LMU - Das Hilfe Forum für Linux Mint

Hardware => Hardware stellt sich quer? => Thema gestartet von: klakra am 11.05.2020, 16:59:47

Titel: Bestimmte PDFs werden nicht gedruckt
Beitrag von: klakra am 11.05.2020, 16:59:47
Hallo,
an einem Laptop mit Linux Mint XFCE 19.3 hängen als Drucker ein Brother HL 1110 und als Scanner ein Canon Lide 210.
Der Drucker druckt und der Scanner scannt (mit Simple Scan).
Versucht man allerdings aus Simple Scan direkt zu drucken, funktioniert das nicht. Der Drucker druckt nichts aus. Das eingescannte Dokument kommt in die Warteschlange und von dort verschwindet es nach einiger Zeit wieder, ohne dass der Drucker etws tut.
Das muss irgendwie an dem eingescannten Dokument liegen. Speichert man den Scan (als PDF) nämlich ab und lädt es in irgend einen PDF-Anzeiger, wird es auch von dort aus nicht ausgedruckt.
Hier helfen auch verschiedene Scaneinstellungen, die Simple Scan anbietet, nicht weiter.

Weiß da jemand Rat?
Titel: Re: Bestimmte PDFs werden nicht gedruckt
Beitrag von: coin am 11.05.2020, 17:50:20
...

Geht bei mir einwandfrei.
Manchmal hängt es an der hardware konstellation.
Mein drucker ist normalerweise komplett vom netz (220V) getrennt.
Will ich drucken dann stecke ich den USB stecker am laptop ein, schalte dann den netzschalter frei, dann wird gedruckt.
Es kann passieren dass ich erst den netzschalter frei-schalte, und dann den USB stecker einstecke, dann braucht es
schon mal ein ein druck-abbruch und neu druck befehl.
Titel: Re: Bestimmte PDFs werden nicht gedruckt
Beitrag von: soyo am 11.05.2020, 17:57:57
Hi
Zitat
Speichert man den Scan (als PDF) nämlich ab und lädt es in irgend einen PDF-Anzeiger, wird es auch von dort aus nicht ausgedruckt.
Läuft Simple Scan dann immer noch ? (also als Programm geöffnet )
Kann ja sein das es dir den USB blockiert , und deshalb der USB für den Drucker nicht genutzt werden kann .
MfG soyo
Titel: Re: Bestimmte PDFs werden nicht gedruckt
Beitrag von: klakra am 11.05.2020, 22:34:42
Nein, die USB-Anschlüsse blockieren sich nicht. Wenn ich nach dem Fehldruck ein anderes, nicht eingescanntes PDF drucke, macht der Drucker das einwandfrei!
Und anschließend kann ich auch gleich wieder scannen.
Titel: Re: Bestimmte PDFs werden nicht gedruckt
Beitrag von: soyo am 12.05.2020, 08:54:49
Hi
Nun ja . Eigendlich machst du ja mit deinem Vorhaben , eine Kopie  (einscannen gleich ausdrucken)
Ich würd es mal mit dem Programm XSANE versuchen , da gibts diese COPY Funktion (laut Beschreibung)
MfG soyo
Titel: Re: Bestimmte PDFs werden nicht gedruckt
Beitrag von: WinLin am 12.05.2020, 09:46:21
Hallo klakra,

überprüfe bitte mal welche PDF-Version die Datei hat, die gedruckt wird und welche PDF-Version die Datei hat,
die nicht gedruckt wird, jeweils mit einem Rechts-Klick auf die PDF-Datei->Eigenschaften->im Reiter Dokument.

Edit 1: Sorry, ich habe leider übersehen, dass Du Mint 19.3 XFCE (nicht Cinnamon) benutzt.
Um die jeweiligen Versionen der PDF-Dateien dort feststellen zu können, reicht aber auch der vorinstallierte Dokumentenbetrachter (Xreader).
(PDF-Datei mit Dokumentenbetrachter öffnen -> Datei -> Eigenschaften.)

Da dein Brother HL-1110 ein so genannter GDI-Drucker ist, kann er IMHO keine PDF-Dateien drucken, deren Version kleiner 1.4 ist.
Wenn ich mich noch recht erinnere, erzeugt Simple-Scan aber nur PDFs in der Version 1.3, während XSANE schon die Version 1.4 beherrscht.

