LMU - Das Hilfe Forum für Linux Mint

GUI => Cinnamon => Thema gestartet von: EinsteinsGewissen am 01.11.2018, 13:49:15

Titel: 18 Sarah friert bei Bereitschaft/Ruhezustand ein
Beitrag von: EinsteinsGewissen am 01.11.2018, 13:49:15
Halli hallo liebes Forum,

ich bin relativ frischer Mintuser und von Win 7 gewohnt, dass der Ruhezustand funktioniert, weshalb ich mir das nicht mehr abgewöhnen kann ;-)

Wenn ich also einen der beiden Modi über das Menü auswähle, sehe ich kurz (bei Bereitschaft etwas länger) den Anmeldebildschirm, woraufhin der Bildschirm dann komplett ausgeht. Da ich einen Thinkpad benutze, pulsiert daraufhin dann das entsprechende Lämpchen, welches signalisiert, ob der PC ein- oder ausgeschaltet ist. Die Lüftung geht auch aus. Wenn ich jetzt aber versuche, den PC durch Betätigen des Einschaltknopfes wieder aufzuwecken, passiert einfach nichts. Strg-Alt-Entf bewirkt auch nichts. Langes Drücken des Einschaltknopfes ist dann der reguläre Not-Aus. Hilfe!

Linux Mint 18 Cinnamon 64-bit
Cinnamon-Version 3.0.7
Linux-Kernel 4.4.0-138-generic

bzw.

christian@christian-ThinkPad-Edge-E540 ~ $ inxi -Fz
System:    Host: christian-ThinkPad-Edge-E540 Kernel: 4.4.0-138-generic x86_64 (64 bit)
           Desktop: Cinnamon 3.0.7  Distro: Linux Mint 18 Sarah
Machine:   System: LENOVO product: 20C6S03Q00 v: ThinkPad Edge E540
           Mobo: LENOVO model: 20C6S03Q00 v: SDK0E50519 PRO
           Bios: LENOVO v: J9ET88WW (2.08 ) date: 05/20/2014
CPU:       Dual core Intel Celeron 2950M (-MCP-) cache: 2048 KB
           clock speeds: max: 2000 MHz 1: 2000 MHz 2: 2000 MHz
Graphics:  Card: Intel 4th Gen Core Processor Integrated Graphics Controller
           Display Server: X.Org 1.18.4 drivers: intel (unloaded: fbdev,vesa)
           Resolution: 1366x768@60.01hz
           GLX Renderer: Mesa DRI Intel Haswell Mobile
           GLX Version: 3.0 Mesa 11.2.0
Audio:     Card-1 Intel 8 Series/C220 Series High Definition Audio Controller
           driver: snd_hda_intel
           Card-2 Intel Xeon E3-1200 v3/4th Gen Core Processor HD Audio Controller
           driver: snd_hda_intel
           Sound: Advanced Linux Sound Architecture v: k4.4.0-138-generic
Network:   Card-1: Realtek RTL8111/8168/8411 PCI Express Gigabit Ethernet Controller
           driver: r8169
           IF: enp3s0 state: down mac: <filter>
           Card-2: Realtek RTL8723BE PCIe Wireless Network Adapter
           driver: rtl8723be
           IF: wlp4s0 state: up mac: <filter>
Drives:    HDD Total Size: 500.1GB (40.6% used)
           ID-1: /dev/sda model: ST500LM000 size: 500.1GB
Partition: ID-1: / size: 92G used: 5.9G (7%) fs: ext4 dev: /dev/sda1
           ID-2: /usr size: 83G used: 12G (15%) fs: ext4 dev: /dev/sda6
           ID-3: /home size: 275G used: 163G (63%) fs: ext4 dev: /dev/sda5
           ID-4: swap-1 size: 10.00GB used: 0.00GB (0%) fs: swap dev: /dev/dm-0
RAID:      No RAID devices: /proc/mdstat, md_mod kernel module present
Sensors:   System Temperatures: cpu: 44.0C mobo: N/A
           Fan Speeds (in rpm): cpu: 0
Info:      Processes: 185 Uptime: 1:02 Memory: 1905.6/3669.6MB
           Client: Shell (bash) inxi: 2.2.35

Liebe Grüße,
EinsteinsGewissen
Titel: Re: 18 Sarah friert bei Bereitschaft/Ruhezustand ein
Beitrag von: tichon am 01.11.2018, 15:14:42
Hallo Einstein,

