LMU - Das Hilfe Forum für Linux Mint

Software => Ärger mit Software? => Thema gestartet von: Centauri39 am 12.06.2019, 10:35:12

Titel: LM 19.1 MATE 64bit - Skypeforlinux nur ca. 2 Sekunden online
Beitrag von: Centauri39 am 12.06.2019, 10:35:12
Auf meinem Mint habe ich skypeforlinux 8.47.0.59 installiert.

Ich lasse es über eine Bash mit folgender Zeile starten:

/usr/bin/skypeforlinux %U
Das ist genau die gleiche Zeile, wie sie auch im Skype-Starter drin ist. Komischerweise sieht man Skype, wenn ich den Starter benutze, in der Taskleiste, wo es relativ lange ist. Dann schließt es sich in der Leiste und ist nur noch im Tray, wie es ja auch sein sollte. Mit der Bash ist das nicht so. Damit ist Skype sofort nur im Tray, aber eben offline bzw. mit unbestimmtem Status, da sich im Menü des Tray-Icon kein Status anklicken lässt.

Mit der Bash starte ich Skype übrigens deshalb, damit ich nicht die Skype interne Autostart-Option aktivieren muss, weil dann nämlich immer die Schlüsselbund-Abfrage nervt.

Mit der Bash startet Skype, geht für ca. 2 Sekunden online und dann aber wieder offline.
Dann muss ich das Tray-Icon rechtsklicken, auf Skype öffnen gehen, das Avatar-Bild anklicken und dort "Aktiv" wählen.

DIese Einstellung bleibt den ganzen Tag erhalten, ist aber am nächsten Tag wieder verloren und diese ganze Prozedur muss wiederholt werden.
Skype zu entfernen und erneut zu installieren, hilft ebenso wenig, wie das Skype-Profil neu anzulegen.

Was kann man tun, damit Skype in Linux endlich mal dauerhaft online bleibt?

P.S.: Ich habe übrigens auch noch ein Win10 Pro 64bit mit Skype, aber da läuft es ganz normal, will heißen, beim Auto-Start (ohne Script) geht es online und bleibt auch so.