LMU - Das Hilfe Forum für Linux Mint

Hardware => Hardware stellt sich quer? => Thema gestartet von: Schnuggibutzerl am 08.09.2019, 16:12:35

Titel: kriege meinen Drucker Canon PIXMA TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
Beitrag von: Schnuggibutzerl am 08.09.2019, 16:12:35
Hallo miteinander,

habe mir einen Drucker zugelegt und befürchte nun, dass ich mit diesem hier entweder gar nichts anfangen kann oder zu doof bin, ihn in mein System einzubinden (habe den Treiber ? cnijfilter2-5.50-1-deb.tar.gz heruntergeladen und nun ?) Ein Entpacken der Dateien hat nichts gebracht und die Anleitung vom Drucker war leider auch nicht zielführend, so dass ich jetzt aktuell völlig "auf dem Schlauch stehe".
Wäre sehr dankbar für diesbezügliche etwaige Hilfestellungen !
Beste Grüße
Titel: Re: kriege meinen neuen Drucker Canon TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
Beitrag von: losrobos am 08.09.2019, 17:13:53
Zitat
Ein Entpacken der Dateien hat nichts gebracht

Ich schätze mal darin war eine DEB-Datei, hast Du diese installiert?
Titel: Re: kriege meinen neuen Drucker Canon TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
Beitrag von: losrobos am 08.09.2019, 17:20:37
Gerade den Treiber herunter geladen, im entpackten Verzeichnis findet sich unter anderen Verzeichnissen eine Datei namens 'install', Terminal öffnen, in das angegebene Verzeichnis wechseln:

cd Downloads/cnijfilter2-5.50-1-deb/
Und nun das Script starten:

./install
Du wirst nach dem Passwort gefragt, gib dieses ein - Du wirst durch die Installation geleitet.
Titel: Re: kriege meinen neuen Drucker Canon TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
Beitrag von: Michelle_Br am 08.09.2019, 18:29:34
Hier
https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=54434.msg738358#msg738358 (https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=54434.msg738358#msg738358) -> #6
.... gibt es eine detailierte Anleitung zur Installation von Canon-Geräten, die sich quasi übertragen läßt. Man muß dann nur die Dateinamen entsprechend berücksichtigen.
:-)

Hier findest Du Deine Treiber .... IJ Printer Driver für den Druckerteil - Scangear für den Scannerteil.
https://www.canon.de/support/consumer_products/products/fax__multifunctionals/inkjet/pixma_tr_series/pixma-tr8550.html?type=drivers&language=de&os=linux%20(64-bit) (https://www.canon.de/support/consumer_products/products/fax__multifunctionals/inkjet/pixma_tr_series/pixma-tr8550.html?type=drivers&language=de&os=linux%20(64-bit))
Du hast 64bit?

Druckerteil: https://www.canon.de/support/consumer_products/products/fax__multifunctionals/inkjet/pixma_tr_series/pixma-tr8550.html?type=drivers&driverdetailid=tcm:83-1640956&os=linux%20%2864-bit%29&language=de (https://www.canon.de/support/consumer_products/products/fax__multifunctionals/inkjet/pixma_tr_series/pixma-tr8550.html?type=drivers&driverdetailid=tcm:83-1640956&os=linux%20%2864-bit%29&language=de)

Scannerteil: https://www.canon.de/support/consumer_products/products/fax__multifunctionals/inkjet/pixma_tr_series/pixma-tr8550.html?type=drivers&driverdetailid=tcm:83-1640962&os=linux%20%2864-bit%29&language=de (https://www.canon.de/support/consumer_products/products/fax__multifunctionals/inkjet/pixma_tr_series/pixma-tr8550.html?type=drivers&driverdetailid=tcm:83-1640962&os=linux%20%2864-bit%29&language=de)

Dann verfährst Du analog der Beschreibung oben.
Nur schließt Du den Drucker nicht via USB an - sondern stellst ihn eben auf WLAN-Modus um ... oder Lan oder je nachdem, wie Du ihn halt betreiben willst) und suchst NACH der Installtion der Treiber in der Systemsteuerung -> Drucker -> neuer Netzwerkdrucker.
Je nach Anschlußart unterscheidet sich dann die Druckersuche.

Zu beachten wäre noch mein Statement danach ...
... dass es durch Einbinden des Sane-ppa ggfs. möglich ist, dass alle Programme den Scanner ansprechen können und nicht, dass es nur über ScanGear geht.


geht ja nicht ... war ja LMDE....*sorry
Titel: kriege meinen Drucker Canon PIXMA TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
Beitrag von: Schnuggibutzerl am 09.09.2019, 18:04:51
@ losrobos und Michelle_Br:
vielen Dank für Eure Mühe und Antworten - leider bin ich jetzt damit unglücklicherweise gar nicht weitergekommen  >:(

@ losrobos
die Eingabe von cd Downloads/cnijfilter2-5.50-1-deb/ hat folgendes Bild / Ergebnis ergeben (2. Bildschirmfoto):

@ Michelle_Br
habe - siehe bitte das 1. beigefügte Bildschirmfoto - keinen Ordner = blauer Balken "lokaler Datenträger" vorgefunden,
Mir ist es gerade einmal gelungen einen neuen Ordner zu meinem Drucker zu erstellen und hier die 4 aus cnijfilter2-5.50-1-deb.tar.gz "entpackten" Dateien / Ordner zu speichern = 3. Bildschirmfoto.
Titel: Re: kriege meinen neuen Drucker Canon TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
Beitrag von: losrobos am 09.09.2019, 19:02:17
Hallo Junge!

Jetzt so nach Deinen Screenshots verstehe ich auch warum es nicht klappt. Du hast das Archiv nicht unter Downloads entpackt sondern unter 'Drucker Canon ...'

Da wird es nichts bringen wenn Du auf dem Terminal in das Download-Verz. wechselst.

Öffne das Terminal, gib den Befehl:

cd Drucker
ein, drücke die Tabulator-Taste, der Name des Verzeichnisses vervollständigt sich dadurch automatisch, bestätige jetzt mit der Eingabe-Taste, damit landest Du im Verzeichnis Drucker...
Jetzt wechselst Du auf dem Terminal in dessen Unter-Verteichnis:

cd cnij
Drücke wieder die Tabulator-Taste damit sich der Verzeichnis-Name vervollständigt und bestätige mit der Eingabe-Taste.