Probiere es mal mit dieser Anleitung:

 https://www.ehlertronic.de/linux/tipps-tricks/ruhezustand.html

Viel Erfolg!
Titel: Re: 18 Sarah friert bei Bereitschaft/Ruhezustand ein
Beitrag von: garfield121 am 01.11.2018, 15:34:47
Funktioniert Bereitschaft = Standby = Suspend-to-RAM auch nicht?
Das ist unabhängig von Swap.
Titel: Re: 18 Sarah friert bei Bereitschaft/Ruhezustand ein
Beitrag von: EinsteinsGewissen am 01.11.2018, 16:16:40
Hallo Ihr beiden,

Hallo Einstein,

Probiere es mal mit dieser Anleitung:

 https://www.ehlertronic.de/linux/tipps-tricks/ruhezustand.html

Viel Erfolg!

systemctl hibernate
Das führt zum sofortigen Ausgehen des ganzen PCs (Leuchten, Lüftung, Spannung auf Lautsprechern bzw. Kopfhörern) in <1s. Nach 5 Sekunden Dunkelheit startet der PC dann wieder genauso schnell wie er ausgegangen ist in den Zustand vor dem Befehl (inklusive Spannungsspitze in den Lautsprechern bzw. Kopfhörern (unangenehm in den Ohren)), nur um dann nach weiteren 2 Sekunden komplett auszugehen. Keine leuchtenden Lampen. Alles aus. Drücken des Einschaltknopfes führt zu Hochfahren aus unvollständig-heruntergefahrenem-Rechner-Modus (bin kein Fachmann).

Habe aber auch eigentlich eine (mit 10 GB auf 4 GB RAM überdimensionierte, aber man weiß ja nie, wie gesagt kein Fachmann) Swap-Partition eingerichtet.

Funktioniert Bereitschaft = Standby = Suspend-to-RAM auch nicht?
Das ist unabhängig von Swap.

Genau, deshalb habe ich auch ein neues Thema eröffnet. Der einzige Unterschied zwischen Ruhezustand und Bereitschaft liegt in dem Zeitintervall, bis der Bildschirm schwarz wird  :(

LG,
EinsteinsGewissen
Titel: Re: 18 Sarah friert bei Bereitschaft/Ruhezustand ein
Beitrag von: ehtron am 02.11.2018, 14:30:47
Hi :)
swap uuid in fstab und resume stimmen?

die grub eintragung braucht es in lm18.x noch nicht.
Titel: Re: 18 Sarah friert bei Bereitschaft/Ruhezustand ein
Beitrag von: tichon am 02.11.2018, 15:11:00
Hallo 1Stein,

grade gefunden:

https://askubuntu.com/questions/868208/how-to-activate-hibernation-in-16-04-1-systemd

Dort wird empfohlen, den Secure Boot im UEFI zu deaktivieren.

Liebe Grüße
Titel: Re: 18 Sarah friert bei Bereitschaft/Ruhezustand ein
Beitrag von: EinsteinsGewissen am 02.11.2018, 18:40:28
Moin moin,

Hi :)
swap uuid in fstab und resume stimmen?

die grub eintragung braucht es in lm18.x noch nicht.


Ich kann mit den Begriffen leider wenig anfangen...
Sind das Kommandozeilen? Ich würde nur ungern irgendetwas Unbekanntes auf gut Glück in die Kommandozeile eingeben.

Hallo Mammut,

grade gefunden:

https://askubuntu.com/questions/868208/how-to-activate-hibernation-in-16-04-1-systemd

Dort wird empfohlen, den Secure Boot im UEFI zu deaktivieren.

Liebe Grüße

Mammut?  ::)

Secure Boot war bei mir deaktiviert.

cat /sys/power/disk
liefert das gewollte  "[platform] shutdown reboot suspend"

LG, EinsteinsGewissen
Titel: Re: 18 Sarah friert bei Bereitschaft/Ruhezustand ein
Beitrag von: tichon am 02.11.2018, 19:12:23
Hallo 1Stein,

sorry für die Verwechslung  :-[

Hi :)
swap uuid in fstab und resume stimmen?

die grub eintragung braucht es in lm18.x noch nicht.

