LMU - Das Hilfe Forum für Linux Mint

Erste Schritte - erste Probleme => Systemverwaltung => Thema gestartet von: Mountain am 21.05.2020, 15:08:44

Titel: Mint 19.3 - Cinnamon - Einhängen von Laufwerken
Beitrag von: Mountain am 21.05.2020, 15:08:44
Wie sollte ich denn Laufwerke einrichten, damit ich sie einhängen kann, ohne das jedes Mal erst per Passwort zu können?
Titel: Re: Mint 19.3 - Cinnamon - Einhängen von Laufwerken
Beitrag von: Mountain am 21.05.2020, 15:23:19
Muss mich da korrigieren - sie sind offenbar eingehängt, ich kann aber erst nach Passworteingabe mit denen arbeiten. Und wenn ich sie aushänge, tauchen sie auch unter Dateisystem gar nicht mehr auf.
Titel: Re: Mint 19.3 - Cinnamon - Einhängen von Laufwerken
Beitrag von: soyo am 21.05.2020, 15:26:35
Hi
Bei Mate mit Caja als Dateimanger ist das einfacher .
Da gehste im "schwarzen Feld" auf den Menü Punkt GERÄTE , und da sind dann Alle aufgelistet .
Wenn man allerdings USB Platten entfernt/aushängt , muß man Diese erst wieder aus und einstöpseln , oder neustarten .
MfG soyo
Titel: Re: Mint 19.3 - Cinnamon - Einhängen von Laufwerken
Beitrag von: Bernibär am 21.05.2020, 15:55:57
Was ist das für ein Laufwerk, das nach einem Passwort gefragt wird?
verschlüsselt? Netzlaufwerk? Mit Windows verbandelt?
Titel: Re: Mint 19.3 - Cinnamon - Einhängen von Laufwerken
Beitrag von: Mountain am 21.05.2020, 16:25:06
Was ist das für ein Laufwerk, das nach einem Passwort gefragt wird?
verschlüsselt? Netzlaufwerk? Mit Windows verbandelt?
Hilft das hier?
Titel: Re: Mint 19.3 - Cinnamon - Einhängen von Laufwerken
Beitrag von: ehtron am 21.05.2020, 16:29:31
Hi :)
was wird denn nu im nemo unter geräte links unten angezeigt?

wurde die 1tb partition mit gparted formatiert?.. das wäre dann der fehler... wenn formatieren .. immer in laufwerke im menü
Titel: Re: Mint 19.3 - Cinnamon - Einhängen von Laufwerken
Beitrag von: Mountain am 21.05.2020, 16:57:59
Hi :)
was wird denn nu im nemo unter geräte links unten angezeigt?
Siehe Anhang.
Zitat
wurde die 1tb partition mit gparted formatiert?.. das wäre dann der fehler... wenn formatieren .. immer in laufwerke im menü
Ich hatte alles per gparted formatiert.
Sollte ich die Laufwerke nochmal im Menü formatieren?
Wenn ja, wie denn anders?
(ich mache ja sowieso z.Zt. gerade tabula rasa...)
Titel: Re: Mint 19.3 - Cinnamon - Einhängen von Laufwerken
Beitrag von: ehtron am 21.05.2020, 17:10:27
Hi .)
sind die alle leer?
dann ja... jeweils in laufwerke nochmal formatieren

sieht mir alles etwas konfus aus.
puh.. eigentlich beteilige ich mich an solchen sachen gar nicht mehr... hab aber gerade zeit bis zum 1 nach corona restaurant besuch ;)

zeig mal bitte deine fstab
cat /etc/fstab
Titel: Re: Mint 19.3 - Cinnamon - Einhängen von Laufwerken
Beitrag von: Mountain am 21.05.2020, 17:11:53
zeig mal bitte deine fstab
cat /etc/fstab
cat /etc/fstab
# /etc/fstab: static file system information.
#
# Use 'blkid' to print the universally unique identifier for a
# device; this may be used with UUID= as a more robust way to name devices
# that works even if disks are added and removed. See fstab(5).
#
# <file system> <mount point>   <type>  <options>       <dump>  <pass>
# / was on /dev/sdb5 during installation
UUID=d61744a2-ca32-4927-ac78-41cdc430d801 /               ext4    errors=remount-ro 0       1
# /boot/efi was on /dev/sdb3 during installation
UUID=F6B2-98F2  /boot/efi       vfat    umask=0077      0       1
/swapfile                                 none            swap    sw              0       0
Titel: Re: Mint 19.3 - Cinnamon - Einhängen von Laufwerken
Beitrag von: ehtron am 21.05.2020, 17:19:44
Hi :)
warum erscheit die uefi part im nemo... ?
ist uefi aktiv.. uefi system?