Jetzt startest Du die Installation:

./install
Titel: Re: kriege meinen neuen Drucker Canon TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
Beitrag von: Schnuggibutzerl am 09.09.2019, 20:03:59

Öffne das Terminal, gib den Befehl:

cd Drucker
ein, drücke die Tabulator-Taste, der Name des Verzeichnisses vervollständigt sich dadurch automatisch,

vielen Dank, losrobos, - schön wär's gewesen . . . . . . . nach Drücken der Tab-Taste vervollständigt sich bei mir leider, leider gar nichts - es bleibt ausschließlich bei der Befehlseingabe: cd Drucker
Das 'Entpacken' der Ausgangsdatei hat lediglich einen einzigen Ordner unter 'Downloads' hervorgebracht.

SORRY  :(
Titel: Re: kriege meinen neuen Drucker Canon TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
Beitrag von: losrobos am 09.09.2019, 20:12:22
Benenne das Verzeichnis 'cnijfilter2-5.50-1-deb' das im Verzeichnis Drucker liegt einfach etwa in 'treiber' um. Kopiere nun das Verzeichnis 'treiber' ganz einfach per Rechtsklick, wechsle zurück in das Home-Verzeichnis wo die anderen Verzeichnisse (Downloads, Dokumente, Musik, ...) liegen und füge es dort wieder ein.

Nun öffnest Du das Terminal, wenn man dieses öffnet befindet man sich (so lange man nichts verändert hat) automatisch im Home-Verzeichnis wieder. Du brauchst nur den Befehl:

cd treiber/
einzugeben und zu bestätigen. Jetzt kannst Du den Befehl:

./install
nutzen um die Installation zu starten.
Titel: Re: kriege meinen Drucker Canon PIXMA TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
Beitrag von: Schnuggibutzerl am 09.09.2019, 20:21:12
da ja bei mir eben leider kein ! Verzeichnis Drucker existiert, kann dort auch kein Verzeichnis ? 'cnijfilter2-5.50-1-deb' liegen.

Und wohin ? sollte ich denn dann schließlich das Verzeichnis Treiber kopieren ??
Titel: Re: kriege meinen Drucker Canon PIXMA TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
Beitrag von: losrobos am 09.09.2019, 20:27:55
In einer voran gegangenen Antwort zeigst zu folgendes Bild, nennt sich halt 'Drucker Canon PIXMA Tr 8550', in diesem liegt das Verzeichnis 'cnijfilter2-5.50-1-deb' - dieses Unterverzeichnis benennst Du um, dann gehst Du wie zuvor beschrieben vor:

Zitat
Benenne das Verzeichnis 'cnijfilter2-5.50-1-deb' das im Verzeichnis Drucker liegt einfach etwa in 'treiber' um. Kopiere nun das Verzeichnis 'treiber' ganz einfach per Rechtsklick, wechsle zurück in das Home-Verzeichnis wo die anderen Verzeichnisse (Downloads, Dokumente, Musik, ...) liegen und füge es dort wieder ein.

Nun öffnest Du das Terminal, wenn man dieses öffnet befindet man sich (so lange man nichts verändert hat) automatisch im Home-Verzeichnis wieder. Du brauchst nur den Befehl:

Code: [Auswählen]

cd treiber/


einzugeben und zu bestätigen. Jetzt kannst Du den Befehl:

Code: [Auswählen]

./install


nutzen um die Installation zu starten.
Titel: Re: kriege meinen Drucker Canon PIXMA TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
Beitrag von: Schnuggibutzerl am 09.09.2019, 20:51:57
So, losrobos, jetzt habe ich das in 'treiber' umbenannte Verzeichnis auf der gleichen Ebene wie Bilder, Dokumente, Downloads, etc. Die Terminaleingabe cd treiber/ (auf der selben Ebene) hat leider überhaupt gar nichts ergeben - SORRY !!! Falls ich mich jetzt hier zu doof anstellen sollte  :(
Titel: Re: kriege meinen Drucker Canon PIXMA TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
Beitrag von: losrobos am 09.09.2019, 21:20:22
Kein Problem, werden wir hin bekommen.

Starte auf dem Terminal den Befehl:

ls
und stelle die Ausgabe hier ein, die Ausgabe einfach mit der Maus markieren, rechts drauf klicken und kopieren wählen. Klicke hier im Forum-Editor beim Antworten auf den Schalter '#' und füge die kopierte Ausgabe dazwischen ('code][/code') ein, dient zur besseren Übersicht.
Titel: Re: kriege meinen Drucker Canon PIXMA TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
Beitrag von: Michelle_Br am 09.09.2019, 22:21:33
Mach´s Dir doch nicht so kompliziert. Gehe doch nach meiner Beschreibung vor und wechsle mit dem Dateimanager in  die jeweiligen Treiberverzeichnisse -> Rechtsklick -> Terminal hier öffnen und schon bist Du im richtigen Verzeichnis. Das ist doch für noch nicht so Terminal-Erfahrene sicher einfacher?
Titel: Re: kriege meinen Drucker Canon PIXMA TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
Beitrag von: Schnuggibutzerl am 10.09.2019, 16:49:02
@ losrobos:
und hier kommt jetzt die Ausgabe des Befehls ls:
~$ ls
Bilder   Dokumente  Musik       Saturn Fotoservice  Videos
Desktop  Downloads  Öffentlich  treiber             Vorlagen
~$

das ist ganz offensichtlich lediglich eine Aufzählung meiner Ordner unter dem "home"-Verzeichnis - und nun ?
In dem Ordner 'treiber' sind folgende 3 Ordner enthalten: documents, packages, resources und !! eine Datei, namens install.sh !!

@ Michelle_Br:
da muss ich wohl noch mal in mich gehen bzw. 'einfach mal probieren'  :)
Titel: Re: kriege meinen Drucker Canon PIXMA TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
Beitrag von: losrobos am 10.09.2019, 16:55:20
Du öffnest nun das Terminal, dadurch landest Du direkt in Deinem Home-Verzeichnis - wie wir sehen findet sich dort unter anderem das Verzeichnis 'treiber'.