Damit liest du in der fstab die UUID der swap aus:
cat /etc/fstab | grep swap
Ich, dass ehtron mit "resume" diese Datei meint:

cat /etc/initramfs-tools/conf.d/resume
Liebe Grüße
Titel: Re: 18 Sarah friert bei Bereitschaft/Ruhezustand ein
Beitrag von: ehtron am 03.11.2018, 13:09:46
Hi :)
du hättest einfach nur meinen artikel konzentriert lesen müssen ;)
Titel: Re: 18 Sarah friert bei Bereitschaft/Ruhezustand ein
Beitrag von: EinsteinsGewissen am 03.11.2018, 15:05:50
Hallo,

ganz kann ich Euch leider nicht folgen, aber zumindest habe ich es geschafft, die Befehle einzugeben :)

christian@christian-ThinkPad-Edge-E540 ~ $ cat /etc/fstab | grep swap
# swap was on /dev/sda7 during installation
#UUID=0938f54d-64a1-40b1-895a-5c69676d4036 none            swap    sw              0       0
/dev/mapper/cryptswap1 none swap sw 0 0
christian@christian-ThinkPad-Edge-E540 ~ $ cat /etc/initramfs-tools/conf.d/resume
RESUME=UUID=120a7079-3636-4d31-b6a7-7e6efb6c7313

Und die beiden UUIDs müssten übereinstimmen, damit es klappt?

LG,
EinsteinsGewissen
Titel: Re: 18 Sarah friert bei Bereitschaft/Ruhezustand ein
Beitrag von: ehtron am 03.11.2018, 15:18:43
Hi :)
du musst erst schauen ob die swap wirklich die uuid hat

sudo blkid
dahingehend muss ich meine beschreibung bei gelegenheit nochmal anpassen.

diese uuid muss in der fstab und in der resume stehen..

da du schon verschiedene hast, hast du an deiner swap im nachhinein rumgefummelt (neu angelegt)
Titel: Re: 18 Sarah friert bei Bereitschaft/Ruhezustand ein
Beitrag von: EinsteinsGewissen am 03.11.2018, 15:45:18
Hi,

da haben wir wohl gleichzeitig Antworten geschrieben  :)

Hi :)
du hättest einfach nur meinen artikel konzentriert lesen müssen ;)

Jetzt verstehe ich erst, was Du damit meinst. Hatte aufgehört deinen Artikel nach dem Satz "Wenn alles nach dem aufwachen funktioniert,..." zu lesen, da dies bei mir ja nicht der Fall war und ich nicht damit gerechnet habe, dass du auf die andere Option noch eingehst. Fehler meinerseits  ;D

Jedenfalls habe ich jetzt alles nach deinem Artikel gemacht, obwohl ich nicht LM 19+ habe, doch leider klappt es immer noch nicht.

Habe die UUID herausgefunden und diese in der Datei /etc/default/grub anstelle des alten Befehls GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT="quiet splash" geschrieben. Da ich Sachen gerne reversibel ändere, habe ich den alten Befehl mit # darunter geschrieben, klappt es vielleicht deswegen nicht?
sudo update grub lieferte dann

Generating grub configuration file ...
Warning: Setting GRUB_TIMEOUT to a non-zero value when GRUB_HIDDEN_TIMEOUT is set is no longer supported.
Found linux image: /boot/vmlinuz-4.4.0-138-generic
Found initrd image: /boot/initrd.img-4.4.0-138-generic
Found linux image: /boot/vmlinuz-4.4.0-137-generic
Found initrd image: /boot/initrd.img-4.4.0-137-generic
Found linux image: /boot/vmlinuz-4.4.0-135-generic
Found initrd image: /boot/initrd.img-4.4.0-135-generic
Found linux image: /boot/vmlinuz-4.4.0-134-generic
Found initrd image: /boot/initrd.img-4.4.0-134-generic
Found linux image: /boot/vmlinuz-4.4.0-133-generic
Found initrd image: /boot/initrd.img-4.4.0-133-generic
Found linux image: /boot/vmlinuz-4.4.0-21-generic
Found initrd image: /boot/initrd.img-4.4.0-21-generic
Found memtest86+ image: /boot/memtest86+.elf
Found memtest86+ image: /boot/memtest86+.bin

Die alte Datei /etc/initramfs-tools/conf.d/resume habe ich nicht gelöscht, sondern auch nur in "#resume" umbenannt.