na erstmal egal.. formatiere die für die nutzung vorgesehenen partitionen mit laufwerke neu... die aufteilung verstehe ich leider nicht.. daher sage ich dazu nun nichts mehr.
Titel: Re: Mint 19.3 - Cinnamon - Einhängen von Laufwerken
Beitrag von: Mountain am 21.05.2020, 17:21:13
Hi :)
warum erscheit die uefi part im nemo... ?
ist uefi aktiv.. uefi system?
Ja.
Titel: Re: Mint 19.3 - Cinnamon - Einhängen von Laufwerken
Beitrag von: Mountain am 21.05.2020, 18:18:50
Was passiert denn anderes bei Laufwerke, als bei gparted?
Titel: Re: Mint 19.3 - Cinnamon - Einhängen von Laufwerken
Beitrag von: Isolator am 21.05.2020, 18:37:45
Was passiert denn anderes ...?
Soweit ich das in Erinnerung habe, ist bei "Laufwerke" der angemeldete Benutzer der Besitzer mit Vollzugriff auf das Dateisystem des neu formatierten Laufwerks.
Mit GParted ist es (dummerweise) root. Hier wäre eine Komfortfunktion - Abfrage für WEN formatiert werden soll - hilfreich.
Titel: Re: Mint 19.3 - Cinnamon - Einhängen von Laufwerken
Beitrag von: Mountain am 21.05.2020, 18:54:26
Was passiert denn anderes ...?
Soweit ich das in Erinnerung habe, ist bei "Laufwerke" der angemeldete Benutzer der Besitzer mit Vollzugriff auf das Dateisystem des neu formatierten Laufwerks.
Mit GParted ist es (dummerweise) root. Hier wäre eine Komfortfunktion - Abfrage für WEN formatiert werden soll - hilfreich.
Ahhh, verstehe.......
Ich habe hier im betreffenden Rechner zwei Festplatten, eine etwas ältere mit 1 TB und eine neue SSD mit 1TB. Die neuere hatte ich erstmal ausgestöpselt, und dann auf der älteren Win 10 installiert. Dann die neue wieder dazugestöpselt, um darauf Mint 19.3 zu installieren. Das wäre alles so einfach, wenn ich Win auf einer Festplatte und Linux auf der anderen Festplatte hätte, aber nee, mit Linux scheint das nicht so einfach zu gehen....
Wie und womit partioniert man denn nun die SSD, damit man ihren Speicherplatz komplett verwenden kann?
Titel: Re: Mint 19.3 - Cinnamon - Einhängen von Laufwerken
Beitrag von: aexe am 21.05.2020, 19:39:36
mit Linux scheint das nicht so einfach zu gehen....
Was geht denn nicht?
Live-System starten, mit GParted die SSD wie gewünscht partitionieren, LinuxMint darauf installieren.
So würde ich das machen.
Titel: Re: Mint 19.3 - Cinnamon - Einhängen von Laufwerken
Beitrag von: Mountain am 21.05.2020, 20:35:58
mit Linux scheint das nicht so einfach zu gehen....
Was geht denn nicht?
Live-System starten, mit GParted die SSD wie gewünscht partitionieren,
Was meinst du mit "wie gewünscht"? Wie partioniert man die denn, wenn man mit Linux die komplette SSD benutzen will, die beim Start auch gleich hochfährt und ohne die ständigen "lost+found"-Ordner in allen Laufwerken?
Titel: Re: Mint 19.3 - Cinnamon - Einhängen von Laufwerken
Beitrag von: aexe am 21.05.2020, 21:07:42
Off-Topic:
"Wie gewünscht" ist abhängig vom Plan des Benutzers, seinen Ansprüchen und Vorstellungen. 
(Dafür gibt es viele Möglichkeiten und somit keine allgemein verbindliche Regel)
 
Die Installation ist startbar, wenn sie dem entsprechend richtig gemacht wurde.