Nun kopierst Du folgenden Befehl:

cd treiber/
Hast Du diesen kopiert klickst Du mit der rechten Maustaste in das Terminal und wählst 'Einfügen', ist dies geschehen drückst Du die Enter-/Eingabe-Taste - Du landest im Verzeichnis 'treiber'.

Zeig jetzt die Ausgabe des Befehls:

ls
und lass das Terminal weiter geöffnet.
Titel: Re: kriege meinen Drucker Canon PIXMA TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
Beitrag von: Schnuggibutzerl am 10.09.2019, 17:11:14
@ losrobos:

siehe bitte beigefügte Anlage
Titel: Re: kriege meinen Drucker Canon PIXMA TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
Beitrag von: losrobos am 10.09.2019, 17:14:23
Genau da sind wir zu Hause, jetzt startest Du den Befehl:

./install.sh
Du wirst aufgefordert das Passwort einzugeben und die Installation wird starten.
Titel: Re: kriege meinen Drucker Canon PIXMA TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
Beitrag von: Schnuggibutzerl am 10.09.2019, 17:19:38
DANKE dir sehr - leider hakt es jetzt schon wieder mal während der Einrichtung bei der Frage: "Connection Method' - ich habe USB eingegeben . . . . . . [das hatte ich schon einmal / soweit war ich schon einmal] und das Terminal wiederholt immer und immer wieder:

Select the connection method.[1]USB
Select the connection method.[1


[sudo] Passwort für volker:       
==================================================

Canon Inkjet Printer Driver
Version 5.50
Copyright CANON INC. 2001-2017

==================================================
Command executed = sudo dpkg -iG ./packages/cnijfilter2_5.50-1_i386.deb
(Lese Datenbank ... 291334 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
Vorbereitung zum Entpacken von .../cnijfilter2_5.50-1_i386.deb ...
Entpacken von cnijfilter2 (5.50-1) über (5.50-1) ...
cnijfilter2 (5.50-1) wird eingerichtet ...

#=========================================================#
#  Register Printer
#=========================================================#
Next, register the printer to the computer.
Connect the printer, and then turn on the power.
To use the printer on the network, connect the printer to the network.
When the printer is ready, press the Enter key.
>

#=========================================================#
#  Connection Method
#=========================================================#
 1) USB
 2) Network
Select the connection method.[1]USB
Select the connection method.[1]

Searching for printers...


#=========================================================#
#  Select Printer
#=========================================================#
Select the printer.
If the printer you want to use is not listed, select Update [0] to search again.
To cancel the process, enter [Q].
-----------------------------------------------------------
 0) Update
-----------------------------------------------------------
Could not detect the target printer.
-----------------------------------------------------------
Currently selected:[0] Update
Enter the value. [0]

Connect the printer, and then turn on the power.
To use the printer on the network, connect the printer to the network.
When the printer is ready, press the Enter key.
>

Searching for printers...


#=========================================================#
#  Select Printer
#=========================================================#
Select the printer.
If the printer you want to use is not listed, select Update [0] to search again.
To cancel the process, enter [Q].
-----------------------------------------------------------
 0) Update
-----------------------------------------------------------
Could not detect the target printer.
-----------------------------------------------------------
Currently selected:[0] Update
Enter the value. [0]

Connect the printer, and then turn on the power.
To use the printer on the network, connect the printer to the network.
When the printer is ready, press the Enter key.
>

Eine USB-Verbindung habe ich hergestellt und der Drucker ist auf 'on' gestellt
Titel: Re: kriege meinen Drucker Canon PIXMA TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
Beitrag von: losrobos am 10.09.2019, 17:20:59
Versuche es mit der Taste 1  ;)
Titel: Re: kriege meinen Drucker Canon PIXMA TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
Beitrag von: Schnuggibutzerl am 10.09.2019, 17:24:37
ich komme - LEIDER !!!! - immer noch nicht !!! weiter  :(
Titel: Re: kriege meinen Drucker Canon PIXMA TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
Beitrag von: losrobos am 10.09.2019, 17:30:18
Gut, wenn die Software nach der Verbindung fragt hast Du die 1 eingegeben.

Nun erkennt die Software den Drucker anscheinend nicht sofort, hier drückst Du die 0 damit er es noch einmal versucht.

Zitat
Connect the printer, and then turn on the power.
To use the printer on the network, connect the printer to the network.
When the printer is ready, press the Enter key.

Wenn Du hier mit der Eingabe-Taste bestätigst, was geschieht?
Titel: Re: kriege meinen Drucker Canon PIXMA TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
Beitrag von: Schnuggibutzerl am 10.09.2019, 17:31:38
Connect the printer, and then turn on the power.
To use the printer on the network, connect the printer to the network.
When the printer is ready, press the Enter key.
>

Searching for printers...


#=========================================================#
#  Select Printer
#=========================================================#
Select the printer.
If the printer you want to use is not listed, select Update [0] to search again.
To cancel the process, enter [Q].
-----------------------------------------------------------
 0) Update
-----------------------------------------------------------
Could not detect the target printer.
-----------------------------------------------------------
Currently selected:[0] Update
Enter the value. [0]

und das . . . . . . obwohl der Drucker eingeschaltet !!! ist.
Titel: Re: kriege meinen Drucker Canon PIXMA TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
Beitrag von: losrobos am 10.09.2019, 17:33:53
Sehr nett, öffne ein weiteres Terminal und zeig mal was der Befehl:

lsusb
ausgibt.
Titel: Re: kriege meinen Drucker Canon PIXMA TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
Beitrag von: Schnuggibutzerl am 10.09.2019, 17:35:31

volker@volker:~/treiber$ lsusb
Bus 003 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 002 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 001 Device 002: ID 0d62:a100 Darfon Electronics Corp. Optical Mouse
Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
volker@volker:~/treiber$
Titel: Re: kriege meinen Drucker Canon PIXMA TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
Beitrag von: losrobos am 10.09.2019, 17:38:16
Kannst Du mal einen anderen USB-Anschluss versuchen, hier wird er nicht erkannt, möglicherweise defekt. Funktioniert die Maus am selben USB-Anschluss?
Titel: Re: kriege meinen Drucker Canon PIXMA TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
Beitrag von: Schnuggibutzerl am 10.09.2019, 17:43:06
Ich habe den Anschluss mit einem sog. 'Modularkabel' hergestellt - vielleicht liegt es ja daran - aber auch ein Versuch scheiterte via [2] Netzwerk den Drucker ans Laufen zu kriegen . . . . . :(

