LMU - Das Hilfe Forum für Linux Mint

Mint Community => Linux und Co. => Thema gestartet von: dphn am 17.07.2019, 07:32:58

Titel: Feren OS
Beitrag von: dphn am 17.07.2019, 07:32:58
Hallo zusammen,

nutzt jemand Feren OS. Normalerweise krieg ich ja Zuviel, wenn ich lese eine Distribution basiert auf Linux Mint, welches wiederum auf Ubuntu basiert und letzteres auf Debian.
Nun, was ich wissen will ist, ob die immer noch etliche ppas in ihrer sources.list stehen haben, oder ob die inzwischen eigene Repos pflegen. Deren ISOs bewegen sich ja mittlerweile so um die 2 GB, was ja in Ordnung geht.
Titel: Re: Feren OS
Beitrag von: eaglesflyhigh am 17.07.2019, 09:02:43
hallo,
schau mal bei distrowatch.com nach,denn da habe ich gerade noch andere kontaktmöglichkeiten entdeckt.
Titel: Re: Feren OS
Beitrag von: sidewinder am 17.07.2019, 10:20:13
Bitte!
sources.list.d
deb https://dl.winehq.org/wine-builds/ubuntu/ bionic main
deb http://ppa.launchpad.net/elementary-os/stable/ubuntu bionic main
deb-src http://ppa.launchpad.net/elementary-os/stable/ubuntu bionic main
deb https://gitlab.com/feren-os/feren-repositories/raw/master/repositories stable main software
deb [arch=amd64] https://gitlab.com/feren-os/feren-repositories-neon/raw/master stable neon-bionic
deb http://ppa.launchpad.net/fingerprint/fingerprint-gui/ubuntu bionic main
deb-src http://ppa.launchpad.net/fingerprint/fingerprint-gui/ubuntu bionic main
deb http://ppa.launchpad.net/gambas-team/gambas3/ubuntu bionic main
deb-src http://ppa.launchpad.net/gambas-team/gambas3/ubuntu bionic main
deb [arch=amd64] http://dl.google.com/linux/chrome/deb/ stable main
deb http://ppa.launchpad.net/graphics-drivers/ppa/ubuntu bionic main
deb-src http://ppa.launchpad.net/graphics-drivers/ppa/ubuntu bionic main
deb http://ppa.launchpad.net/libreoffice/ppa/ubuntu bionic main
deb-src http://ppa.launchpad.net/libreoffice/ppa/ubuntu bionic main
deb http://ppa.launchpad.net/noobslab/apps/ubuntu bionic main
deb-src http://ppa.launchpad.net/noobslab/apps/ubuntu bionic main
deb http://ppa.launchpad.net/obsproject/obs-studio/ubuntu bionic main
deb-src http://ppa.launchpad.net/obsproject/obs-studio/ubuntu bionic main
deb http://packages.linuxmint.com tessa main import backport 
deb http://ppa.launchpad.net/peek-developers/stable/ubuntu bionic main
deb-src http://ppa.launchpad.net/peek-developers/stable/ubuntu bionic main
deb http://ppa.launchpad.net/peterlevi/ppa/ubuntu bionic main
deb-src http://ppa.launchpad.net/peterlevi/ppa/ubuntu bionic main
deb http://repo.vivaldi.com/stable/deb/ stable main

sources.list
deb cdrom:[Feren OS 2019.07 _Xenon_ - Release amd64 20190712]/ bionic contrib main non-free
deb http://archive.ubuntu.com/ubuntu bionic main restricted universe multiverse
deb http://archive.ubuntu.com/ubuntu bionic-updates main restricted universe multiverse
deb http://archive.ubuntu.com/ubuntu bionic-backports main restricted universe multiverse
deb http://security.ubuntu.com/ubuntu/ bionic-security main restricted universe multiverse
deb http://archive.canonical.com/ubuntu/ bionic partner
Titel: Re: Feren OS
Beitrag von: dphn am 17.07.2019, 10:25:29
um Gottes willen... 8)

Dank dir.
Titel: Re: Feren OS
Beitrag von: sidewinder am 17.07.2019, 10:29:14
Gerne! ;)
Titel: Re: Feren OS
Beitrag von: Denska am 19.07.2019, 20:30:53
Ich nutze Feren os seit ein paar Tagen obwohl ich ja eigentlich von LM weg bin. Aber Feren ist schon etwas anders als LM. Um nicht zu sagen es gefällt mir besser.

Denska 
Titel: Re: Feren OS
Beitrag von: Lateinhemd am 19.07.2019, 21:05:10
Hallo. Ich benutze ferenOS seit letzten Sonntag und ich finde, es  siehet aus wie Mint, installiert sich wie Mint und hat die selben  Progs wie Mint.
Der einzige Unterschied imho ist der Browser WieWaldie, sehr viele PPAs, die schon vorinstalliert sind, und daß sich vorhandene Configdateien von Firefox nicht benutzen lassen.
Der Firefox den man sich in ferenOS nachinstallieren kann, braucht ein eigenes Profil.
Peter
Titel: Re: Feren OS
Beitrag von: aexe am 19.07.2019, 21:12:12
Off-Topic:
Um nicht zu sagen es gefällt mir besser.
Zumindest hast Du sowas in der Richtung geschrieben.
Bin mal gespannt, was als nächstes zum Favoriten erkoren wird.
PS: was ist denn nun mit MX-Linux?
schau mal bei distrowatch.com nach
  ;D
Titel: Re: Feren OS
Beitrag von: Denska am 19.07.2019, 21:16:02
Hat aber ein wine mit Windows Programmstarter was LM 19.1 gekillt hat. Es ist wirklich cool weil mal sich auch Windows optisch zusammenbauen kann.