Das Verzeichnis lost+found gehört zum Dateisystem ext4 und stört nicht.
Titel: Re: Mint 19.3 - Cinnamon - Einhängen von Laufwerken
Beitrag von: ehtron am 22.05.2020, 14:43:17
Hi :)
Zitat
Wie partioniert man die denn, wenn man mit Linux die komplette SSD benutzen will, die beim Start auch gleich hochfährt
einfach alle partitionen löschen, gesamte ssd als eine ganze partition anlegen und formatieren...

anschliessend das laufwerk ins system einbinden (mounten)... steht bei mir genau beschrieben. (er kennt meine seite)
geht alles in laufwerke..
Titel: Re: Mint 19.3 - Cinnamon - Einhängen von Laufwerken
Beitrag von: Mountain am 22.05.2020, 19:59:09
mit Linux scheint das nicht so einfach zu gehen....
Was geht denn nicht?
Live-System starten, mit GParted die SSD wie gewünscht partitionieren, LinuxMint darauf installieren.
So würde ich das machen.
Ich kriege da z.Zt. ständig Fehlermeldungen: Speicherplatz zu klein, efi-Partitionierung ging nicht usw.
Wenn du mir ein fach mal vier Vorschläge für die Größe von / und /Root und /Boot und /Boot/efi machen könntest....für 1 TB.
Titel: Re: Mint 19.3 - Cinnamon - Einhängen von Laufwerken
Beitrag von: Mountain am 22.05.2020, 21:10:18
Hi :)
anschliessend das laufwerk ins system einbinden (mounten)... steht bei mir genau beschrieben. (er kennt meine seite)
geht alles in laufwerke..
Ja, hat ja so inzwischen auch geklappt - da installiert sich das System quasi selbst. Hab ich jetzt mal aus Frust machen lassen.
Aber ich wollte ein Mint neben Windows einrichten und da wurde es komplizierter...
Titel: Re: Mint 19.3 - Cinnamon - Einhängen von Laufwerken
Beitrag von: Mountain am 22.05.2020, 22:31:14
Hi :)
einfach alle partitionen löschen, gesamte ssd als eine ganze partition anlegen und formatieren...
anschliessend das laufwerk ins system einbinden (mounten)... steht bei mir genau beschrieben. (er kennt meine seite)
geht alles in laufwerke..
Ja, das hat ja auch gleich funktioniert.
Ich will aber Mint neben Win haben und da installierte man ja normalerweise erst Windows und dann Linux. Aber das war eben hier das Problem! Gibt es denn eine funktionierende Variante, jetzt nachträglich Windows 10 zu installieren, ohne dass Linux da unangenehm beeinträchtigt wird? Wenn ja, wie geht das?
Wenn nicht, geht das hier nämlich wieder von vorne los: tabula rasa, Windows installieren und danach Linux daneben.
Titel: Re: Mint 19.3 - Cinnamon - Einhängen von Laufwerken
Beitrag von: soyo am 23.05.2020, 09:05:52
Hi
Ich versteh das immer noch nicht .
SSD nur partititionieren , nicht formatieren . Abziehen .
Auf der HDD Windows 10 installieren , dann in Windows 10 den SCHNELL START deaktivieren .
SSD anschließen , Linux Mint neben Windows installieren .
MfG soyo
Titel: Re: Mint 19.3 - Cinnamon - Einhängen von Laufwerken
Beitrag von: Mountain am 23.05.2020, 11:25:47
Hi
Ich versteh das immer noch nicht .
SSD nur partititionieren , nicht formatieren . Abziehen .
Auf der HDD Windows 10 installieren , dann in Windows 10 den SCHNELL START deaktivieren .
SSD anschließen , Linux Mint neben Windows installieren .
MfG soyo
So habe ich das - denke ich - ja auch gemacht.
Werde nachher nochmal den nächsten Versuch starten...
Titel: Re: Mint 19.3 - Cinnamon - Einhängen von Laufwerken
Beitrag von: soyo am 23.05.2020, 14:27:05
Hi
Ließ hier noch mal alles (3Seiten) durch , und versteh es .
Auf Seite 2 stehts dann mit 2 Platten
https://www.pc-magazin.de/ratgeber/dual-boot-windows-10-linux-parallel-installation-anleitung-3197615.html

Also in Windows Schnellstart aus , und im BIOS Secure Boot aus .