Genau genommen, weiß ich noch nicht einmal, ob an meinem PC dies überhaupt ein USB-Anschluss ist und wo ich denn offiziell den USB-Anschluss bei meinem Drucker finde ! Für das sog. 'Modularkabel' gibt es eben diese Anschlüsse (am PC + !! Drucker)
Titel: Re: kriege meinen Drucker Canon PIXMA TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
Beitrag von: losrobos am 10.09.2019, 17:46:34
Dann wundert es mich nicht das er über USB nicht läuft ... Hast Du einen Router?
Titel: Re: kriege meinen Drucker Canon PIXMA TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
Beitrag von: Schnuggibutzerl am 10.09.2019, 17:47:08
ja, eine Fritz!Box

und WLAN ??? Geht letzteres ausschließlich dann, wenn WLAN an der Fritz!Box aktiviert wurde ???


NEIN !!!!! Geht ganz offensichtlich - nach Fehlversuch !!! - auch nicht  >:(

immer wieder heißt es: "Could not detect the target printer."
Titel: Re: kriege meinen Drucker Canon PIXMA TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
Beitrag von: losrobos am 10.09.2019, 18:20:35
Da wird doch ein normales USB-Kabel beim Drucker dabei gewesen sein? Theoretisch könntest Du versuchen den Drucker per Modularkabel an der Fritzbox anschließen und die Drucker-Konfiguration dann über Netzwerk versuchen ... Ich denke aber eher weniger da es sich nicht um ein Netzwerkkabel handelt.

Entweder per Netzwerkkabel an die Fritzbox anschließen oder per USB an den Rechner.
Titel: Re: kriege meinen Drucker Canon PIXMA TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
Beitrag von: harmless am 10.09.2019, 18:48:08
Der Drucker soll an der Geräterückseite einen USB-Anschluß Typ B haben. Ein entsprechendes Kabel ist wohl standardmäßig nicht dabei. So ein Kabel müßte es wohl sein:

https://raru.co.za/electronics/5828773-ugreen-2m-usb-type-a-male-to-usb-type-b-male-usb-2-0-cable (https://raru.co.za/electronics/5828773-ugreen-2m-usb-type-a-male-to-usb-type-b-male-usb-2-0-cable)
Titel: Re: kriege meinen Drucker Canon PIXMA TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
Beitrag von: losrobos am 10.09.2019, 18:58:45
Genau.
Titel: Re: kriege meinen Drucker Canon PIXMA TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
Beitrag von: Schnuggibutzerl am 10.09.2019, 20:20:44
Ja, dann könnte es für den Drucker allenfalls das oben links abgebildete [quadratische] Anschlussteil sein - für den PC müsste es aber dann schon das [rechteckige, flache] Anschlussstück sein !! Gibt es denn ein solches Kabel mit verschiedenen Anschlussteilen ?

@ losrobos:
NEIN, - ein  "normales" - [was hierunter auch immer zu verstehen sein mag . . . . ] USB-Kabel war beim Drucker eben ausdrücklich [stand auch so auf der Verpackung] nicht dabei.
Titel: Re: kriege meinen Drucker Canon PIXMA TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
Beitrag von: losrobos am 10.09.2019, 20:23:20
Wahrscheinlich in jedem besseren Elektronikladen, bei Amazon ab sechs Euro zu haben.
Titel: Re: kriege meinen Drucker Canon PIXMA TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
Beitrag von: Schnuggibutzerl am 10.09.2019, 20:30:50
Dann werde ich mir wohl tatsächlich zunächst ein solches USB-Kabel besorgen müssen (mit den 2 unterschiedlichen Anschlussarten, sofern denn verfügbar). Und dann muss ich da nochmals - hoffentlich dann aber erfolgreich !!! - ran !

Werde mich dann voraussichtlich - wenn ich es wieder nicht schaffen sollte - die Tage mal wieder melden, jedenfalls schon mal vorab vielen Dank für all Eure Mithilfe !!
Titel: Re: kriege meinen Drucker Canon PIXMA TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
Beitrag von: losrobos am 10.09.2019, 20:32:07
👍
Titel: Re: kriege meinen Drucker Canon PIXMA TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
Beitrag von: McByte am 10.09.2019, 20:48:31
Dann werde ich mir wohl tatsächlich zunächst ein solches USB-Kabel besorgen müssen (mit den 2 unterschiedlichen Anschlussarten, sofern denn verfügbar)
Standard Druckerkabel - USB-A auf USB-B
Titel: Re: kriege meinen Drucker Canon PIXMA TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
Beitrag von: Michelle_Br am 10.09.2019, 22:18:48
... oder alternativ am Drucker WLAN einschalten (wenn er denn darüber betrieben werden soll) ... dann im Einrichtungsmenü des Druckers im Bereich WLAN den Drucker an der Fritzbox anmelden (sofern hoffentlich in der Fritzbox die Anmeldung neuer Geräte erlaubt ist!) .... dann in der Fritzbox unter Netzwerk den Drucker suchen und bei der Geräteeinstellung des Druckers aktivieren, dass immer die selbe iP vergeben werden soll (sonst bekommt der Drucker immer wieder mal möglicherweise eine andere iP zugeteilt und das ganze Theater geht von vorne los) ...... dann die Installation des Treibers und DANN eben Netzwerkdrucker anwählen.
Titel: Re: kriege meinen Drucker Canon PIXMA TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
Beitrag von: Schnuggibutzerl am 11.09.2019, 19:39:51
@ Michelle_Br:
vielen Dank für deine Unterstützung !!
Ja, natürlich lässt auch meine Fritz!Box eine Anmeldung neuer Geräte zu ! Hierfür ist jedoch die MAC-Adresse des Netzwerkgerätes  :o anzugeben - was das jetzt auch immer heißen mag. Vielleicht sollte / müsste ich's halt einfach mal ausprobieren, indem ich - wie du schon richtig geschrieben haben wirst - in der Fritzbox unter Netzwerk den Drucker suche.
Will vorerst aber erst ein entsprechendes USB-Kabel besorgen und dann schau'n mer mal weiter und liebe Grüße  ;) bis die Tage
Titel: Re: kriege meinen Drucker Canon PIXMA TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
Beitrag von: Michelle_Br am 11.09.2019, 22:37:35
DAS ist der falsche Weg! Du mußt erst einmal überlegen, WIE Du den Drucker einbinden willst .... USB oder WLAN oder Netzwerk (Lan). Dein Drucker kann das ja alles! Du hast die Wahl! Und Du weißt am besten, wie die Gegebenheiten bei Dir vor Ort sind.