Gruß
WinLin

Edit 2:
PS: Betreibst Du den Brother HL-1110 mit dem CUPS-Treibern oder hast Du das "Driver-Install-Tool" von Brother zur Einrichtung benutzt?
Titel: Re: Bestimmte PDFs werden nicht gedruckt
Beitrag von: ehtron am 12.05.2020, 16:04:32
Hi :)
Zitat
kann er IMHO keine PDF-Dateien drucken, deren Version kleiner 1.4 ist.
sowas hab ich je gehört, noch erlebt...
quellen?

öffne die pdf mal in libreoffice und drucke damit.
Titel: Re: Bestimmte PDFs werden nicht gedruckt
Beitrag von: Isolator am 12.05.2020, 16:27:05
Weiß da jemand Rat?
Ich schlage vor, du hängst hier mal ein von dir gescanntes Dokument an. Ebenso findet sich sicher jemand, der auch ein mit SimpleScan erzeugtes PDF hier mal hochlädt was du dann versuchst zu drucken.
Solch ein Kreuzcheck kann vielleicht weiterhelfen den Fehler einzugrenzen.
Titel: Re: Bestimmte PDFs werden nicht gedruckt
Beitrag von: WinLin am 12.05.2020, 16:37:01
@ethron,

bei allem Respekt für deine fachlichen Kenntnisse und deinem Engagement in diesem Forum..

.. aber warum ist der Beitrag von Lt.Guck nicht mehr sichtbar?
.. warum wird dieser Thread zensiert, nur weil ehtron soetwas noch nicht erlebt hat?
.. warum weiß ein ehtron nicht, dass den PDF-Dateien in der Version 1.3 die strukturellen Informationen fehlen?
.. warum warten wir denn nicht auf die Antworten von klakra?

WinLin

Titel: Re: Bestimmte PDFs werden nicht gedruckt
Beitrag von: ehtron am 12.05.2020, 16:53:31
Zitat
@ethron,

bei allem Respekt für deine fachlichen Kenntnisse und deinem Engagement in diesem Forum..

.. aber warum ist der Beitrag von Lt.Guck nicht mehr sichtbar?
.. warum wird dieser Thread zensiert, nur weil ehtron soetwas noch nicht erlebt hat?
.. warum weiß ein ehtron nicht, dass den PDF-Dateien in der Version 1.3 die strukturellen Informationen fehlen?
.. warum warten wir denn nicht auf die Antworten von klakra?

WinLin


Off-Topic:
Hi :)
wenn dann bitte meinen nick richtig schreiben...
was wird das.. verschwörungs theorie?... so schnell geht das... laut schreien ZENSUR...

auf die idee das er seinen post selbst gelöscht hat bist du nicht gekommen?

und mir fehlen noch immer die quellen für deine pdf nicht drücken können behauptung.
Titel: Re: Bestimmte PDFs werden nicht gedruckt
Beitrag von: billyfox05 am 12.05.2020, 16:57:42
Zitat
Ebenso findet sich sicher jemand, der auch ein mit SimpleScan erzeugtes PDF hier mal hochlädt
hier ist es - zusätzlich die Datei-Eigenschaften
Titel: Re: Bestimmte PDFs werden nicht gedruckt
Beitrag von: Isolator am 12.05.2020, 17:20:56
Anbei das von billyfox05 gelieferte PDF - Seite 1 ausgedruckt auf Manjaro KDE (Okular), Seite 2 mit Mint 18.3 Cinnamon (Xreader 1.6.2). Eingescannt mit LIDE 110 via Simple Scan auf Mint 18.3 Cinnamon.
Titel: Re: Bestimmte PDFs werden nicht gedruckt
Beitrag von: geobart am 12.05.2020, 18:58:03
Direkt drucken kann ich mit simplescan auch nicht, ist aber klar, weil HP All-in-One. Aber alle gespeicherten PDFs lassen sich drucken und öffnen.  Viele versende ich sofort per Mail, bisher waren alle von allen lesbar.
Titel: Re: Bestimmte PDFs werden nicht gedruckt
Beitrag von: WinLin am 12.05.2020, 20:45:34
Hi,

dass man in einem Forum die eigenen Beiträge (Beispiel: Lt.Guck) nachträglich nicht nur ändern, sondern auch gleich komplett löschen kann, war mir bisher unbekannt!
Insofern entschuldige ich mich bei ehtron für meine zweite Frage im Beitrag #8!

Zitat von ehtron:
Zitat
öffne die pdf mal in libreoffice und drucke damit.
Darum geht es doch aber nicht! klakra hat im Beitrag #3 doch schon längst klargestellt, dass andere PDF-Dateien auf dem Drucker problemlos ausgegeben werden, die nicht mittels Simple-Scan (Version 1.3) erzeugt wurden!