MfG soyo
Titel: Re: Mint 19.3 - Cinnamon - Einhängen von Laufwerken
Beitrag von: Mountain am 23.05.2020, 14:54:26
Hi
Ließ hier noch mal alles (3Seiten) durch , und versteh es .
Na gut - Dir zuliebe.  ;D
Zitat
Also in Windows Schnellstart aus , und im BIOS Secure Boot aus .
MfG soyo
Hab UEFI.
Titel: Re: Mint 19.3 - Cinnamon - Einhängen von Laufwerken
Beitrag von: soyo am 23.05.2020, 15:06:47
Hi
Hi
Ließ hier noch mal alles (3Seiten) durch , und versteh es .
Na gut - Dir zuliebe.  ;D
Zitat
Also in Windows Schnellstart aus , und im BIOS Secure Boot aus .
MfG soyo
Hab UEFI.
Genau deshalb muß ja auch Secure Boot aus !!  Das gab es "alt" so nicht .
Ließ erstmal in Ruhe , und laß es auf der Zunge zergehen .
Titel: Re: Mint 19.3 - Cinnamon - Einhängen von Laufwerken
Beitrag von: ehtron am 23.05.2020, 15:58:10
Hi :)
wat denn nu.. du wolltest doch die SSD als zusätzliche daten oder whatever partition haben.. oder?
hat doch nichts mit installation zu tun.
Titel: Re: Mint 19.3 - Cinnamon - Einhängen von Laufwerken
Beitrag von: BR01 am 23.05.2020, 16:05:08
Mountains Threads in letzter Zeit, werden immer merkwürdiger. Auch von der Art der Fragestellungen. Manchmal kann ich jenen überhaupt nicht verstehen, was er überhaupt will oder beabsichtigt.
Titel: Re: Mint 19.3 - Cinnamon - Einhängen von Laufwerken
Beitrag von: Mountain am 23.05.2020, 16:37:54
Mountains Threads in letzter Zeit, werden immer merkwürdiger. Auch von der Art der Fragestellungen. Manchmal kann ich jenen überhaupt nicht verstehen, was er überhaupt will oder beabsichtigt.
Liegt vielleicht daran, dass ich wirklich "nur" ein User bin, im Gegensatz zu den meisten Fachleuten hier. Ansonsten: Ich denke, dass meine Fragen nicht so unverständlich formuliert sind, aber ich habe inzwischen - dem hohen Alter geschuldet - Gedächtnisprobleme (manchmal!).
Titel: Re: Mint 19.3 - Cinnamon - Einhängen von Laufwerken
Beitrag von: ehtron am 23.05.2020, 16:45:38
Hi :)
dann sag uns doch einfach was du machen möchtest..

und.. gegen gedächtnis probleme helfen notizen.. statt helfer durcheinander zu bringen..
oder... wenn es schlimmer wird, suche dir jemanden der dein system administriert. 
Titel: Re: Mint 19.3 - Cinnamon - Einhängen von Laufwerken
Beitrag von: Mountain am 23.05.2020, 16:47:40
Hi :)
dann sag uns doch einfach was du machen möchtest..

und.. gegen gedächtnis probleme helfen notizen.. statt helfer durcheinander zu bringen..
oder... wenn es schlimmer wird, suche dir jemanden der dein system administriert.
I'll do my best! ;-)
Titel: Re: Mint 19.3 - Cinnamon - Einhängen von Laufwerken
Beitrag von: soyo am 23.05.2020, 17:39:48
Hi
Zitat aus #13
Zitat
Ich habe hier im betreffenden Rechner zwei Festplatten, eine etwas ältere mit 1 TB und eine neue SSD mit 1TB. Die neuere hatte ich erstmal ausgestöpselt, und dann auf der älteren Win 10 installiert. Dann die neue wieder dazugestöpselt, um darauf Mint 19.3 zu installieren.
Also gehe ich davon aus : altere HDD 1TB  soll Windows 10 werden.
Neue SSD 1TB soll mit MINT 19.3 versorgt werden .