Meine erste Wahl wäre ja Lan (Kabel-Netzwerk) ... aber das mußt Du Dir überlegen, was bei Dir geht bzw. besser für Dich ist.

Sollte Deine Wahl WLAN sein, muss zunächst im Drucker (!) in den WLAN-Einstellungen das Netzwerk gesucht und verbunden werden. Wenn Du in der Fritzbox die MAC-Adressen-Eingabe aktiviert hast, geht das natürlich auch (diese findest Du auf dem Typenschild des Druckers - aber Achtung - es gibt zwei - WLAN und Lan!). Dann mußt Du die richtige auswählen! Bei meinem MX925 muss ich mich entscheiden - WLAN oder Lan.
Einfacher ist es, wenn im WLAN die SSID (Name des Netzwerkes) frei sichtbar ist und dann jedes Gerät sich anmelden kann, was die Zugangsdaten hat.
Titel: Re: kriege meinen Drucker Canon PIXMA TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
Beitrag von: Schnuggibutzerl am 12.09.2019, 09:46:13
Meine erste Wahl wäre ja Lan (Kabel-Netzwerk) ... aber das mußt Du Dir überlegen, was bei Dir geht bzw. besser für Dich ist.

Ja, gerade deshalb: "Will ich vorerst ein entsprechendes USB-Kabel besorgen und dann schau'n mer mal weiter und . . . . ."

Siehe bitte meine: « Antwort #37 am: Gestern um 19:39:51 »  ;)
Titel: Re: kriege meinen Drucker Canon PIXMA TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
Beitrag von: toffifee am 12.09.2019, 11:21:36
Was Michelle dir zu sagen versucht: wenn du mehrere PCs/Handys/Tablets im Haushalt hast, ist USB die schlechteste Variante und du solltest die WLAN Einrichtung machen, dann hast du gleich das Richtige und musst auch nichts Überflüssiges kaufen. ;)
Möglicherweise brauchst du jemand, der dir das vor Ort macht... schon mal in unserem Wiki geschaut, ob da jemand in deiner Nähe ist?
https://www.linuxmintusers.de/index.php?action=wiki;page=Vor-Ort-Installationshelfer
Titel: Re: kriege meinen Drucker Canon PIXMA TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
Beitrag von: Michelle_Br am 12.09.2019, 12:04:12
naja ... WLAN oder Lan ..... je nach Gegebenheiten oder "Spleen" ...
;-)

Ich bevorzuge Lan, weil da noch ein richtiges Kabel eine Rolle spielt und keine Funkstrahlen, die gestört werden können...... das meine ich mit "Spleen". *schmunzelt
Titel: Re: kriege meinen Drucker Canon PIXMA TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
Beitrag von: kalle123 am 12.09.2019, 13:01:35
Off-Topic:
Was Michelle dir zu sagen versucht: wenn du mehrere PCs/Handys/Tablets im Haushalt hast, ist USB die schlechteste Variante und du solltest die WLAN Einrichtung machen, dann hast du gleich das Richtige und musst auch nichts Überflüssiges kaufen. ;)

Muss man jetzt aber nicht verstehen, oder?

Du hast hier nen massiv unsicheren User und da würde ich, wie im thread schon geschrieben, erst mal auf einfach machen und das ist USB.

Das bekannte KISS Prinzip 'Keep it simple, stupid' :)
Titel: Re: kriege meinen Drucker Canon PIXMA TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
Beitrag von: Michelle_Br am 12.09.2019, 13:46:56
nein - sondern nehme ihn an die Hand und erfrage, was er / sie eigentlich vor hat und zeige Lösungsmöglichkeiten  :-*
Titel: Re: kriege meinen Drucker Canon PIXMA TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
Beitrag von: Schnuggibutzerl am 12.09.2019, 15:46:54
So, liebe Leute  :), nach diesem ganzen hin und her habe ich Drucker und PC mit dem soeben erst besorgten LAN-Kabel verbunden, und siehe da: Der Drucker wurde ohne ! weitere Maßnahmen sofort erkannt und ein 1. Probedruck wurde auch schon erfolgreich gefertigt  ;D. So, dass ich jetzt denke, dass wir den eigentlichen "Druckvorgang" endlich ad acta legen können  ;D
Nun stellt sich aber noch die Frage nach dem Scannen . . . . . . unter dem http://www.sane-project.org/sane-mfgs.html#Z-CANON habe ich zumindest jetzt meinen Drucker Canon PIXMA Tr 8550 selber nicht ausfindig machen können. Gibt es da andere Möglichkeiten ? Falls ja, wie kommen wir hier ggf. weiter ? SORRY, wenn ich leider so nervig bin  :(
Titel: Re: kriege meinen Drucker Canon PIXMA TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
Beitrag von: losrobos am 12.09.2019, 16:07:58
Der Link auf der Seite von Canon für den Scanner-Treiber führt zur selben Datei wie auch für den Drucker-Treiber, ist wohl ein und der selbe. Sollte also nach der Installation funktionieren, ich denke mal Simple Scan oder eine ähnlich klingende Software ist unter Mint im Menü im Bereich Grafik installiert, einfach mal testen, für den professionellen Bereich würde ich aber eher Xsane installieren.