Zu guter letzt liefert sudo update-initramfs -u -k all:

update-initramfs: Generating /boot/initrd.img-4.4.0-138-generic
Warning: No support for locale: de_DE.utf8
update-initramfs: Generating /boot/initrd.img-4.4.0-137-generic
Warning: No support for locale: de_DE.utf8
update-initramfs: Generating /boot/initrd.img-4.4.0-135-generic
Warning: No support for locale: de_DE.utf8
update-initramfs: Generating /boot/initrd.img-4.4.0-134-generic
Warning: No support for locale: de_DE.utf8
update-initramfs: Generating /boot/initrd.img-4.4.0-133-generic
Warning: No support for locale: de_DE.utf8
update-initramfs: Generating /boot/initrd.img-4.4.0-21-generic
Warning: No support for locale: de_DE.utf8

Der Ruhemodus bietet nun ein 5 Sekunden andauernden grauen (!) Bildschirm mit Fadenkreuz und verschiebbarem Mauscursor und schaltet dann den PC aus. Einschalten führt zum Reboot. Beim Bereitschaftsmodus gibt es keine Änderung. Pulsierende Kontrollleuchte, aber keine Möglichkeit außer dem hard reset.

LG
Titel: Re: 18 Sarah friert bei Bereitschaft/Ruhezustand ein
Beitrag von: EinsteinsGewissen am 03.11.2018, 16:00:45
Ich erinnere mich nicht daran, an meiner Swap bewusst etwas geändert zu haben...naja, aber die UUIDs sind ja nun wirklich unterschiedlich...

sudo blkid liefert

/dev/sda1: UUID="a852c00b-16b0-4ae2-a5b5-0fb90829b78b" TYPE="ext4" PARTUUID="0000724c-01"
/dev/sda5: UUID="ce4134a0-4382-4638-96e6-8e4224447411" TYPE="ext4" PARTUUID="0000724c-05"
/dev/sda6: UUID="b6ac1916-eb32-4bca-9059-16830b5c8f73" TYPE="ext4" PARTUUID="0000724c-06"
/dev/sda7: UUID="0938f54d-64a1-40b1-895a-5c69676d4036" TYPE="swap" PARTUUID="0000724c-07"
/dev/mapper/cryptswap1: UUID="3a8989b8-73f3-4e4c-b369-e8862bcf56ae" TYPE="swap"

Und nur zur Klarheit: Den Unterschied zwischen Reboot und Rückkehr aus Ruhezustand teste ich momentan damit, dass ich Fenster geöffnet lasse und schaue, ob die immernoch offen sind, wenn ich "zurückkehre". So bin ich das bisher aus Windows 7 gewöhnt, dass dies beim Ruhezustand funktioniert. Kann man das so machen?

LG,
EG
Titel: Re: 18 Sarah friert bei Bereitschaft/Ruhezustand ein
Beitrag von: andy64 am 03.11.2018, 16:52:38
Ich habe lMDE3 64 bit.Bei mir wacht das Notebook aus dem Standby wieder auf.

Wenn ich dann später aber auf Herunterfahren drücke , dann friert er ei. Bekomme aber beim Boot auch eine ACPI-Failure Meldung. Habe nicht im UEFI sondern im Legacy-Mode installiert.
Titel: Re: 18 Sarah friert bei Bereitschaft/Ruhezustand ein
Beitrag von: ehtron am 10.11.2018, 13:15:42
Hi :)
Zitat
#UUID=0938f54d-64a1-40b1-895a-5c69676d4036 none            swap    sw              0       0

wenn du die swap aus der fstab raus nimmst, kann es auch nicht gehen...

da du auch noch eine verschlüsselung hast, kann ich nichts weiter dazu sagen..  ich nutze nur container..
Titel: Re: 18 Sarah friert bei Bereitschaft/Ruhezustand ein
Beitrag von: {°-°} am 10.11.2018, 17:18:51
Bin durch das Schlüsselwort „verschlüsselt“ erst auf das Thema aufmerksam geworden. Eine cryptswap wird angelegt, wenn das Benutzerverzeichnis verschlüsselt wird. Und diese ist zufallsverschlüsselt, weshalb der Ruhezustand nicht funktioniert. Da ist das Geheimnis. (Der Schlüssel zum Aufschließen der swap ist schlichtweg nicht bekannt; nur das System vor dem Standby kannte den und hat ihn selbst nun vergessen).

Verschlüsselung und Ruhezustand schließen einander logisch aus – zumindest in der Variante der Teilverschlüsselung (Benutzerverzeichnis). Wenn man die Daten schützen möchte, dann ist auch die Teilverschlüsselung schon keine ganz so gute Variante, weil die derzeit technisch nicht wie erwartet funktioniert (siehe release notes). Das träfe auch zu, wenn man auf eine unverschlüsselte swap umstiege, nur damit der Ruhezustand funktioniere.