Da Er aber nix von nem DUAL BOOT mit UEFI schon mal hatte (seine Anderen waren/sind "normal BIO's" Rechner) hängt er hier .
Vermutlich ist Windows 10 auch Neuland (wegen Schnellstart deaktivieren)

MfG soyo
Titel: Re: Mint 19.3 - Cinnamon - Einhängen von Laufwerken
Beitrag von: Mountain am 23.05.2020, 17:56:01
Hi
Also gehe ich davon aus : altere HDD 1TB  soll Windows 10 werden.
Neue SSD 1TB soll mit MINT 19.3 versorgt werden .
Korrekt.
Zitat
Da Er aber nix von nem DUAL BOOT mit UEFI schon mal hatte (seine Anderen waren/sind "normal BIO's" Rechner) hängt er hier .
Vermutlich ist Windows 10 auch Neuland (wegen Schnellstart deaktivieren)
MfG soyo
Korrekt.
Ich habe auf einem Bios-Rechner ein Dualboot mit Mint 10, und da geht das auch.
Hier geht es jetzt auch, und zwar durch deinen o.g. Tipp. :-)
Wie meistens..... Danke, der Herr!!!
Titel: Re: Mint 19.3 - Cinnamon - Einhängen von Laufwerken
Beitrag von: soyo am 23.05.2020, 18:02:12
Hi
Na dann Herzlichen Glückwunsch .
Bedank dich nicht bei mir !!  Eher bei einigen Ex-Arbeitskollegen , bei denen ich mir auch vieles zusammenreimen mußte  ;D
MfG soyo
Titel: Re: Mint 19.3 - Cinnamon - Einhängen von Laufwerken
Beitrag von: Mountain am 23.05.2020, 18:15:12
Hi
Na dann Herzlichen Glückwunsch .
Bedank dich nicht bei mir !!  Eher bei einigen Ex-Arbeitskollegen , bei denen ich mir auch vieles zusammenreimen mußte  ;D
MfG soyo
Naja - ich musste ja bei dir auch mindestens viermal nachfragen, bis ich mir die Einrichtung von Kaffeine und das Einbinden der TV-Karten gemerkt hatte.
Kann mir schon vorstellen, dass das langsam mal nervt... :-[
Titel: Re: Mint 19.3 - Cinnamon - Einhängen von Laufwerken
Beitrag von: soyo am 23.05.2020, 18:19:01
Na , solange du nicht AMERICAN PIE spielst , wärend der Rest der Band PAINT IT BLACK spielt , besteht ja immer noch Hoffnung  ;D ;D
Gruß Mikel
Titel: Re: Mint 19.3 - Cinnamon - Einhängen von Laufwerken
Beitrag von: Mountain am 23.05.2020, 18:21:17
Na , solange du nicht AMERICAN PIE spielst , wärend der Rest der Band PAINT IT BLACK spielt , besteht ja immer noch Hoffnung  ;D ;D
Gruß Mikel
Nee, nee - ich spiele eher das hier: https://www.youtube.com/watch?v=u_VsvZmIWxY (https://www.youtube.com/watch?v=u_VsvZmIWxY)
Titel: Re: Mint 19.3 - Cinnamon - Einhängen von Laufwerken
Beitrag von: soyo am 23.05.2020, 18:37:58
Hi
Nur mal so :
Was willst Du eigendlich mit Windows 10 noch ?
Ne nette Unterhaltung mit Cortana ? ;D
Hast du dir wenigstens den Spaß gemacht , Windows 10 mit Cortana über Micro zu installieren ?
Meine Frau hat gedacht ich telefoniere mit ner Freundin  ;)
MfG mikel
Titel: Re: Mint 19.3 - Cinnamon - Einhängen von Laufwerken
Beitrag von: Mountain am 23.05.2020, 18:40:51
Hi
Nur mal so :
Was willst Du eigendlich mit Windows 10 noch ?
MfG mikel
Ich hätte auch XP genommen, aber das lässt sich hier nicht mehr erfolgreich installieren.
Ich verwende vier für mich wichtige Programme - u.a. ein Musikstudioprogramm - die leider nur unter Windows laufen.
Titel: Re: Mint 19.3 - Cinnamon - Einhängen von Laufwerken
Beitrag von: BR01 am 24.05.2020, 10:19:13
Off-Topic:
@Mountain,