Einfach mal ein Beispiel-Dokument scannen versuchen ... was kommt dabei raus?
Titel: Re: kriege meinen Drucker Canon PIXMA TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
Beitrag von: toffifee am 12.09.2019, 17:50:58
So mancher Canon Scanner funktioniert nur mit dem proprietären ScangearMP von Canon.
Titel: Re: kriege meinen Drucker Canon PIXMA TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
Beitrag von: Michelle_Br am 13.09.2019, 10:35:44
@TE
Das habe ich doch lang und breit beschrieben! Würdest Du es bitte mal lesen und befolgen?!
-> siehe #3!
Titel: Re: kriege meinen Drucker Canon PIXMA TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
Beitrag von: Michelle_Br am 13.09.2019, 11:50:51
Der Link auf der Seite von Canon für den Scanner-Treiber führt zur selben Datei wie auch für den Drucker-Treiber, ist wohl ein und der selbe. Sollte also nach der Installation funktionieren, .....

Nö ..... es gibt zwei Dateien - Drucker und Scanner ... siehe #3 meine links zum Download
:-)

Mannoman - es hätte schon auf Seite 1 erledigt sein können ....*seufz
Titel: Re: kriege meinen Drucker Canon PIXMA TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
Beitrag von: losrobos am 13.09.2019, 15:57:47
Der Link auf der Seite von Canon für den Scanner-Treiber führt zur selben Datei wie auch für den Drucker-Treiber, ist wohl ein und der selbe. Sollte also nach der Installation funktionieren, .....

Nö ..... es gibt zwei Dateien - Drucker und Scanner ... siehe #3 meine links zum Download
:-)

Mannoman - es hätte schon auf Seite 1 erledigt sein können ....*seufz

Ich sehe mir auch nicht jeden Drucker an, was kann dieser, ... Du hast (wie ich jetzt gelesen habe) gepostet das es auch möglich wäre diesen via WLAN anzuschließen, man versucht es so und so, anscheinend ist es so manchem Fragen stellendem eher unüblich sich Hilfen auch gründlich durch zu lesen.

Sicherlich habe ich auch drüber gelesen, habe es aber durch den Frage stellenden wohl als eine Art Fehlversuch 'überlesen' ... Vielleicht sollte man unter Linux kurz vor der Installation bei Installationsmedien und beim Start von Live-Systemen darauf hinweisen - so einfach Linux inzwischen auch geworden ist - es handelt sich eben nicht um Windows und ein Telefonkabel ist kein Netzwerk- oder USB-Kabel. Was ich damit sagen möchte ist das man leider heute einen gewissen Standard benennen können sollte - es war von USB die Rede und dann kommt ein Telefon-Kabel zum Einsatz.
Titel: Re: kriege meinen Drucker Canon PIXMA TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
Beitrag von: Schnuggibutzerl am 13.09.2019, 19:05:35
Ja, theoretisch sollte es jetzt auch mit dem Scannen funktionieren - tut es aber leider nicht  :(  :(

Weil scangearmp2 (3.50-1) wird eingerichtet ...
Installation has been completed. - siehe auch beigefügte Anlg.
Titel: Re: kriege meinen Drucker Canon PIXMA TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
Beitrag von: Michelle_Br am 13.09.2019, 19:13:24
siehe #3 (!) -> Neustart ...... dann mit dem ScanGear - Programm testen .....

Titel: Re: kriege meinen Drucker Canon PIXMA TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
Beitrag von: Schnuggibutzerl am 13.09.2019, 19:26:19
Vielen vielen Dank Michelle_Br für deine unendliche Geduld und Mühen.
Auch nach erfolgtem Neustart: "ScanGear - Programm" ? = No way = SORRY !!
Titel: Re: kriege meinen Drucker Canon PIXMA TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
Beitrag von: Mintnix am 13.09.2019, 19:29:20
Im Terminal scangearmp2 eingeben und enter.
Titel: Re: kriege meinen Drucker Canon PIXMA TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
Beitrag von: losrobos am 13.09.2019, 19:31:44
Du hast im Anwendungsmenü nach gesehen, ich denke mal dort findet sich im Bereich Grafik eine Software die sich 'ScanGear' nennen sollte?
Titel: Re: kriege meinen Drucker Canon PIXMA TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
Beitrag von: Schnuggibutzerl am 13.09.2019, 19:44:51
@ losrobos:
In der Anwendungsverwaltung habe ich zumindest eine Anwendung, namens "Simple-Scan" = Simple Scanning Utility, die eigentlich demzufolge (grüner Pfeil) auf meinem Rechner installiert sein sollte . . . . . . .

@ Mintnix:
nach erfolgter Eingabe von: scangearmp2 ins Terminal hat er zwar 'gearbeitet' ( = Scanner auswählen, Scanner-Liste aktualisieren, Suche nach Scannern wird ausgeführt, Suche läuft und . . . . . . , - unterm Strich hat sich im Ergebnis nichts geändert = Scannen unverändert nicht möglich.

Eine ScanGear MP, Version 3.50 scheint ebenfalls auf meinem Rechner zu sein . . . . . .
Titel: Re: kriege meinen Drucker Canon PIXMA TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
Beitrag von: Mintnix am 13.09.2019, 20:19:40
Schau mal ob du in der Gruppe lpadmin drin bist. (Im Terminal über den Befehl groups anschauen)

Nur mal so ins Blaue vermutet: Bist du dir sicher, den Druckertreiber von Canon richtig installiert zu haben?
Zitat
Der Drucker wurde ohne ! weitere Maßnahmen sofort erkannt
Es könnte sein, dass du das nicht gemacht hattest, oder falsch und nun der Drucker einfach über den Standardlinuxtreiber, der in Mint mit drin ist,  angesprochen wird und so vielleicht ein Druck möglich ist, aber ein Scan nicht.

Also nochmal zurück zum Drucker installieren und da die 1 für USB auswählen. Vorher den vorhandenen Drucker unter Einstellung / Drucker löschen.
Dann unter Einstellungen / Drucker den neuen Drucker testen.
Anschließend nochmal das Scannerprogramm probieren.

Sollte das nicht gehen, dann den Drucker über Wlan verbinden, die Druckerinstallation mit 2 für Netzwerk probieren.
Bei Erfolg das Scannprogramm probieren. (Das Auffinden des Druckers über Netzwerk und im Scannprogramm kann einige Sekunden dauern, so zumindest bei mir unter dem Simple Scan. Würde eh die Wlankonfiguration nehmen, da der Drucker so unabhängig gestellt werden kann und auch andere Geräte so auch Zugriff auf den Drucker bekommen.
Titel: Re: kriege meinen Drucker Canon PIXMA TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
Beitrag von: Michelle_Br am 13.09.2019, 21:39:10
so ist es....
Hangle Dich am besten nach dem in #3 beschriebenen Procedere und vorher ALLE Drucker entfernen in der Druckerverwaltung!

