LMU - Das Hilfe Forum für Linux Mint

Mint Community => LinuxMint News => Thema gestartet von: DeVIL-I386 am 02.08.2019, 23:51:06

Titel: Linux Mint 19.2 MATE veröffentlicht (Codename „Tina“)
Beitrag von: DeVIL-I386 am 02.08.2019, 23:51:06
Linux Mint 19.2 ist eine LTS-Version (Langzeit-Support) und wird bis April 2023 mit Aktualisierungen versorgt.

Linux Mint 19.2 mit MATE 1.22.0
Linux Mint 19.2 mit MATE 1.22.0
 
 
 
 
Allgemeine Ausstattung:


 
 
 
 
Eine Übersicht der Neuerungen:


 
 
 
 
Wichtige Links:


 
 
 
Systemanforderungen:


 
 
 
(https://www.linuxmintusers.de/MGalleryItem.php?id=900)  Download (Englisch, ISO-Datei):

• MATE
       • DVD 32-Bit:    • Download (https://www.linuxmintusers.de/MGalleryItem.php?id=903) (https://ftp.heanet.ie/pub/linuxmint.com/stable/19.2/linuxmint-19.2-mate-32bit.iso)    • SHA-256-Hash: 10A401A5477E3168FFD3A3D25A8BF256CC48CE352EE628371154375794AE0838
       • DVD 64-Bit:    • Download (https://www.linuxmintusers.de/MGalleryItem.php?id=903) (https://ftp.heanet.ie/pub/linuxmint.com/stable/19.2/linuxmint-19.2-mate-64bit.iso)    • SHA-256-Hash: 56F2D0C2B54BE0FD66A8CF35799A69D02D4BFDF546B4F946A0B8AF01CBBBD689

 
 
 
(https://www.linuxmintusers.de/MGalleryItem.php?id=899)  Deutschsprachiges Benutzerhandbuch:

 
 
 
Installationshilfe:

 
 
 
Viel Spaß!

Wir wünschen Dir viel Spaß mit dieser neuen Version und freuen uns auf Dein Feedback!

Quelle: https://blog.linuxmint.com/?p=3787 (englischsprachig)
Titel: Re: Linux Mint 19.2 MATE veröffentlicht (Codename „Tina“)
Beitrag von: Pengu am 05.08.2019, 20:10:40
Hab mich mal die Mate Version auf mein Laptop installiert.
Läuft flüssiger und etwas schneller als die 19.1 und bisher habe ich keine Probleme. (noch nicht)  ;)
Danke für die ISO
Titel: Re: Linux Mint 19.2 MATE veröffentlicht (Codename „Tina“)
Beitrag von: Aramis am 09.08.2019, 17:38:09
Ich habe 19.2 Beta auf meinem Rechner, ist soweit O.K.
Ein paar Kleinigkeiten haben mich gestört, z.B. steht in Kontextmenüs anstelle "Verknüpfung erstellen" "Make Link", für eine Deutschsprachige Version echt blöd.
Es wurde eine Upgrade-Möglichkeit von 19.2 Beta auf 19.2 in Aussicht gestellt, die finde ich aber in der Aktualisierungsverwaltung nicht, hat jemand eine Ahnung, wie das mit dem Upgrade gehen soll???
Titel: Re: Linux Mint 19.2 MATE veröffentlicht (Codename „Tina“)
Beitrag von: helli am 09.08.2019, 17:40:29
Zitat
wie das mit dem Upgrade gehen soll???
...geht automatisch durch die Aktualisierungen.
Titel: Re: Linux Mint 19.2 MATE veröffentlicht (Codename „Tina“)
Beitrag von: tommix am 09.08.2019, 17:45:09
Es wurde eine Upgrade-Möglichkeit von 19.2 Beta auf 19.2 in Aussicht gestellt, die finde ich aber in der Aktualisierungsverwaltung nicht, hat jemand eine Ahnung, wie das mit dem Upgrade gehen soll???

Wirst du auch nie finden, weil es keine gibt.
Hast du die Beta - Version installiert und anschließend immer alle Update's gemacht, hast du jetzt die endgültige (release) - Version am Laufen.
Titel: Re: Linux Mint 19.2 MATE veröffentlicht (Codename „Tina“)
Beitrag von: Ramses55 am 09.08.2019, 18:30:34
Ich habe 19.2 Beta auf meinem Rechner, ist soweit O.K. Ein paar Kleinigkeiten haben mich gestört, z.B. steht in Kontextmenüs anstelle "Verknüpfung erstellen" "Make Link", für eine Deutschsprachige Version echt blöd.
Gab es den eine "deutschsprachige Beta-Version"?
Titel: Re: Linux Mint 19.2 MATE veröffentlicht (Codename „Tina“)
Beitrag von: tommix am 09.08.2019, 18:31:47
Nein.
Titel: Re: Linux Mint 19.2 MATE veröffentlicht (Codename „Tina“)
Beitrag von: aexe am 09.08.2019, 19:31:37
Man konnte aber (und kann immer noch) die vollständige deutsche Sprachunterstützung nachinstallieren.
Wie auch bei anderen Versionen.
Titel: Re: Linux Mint 19.2 MATE veröffentlicht (Codename „Tina“)
Beitrag von: Aramis am 09.08.2019, 21:25:02
???

Dann klär mich mal einer auf.
Wenn es kein Deutsches Sprachpaket gab, warum konnte ich denn Deutsch bei der Installation als Sprache wählen, und warum was FAST alles Deutsch?
Habe jetzt manuell Deutsche Sprachpakete nachinstalliert, Make Link steht aber immer noch da.

Und ja tatsächlich, Beta hat sich verabschiedet...  :D
Titel: Re: Linux Mint 19.2 MATE veröffentlicht (Codename „Tina“)
Beitrag von: Parmenides am 09.08.2019, 21:37:01
M.E. gibts da zwei verschiedene "Sprachebenen".
Zunächst wird die Sprache der Installationsroutine gewählt.
Die eigenlichen Sprachpakete (für div. Anwendungen etc.) müssen dann nachinstalliert werden.
Zumindest, wenn es nicht die sprachlich bereits von DeVIL-I386 angepasste Iso hier aus dem Forum betrifft.
Da du ja ursprünglich die Beta installiert hattest, war die zunächst noch teilweise englischsprachig.

Zitat
Ein erster Schritt nach der Installation von Linux Mint sollte die Installation eventuell fehlender  Sprachpakete  sein.  Bei der Standardinstallation kann es vorkommen,  dass nicht für alle Anwendungen die deutschsprachigen Pakete installiert sind (dies ist u. a.abhängig von der Internetverbindung). Zu diesen Anwendungen zählen unter anderemLibreOffice und Firefox. Sie werden daher mit englischsprachigen Menüs gestartet.
Aus:https://s3-eu-west-1.amazonaws.com/gxmedia.galileo-press.de/leseproben/3768/leseprobe_rheinwerk_linux_mint_einstieg.pdf (https://s3-eu-west-1.amazonaws.com/gxmedia.galileo-press.de/leseproben/3768/leseprobe_rheinwerk_linux_mint_einstieg.pdf)

Nachtrag: Hab gerade mal bei mir geschaut. Da heißt es "Verknüpfung anlegen" und nicht "Make link".
Ich würde an deiner Stelle die Sprachpakete nochmal auf Vollständigkeit überprüfen bzw. erneut installieren.