Deshalb habe ich den Beitrag #5 überhaupt erstellt!

Fazit: Lass uns auf die Antwort von klakra warten und keine Grundsatzdiskussion beginnen.

Gruß
WinLin
Titel: Re: Bestimmte PDFs werden nicht gedruckt
Beitrag von: coin am 13.05.2020, 09:45:45
...

Nochmals!
Scanner an USB
Drucker an USB
Scannen (Simple Scan & Canon Lide 120)
Drucken (Brother HL-L2310D)
Funktioniert!
Die PDF-Version ist nicht relevant um ein dokument zu drucken.
1.3er habe ich zuhauf aus Indien bekommen, und die waren alle druckbar.
Titel: Re: Bestimmte PDFs werden nicht gedruckt
Beitrag von: Fredenpunkt am 13.05.2020, 11:06:06
....Der Drucker druckt und der Scanner scannt (mit Simple Scan). Versucht man allerdings aus Simple Scan direkt zu drucken, funktioniert das nicht...
Ich nutze hier einen Canon Lide 220 ohne zusätzliche Treiber. Mir drängt sich die Frage auf, wie du mit deinem Lide 210 und Simple Scan den Scan direkt an den Drucker durchreichen kannst. Diese Option gibt es bei mir nicht.
Titel: Re: Bestimmte PDFs werden nicht gedruckt
Beitrag von: billyfox05 am 13.05.2020, 12:11:40
Eine "Druckfunktion" in Simple Scan gibt es hier auch nicht - ich nutze aber einen Brother MFC-J4420DW (Multifunktionsgerät) -
liegt es daran ? - siehe auch @geobart Antwort #12
Titel: Re: Bestimmte PDFs werden nicht gedruckt
Beitrag von: Fredenpunkt am 13.05.2020, 12:40:19
...ich nutze aber einen Brother MFC-J4420DW (Multifunktionsgerät)...
Ich denke, ob als Druckausgabe ein Multifunktionsgerät fungiert oder wie bei mir, ein Laserdrucker HL L2375DW, spielt hierfür keine Rolle.
Titel: Re: Bestimmte PDFs werden nicht gedruckt
Beitrag von: coin am 13.05.2020, 13:18:10
...Eine "Druckfunktion" in Simple Scan gibt es hier auch nicht

Update 14:28 uhr

simple-scan 3.20.0linuxmint1 aus den repos
in LMU 18.3 - Cinnamon 3.6.7
Druckfunktion vorhanden, und funktioniert mit PDF 1.3

Unter LMDE4 in Simple Scan 3.30.1.1 aus den repos
Keine druckfunktion mehr vorhanden

Titel: Re: Bestimmte PDFs werden nicht gedruckt
Beitrag von: ehtron am 13.05.2020, 14:01:55
Hi :)
Zitat
Darum geht es doch aber nicht! klakra hat im Beitrag #3 doch schon längst klargestellt, dass andere PDF-Dateien auf dem Drucker problemlos ausgegeben werden, die nicht mittels Simple-Scan (Version 1.3) erzeugt wurden!

er sollte ja auch eine mit SiSc erstellte pdf in LO öffnen und versuchen zu drucken.

die aktuelle SiSc version ist 3.28

hier öffnet sich bei doppelclich auf den scan der bildbetrachter und daraus kann man problemlos drucken.
Titel: Re: Bestimmte PDFs werden nicht gedruckt
Beitrag von: ZeckeSZ am 13.05.2020, 14:07:25
Eine "Druckfunktion" in Simple Scan gibt es hier auch nicht
Schau mal bei Simple Scan unter "Tastenkombinationen", ob dir da nicht auch <Strg>+<P> (Gescanntes Dokument drucken) angeboten wird.
Titel: Re: Bestimmte PDFs werden nicht gedruckt
Beitrag von: Fredenpunkt am 13.05.2020, 14:07:50
[Bild] simple-scan 3.20.0linuxmint1 aus den repos....mit Druckfunktion
Du hast Recht!
Ich (und andere hier wohl auch) bin die ganze Zeit davon ausgegangen, das es zwischen Simple Scan unter XFCE und Cinnamon keinen Unterschied gibt.
Denkste! Unter Cinnamon gibt es den Auswahlreiter mit Druckoption nicht - unter XFCE gibt es den aber.
Das ist jedenfalls bei meiner aktuellen Simple Scan Version 3.28 so.
Wer hätte das gedacht....
Titel: Re: Bestimmte PDFs werden nicht gedruckt
Beitrag von: Fredenpunkt am 13.05.2020, 14:18:18
Hier zum Vergleich: Unter Cinnamon fehlt das Menü "Dokument"
Titel: Re: Bestimmte PDFs werden nicht gedruckt
Beitrag von: Fredenpunkt am 13.05.2020, 15:28:16
Wenn ich mich noch recht erinnere, erzeugt Simple-Scan aber nur PDFs in der Version 1.3, während XSANE schon die Version 1.4 beherrscht.
Nö, habe gerade nachgeschaut. Die PDF Version ist wählbar unter "Dokument" > "Drucken" > "Erweitert" von Version 1.2 bis 1.5
Titel: Re: Bestimmte PDFs werden nicht gedruckt
Beitrag von: Lt.Guck am 13.05.2020, 15:45:34
An Alle die sich wundern dass mein Beitrag verschwand.
Ich wollte ihn editiereren, habe aber den falschen Button erwischt,
und danach musste ich jemandem im Hause bei einem Problem helfen.
Nun noch einmal.