Denska
Titel: Re: Feren OS
Beitrag von: Nuffi am 19.07.2019, 22:05:44
Hat aber ein wine mit Windows Programmstarter was LM 19.1 gekillt hat.
...
Denska

Off-Topic:
Denkstdu Denska ... 8) Würde das mehr als groben Bedienungsfehler des Tastaturbetreibers sehen ...

Größter Fehler überhaupt --> Linux ist nicht Win und man sollte Loslassen können ...  ;)
Titel: Re: Feren OS
Beitrag von: Denska am 19.07.2019, 22:58:51
Ich hab schon 2001 Linux genutzt. Da haben einige hier noch in der Buddelkiste gespielt.

Denska  ;D
Titel: Re: Feren OS
Beitrag von: aexe am 19.07.2019, 23:33:36
Off-Topic:
Ich hab schon 2001 Linux genutzt
Welch ein Hammer-Argument!
Bedeutet doch: 18 Jahre lang nix dazugelernt.
Das schaffen andere locker in wesentlich kürzerer Zeit.
Titel: Re: Feren OS
Beitrag von: Denska am 20.07.2019, 00:19:37
Du zum Beispiel.
Denska  :P

Titel: Re: Feren OS
Beitrag von: Nuffi am 20.07.2019, 09:29:52
Off-Topic:
  :o  :o  :o

Son Mist, ich schon seit 1996 ...

und nach dem Motto James Dean ..., denn sie wissen nicht was sie tun  ;D
Titel: Re: Feren OS
Beitrag von: Pengu am 20.07.2019, 10:59:25
nach meiner Ansicht ist Feren OS nur eine Coppy von Mint mehr nicht.
Dann doch lieber bei Mint bleiben.  :-* 8)


Titel: Re: Feren OS
Beitrag von: gorzka am 21.07.2019, 19:52:06
@Nuffi

Off-Topic:
Ich schon etwas eher 93/94. Das waren noch Zeiten. Kernel selber kompilieren, eine Option vergessen, neu kompilieren. ;-). Irgendwann kam (Reihenfolge kenne ich nicht mehr Gnome, CDE, KDE.
Mit Mandriva experimentiert, bei einem Kumpel den halben Tag die CD runtergeladen. Bei wem anders brennen lassen (für 10 DM pro CD. Waren schon geile Zeiten.
Dann weiß ich noch das der Kumpel mir einen aktuellen Film mitgegeben hat. Er sagte geil, musst du unbedingt sehen, für lau.
Aufgenommen im Kino von einem halb besoffenen Russen. Mit Untertiteln und der Halbe Kinosaal musste scheinbar pissen gehen und ist durchs Bild gerannt. ;-)
Titel: Re: Feren OS
Beitrag von: Denska am 21.07.2019, 23:56:24
Zum Glück muss man nicht mehr Linux aus dem Keller holen. Dafür gibt es jetzt Systeme die Jeder bedienen kann. Auch Windows Flüchtlinge.

Denska  :D
Titel: Re: Feren OS
Beitrag von: aexe am 22.07.2019, 00:22:49
Off-Topic:
Ist der Feren der geflüchtete Mann von der Femen?   ;D
Titel: Re: Feren OS
Beitrag von: Denska am 22.07.2019, 00:32:36
Feren os und MX mit cinnamon sind das was ich nutze. Weil beide Systeme unschlagbar  sind. Feren os ist einfach besser als das was Linux Mint 19.1 oder was noch kommt zu bieten hat.

Denska  :P
Titel: Re: Feren OS
Beitrag von: Parmenides am 22.07.2019, 01:05:36
Off-Topic:
Zitat
Feren os ist einfach besser als das was Linux Mint 19.1 oder was noch kommt zu bieten hat.
Meine ist mir hingefallen, leihst du mir mal kurz deine Kristallkugel?
Titel: Re: Feren OS
Beitrag von: aexe am 22.07.2019, 01:09:53
Off-Topic:
Vorsicht mit fremden Kristallkugeln!
Das kann ins Auge gehen.   :o
Titel: Re: Feren OS
Beitrag von: LinuxRentner am 22.07.2019, 10:39:40
Kindergarten.
Titel: Re: Feren OS
Beitrag von: GREEN BARN am 22.07.2019, 11:18:14
Jedem das seine.

Ich bleibe bei Linux Mint gefällt mir am besten. Der PC im Keller hat  Ubuntu MATE und mein Raspberry PI 3B Raspbian.

Teste gerne Linux Systeme aber ich komme immer wieder zu Mint.