Du den Grub auch auf sdb schreiben und nicht auf sda. Und dann beim Booten mit F12 wählen, was gebootet werden soll...

Habe ich doch ausfürhlich beschrieben: Gemacht aber geht nicht!!


Titel: Re: Linux Mint 12 entfernen / deinstallieren
Beitrag von: neo67 am 15.12.2012, 00:01:19
Mach bitte mal ein (in Linux)
sudo fdisk -l
um zu prüfen, wie Deine Partitions-/Plattenverteilung ist.

poste das das Ergebnis des Befehls bitte hier alá:

neo67@neo67-desktop ~ $ sudo fdisk -l

Disk /dev/sda: 160.0 GB, 160041885696 bytes
255 heads, 63 sectors/track, 19457 cylinders, total 312581808 sectors
Units = sectors of 1 * 512 = 512 bytes
Sector size (logical/physical): 512 bytes / 512 bytes
I/O size (minimum/optimal): 512 bytes / 512 bytes
Disk identifier: 0xdcaedcae

   Device Boot      Start         End      Blocks   Id  System
/dev/sda1   *          63    51199154    25599546    7  HPFS/NTFS/exFAT
/dev/sda2        51199998   312580095   130690049    5  Extended
/dev/sda5       304336896   312580095     4121600   82  Linux swap / Solaris
/dev/sda6        51202048   112642047    30720000    7  HPFS/NTFS/exFAT
/dev/sda7       112644096   304334847    95845376   83  Linux

Titel: Re: Linux Mint 12 entfernen / deinstallieren
Beitrag von: Sauron am 15.12.2012, 02:19:40
neo, der TE wird nix posten können, weil er linux nicht gebootet haben kann!  ;D ;D
Titel: Re: Linux Mint 12 entfernen / deinstallieren
Beitrag von: neo67 am 15.12.2012, 02:23:32
Ich ging von:
Habe ich doch ausfürhlich beschrieben: Gemacht aber geht nicht!!aus...
Titel: Re: Linux Mint 12 entfernen / deinstallieren
Beitrag von: Sauron am 15.12.2012, 02:29:09
JÜRGEN, DA KOMMT NIX MEHR. MACHG
Titel: Re: Linux Mint 12 entfernen / deinstallieren
Beitrag von: Blindenhund am 15.12.2012, 02:37:59
Tät mich wundern, wenn da noch was kommen könnte ^^ - Das wären dann die Ghostbusters.
Titel: Re: Linux Mint 12 entfernen / deinstallieren
Beitrag von: DarkBaal am 15.12.2012, 20:56:52
Mach bitte mal ein (in Linux)

lol, mach zu scheint zeitverschwendung zu sein hier um Hilfe zu fragen, wenn nicht einmal die Posts richtig gelesen werden....

Ich HABE geschrieben, dass auch Linux sich nicht starten lässt....
Titel: Re: Linux Mint 12 entfernen / deinstallieren
Beitrag von: DocHifi am 15.12.2012, 21:05:15
sudo fdisk -l geht auch im Livesystem, also bitte. ;D
Titel: Re: Linux Mint 12 entfernen / deinstallieren
Beitrag von: Marco77 am 15.12.2012, 21:08:28
Auch wenn ich eigentlich keine Lust habe auf solche Post's zu antworten...

Du kannst auch ein LiveMedium (DVD/USB) booten, da kannst du den gewünschten Befehl dann ausführen.

Gruß Marco
Titel: Re: Linux Mint 12 entfernen / deinstallieren
Beitrag von: atze am 15.12.2012, 21:17:42
@DarkBaal:
Ganz im Ernst:
Wie soll man dir auch bitte helfen?
Du schreibst ja selber, dass du schon alles versuchst hast, erwähnst aber mit keinem Wort was du versuchst hast.
Dann versucht jemand dir zu helfen und bekommt eine patzige Antwort.

Ich helfe ja eigentlich gerne, wenn ich kann, aber sowas kann einem echt den Spaß daren nehmen :/
Titel: Re: Linux Mint 12 entfernen / deinstallieren
Beitrag von: Blindenhund am 15.12.2012, 21:44:44
Also mir gehts so, daß ich nach diesen Posts gar kein fdisk mehr sehen möchte. Win-Silberling rein und auf ein Neues. Installation übt ungemein!
Titel: Re: Linux Mint 12 entfernen / deinstallieren
Beitrag von: DarkBaal am 16.12.2012, 21:11:15
@DarkBaal:
Ganz im Ernst:
Wie soll man dir auch bitte helfen?
Du schreibst ja selber, dass du schon alles versuchst hast, erwähnst aber mit keinem Wort was du versuchst hast.
Dann versucht jemand dir zu helfen und bekommt eine patzige Antwort.

Ich helfe ja eigentlich gerne, wenn ich kann, aber sowas kann einem echt den Spaß daren nehmen :/

Ich habe geschrieben, dass ich bereits alles probiert habe "was u.a. hier auch im Wiki steht" mit dem Reparaturmodus, usw.!!

Und Live kann ich auch seitdem nicht starten, er liest die CD, dann kommt das mit "Linux Mint 14" und den Infos, normalerweise(!) würde er danach die Oberfläche starten, stattdessen wird einfach Windows gestartet!

€dit: Bzw kann ich es jetzt wieder starten und die Oberfläche kommt auch, doch sobald ich die Maus bewege friert es einfach ein und geht nicht weiter...
Titel: Re: Linux Mint 12 entfernen / deinstallieren
Beitrag von: Christian Ba. am 16.12.2012, 22:14:38
Wenn alles "nicht geht" gibt es noch eine totsichere Methode ....  :P Live-CD rein Datensicherung machen, wenn nötig. Anschließend die Kiste platt machen und neu aufspielen! Das geht auf jedem Fall schneller als hier noch länger von "Hölzchen auf Stöckchen" mit unsicherem Ausgang zu kommen. Ist so meine Meinung wenn nix mehr will.  (http://www.cheesebuerger.de/images/smilie/frech/c020.gif) (http://www.cheesebuerger.de/smilie.php)
Gruß
Christian
Titel: Re: Linux Mint 12 entfernen / deinstallieren
Beitrag von: DarkBaal am 17.12.2012, 00:01:14
Das ist ja immer die Notlösung, aber was irgendwie draufkam, muss doch auch wieder runterzumachen sein?
Titel: Re: Linux Mint 12 entfernen / deinstallieren
Beitrag von: Blindenhund am 17.12.2012, 00:11:12
Stichwort: Komplette Neupartitionierung.

Du willst ja nicht. Keine Einsicht. Also den harten Weg.

Mein Dozent meinte dazu mal "das übt ungemein!"
Titel: Re: Linux Mint 12 entfernen / deinstallieren
Beitrag von: Frieder108 am 17.12.2012, 00:20:45
Ich HABE geschrieben, dass auch Linux sich nicht starten lässt....
So so, und wer bist DU - DU hast einen uralten Thread gekapert, woher soll man hier wissen, dass es um DICH geht.

Mach nächstes mal nen eigenen Thread zu deiner Problematik auf, dann bist du als TE markiert und man kann deine Frage auch bearbeiten.

Aber zu DEINER Problematik auch von mir der Tipp: alles plätten und neu aufbauen. Und wenn DU dazu Fragen hast, wie DU das neu einteilen kannst/sollst/willst, dann eröffne nen eigenen Thread dazu.