LMU - Das Hilfe Forum für Linux Mint

Mint Community => LinuxMint News => Thema gestartet von: widux am 05.01.2008, 14:54:33

Titel: Daryna Debian Edition ALPHA 023 erschienen
Beitrag von: widux am 05.01.2008, 14:54:33
Eine auf Debian Testing basierende Version von LinuxMint 4.0 Daryna ist am 03.01.2008 erschienen. Diese Version ist momentan nur als Experiment gedacht und vorerst nur als Live-CD zu erhalten.
Das Experiment beruht auf dem Gedanken die Zukunft von LinuxMint zu sichern, falls Ubuntu irgendwann einmal von der Linux-Landkarte verschwinden sollte (was zugegebenermaßen recht unwahrscheinlich ist) oder andere, für das LinuxMint-Team nicht akzeptable, Wege gehen sollte.

Die Release-Notes sind hier zu finden:

http://linuxmint.com/rel_daryna_debian.php (http://linuxmint.com/rel_daryna_debian.php)

Zum Download führt der gewohnte Link:

http://linuxmint.com/download.php (http://linuxmint.com/download.php)

Gruß wubuntu
Titel: Re: Daryna Debian Edition ALPHA 023 erschienen
Beitrag von: dracorx am 23.01.2008, 09:23:04
Hehe - Worst case scenario bereits vorbereitet.
Gute Idee, doch ich hoffe dass es nie soweit kommt
Titel: Re: Daryna Debian Edition ALPHA 023 erschienen
Beitrag von: widux am 23.01.2008, 09:27:38
Zitat
Hehe - Worst case scenario bereits vorbereitet.

Wieso?
Titel: Re: Daryna Debian Edition ALPHA 023 erschienen
Beitrag von: dracorx am 23.01.2008, 09:59:10
... beruht auf dem Gedanken, eine alternative Basis zu haben...

Nun ja, wenn die Basis Distribution baden geht, ist dies ein worst case scenario, oder?
Titel: Re: Daryna Debian Edition ALPHA 023 erschienen
Beitrag von: widux am 23.01.2008, 10:09:15
... beruht auf dem Gedanken, eine alternative Basis zu haben...

Nun ja, wenn die Basis Distribution baden geht, ist dies ein worst case scenario, oder?

Ok, von diesem Standpunkt aus betrachtet, muss ich dir Recht geben!

Aber die Überlegungen des Entwickler-Teams war ja auch die folgende:
Zitat
Das Experiment beruht auf dem Gedanken die Zukunft von LinuxMint zu sichern, falls Ubuntu irgendwann einmal von der Linux-Landkarte verschwinden sollte (was zugegebenermaßen recht unwahrscheinlich ist) oder andere, für das LinuxMint-Team nicht akzeptable, Wege gehen sollte.

Lassen wir uns überraschen!