LMU - Das Hilfe Forum für Linux Mint

GUI => Allgemein => Thema gestartet von: FischkoppHRO am 12.10.2018, 09:29:46

Titel: Freerdp
Beitrag von: FischkoppHRO am 12.10.2018, 09:29:46
Moin, Moin von der Küste,

ich arbeite zurzeit daran, einige unserer älteren thin clients von win7 embedded auf Linux umzustellen.
Entschieden habe ich mich für Linux Mint (Tara Cinnamon 64Bit). Dementsprechend habe ich Mint auf einem HP t610 zu testzwecken installiert,
es läuft auch sehr gut, Freerdp wurde installiert (FreeRDP 2.0.0-rc3), Multimonitor eingerichtet und die USB weiterleitung (Media wird als Netzlaufwerk an die RDP Sitzung weitergeleitet) funktioniert auch hervorragend.
Im Prinzip bin ich sehr zufrieden...
Nur 2 (eigentlich) Kleinigkeiten stören mich und die bekomme ich ohne eure Hilfe nicht in den Griff.

Die Freerdp Ausführung habe ich in die Startprogramme gelegt, der Nutzer meldet sich also an und sieht nur die Anmeldemaske des Windows Servers 2016 auf den er sich verbinden will. Er kann dann seine Daten eingeben und es funktioniert alles super... aber wenn er nichts eingibt, dann kommt mein Problem, nach einer bestimmten Zeit wird er aus der Windows-Anmeldemaske geschmissen und landet auf dem Linux Desktop.
Ich habe mich erstmal damit beholfen, dass ich ein script geschrieben und auf den Desktop gelegt habe (einige Nutzer sind >50 und absolut nicht affin zu allem was 0 oder 1 beinhaltet). Für mich mag das funktionieren, aber wie gesagt für meine Nutzer nicht.
Kann ich irgendwie verhindern, dass die Anmeldemaske mich wieder auf den Linux Desktop schmeißt?

Das 2. Problem ist eigentlich änlich banal, wenn der Nutzer einen USB Stick an den Client steckt, bringt sich Linux mit einem Popup in den Vordergrund, der Nutzer muss das Fenster schließen und kommt dann wieder auf den Windows Desktop.
Gibt es eine Möglichkeit/Option mit der ich Freerdp immer in den Vordergrund stelle? In den Man-Files finde ich nichts dazu.

Vielen Dank schonmal für eure Hilfe.
Gruß Fischkopp