Bei WLAN-Installation (!) -> siehe das, was ich dazu beschrieb .... WLAN IM DRUCKER aktivieren .... Router suchen  etc. nicht IM Router suchen - im Drucker wird der Zugriffspunkt gesucht. Sollte der Drucker WPS haben, wär´s natürlich noch einfacher.

ScanGear MP ist das Canon-Scanprogramm .....
Titel: Re: kriege meinen Drucker Canon PIXMA TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
Beitrag von: Schnuggibutzerl am 14.09.2019, 18:38:32
@ Mintnix:

ja, ganz offensichtlich bin ich in der Gruppe lpadmin drin - siehe beigefügtes Bildschirmfoto  :)

@ Alle:

ich hatte es doch noch gestern Abend tatsächlich hingekriegt zu scannen, allerdings ausschließlich über die von Mintnix bereits empfohlene Terminaleingabe von scangearmp2.
Ist jetzt eine komplette Neuinstallation der Druckertreiber - wie auch von Mintnix angeraten - auch ungeachtet dessen, dass ich in der Gruppe lpadmin drin bin, noch erforderlich ?

Ist es richtig, dass ich während der Druckereinrichtung bei 'default printer' das 'Y' eingeben muss ??
Titel: Re: kriege meinen Drucker Canon PIXMA TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
Beitrag von: Michelle_Br am 14.09.2019, 19:33:14
Das kommt darauf an!
Bei mir ist zum Bsp. das Programm "Boomaga" default.
https://wiki.ubuntuusers.de/Boomaga/ (https://wiki.ubuntuusers.de/Boomaga/)

... denn dort kann ich diverse Optionen aktivieren, ehe ich drucke. Von dort leite ich dann an den gewünschten Drucker weiter - Farb-Tinte, Laser

ScanGear.....
Unter Mint Mate wird ein Desktop-Icon angelegt - ein programmstarter - ScanGear MP .... unter Debian dann wohl nicht?
Scangear mp ist das Canon Scanprogramm.

Neuinstallation der Canon-Treiber...
Also ICH würde nach Möglichkeit immer die Herstellertreiber nehmen, denn dieser kennt sein Gerät am besten. Aber ich kann jetzt überhaupt nichts über die Treiber für Dein Gerät sagen. Bei vielen anderen habe ich schon von schlechterer Druckqualität gehört.
Titel: Re: kriege meinen Drucker Canon PIXMA TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
Beitrag von: Schnuggibutzerl am 14.09.2019, 19:51:16
vielen lieben Dank Michelle !!

Ja, das scheint auch ein Problem zu sein . . . . . . . . habe soeben versucht, alle Treiber neu zu installieren - Ergebnis ist, dass für das Canon Scanprogramm Scan Gear MP eben immer noch kein Icon im Desktop angelegt worden ist und ich streng genommen entweder jedes Mal dieses Programm suchen müsste oder eben wie gesagt - das klappt ja wenigstens, wenn auch ziemlich sperrig - das: scangearmp2 ins Terminal einzugeben habe  :(

Habe also auch in beiden Fällen den Hersteller-Treiber heruntergeladen und installiert !
Titel: Re: kriege meinen Drucker Canon PIXMA TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
Beitrag von: harmless am 14.09.2019, 20:18:29
Hallo Schnuggibutzerl,

ich habe hierzu was gefunden, ist allerdings schon 6 Jahre alt, daher weiß ich nicht, ob das noch immer so ist: ScanGear ist graphisch aus der Anwendung GIMP startbar über Datei>Erstellen>ScanGear MP.

In dem link ist auch angegeben, wie Du eine Desktop-Verknüpfung zum Starten erstellen kannst.

https://askubuntu.com/questions/316819/canon-mg-5350-scangear-doesnt-appear-in-dash (https://askubuntu.com/questions/316819/canon-mg-5350-scangear-doesnt-appear-in-dash)
Titel: Re: kriege meinen Drucker Canon PIXMA TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
Beitrag von: Mintnix am 14.09.2019, 21:01:22
Also bei mir ist das Icon im Menü unter Sonstige zu finden.
Hab mir aber selbst auch einen Starter angelegt, da ich das auch letztens brauchte und nicht gleich fand. Im Menügibt es auch eine Suche, dort das gewünschte eingeben und dann erscheint es, wenn es vorhanden ist.
Titel: Re: kriege meinen Drucker Canon PIXMA TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
Beitrag von: aexe am 14.09.2019, 21:09:34
immer noch kein Icon im Desktop angelegt worden ist
Rechtsklick auf den Menü-Eintrag > "Zur Leiste hinzufügen" oder "Zum Schreibtisch hinzufügen" 
Titel: Re: kriege meinen Drucker Canon PIXMA TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
Beitrag von: toffifee am 15.09.2019, 11:39:33
immer noch kein Icon im Desktop angelegt worden ist
Auf dem Desktop werden Icons bei Linux nie angelegt, immer nur im Menü!
Titel: Re: kriege meinen Drucker Canon PIXMA TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
Beitrag von: Schnuggibutzerl am 15.09.2019, 18:56:28
leider ist bei mir weder auf dem Desktop noch innerhalb des Menues ein diesbezüglicher Eintrag zu erkennen.

auch eine Suchfunktion - wie von Mintnix angedeutet - gibt es hier bei mir nicht  :(
Titel: Re: kriege meinen Drucker Canon PIXMA TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
Beitrag von: losrobos am 15.09.2019, 19:15:04
Also die Geschichte funktioniert zumindest am Terminal? Die einfachste Variante - Du öffnest das Terminal und drückst die Pfeil-nach-oben-Taste um zum Scan-Programm zu kommen, die etwas erweiterte - man erstellt ein passendes Icon manuell am Desktop.