ok ich habe verstanden. War nicht böse gemeint von mir. Und Danke für deine Antwort.
Ja solche bzw. schlimmere Dinge kenne und erlebe ich hier auch. Wo man leider nichts machen kann als Außenstehender. Man muss quasie jenes akzeptieren, ohne irgend etwas dagegen machen zu können. Meine Mutter macht noch Kreuzworträtsel um gegen das ein-oder andere sich "aufzubäumen". Zeigt aber nicht bei jedermann positive Effekte.
Dagegen sind alle "PC Problemchen" von sekundärer Bedeutung. Schon klar. Gut wer das noch macht, wie du. Hält vielleicht ein bisl geistig fit.
Ich wünsche dir alles Gute, Gesundheit und noch erlebnisreiche positive Jahre. Kopf hoch, auch wenn der Hals dreckig.
Titel: Re: Mint 19.3 - Cinnamon - Einhängen von Laufwerken
Beitrag von: Mountain am 24.05.2020, 11:39:39
@Mountain,
ok ich habe verstanden. War nicht böse gemeint von mir. Und Danke für deine Antwort.
Schon gut. :-)
Andererseits ist das ja hier eine etwas andere "Sprache", als ich das gewohnt bin - ich meine nicht hier im Forum, sondern grundsätzlich.
Wenn es mal ein update eines Programms gibt, dann merkt man das meistens dadurch, dass es irgendwie anders aussieht und in Teilen anders funktioniert. Diese unterschiedlichen Funktionen im Vergleich zu früher, haben oft keine relevante Bedeutung, aber ich denke, die werden vom Programmierer vorgenommen, damit auch jeder deutlich sieht, dass da was verändert wurde. Was mich dann ärgert, wenn ich mich an bestimmte Funktionen inzwischen gewöhnt habe, die nun einfach nicht mehr gehen.
- Ich kann die icons auf dem Desktop nicht mehr beliebig groß gestalten, wie früher.
- Wenn ich unter Avidemux geschnittene Filme speichern will, muss ich heutzutage immer den Pfad eintippen und den Filmtitel neu tippen.
- usw. usw.
Was für mich auch ungewöhnlich ist:
- Wenn ich ein Programm installieren will, funktioniert der Download-Link manchmal ja, manchmal nicht - ich denke je nach Tageszeit?
- Überhaupt: wenn ich nichts anderes, als sonst auch mache am Rechner, und die Auswirkungen manchmal eben nicht dieselben sind....

Aber grundsätzlich - diese neckischen, überfrachteten Spielereien der Windows-Systeme gehen mir einfach auf den Geist und ich wollte schon immer davon weg - hab damals schon OS2 genommen.
Insofern freue ich mich, dass es Linux gibt - muss eben nur manchmal runter auf Windows, weil ich drei/vier Programme anwenden will, die nur dort laufen....
Titel: Re: Mint 19.3 - Cinnamon - Einhängen von Laufwerken
Beitrag von: soyo am 24.05.2020, 12:47:55
Hi
Ich kann die icons auf dem Desktop nicht mehr beliebig groß gestalten, wie früher.Aber nur bei deinem CINNAMON (wenn ich richtig gelesen hab , geht das dort seit 18.2 nicht mehr einfach so)
unter MATE 19.3 ist es halt wie immer . Im Kontexmenü auf Symbolgröße ändern gehen .

Zitat
Wenn ich unter Avidemux geschnittene Filme speichern will, muss ich heutzutage immer den Pfad eintippen und den Filmtitel neu tippen.
Unter Mate mit Version 2.7.4 geht das immer noch . Auf Film öffnen gehen , film suchen , gut ist . Auf film speichern gehen , Speicherordner suchen , gut ist . Aber beim erstenmal , nicht rechts oben über X beenden , sonden übers Menü von AVIDEMUX .
Schwupp hat er alles behalten .

Af den anderen Rechnern wars glaub ich bei dir XFCE ?

MfG soyo
Titel: Re: Mint 19.3 - Cinnamon - Einhängen von Laufwerken
Beitrag von: ehtron am 24.05.2020, 16:00:02
Hi :)
cinamon bietet in der desktop anpassung 5 grössen anpassungen..
Titel: Re: Mint 19.3 - Cinnamon - Einhängen von Laufwerken
Beitrag von: Mountain am 24.05.2020, 17:30:26
Hi :)
cinamon bietet in der desktop anpassung 5 grössen anpassungen..
Ich wollte das aber - wie schon gesagt - wie seinerzeit unbegrenzt.