LMU - Das Hilfe Forum für Linux Mint

Linux Mint Debian Edition (LMDE) => Debian => Thema gestartet von: antex am 13.05.2019, 00:18:23

Titel: Im Terminal Sternchen bei der Passwortabfrage?
Beitrag von: antex am 13.05.2019, 00:18:23
Habe irgendwann letzte Woche in LMDE3 den Kernel auf 4.9.0-8 mit der Aktualisierungsverwaltung installiert.
Heute UBNT-Controller und pihole auf dem Raspberrypi neu aufgesetzt und zwei Partitionen auf meinem PC gelöscht (LM 19 und antiX-17), Grub angepasst.
Dann sudo apt-get update/upgrade ausgeführt.Bis dahin alles soweit ok.
Jetzt will ich den Rechner mit der verbliebenen Partition (eben LMDE3) umbenennen und sehe plötzlich Sternchen im Terminal bei der Passwortabfrage.
Bisher ist das ja immer blind geschehen, was ich generell auch richtig finde. Entwerder ist das ein Feature des neuen Kernels oder die Sternchen hat ein "Mitleser" aus reiner Neugier auf meinen PC geschleust?
Bin gerade verwirrt, zumal ich fast sicher bin, dass die vorhergehenden PW-Abfragen heute immer "blind" waren.
Vielleicht hat jemand hier ein Erklärung für dieses Verhalten und kann Entwarnung geben.
Titel: Re: Im Terminal Sternchen bei der Passwortabfrage?
Beitrag von: Giovanni am 13.05.2019, 00:57:27
ja, Sternchen werden beim Eintragen des Passwortes angezeigt, aber mehr weiss ich auch nicht, wird schon okay sein.
Titel: Re: Im Terminal Sternchen bei der Passwortabfrage?
Beitrag von: Nessie am 13.05.2019, 01:24:58
Das kann man einstellen:
https://wiki.ubuntuusers.de/sudo/Konfiguration/#Visuelles-Feedback-bei-Passworteingabe
Titel: Re: Im Terminal Sternchen bei der Passwortabfrage?
Beitrag von: mint 18 am 13.05.2019, 08:00:32
Die Passwort Sternchen kann man entfernen

SCHAU dir dieses Video an.

https://youtu.be/WGZnhKj3y3I
Titel: Re: Im Terminal Sternchen bei der Passwortabfrage?
Beitrag von: tml am 13.05.2019, 09:23:45
Zitat
Is there a way to hide the asterisk character length when entering our password in terminal?

    Clem
    December 21, 2018 at 9:34 am

    Yes, you can remove /etc/sudoers.d/0pwfeedback.
Quelle: https://blog.linuxmint.com/?p=3715 (https://blog.linuxmint.com/?p=3715)
Titel: Re: Im Terminal Sternchen bei der Passwortabfrage?
Beitrag von: antex am 13.05.2019, 09:35:31
Das hat mir natürlich keine Ruhe gelassen und ich habe noch in der Nacht selbst eine Lösung dafür gefunden:
Die Datei /etc/sudoers.d/0pwfeedback hat folgende Zeile enthalten:
Defaults pwfeedback
Die Zeile habe ich mit einer Raute auskommentiert und nun bin ich wieder Blind  :D
Danke für die Antworten, habe das Thema als gelöst markiert!
Titel: Re: Im Terminal Sternchen bei der Passwortabfrage?
Beitrag von: aexe am 13.05.2019, 10:45:23
Das kann man einstellen:
https://wiki.ubuntuusers.de/sudo/Konfiguration/#Visuelles-Feedback-bei-Passworteingabe
Zitat
Durch Einfügen der Zeile
Defaults pwfeedback
wird für jedes eingegebene Zeichen ein Stern (*) ausgegeben und beim Drücken von  ⏎ werden alle Sterne wieder gelöscht.
Neu: user@W530:/etc/sudoers.d$ sudo cat README
#
# As of Debian version 1.7.2p1-1, the default /etc/sudoers file created on
# installation of the package now includes the directive:
#
# #includedir /etc/sudoers.d
#
# This will cause sudo to read and parse any files in the /etc/sudoers.d
# directory that do not end in '~' or contain a '.' character.
#
# Note that there must be at least one file in the sudoers.d directory (this
# one will do), and all files in this directory should be mode 0440.
#
# Note also, that because sudoers contents can vary widely, no attempt is
# made to add this directive to existing sudoers files on upgrade.  Feel free
# to add the above directive to the end of your /etc/sudoers file to enable
# this functionality for existing installations if you wish!
#
# Finally, please note that using the visudo command is the recommended way
# to update sudoers content, since it protects against many failure modes.
# See the man page for visudo for more information.
#
LM-19.1 Cinnamon

Zitat
Is there a way to hide the asterisk character length when entering our password in terminal?

    Clem
    December 21, 2018 at 9:34 am

    Yes, you can remove /etc/sudoers.d/0pwfeedback.
Quelle: https://blog.linuxmint.com/?p=3715 (https://blog.linuxmint.com/?p=3715)
Den Inhalt der Datei /etc/sudoers.d/0pwfeedback auszukommentieren, ist offenbar auch eine Lösung.
Leichter wieder rückgängig zu machen.
Titel: Re: Im Terminal Sternchen bei der Passwortabfrage?
Beitrag von: antex am 13.05.2019, 14:43:24
Den Inhalt der Datei /etc/sudoers.d/0pwfeedback auszukommentieren, ist offenbar auch eine Lösung

Das ist zumindest meine Vorgehensweise bei Problemen aller Art. So kann man erst einmal die Wirkung beobachten und mögliche weitere Fehler ausschließen. Rückgängig gemacht ist das Ganze schnell, aber gelöscht ist halt "weg" und man hat keinen Plan für die eigentliche Ursache!
In meinem Fall vermute ich , dass die Datei nach dem gestrigen Upgrade verändert bzw. neu dazugekommen ist.