Erst bei Vollverschlüsselung des gesamten Systems kann der Ruhezustand sicher genutzt werden, da die swap ein Teil der verschlüsselten Partition ist und auf jeden Fall mit dem Entschlüsselungspasswort aufgeschlossen werden muss. Aber dafür ist bei jedem Systemstart ein sicheres Passwort einzugeben.
Titel: Re: 18 Sarah friert bei Bereitschaft/Ruhezustand ein
Beitrag von: EinsteinsGewissen am 27.11.2018, 17:34:07
Halli hallo,

Bin durch das Schlüsselwort „verschlüsselt“ erst auf das Thema aufmerksam geworden. Eine cryptswap wird angelegt, wenn das Benutzerverzeichnis verschlüsselt wird. Und diese ist zufallsverschlüsselt, weshalb der Ruhezustand nicht funktioniert. Da ist das Geheimnis. (Der Schlüssel zum Aufschließen der swap ist schlichtweg nicht bekannt; nur das System vor dem Standby kannte den und hat ihn selbst nun vergessen).

Verschlüsselung und Ruhezustand schließen einander logisch aus – zumindest in der Variante der Teilverschlüsselung (Benutzerverzeichnis). Wenn man die Daten schützen möchte, dann ist auch die Teilverschlüsselung schon keine ganz so gute Variante, weil die derzeit technisch nicht wie erwartet funktioniert (siehe release notes). Das träfe auch zu, wenn man auf eine unverschlüsselte swap umstiege, nur damit der Ruhezustand funktioniere.

Erst bei Vollverschlüsselung des gesamten Systems kann der Ruhezustand sicher genutzt werden, da die swap ein Teil der verschlüsselten Partition ist und auf jeden Fall mit dem Entschlüsselungspasswort aufgeschlossen werden muss. Aber dafür ist bei jedem Systemstart ein sicheres Passwort einzugeben.

Bisher war mir gar nicht bekannt, dass es verschiedene Arten von Verschlüsselung gibt. Ist eine Vollverschlüsselung denn schwer einzurichten? Ansonsten würde ich mich wohl einfach nach dir richten und die Teilverschlüsselung entfernen.

Viele Grüße,
EG
Titel: Re: 18 Sarah friert bei Bereitschaft/Ruhezustand ein
Beitrag von: {°-°} am 13.12.2018, 20:37:00
Zitat
Ist eine Vollverschlüsselung denn schwer einzurichten?
Das geht nur mit erneuter Installation, da das gesamte Dateisystem von Grund auf neu eingerichtet wird.

Zitat
Ansonsten würde ich mich wohl einfach nach dir richten und die Teilverschlüsselung entfernen.
https://wiki.ubuntuusers.de/ecryptfs/Einrichten/#Verschluesselung-des-Homeverzeichnisses-entfernen
Titel: Re: 18 Sarah friert bei Bereitschaft/Ruhezustand ein
Beitrag von: EinsteinsGewissen am 11.02.2019, 11:42:33
Hallo mal wieder,

Zitat
Ansonsten würde ich mich wohl einfach nach dir richten und die Teilverschlüsselung entfernen.
https://wiki.ubuntuusers.de/ecryptfs/Einrichten/#Verschluesselung-des-Homeverzeichnisses-entfernen
.

Das habe ich nun erfolgreich geschafft, allerdings sind die Verhältnisse immer noch genau so, wie in meinem Post vom 03.11.2018, 15:45:18.
Habt Ihr noch weitere Ideen/Vorschläge? Wäre immer noch als Versuchskaninchen zu haben  ;D

Viele Grüße,
EG
Titel: Re: 18 Sarah friert bei Bereitschaft/Ruhezustand ein
Beitrag von: EinsteinsGewissen am 03.06.2019, 13:31:02
Halli hallo!

Ich gebe dem Thread mal noch einen Anstubser, da das Problem ja trotz vielerlei Ansätze noch nicht gelöst ist. Falls niemand mehr Ideen hat, würde ich ihn sonst demnächst abhaken.

Liebe Grüße,

EG
Titel: Re: 18 Sarah friert bei Bereitschaft/Ruhezustand ein
Beitrag von: ehtron am 04.06.2019, 14:01:30
Hi :)
swap partition wieder aktiv?

zeig mal die beiden relevanten ausgaben  fstab und blkid