Habe den gleichen Drucker, der hat nur 1MB Speicher,
bei mir kann der keine Bilder Ausdrucken.

Der Scan erzeugt ein PDF mit Bild, somit kein Ausdruck.
Auch nicht aus einem PDF-Reader.

So bei mir.

MFG Helmut
Titel: Re: Bestimmte PDFs werden nicht gedruckt
Beitrag von: Lt.Guck am 13.05.2020, 15:48:45
Aja und bei Win ist das egal weil Win dem GDI Speicher zur verfügung stellt.

MFG Helmut
Titel: Re: Bestimmte PDFs werden nicht gedruckt
Beitrag von: billyfox05 am 13.05.2020, 16:20:30
Nö, habe gerade nachgeschaut. Die PDF Version ist wählbar unter "Dokument" > "Drucken" > "Erweitert" von Version 1.2 bis 1.5
Was natürlich voraussetzt das es den Punkt "Dokument ..." gibt.
Bei
- LM 19.3 Cinnamon - Simple Scan 3.28.0 und
- LMDE4 Cinnamon - Simple Scan 3.30.1.1
ist dem nicht so - ebenfalls gibt es keine direkte Option "Drucken".
In beiden Versionen funktioniert zum Drucken aber die Tastenkombination "Strg+P"- siehe @ZeckeSZ Antwort #20

Bei einem Multifunktionsdrucker ist natürlich "Kopieren" eine echte Alternative zum Scannen mit sofortigem Ausdruck  ;D

Und ich dachte Simple Scan ist eine simple Scansoftware - wie man sich doch täuschen kann  :-X
Hinzu kommen noch die Unterschiede bei unterschiedlichen Desktops ?
Titel: Re: Bestimmte PDFs werden nicht gedruckt
Beitrag von: Fredenpunkt am 13.05.2020, 21:26:34
...Der Scan erzeugt ein PDF mit Bild, somit kein Ausdruck.
Auch nicht aus einem PDF-Reader...So bei mir.
Danke für deinen guten Beitrag.
Da der TE sich derzeit nicht äußert, nun meine Frage an dich:
Hast du bei dir den empfohlenen Treiber von Brother für Linux https://www.brother.de/support/hl-1110/downloads installiert?
Wenn nein, könnte das eventuell eine weitere Hilfestellung für dich und den TE sein.
Edit: Bitte erst antworten und nicht gleich installieren!
Titel: Re: Bestimmte PDFs werden nicht gedruckt
Beitrag von: klakra am 14.05.2020, 18:16:53
Hallo allerseits,
vielen Dank für die Bemühungen! Ich kann mich jetzt erst melden, weil mir gerade eben erst der Laptop wieder zur Verügung stand.

Also das Problem ist gelöst! Es ist tatsächlich und ganz einfach so, dass der Drucker die PDF-1.3-Version, die SimpleScan liefert, nicht drucken kann. Und kurioserweise auch dann nicht, wenn ich das PDF mit LibreOffice öffne, dann als odg abspeichere und dann versuche zu drucken.