Ich schätze mal Du nutzt Cinnamon als Desktop ohne jetzt weit zurück zu lesen?
Titel: Re: kriege meinen Drucker Canon PIXMA TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
Beitrag von: aexe am 15.09.2019, 19:31:23
Zitat
kriege meinen Drucker Canon PIXMA TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
LXDE hat ein ziemlich spartanisches Menü, wenn ich mich richtig erinnere, ohne Suchfunktion.
Titel: Re: kriege meinen Drucker Canon PIXMA TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
Beitrag von: losrobos am 15.09.2019, 19:38:46
aexe - Danke, habe ich überlesen - LXDE, etwas was ich versuchen würde ist der Befehl:

which scangearmp2
Wenn ich jetzt etwas nach grübele sollte sich die Software im Menü im Bereich Grafik, Büro oder System finden lassen. Ist diese dort zu finden? Alternativ würde sich ein Starter am Desktop manuell anlegen lassen.
Titel: Re: kriege meinen Drucker Canon PIXMA TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
Beitrag von: Schnuggibutzerl am 15.09.2019, 19:50:07
nein, ist aktuell nirgends zu finden - allerdings habe ich jetzt aktuell !! den Drucker nicht eingeschaltet. Muss ohnehin - mehr oder weniger - von vorne anfangen, weil ich noch nicht einmal das Drucken, geschweige denn das Scannen, mehrerer Seiten, hinbekomme  :( :(
Titel: Re: kriege meinen Drucker Canon PIXMA TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
Beitrag von: Michelle_Br am 15.09.2019, 21:25:04
... was auch kein Nachteil sein muss, wenn man es dann langsam (!) und überlegt macht..... :-*
.... und lieber einmal mehr fragt, ehe man den nächsten Schritt macht, ok? *lächelt

by the way....
Den Drucker würde ich immer eingeschaltet lassen. Die haben quasi alle Stromsparmechanismen und Du sparst Dir den bei Tinten"spritzern" üblichen Reinigungsvorgang beim Kalt-Einschalten.
Titel: Re: kriege meinen Drucker Canon PIXMA TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
Beitrag von: Neu1900 am 15.09.2019, 22:56:47
LMDE 3 hatte ich auch mal. Aber nur eine Stunde weil weder W-Lan Stick ging noch Drucker Epson noch Scanner. Was immer geht ist jetzt LM 19.2 und MX Linux was man auch schön auf cinnamon umstellen kann. Der Canon läuft bei mir auf MX Linux inclusive simple scan und image scan.

Alles Neu
Titel: Re: kriege meinen Drucker Canon PIXMA TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
Beitrag von: Schnuggibutzerl am 16.09.2019, 11:59:31
@ Michelle_Br:
Danke dir sehr für deine tröstenden Worte sowie deinen Hinweis - ich weiß es sehr zu schätzen  :-*

@ Neu1900:
Zunächst einmal der Hinweis, dass mein Rechner - jetzt bitte gut festhalten :-) - bereits kurz vor seinem 15 !! "Geburtstag" steht, es handelt sich dabei um einen MIM2030-MP = Medion-Rechner aus dem Dezember 2004 ! Ich hänge halt noch an diesem Teil - (warum auch "wegschmeißen" ??) - , hatte, parallel zu Windows xp zunächst das LM 17.x BS = funktionierte einwandfrei (OHNE !!!! Drucker) und wollte im Anschluss LM 19.0 installieren, funktionierte scheinbar wie eine 1. ABER es gab Probleme beim Öffnen von diversen Fenstern aus diversen Menüleisten heraus UND der Rechner schaltete sich nach dem Herunterfahren nicht selbstständig aus, so dass ich schließlich auch auf ursprüngliches Anraten von tommix zu LMDE LXDE wechselte = alles läuft prima - bis halt eben die Druckerkonfiguration :-(. Habe allerdings auch extreme Mühe gehabt, das von CEWE herausgegebene Programm f. Fotobücher ans Laufen zu kriegen; funzt aber jetzt - nachdem sich ein Mitarbeiter von CEWE über Teamviewer eingeschaltet hatte - offensichtlich auch ganz prima.
Will damit nur sagen dass - nachdem ich mit LM 19.0 schon Probleme hatte - dies bei LM 19.2 zumindest !! auch zu befürchten ist - es sei denn, es gibt Experten hier in diesem Forum, die "garantieren" könnten, dass ein LM 19.2 auch auf meinem archaischen Rechner korrekt 'funzen' würde  :)

Bislang bin ich ja mit LMDE LXDE für meine Verhältnisse recht gut und tadellos gefahren  :)
Titel: Re: kriege meinen Drucker Canon PIXMA TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
Beitrag von: Neu1900 am 16.09.2019, 12:16:00
Packard Bell 12 Jahre alt 2GB Ram 500 GB Festplatte LM 19.2 cinnamon und MX Linux 19.2.1 beta auf cinnamon umgebaut. Auch die Grotte geht.

Alles Neu
Titel: Re: kriege meinen Drucker Canon PIXMA TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
Beitrag von: Michelle_Br am 16.09.2019, 15:29:52
Off-Topic:
... zunächst - die Wahl für Debian und einem schlankem Desktop ist bei DER Hardware bestimmt super-richtig. Man könnte ggfs. noch eine spezielle Distribution für ältere PC´s in Erwägung ziehen .... AntiX - Debian based .... Q4OS (Debian, KDE 3, trotzdem sehr schlank) etc. - aber LMDE ist doch in Ordnung.

Hauptsache Du kommst damit zurecht!
Titel: Re: kriege meinen Drucker Canon PIXMA TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
Beitrag von: Schnuggibutzerl am 16.09.2019, 17:20:09
Hallo harmless  :),

allerdings schon 6 Jahre alt, daher weiß ich nicht, ob das noch immer so ist: ScanGear ist graphisch aus der Anwendung GIMP startbar über Datei>Erstellen>ScanGear MP.
vielen Dank für deinen Hinweis ! Hab's soeben mal über GIMP probieren wollen - leider Fehlanzeige  :(. War aber gut gemeint von dir - es sei denn ich hätte nicht richtig geguckt  ;).
Titel: Re: kriege meinen Drucker Canon PIXMA TR 8550 nicht in LMDE 3, LXDE eingebunden
Beitrag von: Mintnix am 16.09.2019, 18:28:29
Du kannst dir doch selbst einen Starter auf dem Desktop anlegen. Das sollte doch auch unter LXDE oder was auch immer du hast funktionieren.