Ich habe jetzt einfach xsane installiert, das PDF 1.4 erzeugt. Die Scans als PDF abgespeichert, lassen sich einwandfrei drucken. Der klitzekleine Wermutstropfen wäre nur der, dass man aus xsane nicht direkt drucken kann. Aber ansonsten lässt dieses Programm ja wohl keine Wünsche offen.
Titel: Re: Bestimmte PDFs werden nicht gedruckt
Beitrag von: ole_hilja am 14.05.2020, 19:58:40
Bez. Wermutstropfen: teste mal das Programm gscan2pdf
Titel: Re: Bestimmte PDFs werden nicht gedruckt
Beitrag von: WinLin am 14.05.2020, 20:30:54
Hallo klakra,

vielen Dank für deine Antwort und somit Bestätigung meiner Aussage!

Gruß
WinLin
Titel: Re: Bestimmte PDFs werden nicht gedruckt
Beitrag von: tam am 14.05.2020, 23:30:59
Der klitzekleine Wermutstropfen wäre nur der, dass man aus xsane nicht direkt drucken kann. Aber ansonsten lässt dieses Programm ja wohl keine Wünsche offen.

Wenn du Fotokopie wählst, wird dir auch der Wunsch des direkten Druckens erfüllt.
Titel: Re: Bestimmte PDFs werden nicht gedruckt
Beitrag von: Fredenpunkt am 15.05.2020, 09:28:35
vielen Dank für deine Antwort und somit Bestätigung meiner Aussage!
Eine Bestätigung deiner Aussage wäre gewesen, wenn er wie beschrieben (aber wahrscheinlich gar nicht gelesen), die Druckausgabe in Simple Scan mit PDF 1.4 oder 1.5 ausprobiert hätte. Jetzt wissen wir eigentlich nur, das xcane bei ihm funktioniert und können lediglich darüber spekulieren, ob das an der PDF-Version gelegen haben könnte. Aber das ist ja leider oft so, man erarbeitet gemeinsam eine Lösung für das Problem des Fragestellers und der hat längst etwas anderes installiert.  :o
Titel: Re: Bestimmte PDFs werden nicht gedruckt
Beitrag von: WinLin am 15.05.2020, 10:17:26
Hallo Fredenpunkt,

beschreibe bitte noch mal genau, in welcher Version vom SimpleScan Du die Auswahl (PDF 1.2.. PDF 1.5), im Drucken-Dialog gefunden hast.

In der SimpleScan Version 3.28, aus den Repros, unter Mint 19.3 XFCE ist jeden falls nichts derartiges zu finden.

Gruß
WinLin
Titel: Re: Bestimmte PDFs werden nicht gedruckt
Beitrag von: Fredenpunkt am 15.05.2020, 10:36:32
...beschreibe bitte noch mal genau, in welcher Version vom SimpleScan Du die Auswahl (PDF 1.2.. PDF 1.5), im Drucken-Dialog gefunden hast...
Hier auch Mint XFCE 19.3 mit Simple Scan 3.28 und fast dem gleichen Scanner wie der TE.
Das Auswahlmenü für die PDF Version erscheint bei mir im Druckdialog, wenn ein Druckauftrag vorliegt - sprich, wenn ein Scan eingezogen wurde.
Voreinstellung ist PDF Version 1.2, wählbar ist PDF Version 1.2 bis 1.5.
Titel: Re: Bestimmte PDFs werden nicht gedruckt
Beitrag von: WinLin am 15.05.2020, 12:31:05
Hallo Fredenpunkt,

vielen Dank für dein Feedback!

Fredenpunkt
Zitat
Ich denke, ob als Druckausgabe ein Multifunktionsgerät fungiert oder wie bei mir, ein Laserdrucker HL L2375DW, spielt hierfür keine Rolle.

Habe ich ja auch gedacht, aber Pustekuchen! :o

Ich habe mal drei unterschiedliche, per LAN verbundene, Drucker getestet: MFC-J6930, MFC-7820N und Canon Pixma MX470.
Bei keinem der drei bekomme ich einen Druck-Dialog angezeigt, wie er bei Dir erscheint (PDF-Auswahl im "Erweitert").

Selbst wenn ich den Treiber für deinen HL L2375DW (als simulierten USB-Connect) installiere wird es bei mir nicht angezeigt.
Es kommt also nicht nur auf den Drucker/Treiber an, sondern auch, ob er auch wirklich verbunden ist!

Damit endet für mich aber auch mein Ausflug in die Tiefen "des ach so simplen" SimpleScan.  :D

Gruß
WinLin
Titel: Re: Bestimmte PDFs werden nicht gedruckt
Beitrag von: WinLin am 15.05.2020, 18:26:40
Wenn du Fotokopie wählst, wird dir auch der Wunsch des direkten Druckens erfüllt.

Vielen Dank für den Hinweis!

Die Funktion bei XSane kannte ich bisher auch noch nicht.
Vielleicht sollte man noch erwähnen, dass immer nur auf den, in der Systemsteurung definierten "Vorgabe-Drucker" gedruckt wird, es aber durchaus eine Möglichkeit gibt in Xsane andere "Druckziele" mit individuellen Konfigurationseinstellungen einzurichten.

Evtl. ein lohnendes Thema für's hiesige WiKi?

Gruß
WinLin



Titel: Re: Bestimmte PDFs werden nicht gedruckt
Beitrag von: Fredenpunkt am 15.05.2020, 19:18:51
...Vielleicht sollte man noch erwähnen, dass immer nur auf den, in der Systemsteurung definierten "Vorgabe-Drucker" gedruckt wird
Ich bin inzwischen auf einem anderen PC mit Simple Scan unter Mint XFCE 19.3 unterwegs, allerdings mit einem Scanner Epson V370 und einem Brother Drucker HL-2035. Und ich kann die Druckausgabe wählen. (siehe Anhang)
Für alle Anderen. Vergleicht doch bitte mal die vorigen Bilder meiner Druckoptionen. Erstaunlicherweise gibt es unter dieser Konstellation nun keine Auswahl mehr für die PDF-Version.
Titel: Re: Bestimmte PDFs werden nicht gedruckt
Beitrag von: WinLin am 15.05.2020, 20:33:28
Hallo Fredenpunkt,

ich denke mal Du würfelst grad einige Beiträge/Themen durcheinander.
Mein Hinweis auf die definierten "Vorgabe-Drucker", war meine Antwort an "tam"!

In deinem letzten Beitrag hast Du mir meine vorherige Aussagen an Dich bestätigt und sogar per Screenshot unterlegt,
dass es eben doch vom Ausgabegrät (Drucker/Treiber) abhängig ist, ob man im Druck-Dialog von Simple-Scan die PDF-Auswahl (V1.2.. V.1.5) angezeigt bekommt!

Sorry - aber keine Ahnung, was Du nun damit zum Ausdruck bringen willst!?
Titel: Re: Bestimmte PDFs werden nicht gedruckt
Beitrag von: WinLin am 15.05.2020, 22:05:58
Sorry - aber keine Ahnung, was Du nun damit zum Ausdruck bringen willst!?
Das sage ich dir gerne. Wir haben inzwischen festgestellt, das es offenbar bei Simple-Scan gravierende Unterschiede zwischen verschiedentlichen Desktops und wohl auch zwischen Scannern und Druckern gibt. Da du eine Anfrage stelltest, aber mangels Verfügbarkeit deines Laptops nicht auf deine Anfragen antworten konntest, haben wir zwischenzeitlich ohne den Fragenden weiter gemacht. Das hat sich auch ohne dein Zutun echt spannend entwickelt. Nunmehr teilst du uns mit, das du inzwischen mit Xsane unterwegs bist und damit sind alle Bemühungen, dir bei Simple-Scan helfen zu wollen, von deiner Seite aus ad acta gelegt.
Kein Problem! Das wird uns aber bestimmt nicht daran hindern, dieses spannende Thema auch ohne dich weiter interessiert zu verfolgen.


Äääähmm, ich will ja wirklich nicht unhöflich sein oder werden...
... aber Du bringst mittlerweile nicht nur die Beiträge/Themen durcheinander, sondern verwechselt auch noch die beteiligten Teilnehmer!

TE = klakra
WinLin = SimpleSan kann nur in der PDF-Version 1.3 scannen und speichern
soyo= Vorschlag Xsane zu testen
...
Fredenpunkt = es gibt eine Auswahlmöglichkeit bei SimpleScan im Drucker-Dialog (PDF Version 1.2 ... Version 1.5)
tam = erklärt uns, dass es bei XSane die  Funktion Fotokopie gibt.
...
...

Puuuuhhh....

Lieber Fredenpunkt,

ich -WinLin- bin nicht der, der die Frage gestellt hat! OK?
Titel: Re: Bestimmte PDFs werden nicht gedruckt
Beitrag von: Fredenpunkt am 15.05.2020, 22:52:02
ich -WinLin- bin nicht der, der die Frage gestellt hat! OK?
Ups, das sehe ich jetzt auch. Ich bin auf einen anderen Computer gewechselt, habe einige Tests mit Simple Scan durchgeführt und danach im Eifer des Antwortens die Übersicht verloren. :o
Ich danke dir für deinen Hinweis und mache jetzt besser erst mal eine Pause.